Michelin Super Sport oder Sport Cup +?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von twernt, 04.12.2012.

  1. twernt

    twernt 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hüllhorst
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Sven
    Moin zusammen ,
    aktuell stellt sich mir die Frage,
    welchen Reifen sollte man für 2013 nehmen??

    Da ich Saisonkennz. fahre und ab und zu auf der NOS bin,
    wollte ich auch mal einen Trackday mitfahren.

    Frage :
    Wer hat Erfahrungen mit dem Cup + ?
    Wie sieht es mit der Haltbarkeit beim Sport Cup aus ?
    Oder verwachst man hier komplett ?
    Ist der der Cup nur was für NOS und Trackdays?

    Oder besser gleich Super Sport und alles ist gut ?
    Entscheidung ist schwer....:eusa_doh:

    Würde mich freuen wenn es ein paar ehrliche Erfahrungen gibt...

    Viele Grüße aus OWL - Sven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 04.12.2012
    Booster

    Booster 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Meiner Meinung nach machen die Semis nur als Zweitsatz Sinn: Beim Alltagswagen als auch beim reinen Ringtool willst du noch einen Satz "Regenreifen".
    Bedenke, das die Semis im Alltag nicht sehr lange halten (Profiltiefe neu unter 5mm). Ausserdem solltest du die FW-Geo anpassen. Sturz <-1° und Semis sind eher widersprüchlich...
     
  4. #3 kampfschachtel, 05.12.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Super Sport passen da perfekt und die haben mehr als 5mm Profil:wink: und sind auch noch günstig.
    Der Cup im Alltag allerdings nich zu gebrauchen, das ist ein Reinrassiger Rennreifen.
     
  5. #4 Mike@wtcc, 05.12.2012
    Mike@wtcc

    Mike@wtcc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Also ich muss sagen, dass die Super Sport im Alltag sehr gut funktionieren. So wie ich das als Beifahrer bei Viper mitbekommen habe funktionieren sie auch über 200km/h bei Regen:eusa_shifty::motz:
    Sie taugen so gar bedingt als Winterreifen. Wenn es trocken ist kein Thema:mrgreen:

    Mein nächster Reifen wird entweder der SS oder der Dunlop Race... Hauptsache auf Regen ein wenig fahrbar.:wink:
     
  6. twernt

    twernt 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hüllhorst
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Sven
    Moin zusammen ,

    das klingt vernünftig.
    Wenn man mit dem Cup+ wirklich nur auf dem "trockenen Schwarzen" fahren kann.

    Werde dann wohl auf extra Satz Felgen mit Michelin Cup+ gehen und das ganze in 18"....

    Danke VG Sven
     
  7. #6 therealsimon, 05.12.2012
    therealsimon

    therealsimon 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    bei München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Simon
    Morgen..

    Der Cup+ ist sehr wohl regentauglich! Kein Vergleich zum "alten" Cup, den es jetzt übrigens auch wieder ohne (+) gibt..

    Der Cup+ hat wenn er neu ist auch nur 5mm Profil, sieht aus wie der Cup hat aber eine andere Mischung und zusätzliches Negativprofil.

    Bin den Anfang des Jahres gefahren und war von der Nassperformance echt überrascht:shock: Geht sogar noch bei 3mm Profil..
    Allerdings kommt er bei trockenen Bedingungen nicht an den Cup ran..

    just my 2 cent
    Schönen Gruß
    Simon

    P.S. Bin schon gespannt was die ganzen "Reifenexperten" jetzt schreiben:mrgreen:
     
  8. #7 Catahecassa, 05.12.2012
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    soweit alles richtig, aber CUP+ hat seine Vorteile erst ab 2 Grad Sturz HA & 2,5 Grad Sturz VA gegenüber dem PSS ... drunter machts keinen Sinn.
     
  9. #8 vikinger, 05.12.2012
    vikinger

    vikinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Luxembourg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Ich fahre im Sommer die original Räder und zusätzlich 19 Zoll ATS Racelight mit Michelin Cup für gelegentliche Abstecher auf dem Nürbrurgring, resp. in Spa. Kann ich so nur weiterempfehlen, da die Cup Reifen in der Tat sehr kurzlebig sind und für den Alltag zu teuer und von der Auslegung ungeeignet sind.
     
  10. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Ich würde sagen dass fast jeder Semi im Regen funktioniert. Solange die Straße eben ist, das Wasser nirgends steht, man langsam schleicht und der Reifen relativ neu ist.

    Wenn man den 1M als Tritratrullala Auto hat und man im Regen einfach den anderen Autoschlüssel nimmt kann man das mit den Semis schon machen. Ich würde es nicht tun. Einen sehr guten UHP aufziehen, der mit Sicherheit für alles außer Rennstrecke taugt und damit das Auto und einige Nerven heil lassen. Wenn der Cashflow da ist einfach neue Felgen mit Semis kaufen und bei Gelgenheit wechseln.

    Ich bin erst letztens im starken Regen mit dem PSS auf einer richtigen Mistautobahn gefahren und schon das war nicht sehr spassig.
     
  11. #10 kampfschachtel, 05.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    gut 2 Felgensätze sind optimium, dann must aber auch den 2. immer mit zur Strecke nehmen und der lässt sich so mit ach und krach im 1er verstauen. Nämlich genau dann wenn du ihn nicht dabei hast regnet es "Hunde und Katzen" wie die engländer sagen und darfst 500km mit abgefahrenen Semis heimjuckeln mit 60-70km/h. Alles schon erlebt...

    Der PSS ist aber voll alltagstauglich und wie jeder Reifen in der Breite (auch UHP) ist dann bei 2mm nicht wirklich Regentauglich, vorher aber genauso gut wie ein reinrassiger UHP. Zudem Preislich interessant dass es nicht wehtut den aufm Track zu verheizen bzw. bei 3mm dann zu wechseln will man Nassfahreigenschaften. Und bis die Differenz zu nem 18Zoll Felgensatz raushast braucht es locker 3 Sätze PSS.
     
  12. #11 kampfschachtel, 05.12.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Nur würde ich die Felgen wechseln, denn so wie jetzt sind beide Felgensätze vom Gewicht identisch und Vorteil ziehst du nirgendwo.
    Dagegen die Race Light im Alltag denn mit leichten UHP und leichtem Felgengewicht bringt einiges an Komfort sowie Elastizität und die Kombi fährst garantiert am meisten. Die schwereren Originalen mit den schweren Semis, dann am Track. Das macht nicht wirklich was aus auf den 2 Kursen bzw. wenn du den Unterschied rausfahren kannst, dann must eh ordentlich in den 1M investieren und leichte Felgen sind dein kleinstes Problem.
     
  13. #12 therealsimon, 06.12.2012
    therealsimon

    therealsimon 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    bei München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Simon
    Den leichten Radsatz im Alltag?! Ne is klar.. Macht total Sinn;)
    wenn man Komfort will dann anderes Auto kaufen aber kein mqp. Wir sind hier ja nicht bei Daimler!
    Ich hab da dieses Jahr schon 4 verschiedene Radsatze mit verschiedenen Reifen auf der Orange probiert. Aufm Track merkt man das Gewicht der Räder so krass.. Und der Cup is eh einer der leichtesten Semis!

    @ Cata
    Stimmt schon. Ich fahr hinten zB 2* und das ist Super. Hab auch schon bis 2,5 versucht is aber schlechter vom fahren her..
     
  14. #13 Catahecassa, 06.12.2012
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    @Simon: jep, bei 2,5 Grad HA muss der Rest auch passen und sowas rausoptimieren ist sehr mühsam ... 2 Grad ist doch top, mehr brauchts kaum ... VA hast 2,5 Grad?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 kampfschachtel, 06.12.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    wenn Du 355 Tage im Jahr Strasse fährst und 10 Tage Trackday sowie das nur zum Vergnügen dann macht das sehr wohl Sinn. Und so is das Userprofil oben Beschrieben.

    Und ja der 1M kann auch Komfort, das ist ja das geniale an dem. Die "Rädli" im KW auf weich Drehen, den leichten Radsatz drauf mitguten UHP und das geht perfekt, auch selbst Omi zu Arzt fahren.
     
  17. #15 therealsimon, 07.12.2012
    therealsimon

    therealsimon 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    bei München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Simon
    :lach_flash: Ich tu meiner Omi das lieber nimmer an. Die kommt ja gar ned nei, geschweige denn raus:mrgreen:

    Ich weiß schon was du meinst, aber auch mit CS auf weich und leichten Rädern wird der 1er keine Sänfte! Das sollte einem klar sein, wenn man so ein Auto kauft..

    @ Cata: Hab von 2,5 bis über 3° alles probiert.. Beim letzten NOS-Ritt hatte ich 2,5° allerdings mit Federal FZ201. Nächstes Jahr kommen wieder Michi Cup (ohne+) 265/35 18 rundum mit 3°VA und ich denke ich probiere mal bissl mehr HA..

    Gruß
    Simon
     
Thema: Michelin Super Sport oder Sport Cup +?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange halten michelin super sport

    ,
  2. michelin cup 2 haltbarkeit

Die Seite wird geladen...

Michelin Super Sport oder Sport Cup +? - Ähnliche Themen

  1. [F20] F20 mineralgrau Sport-Line

    F20 mineralgrau Sport-Line: Hallo zusammen, nachdem ich jetzt fast ein Jahr mitlese, schreibe ich jetzt auch das erste Mal.. Ich fahre einen mineralgrauen 116d Sportline....
  2. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  3. 120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder

    120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder: Hallo liebe Forengemeinde, steinigt mich bitte nicht für diese dumme Frage, aber ich blicke hier aktuell nicht durch! Ich möchte mir gerade...
  4. [Verkauft] BBS CH-R 19" matt schwarz inkl Michelin PSS

    BBS CH-R 19" matt schwarz inkl Michelin PSS: Wegen Felgenwechsel zur neuen Saison biete ich hier meine Sommerräder an. Es handelt sich um BBS CH-R in matt schwarz mit Michelin Pilot Super...
  5. Sport ESD für B38Motor

    Sport ESD für B38Motor: wenn es einen interessiert Hier die Info von Basturk Ich denke wir werden Ende Januar oder Anfang Februar 2017 für die Dreizylinder eine...