MHD im F2x

Diskutiere MHD im F2x im Tuning F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ich wollte wissen, wie gut sich das miteinander verträgt, aber dann werde ich wohl nicht beides in Kombi fahren. welche Map hast du denn beim JB4...

  1. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    8.029
    Zustimmungen:
    41
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich wollte wissen, wie gut sich das miteinander verträgt, aber dann werde ich wohl nicht beides in Kombi fahren.

    welche Map hast du denn beim JB4 benutzt?
     
  2. #1262 test0r, 18.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2019
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    1.164
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Also ein JB4-BEF über MHD und Ladedruckregelung (absolut) über JB4 funktionierte bei mir wie geschrieben leider nicht ganz so toll (wobei man dem JB4 zugute halten muss, dass es den angepeilten Ladedruck in allen Gängen ziemlich gut einhält; das war ja bei mir ohne JB4 bisher immer das Problem (–> tlw. harter Overboost)). Ganz normale MHD-OTS-Map und über JB4 noch zusätzlich ein paar psi drauf (also relativ) funktioniert bisher ganz gut.

    Muss aber noch loggen, ob das von der Zündung her noch passt mit dem Mehr an Boost. Aktuell fahre ich bei MHD noch die 102RON-Map, evtl. muss ich da auf die 98RON- oder gar 95RON-Map runter. Ist aber wie auch bereits geschrieben momentan eher nur eine Spielerei so. Da soll irgendwann ausschließlich eine MHD-Custom-Map laufen, JB4 dann nur noch als WMI-Controller (Wasser zur Kühlung einspritzen).
    Map 6, wo man selbst entweder relativ oder absolut den Ladedruck pro Drehzahl tabellenartig festlegen kann.
     
  3. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Also ich finde die Kombination aus diesen beiden Sachen immer noch komisch.
    Ich habe mittlerweile verstanden das man JB4 quasi als Controller zur Wasser-Methanol-Einspritzung nutzen kann, das scheint mit aber auch der einzig sinnvolle nutzen davon zu sein.
    Es ist doch so, dass dem Motorsteuergerät durch JB4 nur Werte "vorgetäuscht" werden oder?
    Wieso also bei den normalen Maps diese Kombination fahren?
    Kann das mal jemand näher erläutern?
     
  4. #1264 test0r, 18.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2019
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    1.164
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    @_Flix
    Hatte hier schon mal versucht, das etwas zu erläutern:
    Zum Zeitpunkt des damaligen Beitrags hatte ich es noch vor, mittlerweile habe ich so ein BEF eben schon mal selber ausprobiert. In der Theorie ja gar nicht so schlecht: Durch das BEF werden so Sachen wie Zündung geregelt und die JB4-Ladedruckregelung hebelt das 22-psi-Limit der DME aus. Zwar konnte man damit also problemlos 22–23 psi oder auch mal 25 psi, fallend auf 23 psi (natürlich auch mehr, wenn der Lader das ab kann), in allen Gängen fahren (bei den Gängen 1 bis 3 lässt sich ein Limit setzen, was gerade bei Gang 1 und 2 sinnvoll ist), allerdings hatte ich eben immer Probleme mit den besagten Rucklern. Auch untenherum und generell vom Ansprechverhalten her fühlte es sich mit dem JB4-BEF dermaßen lasch an, fand ich mit MHD 10x besser; da halfen auch die Tipps von Terry nichts. Aktuell mit MHD-Map und relativem LD über JB4 ist da auch alles prima (gefühlt – muss mir wie geschrieben ja noch Logs anschauen), nur das volle Potenzial der verbauten Hardware (PS2-Lader, XDI, Upgrade-LPFP usw.) wird so nicht ausgereizt.

    Wenn ich keinen Upgradelader hätte, würde ich so was gar nicht erst probieren. Bin auch nicht wirklich ein Fan von JB4, grundsätzlich misstrauisch (ausgerechnet zwei mittelschwere Defekte gehabt, als das aktiv war, war aber eher Zufall) und möchte das ja zukünftig rein über eine MHD-Custom-Map gesteuert haben (schon alleine, weil ich es auch sauberer empfinde), aber so schlecht finde ich es nun auch nicht. Bisherige Versuche, rein über MHD mehr als 22 psi sauber in allen Gängen zu fahren, sind leider gescheitert. Führte dann oft dazu, dass es satten Overboost gab oder mal hatte man im 5. Gang ordentlich Boost, aber im 3. Gang war dann tote Hose (etwas übertrieben ausgedrückt, aber es lag nun mal einfach deutlich weniger LD an oder der LD-Verlauf war komisch). Das Problem wird dann nächstes Jahr auf dem LPS hoffentlich endgültig gelöst.

    Dazu sei noch gesagt, dass das alles immer nur meine eingeschränkte Sichtweise widerspiegelt. Bin ja kein Mapper/Tuner, sondern quasi nur dummer Anwender, der ab und zu mal ein paar Sachen aufschnappt ;)
     
    _Flix gefällt das.
  5. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Das sind mir die liebsten, zu denen zähle ich mich auch :lach_flash:
    Kein ich kann alles bzw. weiß alles besser. Ehrliches Interesse an der Materie und Bock drauf Sachen zu testen.

    Danke für das Erläutern. Im Grunde brauchst du also jemanden, der dir eine Custom Map für MHD erstellt. Die Funktion bietet MHD ja an. Vielleicht findest du ja jemanden mit gleicher Hardware, der genau das schon gemacht hat.
     
    test0r gefällt das.
  6. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    1.164
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    :mrgreen: :daumen:
    Gerne!

    Genau, wobei ich diesen Jemand, also einen Mapper, schon habe ;) Hatte auch schon einige Versuche mit ihm gestartet. Läuft ja in der Regel so ab, dass man eine Map bekommt, dann eine Log-Fahrt macht, das bzw. die Logs an den Mapper sendet und er passt daraufhin die Map erneut an und das Spiel wiederholt sich von vorne.

    Problem ist dabei aber eben gerade der Overboost (natürlich auch andere Sachen, wie z. B. Zündung oder AFR, aber am schlimmsten war der Overboost), wo man selber höllisch aufpassen muss. Ist nur tlw. blöd, wenn das erst bei deutlich über 200 km/h passiert und man nicht ständig die Werte im Auge behalten kann (ohne Beifahrer). Deswegen nächstes Jahr also lieber zur Sicherheit erst mal auf den LPS, da den Mapper verstehen lassen, wo er nun genau ansetzen muss, dass das mit dem Overboost nicht mehr passiert, und dann geht's vsl. erst auf den Asphalt zur finalen Abstimmung.
     
    Deko1001 und _Flix gefällt das.
  7. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    So Service ist gemacht worden und keiner hat gemeckert, also auf den ersten Blick ist weder MHD noch xHP zu erkennen.
    Falls sich deswegen noch einer Gedanken machen sollte und auf MHD verzichtet...
     
  8. Khirun

    Khirun 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2017
    Ich hoffe du machst es dir nicht zu einfach. JA, beim Service wird keiner drauf aufmerksam werden - wie auch. Aber nachweisbar bleibt es ja dennoch und wenn BMW den Softwarestand überschreibt ist der OBD Port nicht mehr nutzbar für ein MSG Flash. Oder gibt es da mittlerweile News, die an mir vorbei gegangen sind?

    Bei xHP sagen die Macher ja, dass es absolut nicht nachweisbar ist - demnach dürfte es keine Register geben, in denen die Getriebewerte ( Drehmoment oder Ähnliches ) langfristig gespeichert werden. Der Flash-Counter wird hier angeblich auch umgangen. Ob das alles stimmt weiß ich natürlich nicht und es gibt ja schon viele die behauptet haben ihr tune sei unsichtbar :)

    Bei mir steht demnächst auch ein Service an und ich werde mir schriftlich geben lassen, dass kein Softwareupdate durchgeführt werden soll.
     
  9. Don_B

    Don_B 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    455
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2017
    Du hast sicherlich ein gutes Verhältnis zu deiner Werkstatt!
    Normalerweise hört der Spaß bei Veränderungen an Leasing-Fahrzeugen ziemlich schnell auf.
    Vor allem wenn mal was passiert, kann das kostenseitig ziemlich schmerzhaft enden.
    Daher sollte man bei solchen Empfehlungen immer die eigene Risikobereitschaft abwägen.
    Nur meine persönliche Meinung :winkewinke:
     
  10. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Das gilt nicht mehr für den B58. Nur der M2 Competion macht MHD noch Probleme.

    Ich mache mir nichts vor. Das Garantie und Kulanz Ansprüche weg sind ist mir klar. Im Gegenzug haben wir bei dem Händler mittlerweile 20 Autos gekauft und/oder geleast daher würde er mir dort auch entgegen kommen. Richtete sich eher an die Leute, die sich rein wegen dem Service sorgen gemacht haben.
     
  11. #1271 SilberE87, 19.11.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.360
    Zustimmungen:
    1.085
    Ort:
    Norddeutschland
    Tolle Sache für den nächsten Besitzer des Leasingrückläufers...
     
  12. Daniel.

    Daniel. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    696
    Ort:
    Münchner Norden
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Wenn du wüsstest wie die Mitarbeiter Fahrzeuge teilweise vergewaltigt werden und dann nach 6-8 Monaten zurück gehen und als junge Gebrauchte verkauft werden.. :lol:
    Hätte da einige wilde Geschichten aus meinem Freundes und Bekanntenkreis zu erzählen
     
    _Flix gefällt das.
  13. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Willkommen in der Welt der Gebrauchtwagen :baehhh:
    Ich werde den Wagen aber im Anschluss auch übernehmen, sonst hätte ich nicht schon so viel Geld reingesteckt.

    Eben! Kollege ist Verkäufer bei einer anderen NL. Da gibts für guter Verkaufszahlen auch schon mal ein M Modell fürs Wochenende. Warm und kalt fahren sind das auch Fremdwörter :unibrow:


    Aber BTT wollte wie gesagt nur mitteilen wie es gelaufen ist und niemanden dazu animieren Schindluder an der Leasinghure äh am Leasingfahrzeug zu treiben.
     
    Don_B gefällt das.
  14. Khirun

    Khirun 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2017
    Das habe ich auch an anderer Stelle schon gehört, allerdings habe ich nicht eine offizielle Meldung dazu lesen können.
     
  15. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Die Info hab ich von Momir selbst aus einer F Serie Support Gruppe (WhatsApp)
    Sonst einfach einfach den Support anschreiben. Öffentlich wurde das nur nebenbei und nicht ganz explizit gesagt.
     
  16. agr-bmw

    agr-bmw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2016
    Wie komme ich in die WhatsApp Gruppe?
     
  17. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Hast eine PN
     
  18. Khirun

    Khirun 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2017
    Okay, danke für die Info!

    Dennoch extrem schwache Kommunikation von denen :)
     
    M240_Cab und _Flix gefällt das.
  19. SM1

    SM1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    7
    Kann man MHD eigentlich auch auf deutsch einstellen? :D Abgesehen davon, dass man sogar mit schlechtem Englisch klar kommen würde.
    Habe aber letztens ein Foto auf Instagram gesehen, auf dem die App auf deutsch war.
     
  20. Simba88

    Simba88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Kann man den Carly Adapter auch für MHD nutzen? Bzw. Andersrum kann man den neuen MHD Adapter auch für Carly nutzen?
     
Thema: MHD im F2x
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel kostet die Software Von mhd für den m135i f20

    ,
  2. mhd vs bootmod3 b58

    ,
  3. azs

    ,
  4. oem catted dp mhd,
  5. 1erforum mhd f2x,
  6. mhd sportanzeige,
  7. vmax aufhebung mit mhd,
  8. mhd vs kfo,
  9. mhd kabel,
  10. news,
  11. bootmod3 oder mhd,
  12. mhd enet adapter,
  13. MHD drehmomentangabe aus berechneten Wert Steuergerät,
  14. dcan f22,
  15. mhd Wifi enet adapter,
  16. mhd obd kabel geht nicht,
  17. mhd oder bootmod3,
  18. bootmod3 deutschland,
  19. mhd vs bootmod3,
  20. mhd xdi,
  21. beemergeeks pro ,
  22. mhd stage 2 leistungsmessung,
  23. 135i coupe n54 mhd pureboost,
  24. F20 116i mhd,
  25. mhd n55 TÜV
Die Seite wird geladen...

MHD im F2x - Ähnliche Themen

  1. Performance Spiegelkappe / Abdeckung F2x/F3x NEU

    Performance Spiegelkappe / Abdeckung F2x/F3x NEU: Servus zusammen, zum Verkauf steht eine originale M Performance Spiegelkappe / bzw. Abdeckung (rechts) für F2x Baureihe. Die Kappe ist neu....
  2. Spiegelkappen in Black Sapphire F2x,F3x.

    Spiegelkappen in Black Sapphire F2x,F3x.: Hallo zusammen, suche original Spiegelkappen in Schwarz Metallic / Black Sapphire. Vielleicht hat ja jemand auf Carbon bzw. M Optik umgerüstet und...
  3. BIMMER-CONNECT.COM - THOR WIFI ADAPTER / MHD E UND F/G SERIE, UVM.

    BIMMER-CONNECT.COM - THOR WIFI ADAPTER / MHD E UND F/G SERIE, UVM.: Hi Leute, ab sofort bekommt Ihr in unserem Shop Bimmer-Connect.com alle gängigen Kabel und Adapter zum flashen oder codieren eurer Fahrzeuge. >...
  4. Original BMW Winterradsatz 195/55R16 Continental DOT 2015 1er F2x gebraucht

    Original BMW Winterradsatz 195/55R16 Continental DOT 2015 1er F2x gebraucht: [IMG] EUR 1,00 (0 Bids) End Date: 21. Okt. 17:46 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Original BMW Winterradsatz 205/55R16 Dunlop 3D DOT 2014 1er F2x gebraucht

    Original BMW Winterradsatz 205/55R16 Dunlop 3D DOT 2014 1er F2x gebraucht: [IMG] EUR 1,00 (0 Bids) End Date: 22. Okt. 14:24 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden