Mindestdicke Bremsen

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von maninblack, 09.09.2011.

  1. #1 maninblack, 09.09.2011
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hey,

    mein iDrive erzaehlte mir heute, dass meine Beläge vorne runter sind, ich habs mir angeguckt und würde sagen, dass die ganz locker noch nen paar km gut sind.... Hinten dagegen die koennten schon mal gewechselt werden (laut iDrive noch 6.000km).. Irgendwie hab ich eh das Gefuehl die ganze Serviceanzeige im iDrive ist ziemlich "zufaellig"...

    Na ja wie auch immer, hat jemand grad mal die Mindestdicken griffbereit? Beläge/Scheiben vorne/hinten?

    Dankeschön schon mal!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der Belagdicke aus dem BC kannst Du schon glauben!
    Die Reststärke wird über die Verschleisssensoren ermittelt. Das ist ab ca.
    10Tkm Rest der Fall. Weniger sollstes Du nicht fahren, denn abgenutzte
    Beläge isolieren thermisch nicht so gut und dadurch können die
    Bremskolben und die BF heisser werden.
    Und ausserdem weisst Du nicht, ob nicht die - nicht sichtbaren - Beläge,
    die innen liegen, schon wesentlich stärtker verschlissen sind.
    Ich hatte da letztlich schon mal 2mm Unterschied.
     
  4. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Einerseits sind das nur Richtwerte, andererseits müssen auch gewisse Sicherheitsmargen eingerechnet werden. Denn nicht alle suchen direkt eine Werkstatt auf, wenn ihnen ihr Auto etwas sagen will. Passieren sollte dann aber natürlich trotzdem nichts.
     
  5. #4 maninblack, 09.09.2011
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hm ja mag sein... hatte letztens aber auch den Fall, dass der Ölservice innerh alb weniger Kilometer von 5.000 auf 1.000 runter ging und dann wieder hoch auf 6.000 ... nach nichtmal 2.000 km war ich dann im Minus...

    Schon strange... mir ist auch bewusst, dass andere Einflüsse als nur die gefahrenen Kilometer ausschlaggebend sind...

    Daher frage ich ja nach der Mindestdicke....
     
  6. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Muss ich mal im TIS nachschauen, ob da überhaupt eine Mindestdicke für
    die Beläge angegeben ist.
    Kann ich aber erst heute abend ...
     
  7. #6 maninblack, 09.09.2011
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Das wäre super - danke!
    Meine TIS Version ist leider zu alt, da steht der 130 noch nicht drin
     
  8. #7 maninblack, 13.09.2011
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    um's aufzuklaeren...

    Im TIS steht keine konkrete Mindestdicke... Nur, dass die Verschleisswarnung ab 3mm angeht... Und die habe ich noch ganz locker drauf...
     
  9. #8 123, 10.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2011
    123

    123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    meine serviceanzeige, inkl. schönem roten symbol + ausrufezeichen im cockpit + akustischem signal :evil: hat mir heute angezeigt das die bremsen vorn UND hinten runter sind. vor kurzem stand die anzeige noch bei 8000km :shock: man, man, man könnte ich da :ins_klo_kotzen:
     
  10. #9 maninblack, 11.10.2011
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hehe,

    bei mir leuchtet es auch seit gestern. Lustigerweise fuer die vorderen Bremsen... die hinteren sind extrem staerker abgefahren.

    Ich hab's mir angesehen und entschieden, dass ich das zusammen mit dem Wechsel auf die Winterreifen erledige.

    Hatte damals mitm Motoroel etwas aehnliches, von 5000km nachm naechsten Start runter auf 500km und 2 Starts spaeter wieder auf 6.000km...
     
  11. 123

    123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    hat schon mal jemand seine bremsbeläge von einer freien werkstatt wechseln lassen und gibt es für den 130i auch noch günstigere bremsbeläge als die von bmw? da ich ja eh keine garantie mehr habe, spiele ich mit dem gedanken...
     
  12. #11 -hardy-, 13.10.2011
    -hardy-

    -hardy- 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HS
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ja. ATE zum Beispiel.
     
  13. #12 thekornfeld, 13.10.2011
    thekornfeld

    thekornfeld 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sollenau/AUT
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Paul
    hey, check dir die ATE Ceramic beläge... einfach ein traum! leise, etwas bessere bremsleistung und vorallem, bremsstaub gibts fast gar ned... hab die vorne drinnen und hinten nicht... nach zwei wochen sind die hinteren felgen fast schwarz, vorne wie frisch gewaschen <3
     
  14. #13 Timy, 13.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2011
    Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1
    Naja die schönen "EBC Greenstuff" wären doch auch noch zu empfehlen. (auch reduzierter Bremsstaub)

    Was haltet ihr denn von den Redstuff ??? (sind auch Keramik -> aba eher für "sportliche" Fahrweise)
    ^^aba das werden wahrscheinlich meine nächsten
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Carlo993, 13.10.2011
    Carlo993

    Carlo993 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MH
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Hi Leute.

    Eigentlich sind die orig BMW schon ok vom P/L. ATE sind halt nochmal eine Spur günstiger, fand sie aber beim mini jetzt weder besser, noch sparsamer beim bremsstaub. Fahre jetzt auf der 130 anlage PFC08 ,die si d wirklich nur was für trackdays und intensive Tourifahrten. Bei EBC kommt aus meinem Bekanntenkreis keine gute Rückmeldung. Die sind zwar für "sportbeläge" und tuning sektor recht billig, bieten aber kaum bessere Performance , geschweige denn nennenswert bessere haltbarkeit.
    Ich rate enzweder zu Originalen, oder wenn es um Tuning geht zu Ferodo. Bei wirklichem Zuwachs an performance und Haltbarkeit muss man einfach zu Profiteilen greifen: PFC, Endless, Pagid.
     
  17. #15 thekornfeld, 14.10.2011
    thekornfeld

    thekornfeld 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sollenau/AUT
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Paul
    Ferodo??? Ich hab die zwei monate drin ghabt... Dann hab ich mir die ATE ceramic gekauft, weil die ferodo immer gequietscht haben....
     
Thema: Mindestdicke Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. noch 5000 km bis bremsenservice

Die Seite wird geladen...

Mindestdicke Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...
  4. Performance Bremse oder 135i Bremse

    Performance Bremse oder 135i Bremse: Hallo, Wie oben geschrieben suche ich eine Performance Bremse. Es kann die e Performance Bremse sein (338m) bzw die 135i Bremse. Die f...
  5. [E81] Serienstandsverbesserung ( Bremsen )

    Serienstandsverbesserung ( Bremsen ): War am 11.10 beim Forumshändler Marc in Sexau. Da ich mit dem kleinen aufgesetzt war, war ich dort um den Unterboden zu überprüfen. Hierbei wurde...