[F2x] Michelin Luftdrucktabelle. Taugt das was?

Diskutiere Michelin Luftdrucktabelle. Taugt das was? im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Servus, hab gerade aufm M140i meine neuen 18" PS4 fürn Sommer bekommen. 225/40 92Y und 245/35 92Y Michelin schlägt laut Tabelle 2 Bar vorne und...

  1. #1 Endorphin187, 02.04.2022
    Endorphin187

    Endorphin187 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Marco
    Servus,
    hab gerade aufm M140i meine neuen 18" PS4 fürn Sommer bekommen. 225/40 92Y und 245/35 92Y

    Michelin schlägt laut Tabelle 2 Bar vorne und 2.2 Bar hinten vor.

    https://www.michelin.de/auto/browse-tyres/by-vehicle/bmw/1er

    Könnt ihr das so unterschreiben das das "gut" ist? Hört sich etwas wenig an für mich...
     
  2. #2 BMWPeter, 02.04.2022
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    1.920
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    Ich komme auf andere Werte (s. Foto). Hast du den 140i gewählt?
     

    Anhänge:

    aragon, Endorphin187 und Dexter Morgan gefällt das.
  3. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    2.536
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    @Endorphin187
    Diese Angaben beziehen sich offensichtlich auf die kleineren Motorisierungen. Wie @BMWPeter richtig schreibt, 2,4 kalt, Teillast, rundum, ist auch nach meiner Erfahrung perfekt.
     
    aragon, Endorphin187, BMWPeter und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 Endorphin187, 02.04.2022
    Endorphin187

    Endorphin187 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Marco
    Alles klar. 2.4 ringsum. Hab ich wohl falsch gekuckt :swapeyes_blue:
    Und was wäre bei Volllast @cb7777 ? Check ich nicht. 250 auf der Bahn oder Rennbetrieb?
    Vielen Dank :eusa_clap:

    :christmas_1:
     
  5. #5 directo, 02.04.2022
    directo

    directo 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2020
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Hans
    Die Beladung des Fahrzeuges ist hierbei gemeint.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  6. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    2.536
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Findest Du auch auf dem Türkleber. Teilllast (Nutzlast) bedeutet, wenn ich es auswendig richtig weiß, wenig Gepäck, 2 Pers. etc. und Volllast Einsatz bis zu Höchstgeschwindigkeit (250 auf der Bahn) und volle Nutzlast (dagegen wird auf dem Track der Luftdruck bei warmen Reifen wieder reduziert).
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  7. #7 CeterumCenseo, 03.04.2022
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    2.801
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Die Tabelle kannst m. E. knicken. Im Alltag geht teilbeladen ist Alles zwischen 2.2 und 2,6 bar i.O., je nach persönlichen Präferenzen.
     
    Dexter Morgan und BMWPeter gefällt das.
  8. #8 BMWPeter, 03.04.2022
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    1.920
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    So ist es. Sonst müsste man ja jedesmal wenn hinten wer einsteigt den Druck erhöhen.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 Sixpack66, 03.04.2022
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    2.951
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Aber nur wenn der/die/das auf den Namen "Dumbo" hört. :mrgreen:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  10. #10 Sixpack66, 03.04.2022
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    2.951
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Die angegebenen 2,4bar sind da schon ein praktikabler Wert.
    0,3 bar Differenz sind ja schon alleine zwischen dem morgendlichen Kaltstart und den wärmeren Nachmittagstemperaturen nicht selten.
    Für eine (zweite) Runde Nordschleife oder eine zügige Fahrt über Alpen/Dolomitenpassstraßen sind die 2,4bar im Warmzustand anzustreben.
    Als erheblich wichtiger sehe ich einen genauen Luftdruckmesser an, um nicht auf den Tankstellenschrott angewiesen zu sein.
     
    Dexter Morgan und BMWPeter gefällt das.
  11. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    2.536
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Warum, ist Deine Schwiegermama so schwer? :wink:
     
    BMWPeter und Dexter Morgan gefällt das.
  12. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    2.536
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
     
    BMWPeter, Dexter Morgan und Sixpack66 gefällt das.
  13. #13 Dexter Morgan, 03.04.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    23.144
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Welche Boschpumpe?
     
  14. #14 Sixpack66, 03.04.2022
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    2.951
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Dexter Morgan gefällt das.
  15. #15 Dexter Morgan, 03.04.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    23.144
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Dankeschön.
     
  16. #16 Maniac79, 04.04.2022
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Der "Tankstellenschrott" ist aber geeicht, was man von der Boschpumpe nicht sagen kann...:lol:

    Die Abweichung zur Tankstelle ist bei meiner Pumpe 0,1bar(nicht die Bosch)..
     
  17. #17 CeterumCenseo, 04.04.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2022
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    2.801
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Die Pumpe mag ja recht praktisch sein und ist deshalb vll. eine Überlegung für den Hausgebrauch wert.

    Man darf schließlich die elementarste Erkenntniss des Mess- und Eichwesens auch bei dem Gerät nicht vergessen:

    Wer mißt, mißt Mist!

    Besonders interessant ist in dem Zusammenhang deshalb der Hinweis aus der Bedienungsanleitung von dem Gerät, dass man den Druck nach dem Aufpumpen mit einem kalibrieren Messgerät überprüfen soll.

    Wer es wirklich "genau" (ein Messwert ist immer nur eine Annäherung an den tatsächlichen Wert, innerhalb bestimmter Fehlergrenzen) haben will, dem bleibt also nur der Griff zu einem kalibrieren, ggf. auch geeichten Druckmesser und auch den muss man regelmäßig zumindest kalibrieren (lassen), wie jedes andere Meßwerkzeug (z. B. Drehmomentschlüssel) auch ...
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  18. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    2.536
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Ja sorry, hätte ich auch gleich dazu schreiben können.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  19. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    2.536
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Stimmt schon, als Anhaltspunkt taugt sie schon. Komme ich heute Mittag vom Reifenwechsel, waren die Rfn beim Händler im relativ warmen Lager, ergo ist der von ihm eingestellte Luftdruck erstmal zu hoch. Nach einer kalten Nacht in der Tiefgarage fehlen dann einige 0,XX bar. Fahre ich ohne diesen gemessen zu haben zur 4 km entfernten Tanke, sind die Rfn schon wieder leicht warm und der korrekte Druck schon wieder nur schätzbar. Wenn man es genau nimmt :wink: So ein Mist! :eusa_angel:
     
    aragon und Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

Michelin Luftdrucktabelle. Taugt das was?

Die Seite wird geladen...

Michelin Luftdrucktabelle. Taugt das was? - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] 1x Michelin PSS * 245/35 18 gebraucht

    1x Michelin PSS * 245/35 18 gebraucht: Verkaufe einen Reifen: Michelin PSS * 245/35 18 gebraucht DOT 38/17 Ca 4,2-4,5mm Profil in der Mitte Abholung in Stuttgart 60€
  2. Sommerradsatz OZ Ultraleggera Michelin Cup2

    Sommerradsatz OZ Ultraleggera Michelin Cup2: Hallo zusammen, ihr könnt hier einen für bestimmt auch Euren BMW passenden Sommerradsatz kaufen, da ich ein größeres Auto wegen der Familie...
  3. 2x Michelin Pilot Supersport 245/35 18 *OEM

    2x Michelin Pilot Supersport 245/35 18 *OEM: Ich Wechsel die Tage auf andere Reifen und habe daher abzugeben: 2x Hinterreifen Michelin Pilot Supersport *OEM 245/35 18 (Erstausrüstung meines...
  4. 4 Michelin PS4S 235/40-18

    4 Michelin PS4S 235/40-18: Hi, verkaufe meine neuwertigen (ca. 30km) Michelin Pilot Sport 4S in rundum 235/40-18 wegen Planänderung ;-) Bester Online Neupreis aktuell 740...
  5. [Verkauft] M2 Sommerräder (Felgen+Reifen) 437M + Michelin PSS*

    M2 Sommerräder (Felgen+Reifen) 437M + Michelin PSS*: Verkaufe einen Satz Sommerräder für den BMW M2. Felgen: 437M in 9&10J ohne jegliche Schäden Reifen: Michelin PSS* in 245 bzw. 265/35R19 mit 7...