Mikes 1er M Tracktool

Diskutiere Mikes 1er M Tracktool im Umbauten 1er und 2er M Modelle Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Grüsse Euch :icon_smile: Für die Vorstellung zu meinem Vorhaben bitte Post Nr. 2 durchlesen. Hier stehen der aktuelle Stand meines 1er M sowie...

  1. #1 tetrase, 28.12.2016
    tetrase

    tetrase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Grüsse Euch :icon_smile:

    Für die Vorstellung zu meinem Vorhaben bitte Post Nr. 2 durchlesen. Hier stehen der aktuelle Stand meines 1er M sowie die entsprechenden Modifikationen.

    Fahrzeug: BMW 1er M
    Modelljahr: 2011
    KM Stand: 35‘000

    Modifikationen

    Fahrwerk

    KW V3

    Bremsen

    VA: Stoptech 380 mm Geschlitzt, Beläge xxx, Stahlflex Leitungen, Bremsflüssigkeit xxx

    HA: Original, Beläge xxx, Bremsflüssigkeit xxx

    Motor


    Dähler Leistungssteigerung II auf 408 PS, 540 NM

    Abgasanlage

    Original

    Gewicht

    BMW Performance Sitze

    Aerodynamik

    Felgen

    Raceparts
     
  2. #2 tetrase, 28.12.2016
    tetrase

    tetrase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Allerseits

    Nach vielen Stunden des Lesens hier im Forum (vermutlich habe ich das 1er M Unterforum bis Seite 26 durchforstet), die auch massgeblich zu meinem Kaufentscheid beigetragen haben, entschied ich mich dafür mich hier anzumelden um einerseits mein Vorhaben und meine Erfahrungen zu teilen, andererseits den einen oder anderen nützlichen Tipp abzuholen. Doch erstmal hole ich ein bisschen aus, um von meinem Weg hierhin zu erzählen.

    Ich heisse Mike, geh auf die 30 zu, lebe in der Schweiz und bin seit rund 6 Jahren selbständig. Meine Faszination für fahrbare Untersätze reicht weit in meine Kindheit zurück. Die Jasskarten zwischen den Fahrradspeichen simulierten schon in jungen Jahren die späteren echten Motoren die ich bewegen sollte. Alles begann mit Motorrädern, an denen ich heute noch (wenn ich dann und wann mal Zeit habe) gerne schraube. Früher bewegt eich die Zweiräder auch ab und zu auf der Rennstrecke.. Etwa mit 20 habe ich mir dann mein erstes eigenes (gebrauchtes) Auto gekauft, einen BMW. Um genau zu sein einen e90 325xi - natürlich handgeschalten. Bis heute war das wohl einer der speziellsten Momente im meinem Leben, als ich das erste Mal mit meinem eigenen Auto fahren durfte. Schnell bestellte ich mir fast sämtlichen Zubehörteile die bei Aftersales und co. erhältlich waren und modifizierte das Wägelchen nach meinem Gusto. Leider kam es zu einem üblen Unfall, von dem sich der BMW nicht erholte. Es folgte ein 335xi e92 den ich dann zwei Jahre lang fuhr, ich erinnere mich noch gut an den hammermässigen Sound des N54 Motors mit Performance ESD. . Doch dann trennten sich die Wege von BMW, denn ich begeisterte mich für Audi (RS4), was zu diesem Zeitpunkt für den Alltag die beste Wahl war.

    Mit der Zeit kamen auch verschiedene Freizeit-/Spasswagen dazu z.B. aus Deutschland, England und Italien. Nach einem Corse Clienti Event hatte mich die Begeisterung für das Fahren auf der Rennstrecke vollends gepackt. Die Teilnahme an verschiedensten Trackdays und der Erwerb der A-Lizenz waren für mich logische Konsequenzen. Der Wunsch einmal die Nordschleife zu bändigen wurde immer präsenter. Allerdings kenne ich auch alle Crash-Compilations auf Youtube, die mich immer davon abgehalten haben mit einem meiner Fahrzeuge dort rumzueiern, auch wenn ich mir das durchaus zutrauen würde. So begann die Suche nach einem Fahrzeug, dass vordergründig auf der Rennstrecke bewegt werden sollte und bei dem ein Abflug nicht mein „Herz“ oder meine „Portemonnaie“ zerreissen würde, wenn ihr versteht was ich meine. Mein Traum wäre ein 997 GT3 RS MK2 gewesen, allerdings ist der GT3 bei der aktuellen Preisentwicklung eher ein Sammlerobjekt geworden..

    Die Bedingung war eine Basis für ein Tracktool zu finden mit Handschaltung, dass mir auch optisch gefällt (deshalb kam niemals ein Lotus in Frage J). Zudem sollten die Unterhaltskosten überschaubar (immer im Vergleich zu anderen Fahrzeugen) bleiben. Es kam mir Gedanke und der Wunsch wieder zu BMW zurückzukehren – schliesslich hat BMW den Motorsport in den Genen. Ziemlich lange war ich dann auf den e92 M3 eingeschossen, da viele dieses Fahrzeug als Tracktool benützen und auch in der VLN oder RCN verschiedene Teams damit fahren. Zudem schien mir das Motorenkonzept mit dem V8 Sauger als ideal für meine Zwecke. Nach verschiedenen Probefahrten macht sich Ernüchterung breit. Der m3 war einfach viel zu schwer und hatte im Vergleich zu meinen anderen Fahrzeugen so gut wie keine!! Leistung.. Der 1er M war eigentlich nie eine Option wegen dem Turbo Motor. Doch als ich dann einen 1er M Probe gefahren bin, habe ich mich direkt verliebt. Nach stundenlangen Recherchen über Pro und Contra zu diesem Fahrzeug habe ich mir dann einen gekauft J Mir gefällt das kleine, bullige Design und das leichte Heck. Zudem finde ich, dass der 1er M auf der Rennstrecke doch etwas Understatement bietet, für das was er in der Lage ist zu leisten. Es ist ein spezielles Fahrzeug, das man nicht täglich auf der Strasse antrifft.

    Meine Vorstellung ist es nun, nach und nach das Fahrzeug kennenzulernen und Schritt für Schritt Modifikationen vorzunehmen und deren Einfluss auf das Fahrverhalten zu beurteilen. Es soll nicht von 0 auf 100 ein radikaler Umbau werden sondern über die Zeit hinweg mein optimales Tracktool erschaffen werden. Ich werde auch versuchen wann immer möglich selbst Hand anzulegen um die Modifikationen nicht nur im Konzept sondern auch in der Praxis verstehen zu lernen. Das Ende der Reise ist noch nicht bekannt, ob das Makrolonscheiben werden oder nur die Rückbank entfernt wird, das steht noch in den Sternen. Ich werde hier gerne meine Erfahrungen und Eindrücke mit euch teilen und freue mich auf konstruktiven Input zu meinem Vorhaben.

    Grüsse Mike
     
    1_3_0_i, snakeshit87, Marcus Ray und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 tetrase, 28.12.2016
    tetrase

    tetrase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Bilder mache ich noch heute oder morgen :)
     
  4. Kimba

    Kimba 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    berg.Städtedreieck
    Vorname:
    Dani
    Hallo Mike :winkewinke:
    Schöne Vorstellung :icon_smile: Herzlich Willkommen hier und viel Spaß mit deinem 1er M :daumen:
     
  5. CS717

    CS717 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Muc-Outback
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Chris
    Servus auch von mir. Gute Entscheidung!!!!
     
  6. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.025
    Zustimmungen:
    1.658
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Hallo und herzlich Willkommen :winkewinke:
    Schöne und ausführliche Vorstellung
    Viel Spaß mit deinem Geschoss
     
    123blondi gefällt das.
  7. #7 tetrase, 29.12.2016
    tetrase

    tetrase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Anbei einige Bilder. Kann man bereits erstellte Beiträge nicht editieren??
     

    Anhänge:

    ToniTPS gefällt das.
  8. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.025
    Zustimmungen:
    1.658
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    schöner Wagen :daumen:
    Und eine ordentliche Bremse blitzt durch die Felge :unibrow:
     
  9. #9 BMW125iCoupe, 29.12.2016
    BMW125iCoupe

    BMW125iCoupe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Alex
    Einfach ein Traum\:D/\:D/\:D/
     
  10. #10 Marcus Ray, 02.01.2017
    Marcus Ray

    Marcus Ray 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Markus
    Hallo Mike

    Willkommen hier. Liest sich echt klasse.
    Halte uns auf dem laufenden.
    Mich interessiert jedes Detail.
    Mir ging es nämlich sehr ähnlich wie dir :)

    Grüße Markus
     
  11. #11 tetrase, 16.01.2017
    tetrase

    tetrase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Gestern habe ich meinem 1er einen Drift-Nachmittag im Schnee gegönnt. Der erste Stint war ernüchternd, bei kleinster Steigung praktisch nicht vom Fleck gekommen bin. Luftdruck hatte ich 2.5 rundum. Habe ich dan auf 2 bar reduziert und es ging schon deutlich besser im zweiten Stint. Im dritten Stint bestand die Streckenoberfläche nur noch aus Eis, da ging wieder nicht mehr viel. Wollte dann nochmals den Luftdruck absenken, aber habe mich dann dazu entschieden nach Hause zu fahren, da es bereits dunkel wurde.. was habt ihr für Erfahrungen auf Schnee und Eis? Welchen Luftdruck empfehlt ihr? Geht da noch was oder muss man gleich zu Spikes greifen?

    Grüsse Mike
     

    Anhänge:

  12. #12 BMW125iCoupe, 16.01.2017
    BMW125iCoupe

    BMW125iCoupe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Alex
    Oh gott fahr das Baby doch nicht im Winter :crybaby:
     
  13. Drizzy

    Drizzy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.12.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    2.2Bar rundum (235er)
    Hinten Reifen aus 2011, vorne 2016.
    Da gehts auch micht mehr sonderlich bergauf, aber sehr kontrollierbar und spassig!
     
  14. #14 tetrase, 20.01.2017
    tetrase

    tetrase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Wie siehts aus wenn man unter 2 Bar geht, verschlechtert sich da der Grip wieder? Z.B. auf 1.8.

    Grüsse Mike
     
  15. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    5.248
    Zustimmungen:
    1.551
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Meine Erfahrung ist, dass Heiß unter 2 Bar zu niedrig ist.
    Dir klappen dann zu schnell die Reifenflanken weg.
     
  16. #16 tetrase, 20.01.2017
    tetrase

    tetrase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Auf Schnee und Eis werden die Reifen ja nicht warm, bzw. die Reibung ist im Vergleich zu Asphalt sehr tief, wodurch der Druck auf die Flanken auch nicht allzu hoch sein dürfte, oder mache ich einen Denkfehler?
     
  17. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    5.248
    Zustimmungen:
    1.551
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Das meine ich ja. Heißluftdruck sollte nicht unter 2bar liegen. Wenn du aber nie die 2bar erreichst, bleibt das alles dauerhaft zu instabil.
     
  18. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.025
    Zustimmungen:
    1.658
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    sehr geil :daumen:
    hat bestimmt wansinnig Spaß gemacht :daumen:
    Unter 2bar fahr ich auc nie...
     
  19. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    5.248
    Zustimmungen:
    1.551
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    In den Vorstellungsbereich der M Modelle verschoben
     
  20. #20 runflat, 20.02.2017
    runflat

    runflat Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.05.2016
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Wo die Pinguine noch im Eishockey aktiv sind
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Bei den Bremsen, warum hast du nicht die BREMBO genommen?
     
Thema: Mikes 1er M Tracktool
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tracktool thread

Die Seite wird geladen...

Mikes 1er M Tracktool - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete einen neuen Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278) an. Preis inklusive Versand 90€ Bezahlart: PayPal
  2. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  3. BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929

    BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929: Biete BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929 Leichte Gebrauchsspuren, war am Reserveschlüssel, daher meist nur in der Schlüsselschale....
  4. Satz Bereifung E8x M-Paket 215 / 240, nRFT, 18".

    Satz Bereifung E8x M-Paket 215 / 240, nRFT, 18".: Hi, suche einen gut erhaltenen Satz Reifen für die originale M-Paket Bereifung. Also vorn 215/40 und hinten 240/35 in 18". Die Reifen sollte noch...
  5. Sra set M Front

    Sra set M Front: guten Tag Gemeinde Bin auf der Suche nach dem Scheinwerfer Reinigungsanlage set für die Mfront Evtl hat da noch wer was liegen was er nicht...