Mitarbeiter Fahrzeuge: Top oder verheizt?

Diskutiere Mitarbeiter Fahrzeuge: Top oder verheizt? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Mal etwas grundsätzliches (die BMW Mitarbeiter werden es ja wisssen): Kann man guten Gewissens einen Wagen von einem BMW Mitarbeiter kaufen?...

?

M135i vom BMW Mitarbeiter: Gut oder verheizt?

  1. Bedenkenlos zugreifen, die pflegen ihre Babys.

    12 Stimme(n)
    17,9%
  2. Kaufen ja, aber den Besitzer genau anschauen.

    30 Stimme(n)
    44,8%
  3. Kann man nie wissen; im Zweifel neu kaufen.

    17 Stimme(n)
    25,4%
  4. Finger weg, die werden getreten.

    8 Stimme(n)
    11,9%
  1. #1 Jedi, 28.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2015
    Jedi

    Jedi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    16
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mal etwas grundsätzliches (die BMW Mitarbeiter werden es ja wisssen):

    Kann man guten Gewissens einen Wagen von einem BMW Mitarbeiter kaufen? Mancher kann sich nicht vorstellen, dass die Dinger bei nur einem halben Jahr Haltezeit zumindest schonend eingefahren werden.

    Wie seht ihr das?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eintrflo, 28.02.2015
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Ich denke das man hier nicht pauschal sagen kann, ob generell BMW Mitarbeiter ihre Autos gut behandelt haben. Es gibt überall deppen, aber es gibt auch Berufsstände wo man zuerst denkt "der ist bestimmt nicht pfleglich damit umgegangen" und im Endeffekt hat derjenige das auto sehr gut gepflegt.

    Meiner Meinung nach muss das von Auto zu Auto entschieden werden.
     
  4. #3 MarkusT, 28.02.2015
    MarkusT

    MarkusT 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Du sprichst jetzt von Kauffahrzeugen von BMW Mitarbeitern? Da würd ich einfach als Tipp einfach mit dem Verkäufer sprechen, haben einige im Alter 40+ die jahrelang schon Autos kaufen und verkaufen von denen kann davon ausgegangen werden das die Autos absolut pfleglich behandelt worden sind. Immerhin geben die da auch einiges an Geld aus und haben dementsprechend auch Interesse daran das Auto finanziell lukrativ weiterzuverkaufen. Bei Mietfahrzeugen schaut's da natürlich schon wieder anders aus.
     
  5. #4 DT-Fr3aK, 28.02.2015
    DT-Fr3aK

    DT-Fr3aK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstinning
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich bin BMW Mitarbeiter und ja die Pflegen ihre Kauffahrzeug. Mietmodelle vielleicht nicht so, aber durch die hohen Fertigungsgenauigkeiten und besseren Materialen, braucht sich niemand sorgen machen, nicht mal von SIXT Fahrzeugen und die werden richtig dran genommen.
    Ein Motorschaden oder ähnlich kann auch beim besten pflegen passieren....
     
  6. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    ist wie bei den Leasingfahrzeugen, von Vollidioten bis zum BMW Fanatiker der in der Garage schläft wirst Du alles finden.
     
  7. BMW M

    BMW M 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Bin schon länger bei BMW und hatte zahlreiche Jahreswagen. Pauschale Aussagen sind natürlich immer schwierig.
    Ich pflege meine Fahrzeuge immer bestmöglichst, egal ob ich den Wagen weiterverkaufe oder behalten will. Seit 2008 fahre ich einen 320d, den ich zuerst als Jahreswagen verkaufen wollte, aber dann aufgrund schlechter Marktlage (Wirtschaftskrise) doch behalten habe. Oftmals ist vorher nicht klar, wie sich das entwickelt. Daher hat jeder MA, der erstmal viel Kohle für ein Auto bezahlt hat, auch ein Eigeninteresse an einem top gepflegten Fahrzeug. Gab auch schon Käufer, die mich Jahre später kontaktiert haben, und nochmals bei mir bestellt haben. Zufriedene "Kunden" kommen wieder.
    Jetzt noch ein bisschen Werbung in eigener Sache. Wer also ein 1er Facelift (oder einen anderen BMW) zu attraktiven Konditionen als Jahreswagen bestellen möchte, kann sich gerne bei mir melden.
     
  8. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    Ich hatte schon zwei solcher Fahrzeuge, einmal einen 130i und ein 135i QP als JaWa gekauft. Beide Male top gepflegte Fahrzeuge mit nix dran...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  9. #8 Mike_083, 01.03.2015
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Österreich
    Falls mein nächstes Auto wieder ein BMW wird, dann werde ich mir den auch als Jahreswagen aus Deutschland importieren. Die Neuwagenpreise sind einfach zu hoch.
    Ein Jahreswagen ist mir auf jeden Fall sympathischer als ein Vorführwagen vom Händler oder gar ein Mietwagen.
    Ein Bekannter kaufte seinen 320d auch als Jahreswagen und hat mittlerweile knapp 300.000km damit abgespult.
     
  10. #9 Catw3azle, 01.03.2015
    Catw3azle

    Catw3azle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.01.2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2015
    Ich habe gerade einen 125d LCI über den BMW Vorvertragspool bestellt. Mitte Oktober bekomme ich das Auto. Dann werde Euch darüber berichten. :mrgreen:
     
  11. #10 Uncle_Ell, 02.03.2015
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Hab jetzt schon den zweiten Ex Dienstwagen und habe bisher gute Erfahrungen gemacht, auch wenn der zweite Wagen ein Sorgenkind war aber für das Automatik-Getriebe, die Benzinpumpe, den Lüfter in der Klima, die verstellte Spur, die defekten Außenspiegelmotoren kann der Erstbesitzer ja nichts, da waren wohl eher die Jungs beim fertigen am pennen.

    Lediglich die etwas arg abgefahrenen Bremsen lassen darauf schließen, dass mit der Karre etwas geheizt wurde aber hey wer mit dem M135i ned ab und an mal das Hotte Hü miauen lässt sollte sich nen Rollator zulegen :mrgreen:
     
  12. #11 bananenbrot, 02.03.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Ich kenne eigentlich nur Leute, die ihre Firmenwagen treten wie doof - da wird kalt bis zum Begrenzer hochgetreten.
    Ich war mal in nem Laden, da haben die teilweise Spielchen wie "wer schafft den höchsten Verbrauch auf dem Arbeitsweg" gespielt
     
  13. #12 pousa13, 02.03.2015
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    es ist ja ein unterschied ob es kauffahrzeuge sind oder dienstfahrzeuge
    klar werden die kauffahrzeuge gepflegt, da gehts ja auch um deren eigenes geld und einen möglichst guten wiederverkauf - sowas kannst bedenkenlos kaufen
    anders seh ich es bei wirklich dienstfahrzeugen...meinst du wirklich, da schaut jemand drauf ob das auto warm ist, wenn es nicht sein eigenes ist?...sicher gibt es auch da solche und solche, wie immer, aber gerade bei den dienstwägen wäre ich selbst vorsichtig
     
  14. 745lio

    745lio Guest

    Ein Mitarbeiter wird seinen Wagen pflegen, meist sogar Handwäsche. Er will ihn ja möglichst ohne Verlust verkaufen.
     
  15. #14 pousa13, 02.03.2015
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    ich hab oben mal das wichtige ergänzt ;)
     
  16. #15 Püppchen, 02.03.2015
    Püppchen

    Püppchen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Spritmonitor:
    Mein Wagen musste kürzlich in die Werkstatt, als Leihwagen bekam ich einen neuen 5er als Diesel mit einem schwachen Motor, der gerade mal 300 km gelaufen hatte. Im Bordcomputer hatte ich mir den Verbrauch in den letzten Stunden angeschaut.
    Dabei konnte man sehen, dass dieser Wagen nur im Sportmodus bei einem Verbrauch von ca 12 Liter bewegt wurde. Also schonendes Einfahren sieht anders aus.
     
  17. #16 MarkusT, 02.03.2015
    MarkusT

    MarkusT 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0

    Um die geht's aber nicht.
     
  18. anvis

    anvis Guest

    Es besteht bei Gebrauchtwagen immer ein nicht unerhebliches Risiko aber der Fahrzeugzustand beim Kauf sagt schon so einiges aus. Mein Kumpel und ich haben Ex-Mietfahrzeuge mit 12 bzw. 18 Tkm von enterprise gekauft und bisher keine Probleme. Mein Vater fährt nun den dritten Jahreswagen aus der BMW-Flotte und hat auch keinen Ärger. Natürlich gibt es rücksichtsvolle und rücksichtslose Mieter aber ich denke so positiv, dass ich die Mehrheit für rücksichtsvoll halte.
    Allerdings ist enterprise sehr viel strenger mit seinen Kunden als bspw. Sixt oder Avis. Auf meiner Fahrzeugsuche fand ich einige Ex-Mieter von Sixt und die hatten z.T. derbe Gebrauchsspuren. Die Autos von enterprise waren stets toll ausgestattet und sehr gut gepflegt.

    Die Finger lassen würde ich definitiv nur von Ex-Firmenwagen. Die Karren bei meinem Arbeitgeber haben allesamt arg gelitten, weil sich keiner zuständig fühlt...
     
  19. #18 Uncle_Ell, 03.03.2015
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Was du da hattest, war ein Vorführer den sich die Leute auch ausleihen wenn Sie ne Probefahrt machen............ Das die getreten werden wie sau ist weniger eine Vermutung als eher ein Fakt. Hier gehts aber um Fahrzeuge von BMW Mitarbeitern wenn ich mich nicht irre.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pousa13, 04.03.2015
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    ja und wir wissen bisher immer noch nicht, ob der Threadersteller nun ein Mitarbeiter Kauffahrzeug meint oder einen ehemaligen Dienstwagen...denn da gibt es in meinen Augen gravierende Unterschiede
     
  22. joe266

    joe266 Guest

    "Kaufen ja, aber den Besitzer genau anschauen."

    Dafür stimmen 21 Leute :swapeyes_blue: Ich kenne den Spruch mit der Nase, aber wie bitte soll man beim Anschauen des Besitzer einen Schluss darauf ziehen, wie er sein Fahrzeug behandelt hat. Psychotischer Blick heißt, lieber Finger weg oder wie?
     
Thema: Mitarbeiter Fahrzeuge: Top oder verheizt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leasing auto verheizt

Die Seite wird geladen...

Mitarbeiter Fahrzeuge: Top oder verheizt? - Ähnliche Themen

  1. Diesel Fahrverbot.Was passiert mit Euro 4 Fahrzeuge?

    Diesel Fahrverbot.Was passiert mit Euro 4 Fahrzeuge?: Hallo zusammen, ich möchte mal meine Sorge mit euch teilen.Ich fahre ein 123d aus dem 2008 Jahr und möchte gerne noch das Auto fahren.Ein super...
  2. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  3. Rückruf BMW Diesel Euro 5 - 350.000 Fahrzeuge?!

    Rückruf BMW Diesel Euro 5 - 350.000 Fahrzeuge?!: Guten Morgen Jungs, hat einer von euch davon schon was gehört oder sogar mehr Informationen die noch nicht so gestreut sind?! Geht um einen...
  4. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...
  5. [E82] 135i 2012 - TOP AUSSTATTUNG

    135i 2012 - TOP AUSSTATTUNG: Verkaufe/Tausche meinen jungen TIP TOP 135i E82 Aktuell: 50431 km (wird noch bewegt) Der Wagen hat eine absolute Traumausstattung Aktivlenkung...