Meine Meinung zum F20

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Vincent-Vega, 09.04.2013.

  1. #1 Vincent-Vega, 09.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2013
    Vincent-Vega

    Vincent-Vega 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Hallo,

    nachdem ich meinen F20 letzte Woche bekommen habe und nun die ersten 1.000 km voll habe will ich meine ersten Eindrücke schildern.
    Nachdem ich vor der Auslieferung viel hier im Forum unterwegs war, war ich teilweise verunsichert, ob der vielen Probleme, die hier geschildert werden. Mir ist aber natürlich bewusst, dass ein Forum immer ein Treffpunkt für Leute ist, die Probleme mit dem Wagen haben, da diejenigen mit stressfreien Exemplaren u.U. so ein Forum gar nicht besuchen. Um aber evtl. Interessenten und potentielle Käufer zu beruhigen, meine Eindrücke - zu oftmals genannten Kritikpunkten - nachfolgend geschildert:

    - Qualität Innenraum und Armaturenträger: Einwandfrei, spielt sicherlich in der 1. Klasse der Kompaktklasse. Es gibt sicher einen Hersteller, der das besser macht, aber viele die es "nur" genauso gut machen oder meist schlechter.

    - Regensensor: Funktioniert einwandfrei. In höchster Empfindlichkeit sogar etwas zu sensibel. Also genau so, wie ich es erwartet habe.

    - Xenon-Scheinwerfer: Ab Werk korrekt eingestellt und nicht zu tief.

    - Radioempfang: Einwandfrei. Kein Knistern oder Rauschen.

    - H/K Soundsystem: Wunderbar. Klare Höhen, schöne Mitten und weicher, voluminöser Bass.

    - Start/Stopp Automatik: Funktioniert genau so wie erwartet. Gab noch keine Situation, bei der ich eine evtl. Fehlfunktion vermutet habe.

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Das Navi/Prof mit grosser FSE zählt vom Bedienkonzept sicher zum Besten, was man in dieser Klasse ab Werk kaufen kann. Es klappert nichts und die Straßenlage ist beim M-Paket hervorragend. Trotz Sportfahrwerk und 18 Zoll Rädern kann man das Federverhalten als gelungen Mischung aus sportlich und komfortabel bezeichnen. Übrigens habe ich es nicht bereut, den Wagen als Schalter zu bestellen. Die Automatik ist sicherlich toll, die manuelle Schaltung überzeugt aber mit kurzen und knackigen Schaltwegen. Wunderbar!

    Mir ist bewusst, dass eine Woche mit 1.000km ein sehr kurzer Betrachtungszeitraum ist, aber ich denke, dass mittlerweile schon viele Verbesserungen in die Produktion eingeflossen sind und die Software des Wagens als ausgereift bezeichnet werden kann. Dass Fahrzeuge aus erster Produktionsreihe Kinderkrankheiten hatten ist klar, das möchte ich auch gar nicht wegdiskutieren. BMW ist aber hier sicherlich in guter Gesellschaft mit anderen Herstellern. Solche Probleme gibt es auch bei Daimler, Audi & Co.

    Soviel meine Meinung. Danke für Euer Feedback.
    Schönen Abend.

    Gruß
    Bastian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Kann ich nur Unterschreiben. :daumen:
     
  4. #3 Mike_083, 09.04.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Kann ich absolut unterschreiben!
    Habe zwar "nur" einen 116i, jedoch haben die ersten 500 km wahnsinnig viel Spaß gemacht.
    Toll verarbeitet, kein Knistern oder Klappern, sehr ruhiger Innenraum auch bei Autobahntempo.
    Bevor ich den Wagen hatte, war ECO PRO eigentlich verpönt bei mir und dachte, dass ich den Modus kaum nutzen würde. Aber heute auf dem Hin- und Rückweg von/zur Arbeit habe ich mich dabei ertappt, dass es richtig Spaß machen kann, wenn man dokumentiert bekommt, ob und wie sparsam man unterwegs ist, und ich hatte trotzdem nicht das Gefühl, dass man auf großartig viel Fahrspaß verzichten muss (klar, wenn es schneller gehen soll, dann Comfort oder Sport).

    Ein tolles Auto.

    Weiterhin viel Spaß euch allen.
     
  5. #4 Morphous, 09.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2013
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Unterschreiben würde ich das hier persönlich nicht.:eusa_naughty:
    Nach nun 21 außerplanmäßigen Werkstattbesuchen innerhalb von 11 Monaten (war in meinem Leben noch nicht mal so oft bei Zahnarzt) würde ich dennoch für dieses Auto plädieren.:nod: Was BMW neuerdings auszeichnet ist eine gewisse „Politik“ dem Kunden gegenüber…du hast tolle „deutsche“ langlebige, zuverlässige Qualität für „richtige“ Kohle erworben und glaube doch daran…
    Das wird schon „vielleicht“ stimmen aber ich jedenfalls behaupte: Service unzumutbar…und wähle demnächst in Zukunft für mein sauer verdientes Geld…nur noch das Beste oder nichts!
    Viel Spaß dennoch damit.:icon_smile:
     
  6. Campo

    Campo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Mercedes?
     
  7. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Nö, Rolls-Royce. Er bleibt der "Marke" treu, gell? Viel Spaß und Glück mit dem Neuen!
     
  8. #7 ziboy84, 11.04.2013
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    @morphous: ich würde mal ernsthaft darüber nachdenken den freundlichen zu wechseln => auch eine werkstatt kann für einigen verdruss sorgen ;)

    kann mich über den bmw-service, zumindest bei meinem stammhändler nicht beklagen!
     
  9. #8 eLasticpLastic, 11.04.2013
    eLasticpLastic

    eLasticpLastic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HG
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    +1
     
  10. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich hab die dritte Werkstatt, morphus hat denke ich auch schon mal gewechselt.....

    kommt der verdruss so richtig dick ists oft ein "Missgeschick" aus münchen, das ist schick!:mrgreen:
     
  11. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Hier auf dem Land ist das mit dem Wechseln der Werkstatt gar nicht so einfach. Da liegen zwischen dem örtlichen Vertragshändler und dem nächsten gerne mal 20-40km... das muss es einem erstmal wert sein.
     
  12. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Kann ich nur bestätigen. Der lokale Dealer ist zu Fuss zu erreichen, der nächste dann in 25 km Entfernung (über Land - nicht AB). Da wollte ich dann nicht 10 mal hin ...
     
  13. #12 Domy120d, 11.04.2013
    Domy120d

    Domy120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin von städischen Händler auf das Land gewechselt, bin sehr zufrieden mit diesem. Musste vorher auch immer 25 Km zurück legen. Jetzt nicht mehr, bin umgezogen, nicht wegen dem Autohaus:?.
    Er kümmert sich mehr um den Kunden, was halt bei einem "großen" Händler nicht immer der Fall ist. Soll kein vorurteil werden, bis jetzt waren die "kleinen" Händler, meistens die BESTEN, meine Meinung.

    Und wenn jemand wirklich eine absolute, unfähige Werkstatt hat, soll er/sie wechseln und auch mal bis zu 40Km in kauf nehmen, normal fährt man auch nur zweimal im Jahr zum Händler, ausser man hat ein Montags-Auto.:mrgreen:
     
  14. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Klar sind 20 oder 40km per se kein Problem. Wenn ich aber das Auto da lassen muss und keinen Leihwagen bekomme (bzw. den bezahlen müsste), dann überlege ich es mir zwei Mal, ob ich wegen einem Geklapper aus dem Kofferraum zum 4. Mal da hinfahre. ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mike_083, 11.04.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Ich habe sogar 60 km Weg zu meinem Händler/Werkstatt, hab dies aber bewusst in Kauf genommen, da mein Schwiegervater bereits seit 25 Jahren dort Kunde ist und der Händler einen guten Ruf hat.
    Die nächste wäre 20 km entfernt, aber da fahre ich nicht hin, schon zu viel Negatives gehört.
    Meines Erachtens nach steht und fällt viel mit einer guten Werkstatt. Das Auto rollt nur einmal vom Band, aber danach ist die Werkstatt erste Ansprechperson.
     
  17. furby

    furby 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verden
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Also ich bin mit meinem auch super zufrieden. Für mich ist das der beste BMW den ich je besessen habe. Selbst mein e39 oder e61 vorher war nicht so ruhig im Innenraum wie mein 1er, der e90 dagegen war ne Katastrophe, der hat bis jetzt am meisten geklappert von all meinen BMW's. Beim e61 hat schon öfter mal was geklappert und der war auch erst 3 Jahre alt, aber im 1er herscht absolute ruhe. Hätte auch nie gedacht so ein kleiner BMW so viel freude bereitet, obwohl ich sagen muss das er so klein gar nicht ist, hatte erst bedenken vom e61 auf f20 umzusteigen aber es reicht für meine Frau und mich vollkommen aus, auch für in den Urlaub fahren. Allein die geniale 8 Gang Automatik ist einfach ein traum und dazu die tolle Ausstattung, ein Top Auto und für mich der schönste in der Kompaktklasse :daumen:
     
Thema:

Meine Meinung zum F20

Die Seite wird geladen...

Meine Meinung zum F20 - Ähnliche Themen

  1. 1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen

    1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen: Hallo Zusammen! Ich würde gerne bei meinem 1er F20 LCI die Nebelscheinwerfer austauschen. Im Moment sind die Standard von BMW eingebaut...
  2. [F20] F20 mineralgrau Sport-Line

    F20 mineralgrau Sport-Line: Hallo zusammen, nachdem ich jetzt fast ein Jahr mitlese, schreibe ich jetzt auch das erste Mal.. Ich fahre einen mineralgrauen 116d Sportline....
  3. JSR mit seinem F20 ///M135i

    JSR mit seinem F20 ///M135i: Da ich schon des Längerem hier im Forum angemeldet bin und bisher nur stiller „Mitleser“ war, habe ich mich vor 6 Wochen dazu entschieden, mir nun...
  4. ST XA Gewindefahrwerk F20/F22/F30/F32

    ST XA Gewindefahrwerk F20/F22/F30/F32: Ich biete hier ein neues unbenutztes ST XA Gewindefahrwerk an. Die Fahrwerke werden von KW gefertigt. Die Dämpfungscharakteristik kann dem...
  5. [Verkauft] BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi

    BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi: Diesmal mit Bild.... Ich biete hiermit meine BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi zum Verkauf an....