Microfiltertausch Klimaanlage F20

Diskutiere Microfiltertausch Klimaanlage F20 im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Microfilter Tausch 118d mit Klimaanlage: [img] [img] [img] [img] nur mal ein paar Vergleichsbilder, alt gegen neu, 20 Monate alt 23k,...

  1. #1 deftl, 16.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2014
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Microfilter Tausch 118d mit Klimaanlage:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    nur mal ein paar Vergleichsbilder, alt gegen neu, 20 Monate alt 23k, Lüftung und Klima ist immer an.

    BMW hat anscheinend ab Werk einen Filter mit Aktivkohle eingebaut gehabt. Aufgrund der Schwarzfärbung ist Feinstaub schlecht zu erkennen. Aber alle 30k oder 2 Jahre sollte der jedenfalls raus.

    Erklärung hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=z2W4iAJ7IZY


    Zeitaufwand 10 Minuten, beim erstenmal 15 Min. 4 Schrauben, 2x Imbus und 2x diese Mehrkantdinger (sternförmig), sind in jedem guten Schlüsselsatz dabei. Und man kann getrost von Hand schrauben!
     
    El_MustaCobra gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    5.283
    Zustimmungen:
    1.589
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Auch hier: einmal oben festgehalten.
     
  4. #3 gammler1403, 18.09.2014
    gammler1403

    gammler1403 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Kann man da z.B. diesen hier (Anhang) einfach einbauen und bei BMW sagen, dass der schon gewechselt wäre?
    Gilt der Service, wenn BMW den Ölwechsel macht, damit als "erledigt und anerkannt?
     

    Anhänge:

  5. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ja, warum nicht? so hab ich bereits gemacht, altfilter aufgehoben und wegen dem klimaanlagengeruch auch prüfen lassen....ist aber definitiv wohl der lüftermotor...

    hab die Rechnung auf und gut...

    BMW hat nur noch eigenöl eingefüllt..für 87€ plus diverse servicepunkte:

    http://www.1erforum.de/allgemeines-...spektion-2-olwchsel-178093-3.html#post2215588


    ich würde aber immer zum aktivkohleverstärkten filter greifen:wink:
     
  6. #5 Spiderschwein, 17.02.2015
    Spiderschwein

    Spiderschwein 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dorsten
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Kim
    Spritmonitor:
    Falls ihr den Filter vom Freundlichen wechseln lasst: So kann das Ergebnis aussehen (rechter Deckel). Der Deckel wurde natürlich so wieder eingebaut, der Kunde merkt ja nix:evil:
    Zu dumm nur das ich aufgrund vieler negativer Erfahrungen auch mal genauer hinschaue wie die Werkstatt gearbeitet hat....
    Links zum Vergleich der neue Deckel, ohne abgebrochenen Haltebügel.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      1,3 MB
      Aufrufe:
      1.872
  7. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hmm...unschön...vor allem wenn ich das erst 20-30k später merke....die waeren da ja nun mit meiner Reklamation 2x dran.....na, im frühjahr schaue ich mal drunter...nur mals so....

    haben sie den deckel übernommen?

    soviel zu grobmotorikern...
     
  8. #7 Spiderschwein, 18.02.2015
    Spiderschwein

    Spiderschwein 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dorsten
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Kim
    Spritmonitor:
    Haben nach meiner Reklamation nicht lange um den heißen Brei rumgeredet und das Teil (ca. 20€) übernommen. Nur beim zerkratzten Lenkrad gab es einige Diskussionen, aber das ist ein anderes Thema:mrgreen:

    Normalerweise wechsel ich diese Filter immer selbst weil ich ungerne Grobmotoriker im Innenraum werkeln lasse, aber der Ölservice gehörte zur Verkaufsaufbereitung und ich dachte dieses eine mal kriegen die das schon hin. Falsch gedacht:unibrow:

    Eingebaut hab ich das Neuteil dann natürlich selbst, war garnicht so einfach, da der Anschluss des Ablaufschlauchs am Klimakasten dank eines Kabelbaums kaum zugänglich ist. Hätten die in der Werkstatt vermutlich das halbe Auto für zerlegt:twisted:
     

    Anhänge:

  9. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nennt man freibauen, bringt Arbeitszeit, führt zum klappern und zockt so richtig schön ab....:eusa_shhh:

    2h zum AW mit 6 min (mal 20 € plus steuer) für ein 20€ teil....:narr:

    Beispiel aus dem heizungsbau:

    tankentlüftung 140€

    1h AZ, davon 30 min Montage, 15min anfahrt (plus anfhartspauschale) und 15min material richten:baehhh:

    etsorgung steuer blabalabl macht danmn mal 260€. systemkonformität nenne ich das:unibrow:
     
  10. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Da hast Du aber jetzt in einem sehr empfindlichen Teil rum gedoktort.
    Solltest Du die nächste Zeit liegen bleiben, dann fang genau da zu suchen an wo Du scheinbar mit Werkzeug rumgestochert hast.
    Schau den Schaltplan an, dann weißt Du was ich meine.

    Noch ein Hinweis zum Wechsel des Microfilters.
    BMW schreibt vor den Bereich zu säubern u. mit Pollenfiltergehäusereiniger ein zu sprühen.
    Der Hinweis fehlt oben, das sollten aber auch alle Hobbyschrauber beachten, dient der eigenen Gesundheit.
     
  11. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    75ml davon kosten 9,81......

    wenn es um die Desinfektion geht, reicht eine 70% etahnolische lösung, technischer alkohol (bitte keinen vergällten Spiritus!).

    alternativ gibt es oberflächendesinfektionsmittel aus dem medizinischen Bereich, die pflegenden aber nicht verwenden....

    und es gibt ja auch noch andere Hersteller.....

    Desinfektion ist aus meiner sicht nur erforderlich, wenn der alte filter feucht, muffig und stark verschmutzt war, was beides wieder bedingen kann....ist das Gehäuse und der filter unauffällig, dann ists ne reine ermessensache...
     
  12. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Desinsektion ist sehr wohl erforderlich da sich gerade in diesem Bereich gerne Bakterien, Keime, Hefepilze usw. ansiedeln.
    BMW schreibt es vor, Du widersprichst da, aber gerade weil eines meiner Kinder Atemprobleme hat, schließe ich mich der Vorgabe von BMW an u. reinige das Teil.

    Noch ein Hinweis, wenn Du empfiehlst das man da auch Desinfektionsmittel aus dem medizinischen Bereich in der hohen Alkohol Konzentration benutzen kann, dann bitte mit dem Hinweis, das man gut Lüften u. erst dann das Fahrzeug wieder nutzen darf!!
    Im übrigen enthält der BMW Reiniger CO2 als Treibmittel, Medizinische Reiniger sind meist Pumpsprays, die kommen nicht überall hin, nimmst Du welche mit Treibmittel ist das meist Butan, eine schlechte Kombination um damit das Fahrzeug zu Fluten :wink:
    Außer man möchte diesen Effekt erzielen :narr: Video: Deo-Explosion - ProSieben

    Meine Empfehlung wäre Du überarbeitest deine Anleitung oben u. fügst das Desinfizieren hinzu, eventuell setzt Du noch einen Link zu einem passenden Desinfektionsmittel aus dem medizinischen Bereich das als Treibmittel CO2 oder Luft verwendet, Coscura hat da z.B. eines, aber ich bin im medizinischen Bereich kein Fachmann, benutze daher das von BMW.
    Ein Sicherheitshinweis wäre ebenfalls angebracht.
     
  13. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich habe keine anleitung geschrieben.....schau dir das mal genau an, es ist eine kurzdarstellung eines Ergebnisses und der Zeitaufwand dazu mit dem hinweis auf einen externen videolink, der die Sache nochmals veranschaulicht.

    das BMW mittelchen, kennst du die Zusammensetzung? ohne Alkohol? mit welchem Wirkstoff wird desinfiziert? wenn der nicht leichtflüchtig ist, hast du später die Probleme, die du nicht haben willst.

    ich habe mal nachgesehen, in den letzen kundendiesten, wo BMW die filterlein gewechselt hat: Desinfektion wird nicht aufgeführt, Mittelchen auch nicht abgerechnet. haben die was falsch gemacht?!

    atemproblem....allergisches Asthma und dergleichen....da ist ein sauberer filter wichtig. und gerade die von dir angesprochenen hefen, keime=Bakterien, es fehlen noch vieren und vor allem Schimmelpilze machen den ganz typischen essigsäure oder schimmel Geruch soweit dir Klima versifft ist.

    da tut eine aureichende Desinfektion not. nicht nur vom filtergehäuse.

    sonst reicht da vollkommen eine nassbehandlung und trockeblasen um diversen feinstaub zu entfernen. oder einfach ausblasen, für nicht Allergiker. Allergiker sollten ja am besten mit Aerosolen und Staubsaugern eh nicht hantieren!

    wer sicher gehen will, der kann auch prophylaktisch desinfizieren....

    viel wichtiger ist jedoch sauberes arbeiten, Handschuhe z.b., den filter nicht auf den boden legen, denn was da an keimen bereits aufgenommen wird, ist ein guter start...da hilft die desinfektion des Gehäuses davor auch nichts mehr.
     
  14. #13 Spiderschwein, 20.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2015
    Spiderschwein

    Spiderschwein 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dorsten
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Kim
    Spritmonitor:
    Keine Angst, habe den Kabelbaum nur leicht zur Seite geschoben mit dem Kunststoffkeil, das würde mich sehr wundern wenn da was passiert :mrgreen:

    Wie wird diese Reinigungsprozedur genau durchgeführt? Einfach nach dem Entnehmen des alten Filters den Reiniger in den Schacht sprühen? Ich habe leider keinen Zugriff auf den entsprechenden "Reparaturleitfaden" (oder wie auch immer sich das bei BMW nennt).
     
  15. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    meiner Ansicht nach ist es eine Anleitung da Du auch den externen Link gesetzt hast, zudem beschreibst Du auch das benötigte Werkzeug.

    Klar kenne ich den Wirkstoff, gibt ja zu allen Produkten ein Sicherheitsdatenblatt.

    Jein, wo ich meine warten lassen wird so ein Mittel verwendet, aber nicht verrechnet, gehört zu Service des Wechsel hinzu, wobei hier eine Sprühlanze verwendet wird.
    Andere benutzen die Spraydosen u. die sind teurer.
    Also einfach mal nachfragen ob desinfiziert wurde.

    Schau mal oben, ich habe Bakterien, Keime, Hefepilze usw. geschrieben, usw. beinhaltet Viren, Schimmelpilze usw.

    war nur ein Hinweis von mir da ich genau dort bereits bei einem den Kabelbaum geflickt habe, der hatte den LIN beschädigt nachdem er eine Zubehörsteckdose eingebaut hat, danach ist er liegen geblieben.

    Oben schon geschrieben, manche haben eine Sprühlanze, andere benutzen nur Spraydosen.
    Es wird der gesamte Bereich der erreichbar ist eingesprüht, mit der Lanze kommt man weiter.
     
  16. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012

    siehe roten text
     
  17. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    DEO HIGH....setzt voraus, 8 dosen im geschlossenen Fahrzeug.....

    so arbeitet hier wohl niemand, egal was für treib oder Lösungsmittel eingesetzt wird.

    aber auf was die leute so kommen......:aufgeregt::eusa_doh:
     
  18. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nachdem es ja menschen gibt, die ihr wissen nicht teilen, hier nun mein Ergebnis zu den inhaltsstoffen des klimanalegenreinigers von BMW:

    AQUA
     Alcohols, C6-12, ethoxylated
     PPG-2 METHYL ETHER
     Sulfonic acids, C13-17-sec-alkane, sodium salts
     DMDM HYDANTOIN
     ALCOHOL
     ISOPROPYL ALCOHOL
     sodium 2-(2-dodecyloxyethoxy)ethyl sulphate
     SODIUM HYDROXIDE
     DIPROPYLENE GLYCOL
     Polyacrylic acid, sodium salt
     BENZISOTHIAZOLINONE
     FORMALDEHYDE
     COLORANT

    leider gibt es keine Mengenangaben, wenn man aber nach der deklarationsreihenfolge geht, dann stehen hier Alkohole neben wasser wohl im fordergrund...

    die letzten 3 Komponenten vor dem Farbstoff (ausser na-salz) empfehle ich allerding bei Allergikern deutlichst nicht zum Einsatz zu bringen....

    daher bleibe ich nun bei meiner oberen aussage, für normale desinfektionszwecke (ohne wahrnehmbaren Geruch im filter und kasten) tuts 70% etoh technisch unvergällt, das ist gesünder....kann man ja gerne perdrucklufkartusche einbringen.
     
  19. #18 Spiderschwein, 03.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2016
    Spiderschwein

    Spiderschwein 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dorsten
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Kim
    Spritmonitor:
    Heute habe ich zum ersten mal den Mikrofilter gewechselt, zu meinem Erstaunen waren auf dem alten Filter Schimmelkulturen auf der "sauberen" Seite gewachsen:shock: Sowas hatte ich bisher bei keinem anderen Auto:
    [​IMG]
    Gut das ich sowieso ordentlich desinfizieren wollte...roch nämlich manchmal komisch beim losfahren.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Beim nächsten mal werde ich wohl nicht den Originalfilter nehmen sondern die Variante mit Polyphenolbeschichtung direkt von MANN (FP 25 001), soll antibakteriell und fungizid sein.
     
    Hemmy gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    381
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    du hast ozoniert? habe nur die mann filter drin....

    wechsle den filter jährlich, anfang mai wieder. deiner war wphl etwas lange drin? 2013 bis jetzt....das unterstütz eventuell gammel. hast du die Klima immar auf AN?

    dann drück ich mal die Daumen, dass nun sauber bleibt!
     
  22. #20 Spiderschwein, 03.04.2016
    Spiderschwein

    Spiderschwein 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dorsten
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Kim
    Spritmonitor:
    Habe nur die Klima desinfiziert, die Ozonfunktion vom Gerät ist nur zum Geruchsbehandeln des gesamten Innenraums und blieb daher aus.
    Der Filter war seit Februar letztes Jahr drin, das ist weniger als ein Inspektionsintervall. So lange habe ich die Filter in meinen anderen Autos auch immer gefahren. Klima ist bei mir immer an, wie bei den anderen Autos auch. Da gabs nie Probleme mit Gerüchen und Schimmel.
     
Thema: Microfiltertausch Klimaanlage F20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f20 innenraumfilter wechseln

    ,
  2. bmw f20 pollenfilter wechseln

    ,
  3. bmw f20 mikrofilter wechseln

    ,
  4. 118d bj 2012 bmw wo ist der Innenraumfilter,
  5. mikrofilter bmw f20,
  6. innenraumfilter bmw f20 wechseln,
  7. bmw f20 innenraumfilter,
  8. bmw f21 innenraumfilter wechseln,
  9. bmw f20 Pollenfilter ,
  10. klima an handschuhfach anschliessen bmw 114 i,
  11. bmw 1er bj 2014 pollenfilter wechseln,
  12. bmw f20 microfilter,
  13. klimaanlage filter reinigen bmw 1er,
  14. bmw f20 innraumfilter wechseln,
  15. klimafilter f20,
  16. innenraumfilter wechseln bmw 1er f2o,
  17. bmw 1er bj 2012 pollenfilter wechseln anleitung,
  18. innenraumfilter 116d 2012 wo,
  19. bmw f20 klimaautomatik microfilter,
  20. F20 Innenraumfilter,
  21. BMW 116d f20 Innenraum Filter ,
  22. Aktivkohlefilter BMW 120d f20,
  23. microfilter bmw 2er active tourer selber tauschen,
  24. wynns aircomatic 3 kaufen,
  25. f20 innenraumfilter wechselm
Die Seite wird geladen...

Microfiltertausch Klimaanlage F20 - Ähnliche Themen

  1. Interieurleisten F20, Zustand egal!

    Interieurleisten F20, Zustand egal!: Hallo Leute, Ich bin auf der Suche nach einem Kompletten Satz Interieurleisten für einen BMW F20. Der Zustand Ist egal, Hauptsache die Halter sind...
  2. Diffusor 135i/140i für F20

    Diffusor 135i/140i für F20: Hallo Leute, ich habe für meinen 116i (2014) die komplette Abgasanlage von dem 135i gekauft, da ich den Look schöner finde, wenn auf beiden Seiten...
  3. F20 / F21 LCI Black Line Rückleuchten

    F20 / F21 LCI Black Line Rückleuchten: Moin, hat schon jemand ein Live-Bild von den 1er LCI Blackline Rückleuchten? LG Flo
  4. [Verkauft] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  5. Suche F20 Spiegelkappen aus 135/140

    Suche F20 Spiegelkappen aus 135/140: Hi, Ich suche he ein Paar Spiegelkappen aus einem F20 135i/140i. Hat die jemand durch Umbau abzugeben? Gruß Joachim