Michelin PS2 fertig nach knapp 16tkm HA

Dieses Thema im Forum "Sommerreifen" wurde erstellt von kevkev, 24.10.2010.

  1. kevkev

    kevkev 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade auf WR gewechselt und voller Erschrecken festgestellt, dass meine Michelin PS2 nach nur 16tkm an der HA gewechselt werden müssen. Ich bin deshalb erschrocken, weil ich die selben Reifen auf meinem GTI über 25tkm gefahren bin und zwar vorne wie hinten.

    Am 1er sind die vorderen noch ganz ok, aber der Unterschied ach hinten ist extrem. Sie sind auch etwas komisch abgefahren von außen nach Innen und subjektiv (konnte grad nix zum messen finden) in der Mitte am stärksten abgefahren.

    Fehlersuche:
    Ich fahre nicht auf der Rennstrecke und auch ansonsten viel Autobahn mit Geschwindigkeiten von um die 140km/h, selten schneller. Den GTI bin ich wesentlich sportlicher gefahren, bei weniger Verschleiss. Habe die Reifen extra aufgrund der guten Erfahrungen gekauft.

    Kurz nach dem Montieren der Sommerreifen habe ich nachträglich das M-Fahrwerk vom 3-Türer eingebaut (was aber dem 5-Türer entsprechen soll) und dabei auch die Achsen vermessen und Spur einstellen lassen. Also verstellte Spur eigentlich ausgeschlossen.

    Ich fahre immer mit erhöhtem Reifendruck, um die Reifen zu schonen, allerdings hatte ich den Eindruck, dass die Hinterachse oft Kontakt zur Fahrbahn verloren hat in Kurven mit Bodenwellen. Also könnte es evtl. an zu hohem Luftdruck liegen??

    BMWs haben deshalb Mischbereifung, weil sie auf der HA immer extremen Verschleiss haben??

    Habe auch Bilder gemacht, die ich später noch poste.

    Wie ist das bei euch, woran könnte das liegen?

    Gruß
    kevkev
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 24.10.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die sehr starke Verschleiß in der Mitte des Reifens deutet auf zu hohen Luftdruck hin. Normal fahren sich die Außenseiten zuerst ab... Und das ein hoher Luftdruck auch nicht gerade optimale Fahreigenschaften bietet, hast du ja schon selbst bemerkt :wink:
     
  4. #3 sonofnyx, 24.10.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Zu viel Luftdruck, sonst würden die sich nicht in der Mitte abfahren, sondern an den Außenkanten. Ein etwas erhöhter Luftdruck ist ja schön und gut, aber du hast es scheinbar drastisch übertrieben. Und die Mischbereifung gibt's bei BMW aus dem Grund, dass Mutti sich mit dem vom Golf bereits bekannten Untersteuern besser abfinden kann, als mit hecktrieblertypischen Übersteuern - Mutti soll ja nicht in Panik geraten.
     
  5. #4 Sebastian7, 24.10.2010
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    da stimmt was nicht, kenne user hier die sind damit 2 Jahre inkl. Nos gefahren, d.h. der Reifen hält ne Menge aus..
     
  6. #5 spitzel, 24.10.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Was fährst du denn für einen Luftdruck? Meine bekommen immer den Druck für vollbeladen. Nie hat ein reifen in der Mitte stärker abgenommen.
    Seitdem mein Sturtz an der Hinterachse so ziemlich max negativ ist der Verschleiß an den Reifen absolut gleichmäßig. Max 0,2 mm diff.
     
  7. #6 munzi70, 24.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Wie oben schon beschrieben ist es voraussichtich auf den Luftdruck zurück zu führen. Bei zu wenig Luftdruck hast du normalerweise an der HA an der Radinnenseite mehr Abrieb als außen, da der Sturz i.d.R. recht negativ eingestellt ist!! Des weiteren kann auch die Spureinstellung eine Rolle spielen!

    Du solltest auf jeden Fall bei Deinen Winterreifen den Luftdruck laufend im Auge behalten. Falls sich auch hier wieder ein einseitiger Verschleiß ankündigt - Spur und Sturz nachprüfen lassen!

    War dies Dein erster Satz Sommerreifen aufm 1er?

    Ich habe extra keine Mischbereifung, damit ich für ein gleichmäßigeres Abfahren VA und HA tauschen kann + neutrales Handling (dadurch hält der Satz länger). Ich habe durch Rennstrecke anderen Verschleiß auf VA als auf HA. Die HA-Bereifung hat bei mir eigentlich nen gleichmäßigeren Verschleiß als die VA (bei der fahren sich die Flanken viel schneller runter).
     
  8. kevkev

    kevkev 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    So hier zwei Bilder:
    Vorderachse links, Hinterachse rechts:
    [​IMG]

    Hinterachse:
    [​IMG]

    Ich müsste es mal messen, aber auf jeden Fall hat der Reifen an der Außenseite/Flanke noch wesentlich mehr Profil als Innen. In der Mitte ist wie ich schon gesagt hatte subjektiv am wenigsten übrig :(

    Ich fahre den Luftdruck so wie Spitzel, also wie voll beladen. Habe ich bisher bei jedem Auto so gemacht, aber gut ich bin ja lernfähig. Habe die Winterreifen jetzt nur um 0,1 bar erhöht.

    Es sind meine ersten Sommerreifen auf dem 1er aber erst im April montiert.
     
  9. #8 munzi70, 24.10.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Vom Fahrprofil erstmal würde ich zunächst sagen: viel zu viel negativer Sturz in Verbindung mit relativ viel Luftdruck. Die Innenflanke macht mir da noch mehr sorgen als die Mitte...

    Mach auf der HA mal weniger Luftdruck und weniger negativen Sturz, wenn er innen eh mehr Abrieb hat... Spur sollte auch mal überprüft werden....

    Unterschied VA zu HA ist schon heftig! Beschleunigst Du generell heftig (mitm 120d kann man auch viel Reifenabrieb haben!)?
     
  10. #9 spitzel, 25.10.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Wurde denn damals mit diesen Felgen vermessen?
    Zu viel sturtz auf jedenfall. Luftdruck am besten bei Michelin erfragen in zukunft. Ob der nun zuviel war musste erstmal messen.
    Wurden damals auch die M-Fahrwerkmesswerte verwendet und das Fahrzeug in normallage gebracht?
     
  11. kevkev

    kevkev 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Ich habe zuerst die Felgen, dann das Fahrwerk gekauft. Nach dem Einbau wurde alles vermessen und eingestellt. Von daher bin ich davon ausgegangen, dass das alles so passt.
     
  12. #11 munzi70, 25.10.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Wie, was!? Du hast anderes Fahrwerk verbauen lassen!? (von wem)
     
  13. kevkev

    kevkev 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Wie im ersten Post geschrieben, habe ich nachträglich das M Fahrwerk nachgerüstet diesen Sommer und in einer freien Werkstatt einbauen lassen. Die haben anschließend auch alles vermessen und eingestellt.
     
  14. #13 munzi70, 25.10.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Ggf. liegt genau hier das Problem (sorry hat ich überlesen) --> würde an Deiner Stelle als erstes mal Sturz und Spur prüfen lassen...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. kevkev

    kevkev 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Hm das sollte ich dann besser bei ner anderen Werkstatt machen. Sind ATU und Konsorten dafür empfehlenswert oder besser zu BMW?

    Die Winterreifen sind gleichmäßig abgefahren, die wurden vorher nur mit Standardfahrwerk gefahren, allerdings haben sie weit weniger Laufleistung.
     
  17. #15 spitzel, 25.10.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Du musst eins Bedenken, im normalfall muss das Fahrzeug beladen werden. Das macht zum Beispiel ATU nicht. Es werden aber auch keine Ersatzwerte verwendet. Ergo Sturz und Spur können nicht stimmen.
    Es passt halbwegs so wie bei mir, da ich sehr selten stark beladen fahre.
    Es ist auch darauf zu achten, dass die Werte vom M-Fahrwerk eingestellt werden!
     
Thema:

Michelin PS2 fertig nach knapp 16tkm HA

Die Seite wird geladen...

Michelin PS2 fertig nach knapp 16tkm HA - Ähnliche Themen

  1. BBS CH-R 19" matt schwarz inkl Michelin PSS

    BBS CH-R 19" matt schwarz inkl Michelin PSS: Wegen Felgenwechsel zur neuen Saison biete ich hier meine Sommerräder an. Es handelt sich um BBS CH-R in matt schwarz mit Michelin Pilot Super...
  2. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  3. [Verkauft] 4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18

    4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18: Moin, durch einen Fehlkauf für meinen F31 habe ich 4 nagelneue Michelin Pilot Alpin 4 in 225/40 R18 92V abzugeben, die ideale 1er 18 Zoll...
  4. [Verkauft] BMW 16" Winterkompletträder auf Alu mit Michelin Reifen

    BMW 16" Winterkompletträder auf Alu mit Michelin Reifen: Verkauft werden 16" Winterkompletträder auf Alufelgen mit neuwertigen und hochwertigen Michelin Alpin Reifen, mit ABE für BMWs. Anbei paar Daten:...
  5. [Verkauft] Michelin PSS 225/40 u. 245/35x18 - top

    Michelin PSS 225/40 u. 245/35x18 - top: Biete hier einen Satz Michelin Pilot Super Sport Reifen bestehend aus: 2 x 225/40x18, 88Y, DOT 08/2016 2 x 245/35x18, 92Y, DOT 07/2016...