Metallisches Pfeifen

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von chrissel, 16.05.2012.

  1. #1 chrissel, 16.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2012
    chrissel

    chrissel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Ich habe meinen Beitrag von (BMW 116i) mal hierhin kopiert, in der Hoffnung das sich mehrere Leute an meinem Problem einbringen können..

    Es fing alles mit einem gut hörbaren Pfeif/Schleifton an...



    Also,
    ich war eben in einer freien Werkstatt...Wagen aufgebockt, erster Gang rein und laufen lassen. Danach sind wir unter den Wagen gegangen und konnten das "Pfeifen" lokalisieren.
    Es kommt definitiv aus dem "Kardanwellengetriebe" "Differential" (wie auch immer).

    Da es sich um wahrscheinlich sehr hohe Kosten handelt, habe ich meinen Händler angerufen und ihm das Problem geschildert. Er sagte mir das er jetzt über ein paar Tage in den Kurzurlaub fährt und am Montag wieder erreichbar sein wird.
    Ich soll ihn dann nochmal anrufen und mit ihm zu BMW Kirsch in Mönchengladbach fahren um das von einem Meister begutachten zu lassen.

    -Wisst ihr wie das aussieht mit der gesetzlichen Gewährleistung? Ich habe den Wagen seit ca. 7 Monaten.

    - Auf welche Kosten kann ich mich, wenn ich bezahlen muss einstellen?

    Grüße Chrissel


    PS: Der Wagen hat erst 60.000 km runter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mb_120i, 16.05.2012
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Also wenn ich nicht komplett falsch liege, dürfte dies das klassische 1er-Hinterachsgetriebepfeifen sein. Hab die Box auch schon austauschen lassen.

    Da sich der Service-Leiter in meinem Fall des Problems persönlich angenommen hat, lief der Vorgang ohne jegliche Zusatzkosten für mich ab.

    Um ehrlich zu sein: Das Pfeifen hab ich heute immer noch. War also nicht das Hinterachsgetriebe, obwohl der Service-Berater bei einer Probefahrt dieses als 'Störenfried' ausfindig gemacht haben will. Da das Geräusch jedoch immer nur bei einer Geschwindigkeit so um die 100 km/h auftritt, stört es mich zwischenzeitlich nicht mehr :icon_cool:

    Aber zurück zum Thema: Du hast noch Garantie. Also lass das - offensichtlich bei Dir mangelhafte - Hinterachsgetriebe austauschen. Und zwar ohne jegliche Zusatzkosten für Dich. Schließlich handelt es sich bei dem Teil nicht um ein Verschleißteil. Damit sollte wieder Ruhe einkehren.
     
  4. #3 chrissel, 16.05.2012
    chrissel

    chrissel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für deinen Beitrag.
    Ich habe keine Garantie, es ist "nur" die gesetzliche Gewährleistung. Muss ich dem Händler nach dem sechsten Monat nicht irgendwie beweisen können das ein Vorschaden schon beim Kauf vorlag, sodass er überhaupt verpflichtet ist zu Zahlen?

    Grüße
     
  5. #4 Legoteil, 17.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2012
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Gesetzlich gem. BGB Gewährleistung sind 6 Monate nach Einkauf.

    Beweise mal dem Händler, dass der Motor bis vor 2 Monaten noch nicht metallisch ein lustiges Lied gepfiefen hatte.

    Das Wort "Garantie" kannst du übrigens vergessen.

    Natürlich könnest Du auch auf versteckten Produktmangel spekulieren...

    Ab hier werden andere Kollegen, die sich wesentlich besser auskennen, posten.
     
  6. #5 chrissel, 17.05.2012
    chrissel

    chrissel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Nein, die gesetzliche Gewährleistung gilt 1 Jahr lang. Nur nach 6 Monaten dreht sich meiner Meinung nach die Beweispflicht um. Und wenn dem so ist müsste ich das irgendwie beweisen können das ein Vorschaden schon beim Kauf vorlag. Und das ist meiner Ansicht nach unmöglich.
    Kennt sich denn hier keiner aus wie das rechtlich alles aussieht? Wie soll ich mich verhalten wenn der Verkäufer nicht bereit ist zu bezahlen?
     
  7. #6 mb_120i, 18.05.2012
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Da es sich bei dem Hinterachsgetriebe nicht um ein Verschleißteil handelt, spielt es keine Rolle, wann sich hier ein Fehler eingeschlichen hat und / oder ob der Schaden schon beim Kauf vorhanden war. Geh zu dem Händler, bei dem Du das Auto gekauft hast und reklamiere den Mangel.

    Berufe Dich auf Deine noch bestehende Garantie (Schei**egal, ob lediglich Gewährleistung oder was auch immer; stell Dich einfach dumm!) und bestehe auf - für Dich kostenfreie - Beseitigung der Pfeiferei. Du musst ja nicht sagen, dass Du die Box getauscht haben möchtest. Lediglich, dass Du darauf bestehst, dass das Pfeifen ein Ende haben soll. Egal, wie. Getauscht wird hernach auf jeden Fall, da das Teil nicht reparierbar ist.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 chrissel, 20.05.2012
    chrissel

    chrissel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke für deine Antwort.
    Ich werde morgen mit dem Händler in die Werkstatt fahren. Mal sehen was sich ergibt.





    Sind die "Hinterachsgetriebe" eigentlich Wartungsfrei?
     
  10. #8 mb_120i, 20.05.2012
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Da nicht reparabel, müssten Die eigentlich ein Autoleben lang halten. Wie es bei den teureren >> Differentialgetrieben << ausschaut, weiß ich nicht.
     
Thema:

Metallisches Pfeifen

Die Seite wird geladen...

Metallisches Pfeifen - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. [E87] Motor ruckeln und pfeifen

    Motor ruckeln und pfeifen: Guten Mittag hab seit heute früh ein Problem mit meinem 116i 122ps. Wenn ich anfahre und etwas gas geb zieht der Motor normal aber pfeift relativ...
  3. Geräusch ab 30km/h: Schleifen, Pfeifen, Rasseln, metallisch

    Geräusch ab 30km/h: Schleifen, Pfeifen, Rasseln, metallisch: Liebe Alle, hab bei meinem 118i Cabrio Bj 2008 folgendes Problem: Ziemlich exakt bei 30 km/h beginnt ein Schleifen, Pfeifen, Rasseln,...
  4. Ventilkappen aus Metall für RDCi?

    Ventilkappen aus Metall für RDCi?: Hi Leute, wollte mir die Ventilkappen aus Metall bestellen weil ich die schöner finde als die üblichen Plastikkappen:...
  5. [F20] hochfrequentes Pfeifen im Teillastbetrieb (Video)

    hochfrequentes Pfeifen im Teillastbetrieb (Video): Hallo liebe BMW-Freunde, ich bestitze seit Mai 2015 einen F20 135xi mit Performance Endtopf und rund 15000km. Mittlerweile nimmt mir ein...