MHD Kaltstart deaktivieren

Diskutiere MHD Kaltstart deaktivieren im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Zusammen, ich habe seit heute MHD auf meinem MSG installiert. Der Kaltstart lässt sich dort ja deaktivieren. Das wäre ganz angenehm. Hat...

  1. #1 mayermann, 25.01.2020
    mayermann

    mayermann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Zusammen,

    ich habe seit heute MHD auf meinem MSG installiert.

    Der Kaltstart lässt sich dort ja deaktivieren. Das wäre ganz angenehm.

    Hat das irgendwelche negativen Auswirkungen?
    Außer das er leiser ist :mrgreen:
     
  2. #2 Dexter Morgan, 25.01.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    14.115
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Naja, der Kaltstart hat ja eine Funktion. Zumindest bei kaltem Motor.
     
    Maik1975 gefällt das.
  3. #3 sandro22, 25.01.2020
    sandro22

    sandro22 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    197
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    07/2018
    Ja der Kat muss schnell auf Betriebstemperatur gebracht werden.
     
  4. _Flix

    _Flix 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    482
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Hilft dir nur die Abgasnorm schnell zu erfüllen um wie oben geschrieben den Kat zu heizen. Zudem super um die Nachbarn zu nerven :swapeyes_blue:
    Nützt dem Motor nichts, da hilft sanftes warm fahren.
     
    BECHA-E87 und test0r gefällt das.
  5. #5 mayermann, 26.01.2020
    mayermann

    mayermann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Mein Parkplatz ist rundherum zugebaut. Das scheppert schon recht ordentlich.

    Wenn es nur um den Kat geht, ist es mir egal. Der darf dann ruhig eine Minute später auf Temperatur sein.

    Dann werde ich das heute mal abstellen.
    Meine Nachbarn werden sich bedanken :mrgreen:
     
  6. #6 alpinweisser_120d, 26.01.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.871
    Zustimmungen:
    2.634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Mit dem Kaltstart hat die Lautstärke beim Start nichts zu tun.

    Die Katheizstrategie verursacht die Lautstärke.
    Demnach schaltet Mhd nicht den Kaltstart ab, sondern das Katheizen.

    Nachteile: Ähnlich dem Fahren ohne Kat, denn die Abgaswerte im Kaltstart werden nicht eingehalten.

    Einfacher wäre es direkt nach dem Start loszufahren. Ab einer Lastschwelle und/oder einer Drehzahlschwelle wird das Katheizen abgeschaltet.
     
  7. _Flix

    _Flix 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    482
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Da hast du natürlich recht. MHD hat es in den Einstellungen m.M.n. auch einfach falsch beschrieben als "cold start noise reduction"
    Hätte das cold weggelassen da er es ja immer macht und nichts mit kaltem Motor zu tun hat.
     
  8. #8 alpinweisser_120d, 26.01.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.871
    Zustimmungen:
    2.634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Den Begriff haben sie aus der n54/n55 Zeit übernommen. Dort war die Emissionspanik von BMW noch nicht so groß und der Kat wurde nur geheizt, als er sich zu sehr abgekühlt hatte.
     
  9. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    1.235
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Stimmt, das "cold" in Klammern zu setzen oder gleich ganz wegzunehmen, wäre bei den 40ern treffender; bei den 35ern passt es ja.
    Das funktioniert aber auch nicht immer. Zum Beispiel, wenn man erst noch die Garage händisch schließen muss. Keine Lust, das Auto für so was gleich wieder auszumachen (da bin ich früher teilweise sogar lieber einmal um den Block gefahren :post-9-1082178641:). Außerdem gebe ich dem Auto immer wenigstens einen kurzen Moment, bevor ich losfahre. Selbst wenn man direkt losfahren würde, hätte man ohne (Kalt-)Startgeräuschverminderung einen kurzen Moment, wo die Karre aufschreit und Krach macht. Da setze ich lieber die Option und gut ist's.
     
    Flo95 und mayermann gefällt das.
  10. #10 mayermann, 26.01.2020
    mayermann

    mayermann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Ist jetzt abgeschaltet und es ist direkt viel angenehmer. :icon_smile:

    Beim starten in der Innenstadt hab ich mich immer schnell vom Acker gemacht.
    Mir war das eher unangenehm. Wenn er danach so laut bleiben würde, wäre das okay.
    Aber das hat was von "Seht mal alle her! Und jetzt schnell die Klappe zu, damit die Cops das nicht mitbekommen". :eusa_silenced: :eusa_silenced:
     
    roblin, TB140i, phiwoo und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 mayermann, 26.01.2020
    mayermann

    mayermann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Ich brauche fast eine Minuten von Motorstart bis ich durch die Schranke bin.
    Bis dahin sind dann alle Wach und genervt. :lol:
     
  12. #12 sandro22, 26.01.2020
    sandro22

    sandro22 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    197
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    07/2018
    Der Start bis der Kat auf Betriebstemperatur ist so ziemlich das was am meisten Schadstoffe erzeugt.
    Ich meine gehört zu haben das die ersten 30sec ca 500km fahrt entsprechen.
     
  13. phiwoo

    phiwoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2019
    Vorname:
    Phil
    Ich habe das auch so programmiert. Das einzige was ist, er braucht dann natürlich erstmal ne Minute, bis volle Leistung bzw. bis Ladedruck anliegt, selbst wenn er warm ist. Er sagt dann Motorleistung reduziert.

    LG
    Phil
     
  14. #14 mayermann, 26.01.2020
    mayermann

    mayermann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Da überwiegt dann, zumindest bei mir, doch der Schallimmissionsschutz.

    Morgens wird er eh von mir auf Temperatur gestreichelt :mrgreen:
    Selbst wenn er warm ist, ich zähle leider nicht zu den coolen Jungs die mit Vollgas durch die Innenstadt düsen :cry:
    Von daher kann ich da gerne mal ne Minute warten :wink:
     
  15. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    228
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Dann stimmt was nicht mit deinem Tune. Sowas ist nicht normal.
    Mein Kennfeld war sauber geschrieben und ich hatte 0 Probleme ohne den Kaltstart. Meine Nachbarn fanden das auch super.
     
  16. #16 mayermann, 26.01.2020
    mayermann

    mayermann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Das hat meiner aber auch Serie gemacht.
    Getankt an der Autobahn, dann kurz nach Start etwas mehr Gas gegeben: "Volle Motorleistung steht in Kürze zur Verfügung".
    Glaube er ist da noch in dem "Kat-aufheiz-programm".
     
    phiwoo gefällt das.
  17. apj_83

    apj_83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    zwischen Augsburg und Ulm
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2018
    Vorname:
    Simon
    Hat meiner komplett Serie manchmal auch. Ich glaube eher, dass es die Ladeluftkühlung ist, die wieder im Temperaturfenster sein muss. Ist ja obenauf, von daher dauert es kurz bis der kleine Kühlkreislauf wieder regelt. So zumindest meine Theorie.

    Bei komplett kaltem Start macht er das nie, nur wenn eine gewisse Temperatur im Motorraum sein kann.
     
  18. #18 mayermann, 26.01.2020
    mayermann

    mayermann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Kann auch sein. Mann könnte ja mal die iat loggen und schauen ob es da einen Schwellwert gibt :icon_surprised:
    Oder ihn einfach kalt mal treten :ironisch:
     
  19. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    1.235
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Also für solche Aussagen hätte ich schon gerne Quellenangaben bzw. was Stichhaltigeres... ;)
    Interessant, konnte ich bei mir noch nie beobachten. Wird halt auch immer behutsam warm gefahren :eusa_angel:
     
  20. #20 dirty_e_thirty, 26.01.2020
    dirty_e_thirty

    dirty_e_thirty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2018
    nur mal so in den Raum gefragt: könnte es sogar schonender für den Motor sein das zu deaktivieren, da er beim Start erstmal eine geringere Drehzahl hat?
    *Duck und weg*
     
    Ecky gefällt das.
Thema: MHD Kaltstart deaktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n55 kat heizen deaktivieren

Die Seite wird geladen...

MHD Kaltstart deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. [F20] m135iX MHD Burble

    m135iX MHD Burble: Hi, viele kennen es sicherlich von den DKGs oder AMGs, dass diese nach dem Schalten knallen. Mit MHD kann man es ja leider nicht hinbekommen, dass...
  2. Zündkerzen Empfehlung N55 mit MHD Stage 1

    Zündkerzen Empfehlung N55 mit MHD Stage 1: Hallo , habe einen 135i N55 mit Leistungssteigerung von MHD Stage 1 , Ladeluftkühler Wagner Evo 1 , Performance ESD , sonst alles Original ! Gibt...
  3. [F20] MHD trotz Vorhandener KFO Stage 1?

    MHD trotz Vorhandener KFO Stage 1?: Hallo, Ich hab damals 2019 mein 116i F20 auf Stage 1 mit KFO Tunen lassen. Hat mich viel Geld gekostet. Nun habe ich aber eine Downpipe drine und...
  4. MHD & xHP Frage & Antwort Thread

    MHD & xHP Frage & Antwort Thread: Moin moin an alle, Ich habe mir vorhin den schwarzen WIFI Adapter für MHD und xHP bestellt, nachdem ich erfolgreich das falsche...
  5. Bmw m135i stage 1 mhd

    Bmw m135i stage 1 mhd: Hallo Zusammen, habe Mhd Stage 1 vor 2 Tagen auf meinem BMW M135I geflasht. Seit dem spinnt die Displaybeleuchtung etwas, spricht bei dunkelheit...