Mequiars Felgenbürste

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Christo, 03.05.2011.

  1. #1 Christo, 03.05.2011
    Christo

    Christo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hallo!

    Ich habe mir die Mequiars Felgenbürste Meguiar´s Ultra Safe Wheel Brush Felgenbürste - Lackpflege24
    zugelegt um auch an die unereichbaren Stellen meiner Felgen zu kommen. Ich habe die Bürste heute geliefert bekommen und finde die Borsten relativ hart. Jetzt stellt sich mir die Frage ob die meine Felgen beim reinigen zerkratzen. Ich fahre eine mattschwarze Breyton GTP.

    Hat da jemand von euch schon Erfahrungen gemacht?

    Gruß
    Christo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

    Ging mir genauso. Die Bürste war auch noch nicht an meinen Felgen und liegt nun hier rum :(
     
  4. #3 Kurvensau, 03.05.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Die wollte ich mir vll auch kaufen. :-k
    Kann mir einer trotzdem von euch die Breite sagen? Möchte damit zwischen enge Speichen kommen. Ca. 2 cm Breite, ob das klappt mit der Bürste.

    Lg
     
  5. #4 Christo, 03.05.2011
    Christo

    Christo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    ich glaube nicht das du damit zwischen 2 cm breite(enge) Speichen kommst. ICh hab ein bischen Angst die auszuprobieren!!
     
  6. #5 Kurvensau, 03.05.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Kannst du sie nicht wieder zurückschicken?


    Spüüüüüüüüli, hast du nen Tipp für ne gute Bürste mit der man auch zwischen engen Felgenspeichen durchkommt!? :blumen:
     
  7. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi

    +1 genau wie bei mir..

    lg
    indo5
     
  8. Sasa

    Sasa Guest

    jetzt mal ne blöde frage:
    kann man nicht auch einfach so ne handelsübliche flaschenreinigungsbürste nehmen? die gibt es doch auch in sämtlichen stärken und härtegraden, gibt auch welche mit flausch.
    weil ich bei den m207 mit so nem dicken plüschmoped sicher nicht weit kommen würde....
     
  9. #8 svenobmw, 03.05.2011
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    +1:evil:
     
  10. Reni

    Reni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück/ Hannover
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Renan
    jungs nehmt ne zahnbürste mache ich auch immer was den zähnen nicht schadet tut es bei den felgen auch nicht :wink:
     
  11. Sasa

    Sasa Guest

    ja aber das ist doch müßig.... :icon_neutral:
     
  12. #11 JimPanse, 03.05.2011
    JimPanse

    JimPanse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Olli
    Vorsicht falls du die Teile mit dem gedrehten Draht in der Mitte meinst, da haste Ruckzuck die Felge verkratzt :eusa_snooty:
    Ich nehm zur Felgenreinigung nur den Hochdruckreiniger, den hartnäcken Schmutz mach ich mit nem Lappen oder einer alten Socke weg. Die Felgen sind allerdings mit JetSeal versiegelt, da geht der Bremsstaub wunderbar ab.
     
  13. #12 Christo, 03.05.2011
    Christo

    Christo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Die mequiarsbuerste ist in der Mitte auch mit gedrehtem Draht.leide hab ich sie ausgepackt sonst wuerde ich die bürste zurückschicken.ich komm leider ohne meine Hand aufgrund meiner Paddelhaende nicht gut zwischen den Speichen her.aber das war echt nen fehlkauf.das Jet seal ist empfehlenswert?
     
  14. #13 JimPanse, 03.05.2011
    JimPanse

    JimPanse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Olli
    Auf jeden Fall, bei richtiger Anwendung. Die Felgen müssen vor der Versiegelung eben richtig rein sein, am besten abkneten. Ich hatte meine Winterreifen zuvor nur augenscheinlich sauber gemacht, da hielt die Versiegelung nicht drauf.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Sasa

    Sasa Guest

    ja so mache ich das ja bisher auch (nur mit nem alten t-shirt :mrgreen:), aber bei den m207 breche ich mir hinterher noch nen finger ab mit diesen doofen speichen. die felgen waren ein glatter fehlkauf. :angry:
     
  17. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Ich kenne eigentlich nur Felgenbürsten, die auf einem gedrehten Draht basieren.
    Habe selber lange Jahre immer mit einem 35mm-Malerbinsel meine Felgen bearbeitet. Den Blechrand mit einfachem Isoband umwickelt und los ging es. Aber bei Felgen bei denen man auch ins Bett gucken kann, sieht es mit der Felgenbürste sauberer aus und geht auch wesentlich schneller.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Von der kleinen blauen Bürste bin ich überzeugt, die große Rote ist mir eigentlich fast zu groß.
    EZ Detail Brush mini

    Beide Bürsten sind aber so weich, das ich da um die Felgen keine Sorge habe. Einfach rein in das Felgenloch, ein wenig hin und her bewegt und alles ist sauber. Vorne muß man evtl. an der Bremsanlage etwas mehr fummeln. Aber an der Hinterachse ist die Felge samt Bett sehr schnell wieder sauber.
     
Thema: Mequiars Felgenbürste
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Felgenbürste

    ,
  2. welche felgenbürste nehmt ihr

    ,
  3. EZ Detail Brush Mini

Die Seite wird geladen...

Mequiars Felgenbürste - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] 2x Daytona Speedmaster High End Felgenbürste

    2x Daytona Speedmaster High End Felgenbürste: Hallo, verkaufe meine beiden Felgenbürsten um mal etwas Platz zu schaffen! 1x die große in Rot Neupreis -> 24 EUR 1x die kleine blaue Neupreis...
  2. [E8x] Empfehlung für eine Felgenbürste

    Empfehlung für eine Felgenbürste: Ich habe an meinem 1er die M208 und da meine Wurschtfinger nicht so richtig in die Doppelspeiche passen wollte ich mir eine Felgenbürste...
  3. Mequiars Wash&Wax

    Mequiars Wash&Wax: Hallo! Ich wollte hier mal meine Erfahrungen mit dem Mequiars Wash and Wax preisgeben. Nachdem ich meinen neu erstandes saphirschwarzes Coupe...
  4. EZ Detail Mini Felgenbürste NEU

    EZ Detail Mini Felgenbürste NEU: Hy, biete hier eine neue EZ Detail Mini Felgenbürste an, da ich diese doch nicht gebrauchen kann bzw. benutzen möchte. z.B. Optimal zur...