Mit Diesel statt Heizöl heizen: Rußablagerungen

Diskutiere Mit Diesel statt Heizöl heizen: Rußablagerungen im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo, oft ließt man, dass Leute Heizöl in ihre Diesel-Autos kippen, da beides das selbe sein soll. Habe es umgekehrt gemacht: Habe in einen...

  1. #1 120DF20, 18.12.2020
    120DF20

    120DF20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo,

    oft ließt man, dass Leute Heizöl in ihre Diesel-Autos kippen, da beides das selbe sein soll. Habe es umgekehrt gemacht:

    Habe in einen kleinen Kamin und dort ging das Heizöl aus. Bin dann zur Tanke, habe Diesel geholt und dieses in den Tank gekippt (10l-Tank, war komplett leer).

    Jetzt nach mehreren Stunden ist die Scheibe komplett schwarz/mit Ruß bedeckt und auch drinnen hat sich überall eine dicke Schicht abgesetzt.
    Will gar nicht wissen, wie der Schornstein jetzt aussieht...

    Ist Diesel also doch anders als Heizöl (außer die Zugabe des Farbstoffes) und nicht zum Heizen verwendbar?

    Und kennt sich jemand aus und weiß, wie das passiert ist?
    Mit Heizöl war es nie so.
     

    Anhänge:

  2. Chri

    Chri 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    483
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Das Zauberwort heißt "Additive", diese sind für beide Einsatzzecke unterschiedlich, findet man auch mit kurz Googlen raus.

    Heizöl hat in der regel auch einen höheren Schwefelgehalt, wesshalb man es nicht im Auto verwenden sollte.

    mfg Chri
     
  3. #3 120DF20, 18.12.2020
    120DF20

    120DF20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Danke.

    Habe auch nur Beiträge zum Thema Auto mit Heizöl tanken gefunden.
    Andersrum macht es wohl kaum einer :D

    In dem Link steht, dass Heizöl im Auto mehr Ruß bildet als Diesel, aber Diesel im Heizöl-Kamin bildet wiederum mehr Ruß als Diesel.
    Das verwirrt mich.
    Ist im Heizöl auch dieser Bio-Unsinn wie im Diesel?

    Dann muss ich wohl jemanden finden, der mir 100l Heizöl in Kanister füllt. Mein alter Verkäufer macht es nicht mehr...

    Ebenso steht in dem Link, dass Heizöl bei Temperaturen unter +5 Grad eingeschränkt nutzbar ist. Habe eine Hütte in den Bergen, die bei Frost auch innen Minustemperaturen hat. Manchmal ist es da drin auch kälter als draussen (da macht der Spruch Sinn). Dann wäre Winterdiesel wohl besser oder nicht?
     
Thema:

Mit Diesel statt Heizöl heizen: Rußablagerungen

Die Seite wird geladen...

Mit Diesel statt Heizöl heizen: Rußablagerungen - Ähnliche Themen

  1. Aktion Optimierung F Modelle Diesel 25% Rabatt bis 28.01.2021

    Aktion Optimierung F Modelle Diesel 25% Rabatt bis 28.01.2021: Hallo Dieselfans, wir haben auch für die F Modelle eine tolle Aktion am Start.:lol::nod: Und zwar für jede Stufe 1 Kategorie, für alle F Modelle...
  2. Aktion BMW E Modelle Diesel 30% Rabatt bis 28.02.2021

    Aktion BMW E Modelle Diesel 30% Rabatt bis 28.02.2021: Hallo liebe Dieselfreunde,:winkewinke: wir haben wieder für euch eine tolle Aktion.:nod::unibrow: Für die Bmw E Reihe bieten wir euch bis zum...
  3. Diesel (Biofrei)

    Diesel (Biofrei): Jemand Erfahrung mit 100% Diesel von Spritkönig? In Ö wird gewerbt, dass dieser ohne Bio ist? Darf das überhaupt sein? Ist das so? Hat hand...
  4. [Verkauft] Black Panel Tacho f. Diesel

    Black Panel Tacho f. Diesel: Biete hier einen Black Panel Tacho für die F2X Reihe an. Es ist das einfache Tacho mit dem kleinen Display. Drehzahlband ist für Diesel und...
  5. [E88] 3L 6-Zylinder-Diesel statt PP Kit für 120d Cab?

    3L 6-Zylinder-Diesel statt PP Kit für 120d Cab?: Dazu muss ich wohl ein klein wenig ausholen: Ich bin jetzt seit Juli letzten Jahres im Besitz eines 120d Cabs (BJ 2009) mit mittlerweile knapp...