MHD im F2x

Diskutiere MHD im F2x im Tuning F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ich fahre die Mhd Stage 2+ mit dem 102 oktan Mapping. Mein Wagen ist ein n55 mit pwg. das Display zeigt mir 420 ps an? Könnte das denn plausibel...

  1. #2001 der itschi, 25.10.2020
    der itschi

    der itschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    rietberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Ich fahre die Mhd Stage 2+ mit dem 102 oktan Mapping. Mein Wagen ist ein n55 mit pwg.

    das Display zeigt mir 420 ps an? Könnte das denn plausibel sein?
     
  2. #2002 chriss_goe, 26.10.2020
    chriss_goe

    chriss_goe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.10.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Vorname:
    Chriss
    Hast du denn XHP auch drauf? Bei den N55 PWG Modellen ist soweit ich weiß die Leistung auch etwas geringer, im Vergleich zu den EWG.
     
  3. #2003 der itschi, 26.10.2020
    der itschi

    der itschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    rietberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    ne. ist ein handschalter.
     
  4. #2004 Vanillathunder, 26.10.2020
    Vanillathunder

    Vanillathunder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Echt interessant. Gerade den Unterschied zwischen einer 98 Ron Stage 1 und einer 95 Ron Stage 2.

    Kaum ein Unterschied feststellbar. Da sieht man wie wichtig der Sprit beim B58 ist und die Zündung.

    Was mich noch interessieren würde, ob jemand mal den Unterschied zwischen einer Stage 2 und einer Stage 2 + gemessen hat?

    die Frage bezieht sich darauf, ob es sich lohnt die 675 Euro für eine TÜ Pumpe bei eBay auszugeben und die Stage 2 + zu fahren oder der Unterschied auch sehr minimalistisch und nicht spürbar ausfällt.
     
  5. #2005 _Flix, 26.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2020
    _Flix

    _Flix 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Ja hier.
    Hab mit Stage1 angefangen, dann erst xHP dazu. Dann zu Stage2 mit und ohne xHP getestet und nun zur Stage2+...
    Jedes mal hab ich am "Popometer" einen ordentlichen Zuwachs gemerkt.
    Bei der Stage2+ ist es allerdings so das man bei einer klassischen 100-200 Messung keinen so großen Sprung erwarten sollte wie bei Stage1 zu Stage2.

    Ich merke im unteren und mittleren Drehzahlband mehr Leistung als bei der Stage2, sprich bei schnellem Beschleunigen aus der Kurve raus oder beim schnellen Überholen auf der Landstraße wirst du es merken. Den schnellen Powerslide kann man auch deutlich besser und länger ziehen mit der Stage2+ :unibrow:

    Wenn du die Stage2 eh gekauft hast, würde ich dir raten einen Suchauftrag mit der Teilenummer bei Ebay einzustellen. Hab sie jetzt schon öfters für unter 600€ gesehen. Hab sie selbst für nur 140€ bekommen.

    TLDR: minimalistisch ist der Sprung nicht aber halt nicht so enorm wie von Stage1 zu Stage2
     
    Vanillathunder gefällt das.
  6. #2006 Vanillathunder, 26.10.2020
    Vanillathunder

    Vanillathunder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Danke für deine Darstellung. Das hatte ich mir erhofft.

    habe einen Suchauftrag mit der Nummer:
    8631642

    da sind aktuell welche für 600 € drin. Unter 600 habe ich noch nicht gesehen.

    Eine weitere Frage: sind die alle gleich, bei manchen steht F40 M135i, b48 Mini Cooper oder 5er BMW. Haben alle neueren BMW diese drin und auch schwächere Motorisierungen?

    https://www.ebay.de/itm/264827498409

    https://www.ebay.de/itm/264835605118


    Und zusätzlich benötige ich noch die Verlängerung von Williamsperformamce UK. Richtig?
     
  7. _Flix

    _Flix 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Grundsätzlich sind die alle gleich.
    Habe nur gelesen das die vom Mini Cooper minimal anders sein soll und daher nicht passen soll...
    Bei mir war sie aus einem X1 und ja selbst bei den kleinen Motoren wird diese genutzt, Baukasten-Prinzip halt.

    Genau entweder Kabel selbst verlängern oder den fertigen Kabelsatz kaufen.
     
    Vanillathunder gefällt das.
  8. #2008 Vanillathunder, 26.10.2020
    Vanillathunder

    Vanillathunder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Okay, dann schaue ich mal das ich keine vom Mini erwische. Die Teilenummern sind ja auch eingraviert oder? Hab bisschen bedenken das ich eine ganz normale erwische und die nicht vom TÜ ist und ich mir mit der Stage 2 + dann alles ruiniere
     
  9. BMW330Ci

    BMW330Ci 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Ich habe auch die 300z DP verbaut und fahre den Handschalter ausschließlich mit Aral Ultimate 102.

    Bei mir zeigt das Datendisplay seltsamerweise mehr oder minder genau die Werksleistung an und die angezeigten Werte verhalten sich damit entsprechend der Sportanzeige. Über Prüfstandswerte kann leider ich keine Aussage treffen, da ich mit meinem bisher noch nicht auf einem Leistungsprüfstand war. Ich kann nur sagen
    dass sich die GPS 100-200 Zeiten nach Installation der HJSDp um ca. 0,7 Sek. auf durchschnittlich 10,8 Sek. verbessert haben.

    Offenbar schlägt sich in meinem Fall die Leistungssteigerung nicht in den Anzeige-Werten nieder.

    Höhere Werte lt. Datendisplay können nur durch heftige Lastwechsel (z.B. kurze Leistungsspitzen durch schnelle Gangwechsel) provoziert werden.
    Bringt denn die Stage 0 bereits eine Mehrleistung +40 PS bzw. +50 NM wenn im Fall des 8AT das XHP installiert ist?

    Leistungsdiagramm_Datendisplay.png
     
  10. _Flix

    _Flix 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Hier sieht man die Unterschiede ganz schön: https://f30.bimmerpost.com/forums/showthread.php?t=1676672
     
    Vanillathunder gefällt das.
  11. #2011 chriss_goe, 26.10.2020
    chriss_goe

    chriss_goe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.10.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Vorname:
    Chriss
    Klingt soweit logisch, die originale HDP läuft ja mehr oder minder am Limit. Durch die Upgrade Pumpe entlastest du sie deutlich und sorgst dafür, dass sie den Druck konstanter halten kann.

    Habe auch einen Suchauftrag bei ebay drinnen. Leider blieb bis jetz das super Angebot mit 140€ aus.
     
    _Flix gefällt das.
  12. #2012 Vanillathunder, 26.10.2020
    Vanillathunder

    Vanillathunder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    _Flix gefällt das.
  13. #2013 alpinweisser_120d, 26.10.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.900
    Zustimmungen:
    2.677
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Ich hatte das "Problem" dabei schonmal erklärt. Du hast mit deinem Umbau den Abgasgegendruck verringert. Damit verbessert sich in der Regel das Spülgefälle, da der Druck nach Turbine nun gesunken ist, rutscht man im Turbinenkennfeld etwas nach "unten", was tendenziell einen Wirkungsgradgewinn darstellt. Das müsste man allerdings im Detail untersuchen.

    Der Großteil deiner Modifikation schlägt sich in einer verringerten Ladungswechselarbeit nieder. Damit erhöhst du die Leistung und das wiederum erklärt die Verbesserung deiner 100-200 Zeit.

    All das kann das Momentenmodell nicht einfach so detektieren. Allerdings ist absolut unstrittig, dass du den selben Ladedruck nun über geringere Laderdrehzahlen erreichst. Das stellt einen Verschleißvorteil dar.

    Der ROZ 102 Kraftstoff sorgt für möglichst effektive Verbrennungsschwerpunktlagen im Zuge der Seriencal. Möchtest du den vollen Benefit davon ausreizen, dann müsste man die Verbrennung über frühere Zündwinkel in Richtung effektiverer AI50 Lagen verschieben.
     
    BMW330Ci, Stroky und Flo95 gefällt das.
  14. BamBuchi

    BamBuchi 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    Luis
    Ich wüsste nichtmal ob ich unter MHD die 102 Oktan Map fahren würde - wie in einem anderen Thread schon hier geschrieben..
    Wenn man in den Gruppen ist von MHD, egal Facebook oder sonst wo intern, dann fällt dir alles aus dem Gesicht wie viele Leute voll gebombt werden mit tausenden Fehlermeldungen nachdem Installieren von MHD. Natürlich melden sich nur die zu Wort mit Problemen, und bei vielen läuft es tadellos.
    Aber auch viele die nie Probleme hatten mit ihrem Auto, installieren MHD und schon tauchen Probleme in massen auf und spucken Fehlermeldungen aus.
    Dazu noch die extrem welligen Maps bei Stage 1 zumindestens, die mit dem Zurücksetzen der Adaptionswerte zwar besser werden aber dann wieder auftauchen - dazu die extremen Zündwinkelkorrekturen..
     
  15. #2015 chriss_goe, 27.10.2020
    chriss_goe

    chriss_goe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.10.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Vorname:
    Chriss
    Die Zündwinkelkorrekturen sind in gewissem Grad beim B58 normal. Solange du auf deine Kerzen achtest und auf hochwertigen Sprit kannst du hier eigentlich nicht viel mehr machen.

    Ich für meinen Teil hatte bisher nie Probleme oder Fehlermeldungen.
     
    lupo789 gefällt das.
  16. #2016 alpinweisser_120d, 27.10.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.900
    Zustimmungen:
    2.677
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Die bmw
    Die Applikation ist in Serie nicht wirklich konservativ erfolgt. Das ist ein Stück weit eine andere Strategie. Der eine verfolgt eher eine konservative Zw Applikation, während der andere eher zugunsten des Wirkungsgrads mit einem Bein im Klopfen steht.
    Allerdings kann man das auch nur so betreiben, wenn die Klopfregelung 110% ausgearbeitet wurde.

    Wie im Post beschrieben ist das nicht weiter schädlich. Mit 102 kann man es maximal in den Griff bekommen. Perfekt würde es nur mit einer Änderung an der Parametrierung. Damit verliert man aber auf jeden Fall etwas Wirkungsgrad.
     
    Flo95, lupo789 und chriss_goe gefällt das.
  17. #2017 BMW330Ci, 27.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2020
    BMW330Ci

    BMW330Ci 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Dass das Momentenmodell Hardwareänderungen nicht vollständig detektieren kann habe ich verstanden, aber trotzdem nochmals vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen. Es geht mir hier vielmehr um die Plausibilität der vom CAN-Bus angezeigten Werte, unabhängig von der Messwerteverfälschung durch eine Hard- oder Softwareänderung.

    Es scheint so zu sein, dass sowohl die Sportanzeige als auch das Datendisplay dieselben Werte vom CAN-Bus verwenden. Auffällig ist aber dass sowohl die Momenten- als auch die Leistungswerte auf die vom Werk angegebenen Maximalwerte (500 Nm, 340 PS) in ihrer Anzeige gedeckelt ausgegeben werden (sicherlich auch aus rechtlichen Gründen). Dass die Anzeigen gedeckelt sein müssen läßt sich auch dadurch nachweisen, dass die angezeigte Leistung von z.B. 336 PS bei 6.700 U/Min (lt. Drehzahlmesser) nicht zur Drehomentanzeige im Datendisplay (366 Nm) passt. Die tatsächliche Motorleistung mit 366 Nm bei 6.700 U/Min. sollte eigentlich 350 PS anstatt 334 PS ergeben.

    Darum stellt sich mir die Frage, ob es sein kann, dass man mit MHD Stage 0 bereits plausible Drehmoment- und Leistungswerte in der Sportanzeigen bzw. dem Datendisplay angezeigt bekommt, da unser Mitglied chriss_goe z.B. von 381PS / 553 Nm spricht.

    Leistungswerte_Datendisplay.png
     
  18. #2018 chriss_goe, 27.10.2020
    chriss_goe

    chriss_goe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.10.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Vorname:
    Chriss
    Mit Stage 0 war hier tatsächlich die Stock Map ab Werk gemeint.

    Hier hatte ich ohne jemals mit MHD in Berührung gekommen zu sein, die angegebenen Werte erreicht. Ich fahre jedoch auch die 8-Gang Automatik.
     
  19. #2019 alpinweisser_120d, 27.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.900
    Zustimmungen:
    2.677
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Im Zuge der MG1 in Kombination mit dem b58 gibt es tatsächlich ein Label, das die berechnete Motorleistung deckelt.
    Allerdings ist dieses Limit in der Applikation der OPF und nOPF 140i auf einen sehr hohen Wert bedatet, somit greift diese Deckelung nicht.
    Bei den 340i und 440i ist eine Deckelung auf 240 kW appliziert.

    Weiter ist ein Drehmomentlimit vorhanden, das die Serienkurve aus dem Katalog abfährt. Egal was man an der Hardware ändert, diese Kurve bleibt stehts begrenzt. Man könnte die Optimierungen am System nur mit einer Vergleichsmessung mit 100%tigem Serienzustand nachweisen. Wobei viele theoretische Effekte ohne zusätzliche Sensorik und in einem transienten Betrieb nur schwer zu argumentieren sind.
    Einige Effekte kann man allerdings direkt und indirekt nachweisen. (Kraftstoffthemen, Anpassungen an der Frischluftzufuhr...)
    Die MHD cal zeigt ohne die Verwendung von xhp ab einem Wert von 580Nm an der Kupplung rund 630-640Nm an.(!!!)
    @BMW330Ci
    Vorsicht beim Ablesen der Drehzahl aus dem Kombi. Das Kombi zeigt viel an, aber nicht die Drehzahl ;). Wenn du es genau wissen möchtest, dann muss man da mit vernünftigem Equipment rangehen.
    Die Datendisplays zeigen in der Regel das MDK Label, welches ebenfalls in die Berechnung der EDA eingeht.
    Dieser Wert aus dem Momenten-Modell ist ziemlich genau. Es werden alle relevanten Parameter normiert und korrigiert. Wobei sich die Korrektur deutlich von einer einfachen EG- oder DIN-Korrektur unterscheidet. Stichwort Lambdahaken, Zündhaken usw...

    Die Abweichungen, die häufig auf den Prüfständen gemessen werden, sind als reine Messfehler einzuordnen. Die Messung auf einem Gesamtfahrzeugprüfstand ist im Vergleich zu einem Motorenprüfstand extrem fehlerbehaftet.
     
    Flo95, Stroky und lupo789 gefällt das.
  20. FloC.

    FloC. 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    6
    Moin Leute,

    bin kurz davor die MHD Stage 2 zu flashen. Jetzt stellt sich mir die Frage welche Map ich nehmen soll. Verbaut ist eine 300er Downpipe von Akrapovic, getankt wird zu 99% 102 Ultimate. Ich habe jetzt beim durchlesen gesehen, dass viele "nur" die 98er Map fahren obwohl 102 getankt wird. Wodran liegt das? wurde schlechte Erfahrung mit der 102er Map gemacht?
    Und eine Frage noch: Kann ich die Oktan Zahl nochmal ändern oder muss ich dann ein neues Map-Pack kaufen?
     
Thema: MHD im F2x
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel kostet die Software Von mhd für den m135i f20

    ,
  2. mhd im f2x

    ,
  3. mhd vs bootmod3 b58

    ,
  4. azs,
  5. linear throttlemappimg,
  6. unterschiede 13518631642,
  7. oem catted dp mhd,
  8. 1erforum mhd f2x,
  9. mhd sportanzeige,
  10. OEM chatted dps,
  11. mhd f2x,
  12. B58 MHD erfahrung,
  13. www.1erforum.de,
  14. OEM/catted dps,
  15. vmax aufhebung mit mhd,
  16. mhd vs kfo,
  17. mhd kabel,
  18. news,
  19. mhd adapter keine verbindung,
  20. n54 cyl Timing cor,
  21. mhd logging,
  22. tuning cyl 1 n54 mhd,
  23. 102 oktan flash mit anderen sprit,
  24. b58 mhd stage 1 sportanzeige,
  25. b58 mhd ohne xhp
Die Seite wird geladen...

MHD im F2x - Ähnliche Themen

  1. [F20] m135iX MHD Burble

    m135iX MHD Burble: Hi, viele kennen es sicherlich von den DKGs oder AMGs, dass diese nach dem Schalten knallen. Mit MHD kann man es ja leider nicht hinbekommen, dass...
  2. Zündkerzen Empfehlung N55 mit MHD Stage 1

    Zündkerzen Empfehlung N55 mit MHD Stage 1: Hallo , habe einen 135i N55 mit Leistungssteigerung von MHD Stage 1 , Ladeluftkühler Wagner Evo 1 , Performance ESD , sonst alles Original ! Gibt...
  3. [F20] MHD trotz Vorhandener KFO Stage 1?

    MHD trotz Vorhandener KFO Stage 1?: Hallo, Ich hab damals 2019 mein 116i F20 auf Stage 1 mit KFO Tunen lassen. Hat mich viel Geld gekostet. Nun habe ich aber eine Downpipe drine und...
  4. MHD & xHP Frage & Antwort Thread

    MHD & xHP Frage & Antwort Thread: Moin moin an alle, Ich habe mir vorhin den schwarzen WIFI Adapter für MHD und xHP bestellt, nachdem ich erfolgreich das falsche...
  5. Bmw m135i stage 1 mhd

    Bmw m135i stage 1 mhd: Hallo Zusammen, habe Mhd Stage 1 vor 2 Tagen auf meinem BMW M135I geflasht. Seit dem spinnt die Displaybeleuchtung etwas, spricht bei dunkelheit...