Mischbereifung 215/245 an 116d

Diskutiere Mischbereifung 215/245 an 116d im BMW 116d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ist zufällig jemand unter euch, der an seinem 116d eine Mischbereifung mit 215/245 fährt und etwaige Erfahrungen mitteilen kann....

  1. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ist zufällig jemand unter euch, der an seinem 116d eine Mischbereifung mit 215/245 fährt und etwaige Erfahrungen mitteilen kann.
    Hintergrund dieser Frage ist die Überlegung, meinem 116d im Sommer einen
    Satz 18" in Form der Doppelspeiche 182 zu spendieren.
    Diese gibt es zwar auch in der Kombination 205/225, welche mir zwar lieber wäre, doch ist das Angebot an Reifen in der Größe 205/45 R18 äußerst bescheiden bzw. gegen Null tendierend.

    Gruß, Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der_haNnes, 13.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    nicht abwertend gemeint aber auf nen 116d würde ich nie 245er auf die HA machen. dürftest du deutlich merken beim beschleunigen etc.
     
  4. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Sportliche Rekorde sollen mit dem Wagen nicht aufgestellt werden. Würde mich vielmehr als normalen Teilnehmer im Straßenverkehr sehen, der seinen 1er zum Pendeln zur Arbeitsstätte nutzt.
    Würdest du unter diesen Aspekten noch immer sagen, dass der Beschleunigungsverlust deutlich zu spüren bleibt?
    Grundsätzlich wäre mir die Kombination 205/225 eh lieber, aber da wird es eben problematisch mit dem Bezug von Reifen in der Größe 205/45 R18.

    Gruß, Oliver
     
  5. #4 Stuntdriver, 13.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wenn du 225er rundum nimmst reicht das dicke.
    17-Zöller kommen nicht in Frage?
     
  6. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Fahre ich als Winterräder derzeit in Form der V-Speiche 141. Könnte mir diese zwar auch für den Sommer vorstellen, fände dies aber etwas langweilig. Alternativ hatte ich mal die Sternspeiche 256 ins Auge gefasst oder die Doppelspeiche M207, allerdings wären dies gegenüber der Doppelspeiche(n)
    182, 261 und 208 Notlösungen.
    18" Zoll ist aber auch kein "Muss", aber die genannten Felgen gefallen mir am besten auch im Hinblick auf andere Fabrikate.
    225 dürfte jedoch für die 182er, 261er und/oder 208er problematisch werden, gleich ob die Dimensionen nun 7,5x18 / 8x18 oder 7,5x18 / 8,5x18 sind.
    Natürlich kann man nur 7,5x18 oder 8x18 rundum fahren, doch würde das ein ziemlich teurer Spaß und bei der derzeitigen Menge an gebrauchten Angeboten
    schwierig.

    Gruß, Oliver
     
  7. #6 Stuntdriver, 13.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ach was du bestellst beim :D einfach 4x VA-Felgen und gut is. Gar kein Problem. Ich fahre das jetzt im Winter und es gibt viele (auch 130i-Fahrer) die 225/18" rundum auch im Sommer fahren.
     
  8. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Das wäre natürlich auch eine Idee, auch wenn dies etwas teurer als gedacht wäre. Ziehen sich die 225er denn auf der 7,5er Felge nicht zu sehr? Macht nicht eher 215 Sinn?
    Die Kombination 225er (215er) rundum muss aber eingetragen werden, richtig? Ich benötige dann noch ein Tragfähigkeitsgutachten von BMW für
    den TÜV, wenn ich die VA-Felge auch hinten fahren möchte, nachdem ich so
    einige Threads zum Thema Reifen-/Felgenkombinationen durchgelesen habe?!

    Gruß, Oliver
     
  9. #8 BMWlover, 13.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    245er Reifen sind deutlich überdimensioniert. 225er reichen hinten dicke aus, sind zudem besser für Fahrdynamik und Verbrauch:wink:
     
  10. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    geht beides ohne Probleme... sieht auch nicht blöd aus... und ziehen kann man das nicht nennen (das wär zu schmaler Reifen auf breiter Felge)... ich schlag mal "wurschtln" als Wort vor :mrgreen:
     
  11. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Denkfehler! Ziehen würde sich das auch eher auf der HA-Felge mit 8,5x18, die ja eigentlich für 245/35 R18 vorgesehen ist. Eher müsste 225/40 R18 auf der 7,5x18 zu breit sein, da hierfür 205/45 R18 oder 215/40 R18 vorgesehen sind.
    Oder verstehe ich das Thema Reifenbreite nicht?

    Gruß, Oliver
     
  12. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Wie wirkt denn das Konstrukt optisch, wähle ich die VA-Felge mit 7,5x18 ET 49 und 215er Bereifung auch für die HA. Sind hier Distanzscheiben für die HA notwendig, damit es optisch passt? Wie groß ist der optische Unterschied zu ET47 hinten? Mit der V-Speiche 141 mit ET47 passt es optisch gut!

    Gruß, Oliver
     
  13. #12 BMWlover, 14.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Der Unterschied zwischen ET47 und Et49 sind genau 2mm. Um genau diese 2mm steht das Rad dann weiter im Radkasten. Kannst halt entsprechend Distanzen verwenden um das dann zu korrigieren.:wink:
     
  14. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Ein mit dem blossen Auge kaum bemerkbarer Unterschied, wenn wir über zwei Millimeter reden!?
     
  15. #14 BMWlover, 14.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ja, eigentlich schon. Musst aber schauen, dass die Felge dann noch genug Platz zum Federbein hat, sonst schleift es und du bist gezwungen Distanzen zu verbauen.
     
  16. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Dürfte jedoch kein Problem sein, da 8Jx18 ET49 an der HA sogar in der EG-Übereinstimmungserklärung eingetragen ist.
     
  17. #16 BMWlover, 14.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Dann müsste es passen, ja.
     
  18. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Könnte es Einreden des TÜV geben, bei 7,5Jx18 mit 215/40 R18 an VA und HA?
    Gegen Bedenken sollte doch eigentlich die Verwendung dieser Kombination von BMW an der VA sprechen?!
     
  19. #18 BMWlover, 14.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Sollte eigentlich keine Einwände geben. Er muss mal schauen ob die Freigängigkeit gegeben ist und dann wird er dir das abnehmen und du kannst es eintragen lassen:wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Zwar leuchtet mir die Kontrolle ein, doch dürfte diese nicht notwendig sein, da 8Jx18 mit ET 49 und 225er Bereifung in der EG-Übereinstimmungserklärung eingetragen ist. Und wenn mich meine physikalischen Kenntnisse nicht ganz trügen, dürfte bei 7,5Jx18 mit ET 49 und 215er Bereifung eigentlich mehr Freiraum sein, oder irre ich mich da?
     
  22. #20 Roter, 15.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2010
    Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Fazit:

    1. Felgen: 7,5Jx18 ET 49 an VA + HA
    2. Bereifung: 215/40 R18
    3. Abnahme vom TÜV unproblematisch, da VA-Kombination von Hersteller angeboten
    und HA-Kombination mit ausreichend Freiraum versehen (8Jx18 ET 49 an HA ist in EG-Übereinstimmungserklärung eingetragen),
    ggfs. Distanzscheiben hinten
    4. Eintragung durch Straßenverkehrsamt
    5. Reifenwahl: Hankook V12 EVO
     
Thema:

Mischbereifung 215/245 an 116d

Die Seite wird geladen...

Mischbereifung 215/245 an 116d - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Eure Meinung Leasingangebot 116d

    Eure Meinung Leasingangebot 116d: Hallo zusammen, da mein E87 BJ 2007 langsam aber sicher mit 207.000 km den Geist aufgibt (müsste ungefähr den aktuellen Wert des Autos nochmals...
  2. [F20] Preisverhandlung 116d

    Preisverhandlung 116d: Hallo Leute! Ic h bin komplett neu und möchte hiermit gleich euer Wissen beanspruchen. Bin aus Österreich, 20 Jahre jung & heute einen 116d Bj....
  3. Sparco RTT 524 auf E87 116d

    Sparco RTT 524 auf E87 116d: Hallo, Ich suche erst seit kurzem nach neuen Felgen und Reifen für meinen E87 116d also vergebt mir meine Unwissenheit. Ich bin auf die Sparco RTT...
  4. BMW M Performance 1er F20 F21 Endrohrblende Chrom, 114d 116d 118d 120d

    BMW M Performance 1er F20 F21 Endrohrblende Chrom, 114d 116d 118d 120d: Kann mir jemand sagen ob die Blende auch, beim Benziner passt,mal liest immer nur Diesel?!
  5. Vibrationen Armatur Drehzahlbereich 1500-2000 U/min 116d

    Vibrationen Armatur Drehzahlbereich 1500-2000 U/min 116d: Guten Morgen, ich habe mich dazu entschlossen einen 116d zu kaufen und habe auch ein passendes Auto (E87 BJ2011 100.000 km ) gefunden. Es hat...