Meine bekloppte Autohistorie - 27 Fahrzeuge in 6 Jahren

Diskutiere Meine bekloppte Autohistorie - 27 Fahrzeuge in 6 Jahren im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Ich wurde bereits ein paar mal gefragt, warum ich in den vergangenen Jahren bereits so viele Autos hatte und daher habe ich mir jetzt mal die 3...

  1. #1 8800GT, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    8800GT

    8800GT 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    463
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Tim
    Ich wurde bereits ein paar mal gefragt, warum ich in den vergangenen Jahren bereits so viele Autos hatte und daher habe ich mir jetzt mal die 3 Stunden Zeit genommen, um die Geschichte einmal "kurz und knapp" herunterzuschreiben.
    Ich ergänze den Text noch durch ein paar eigene Youtubevideos und Bilder.

    Angefangen hat meine Autokaufhistorie im Alter von 19 mit einem blauen Mazda MX5-NB. 1.6 Liter Sauger, 5 Gang Handschaltung, 110PS, Bj 1999, kein ESP oder ähnliches. Ich wohne in einer Großstadt mit super Nahverkehrsanbindung, daher war klar, dass ich nicht einfach ein Auto kaufen würde, um einfach von A nach B zu kommen. Das ist hier einfach unnötig. Nein, mein erstes eigenes Auto sollte einfach Spaß machen und eben kein Golf, Polo, Corsa oder ähnliches sein.
    Ich war total auf die MX5 eingeschossen, am liebsten hätte ich einen mit beigem Leder gekauft, aber das war damals noch zu teuer für mich. Gekostet hat mich der Kleine etwas über 3000€.
    MX5 blau.jpg
    Haltedauer September 2012 - Dezemeber 2012

    Ich war mit ihm zufrieden, doch mich ließ der Gedanke nicht los, einen besseren, optisch ansprechenderen NB zu suchen. Weihnachten und mein Geburtstag nahte, das Budget würde demnach etwas größer. Und so durchstöberte ich weiterhin mobile.de und entdeckte schließlich einen MX-5 NB 1.6 Sondermodell Silverblues - silbergrüne Außenfarbe, blaues Verdeck und blaue Lederausstattung. Facelift aus 2003. Für mich, damals, ein absoluter Traum.
    Der blaue NB wurde inseriert, innerhalb weniger Tage verkauft und direkt anschließend mein 2. Fahrzeug, der Silverblues, in Regensburg erworben.
    Der Kauf stellte sich im Nachhinein als absoluter Reinfall heraus. Ich verkaufte den Wagen im März 2013 wieder und erhielt ein paar Monate später Post von dem Anwalt des Käufers. Der gesamte Unterboden des Wagens sei komplett durchrostet, Totalschaden. Mir wurde Betrug vorgeworfen, der Fall zog sich über ein Jahr. Vor Gericht bekam ich Recht - dennoch keine schöne Erfahrung.
    Haltedauer Dezember 2012 - März 2013.

    Grund des raschen Verkaufs war Fahrzeug Nr. 3, ein Mercedes SLK 320 Special Edition. V6 Sauger, 218PS, 5 Gang Wandlerautomatik, Leder, Xenon, Navi, Soundsystem, BJ 2002 - vor wenigen Monaten für mich noch absolut unvorstell- und unerreichbar. Ein Händler bei Stuttgart bot diesen zu einem super Preis an, da das Scheckheft fehlte (tauchte nach Kauf wieder auf, mein Glück :D). Die Idee bzw. das Interesse an diesem SLK wurde durch einen Freund, welcher einen solchen SLK besaß, geweckt. Dass kurz darauf ein solcher Special Edition angeboten wurde - und das zu diesem super Preis - war einfach großes Glück.
    Mit dem Wagen hatte ich sehr viel Freude, bis auf gelegentliche ABS und ESP Probleme (Schwachstelle beim R170) keinerlei Probleme. Auch einen Roadtrip durch Italien verlief absolut reibungslos. Das Ding marschierte für meine damaligen Verhältnisse absolut fantastisch, der V6 M112 ist einfach ein wirklich erstklassiger Motor. In Kombination mit der ordentlichen 5 Gang Automatik sehr souverän.

    SLK.jpg
    Haltedauer Februar 2013 - August 2013

    Parallel hierzu besaß ich für etwa einen Monat einen Volvo S60, Bj 2004, mit dem 2 Liter Sauger und 140 PS, Fahrzeug Nr. 5. Durch den kam ich spontan und günstig (Erbfall eines Bekannten). Super bequemes und zuverlässiges Fahrzeug, welches mein Cousin daraufhin einige Jahre nutzte.
    Haltedauer Juli 2013 - August 2013

    Verkaufsgrund für den SLK 320 war ein "längjähriger" Traum. Fahrzeug Nr. 5 sollte ein BMW E46 330i LCI mit Mpaket in Imolarot II werden. Für mich sind die E46 Faceliftmodelle mit MPaket mit die schönsten und zeitlostesten BMW, die je gebaut wurden. Und insbesonder das extrem seltene Imolarot II (war dem Mpaket vorenthalten, nicht zu verwechseln mit dem helleren Hochrot) hatte es mir angetan. Leider gab es monatelang kein einziges Fahrzeug in dieser Farbe im Internet, bis dann plötzlich ein passendes Fahrzeug in Mannheim, also in "meiner" Stadt, angeboten wurde. Ich habe mir den Wagen angesehen und klares Interesse bekundet, musste aber zuerst meinen SLK loswerden. Das ging zwar recht zügig (binnen 2 Wochen), aber leider wurde dieses rote Baby einen Tag zuvor verkauft.
    Da stand ich dann, ohne SLK und ohne meinen roten E46.
    Ich, komplett verzweifelt, hab mich nach Alternativen umgesehen. Die Alternative wurde dann auch relativ bald, noch im August 2013, gefunden. Ein BMW 130i, vFL, 2006, Automatik, MPaket. Somit wurde das mein 5. Fahrzeug. Der Wagen stand in Nürnberg bei einem Händler, welcher eigentlich nur Luxuskarossen, alte Ferrari und Porsche, handelt. Den 130er bekam er bei einer Inzahlungnahme von einem Freund einfach mit auf den Hof gestellt. Der Preis war super, ein Jahr vollumfängliche Garantie ohne Selbstbeteiligung gab es dazu - sehr wichtig für mich, finanziell war ich nämlich absolut am Limit (9500€).
    An ein solch "modernes" Fahrzeug (ja, für mich mit Mitte 20 war das der Knaller) habe ich zuvor gar nicht gedacht bzw. es nie für möglich gehalten, ein solches so bald schon mein Eigen nennen zu dürfen. Auch mit dem 1er hatte ich meinen Spaß, bis auf einen etwas hohen Ölverbrauch (1L auf 4000km, ungewöhnlich für den N52) gab es keine Probleme.

    130 schwarz.jpg
    Haltedauer August 2013 - November 2013

    Ich fuhr den 1er im Sommer, was dazu führte, dass mein Verlangen nach einem Cabrio wieder größer wurde. Man kann mich bescheuert nennen, aber ich kaufte mir, zu Beginn des Winters, erneut einen Mercedes SLK 320 Special Edition. Ich sah den Wagen in München stehen und wollte ihn unbedingt - es war dieser Reiz, erneut ein so seltenes Sondermodell ergattern zu können. Fahrzeug Nr. 6.
    Er war etwas "besser" als mein erster 320er, ein Jahr neuer, 40000km weniger, keinerlei Rost. Ich fuhr ihn über den Winter, pendelte damals wochenends zwischen Karlsruhe (Studienort) und Mannheim. An sonnigen Tagen wurde offen gefahren. Der Wagen machte überhaupt gar keine Probleme. Auch der Käufer, welcher ihn im April 2014 erwarb, hatte nie Probleme damit.
    Haltedauer November 2013 - April 2014

    Was dann kam, ist mit Vernunft (wie eigentlich jedes Spaßauto) nicht zu erklären. Auto Nr. 7 wurde ein Mercedes W210 E55 AMG. 5,5 Liter V8 Sauger mit 354 PS und 5 Gang Wandlerautomatik. Absolutes Rentnerimage, umso geiler fand ich ihn. Super untypisch für meine Altersklasse, da optisch unauffällig (die damaligen AMGs waren ja wirklich recht unscheinbar), Handling wie ein Schiff und generell eher biederes Auftreten. Mir gefallen die alten AMGs super, dezent und leicht bullig/muskulös - finde das super.
    Es war eher eine spontane Entscheidung, der Wagen stand zufällig bei einem Händler in Mannheim. Meine Eltern hatten mittlerweile den Versuch aufgegeben, mich bei meinen Entscheidungen zu beeinflussen und ließen mich machen. Der Wagen war für meine Verhältnisse ein absoluter Dampfhammer, Autobahn fahren machte mit dem Teil einfach super viel Spaß. Leider waren die laufenden Kosten damals auf Dauer nicht machbar (wusste ich vorher, wollte es trotzdem mal ausprobieren). Versicherung, Steuer, Spritverbrauch... alles etwas viel. Daher wurde er dann im Mai 2014 schon wieder verkauft.

    Haltedauer Februar 2014 bis Mai 2014

    Wie es zu erwarten war bekam ich wieder Lust auf etwas fahraktiveres. So kam es, dass ich Fahrezug Nr. 8, meinen mittlerweile 3. Mazda MX5 NB, kaufte. Wieder das Sondermodell Silverblues, Bj 2003, mit erst 35000km auf der Uhr! Neuwertiger Zustand, 2. Hand zu einem absolut fantastischen Preis von 5500€. Diesmal mit dem 1.9 Liter Sauger und 146PS. Ja, das MX5 Fieber ließ mich nicht los - bis dann plötzlich, im Juli, also gerade 2 Monate später, mein zukünftiges Auto Nr. 9 von einem Händler im Odenwald angeboten wurde.

    MX5 silverblues.jpg
    Haltedauer Mai 2014 - Juli 2014

    Auto Nr. 9: endlich bekam ich ihn - meinen Imolaroten E46 330i.
    1 Hand, MPaket, Facelift, Leder, Schiebedach, leider kein Navi, ansosten fast voll (Harman Kardon fehlte). M54 6 Zylinder, 6 Gang Handschaltung. Ich war so happy, soooo lange hatte ich danach gesucht. Der Motor war absolut fantastisch, im Leerlauf absolut unspürbar - kein Vergleich zu den aktuellen BMW 6 Zylindern.
    Leider hatte ich, kostentechnisch gesehen, mit dem Wagen nicht so das riesen Glück. 1. war er in der Anschaffung schon nicht der günstigste (etwa 12000€). Mir war der Preis "egal", ich wollte ihn einfach haben. Hinzu kam rost am Kotflügel hinten Fahrerseite, komplette Bremse hinten (Handbremse war komplett zugerostet, Schwachstelle), Lenkgetriebe war defekt, Querlenker + Traggelenke (ja, Schwachstelle), Ventildeckeldichtung (Schwachstelle), Scheinwerfergehäuse des linken Xenonscheinwerfers (Dichtung undicht).... ich glaube das war es auf die Schnelle. Dennoch mochte ich den Wagen bis zum Verkauf im März 2015 nach wie vor.

    330 rot.jpg
    Haltedauer Juli 2014 - März 2015

    Im E46 330i Wahn gefangen kaufte ich kurz nach Erwerb des roten 330i einen 2. 330i dazu. Fahrzeug Nr. 10. Er stand in der Nähe und war unverschämt günstig. Da konnte ich nicht anders. Ein LCI 2002er 330i mit Mpaket, Alcantara Innenausstattung, 16:9 Navi, Hifi Soundsystem, allerdings 5 Gang Getriebe (6 Gang erst ab 02/2003). 2. Hand, super Zustand, keinerlei anstehende Reparaturen. Da zwei dieser Sorte aber einfach unsinnig waren kam er im Oktober wieder weg, das rote Baby durfte bleiben.
    330 beide.jpg
    Haltedauer August 2014 - Oktober 2014

    Als "Ersatz" kam Fahrzeug Nr. 11 - ein VW Golf 5 GTI Editon 30. 2 Liter Turbo, 230PS, Audi S3 Motor, 6 DSG, rot. Den Wagen besaß ich eine Woche, bis ich merkte, dass das DSG "komisch" schaltete. Ich vermute, dass es die Mechahtronik war. Der Händler nahm den Wagen zurück.
    Haltedauer Oktober 2014

    Es folgte Fahrzeug Nr. 12, wieder ein VW Golf 5 Edition 30, diesmal von privat in schwarz mit Handschaltung. Hatte keine Lust mehr auf dieses blöde DSG. Der Wagen machte richtig Laune und ging echt gut. Leider ein echt spürbar großes Turboloch bis 2500 U/min, das war gewöhnungsbedürftig. Ich hatte mit dem Wagen etwa 2 Monate Spaß, verpasste ihm noch einen Satz neue Reifen und verkaufte ihn im Dezember wieder.
    Edi 30.jpg
    Haltedauer Oktober 2014 - Dezember 2014

    Der rote E46 schlummerte weiterhin in der Garage und wurde sporadisch bei schönem Wetter bewegt. Im Februar 2016 kam ich dann plötzlich zu einem 2001er Toyota Corolla, den ein Freund von mir verkaufte. Er war günstig und in einem ordentlichen Zustand - warum genau ich ihn gekauft habe kann ich gar nicht mehr sagen. Ich fand den Gedanken cool, einen günstigen Zweitwagen als Alltagsfahrzeug zu besitzen. Fahrzeug Nr. 13.
    Haltedauer Februar 2015 - April 2015.

    Mit diesem Corolla fuhr ich quer durch Deutschland nach Leipzig, um die potentielle Nr. 14 anzuschauen - einen Mercedes CLK 500 Facelift mit V8 und 388PS. Leider schien mir der Händler relativ unseriös zu sein, weshalb ich die Besichtigung abbrach und zurück fuhr. Die Idee "CLK 500" verfolgte mich weiterhin, sodass ich eine Woche später ein solches Fahrzeug in Frankfurt kaufte. Mit dem Preis hatte ich wieder Glück, es war ein sehr faires Angebot. Es war ein Facelift aus 2007, 130000km, M273 mit 388PS und 5,5 Litern Hubraum. Sportpaket, Harman Kardon, 7 G Tronic, Schiebedach, nahezu voll ausgestattet. Aus 2. Hand.
    Der Wagen war dermaßen schnell, auf der Autobahn würde ich im mit meinem akuellen M140i eher nicht davon fahren. Super gediegenes Interieur, ruhiges, elegantes Fahrverhalten und ein Verbrauch, der mit etwa 12L im Schnitt echt in Ordnung ging. Ein super tolles Auto, welches lediglich hinsichtlich der Querdynamik enttäuscht. Man merkt den schweren V8 auf der Vorderachse schon sehr deutlich.
    CLK 500.jpg
    Haltedauer März 2015 - Juni 2015.

    Die Querdynamik war es, die mich, wie auch damals bei meinem E55 AMG, zu einem etwas sportlicheren Fahrzeug führte. Fahrzeug Nr. 15, nennt mich total bescheuert, wurde mal wieder ein MX5 NB 1.9. Mein 4. nun. Grün, Sportauspuff, Spurverbreiterung, rostfrei, 60000km, guter Zustand. Perfekt für den Sommer! Der bleibt, dachte ich (nicht zum ersten Mal).
    MX grün.jpg
    Haltedauer Mai 2015 - Juli 2015

    Diesmal folgte kein Dickschiff mit 6 oder 8 Zylindern. Ich kaufte mein inzwischen als "Traumauto" bewertetes Fahrzeug Nr. 16 - einen Mazda MX5 NC 2.0 Sportsline in Arachneweiß metallic. Perlmuttweiß, wunderschönder Glanz in der Sonne. Ein Muss, neben der Farbe, war das Technik Paket wegen der fantastischen Recaro Sitze. Diese NC waren und sind wirklich selten, entsprechend glücklich war ich, als ich einen auf 1. Hand ergattern konnte. Es war ein "Coupe" mit elektischem Festdach, 2010er Baujahr mit 45000km. Sehr gepflegt, der Vorbesitzer war ein richtiger Liebhaber. Mitte 50, super nett.
    Der Wagen machte unglaublich Laune, ich war richtig verschossen. Spendiert habe ich ihm einen Remus ESD, ansonsten blieb er Serie. Die 2 Liter Maschine mit 160 passt gut zu dem Fahrzeug. Deutlich mehr Bums als die 146 PS im NB. Höhepunkt mit dem Wagen war ein 11 tägiger Roadtrip durch die Schweiz, Frankreich (Küste) bis nach Barcelona und zurück durch Frankreich. Insgesamt über 4000km, nur Landstraße und Pässe - ein unvergessliches Erlebnis. Ein vollkommen unproblematisches Fahzeug ohne jeglichen Ölverbrauch oder sonstige Auffälligkeiten. Die Recarositze sind das Beste, was ich bisher als "Seriensitz" in einem Fahrzeug erleben durfte. Nochmal weitaus besserer Halt als in meinen bisherigen BMW Sportsitzen. Die 6 Gang Schaltung des NC ist ein Traum, da ist die knochige 6 Gang Schaltung bei BMW ein schlechter Scherz dagegen. Der Wagen wurde an einen französischen Händler in Frankreich (Lyon) verkauft, welcher sich auf MX5 spezialisiert hat.
    NC.jpg
    Haltedauer Juli 2015 - Juni 2016

    Es wurde langsam Winter, ein Winterauto musste her. Der MX5 wurde über den Winter abgemeldet und in die Garage gestellt. Im Gedächtnis blieb mir immer der CLK 500 mit seinem M273 8 Zylinder und 388PS. Finanziell war das neben dem MX5 nicht machbar, so schaute ich nach C-Klassen mit dem kleinen Bruder des M273, dem 6 Zylinder M272 und 272 PS. Ich fand ein schönes W203 C350 Sportcoupe in Remscheid. Sportpaket, aus 2007, zweifarbiges Leder und die 7 G Tronic. Etwa 100000km runter, gute Ausstattung, auch mit Navi. Ich kaufte ihn und fuhr damit nach Hause. Der Wagen ging gut, keine Frage, nur dieses Bullige Anschieben des V8, wie ich es in Erinnerung hatte, schaffte der Kleine (natürlich) nicht. Er war aber mindestens gleichauf mit einem 130i und rannte spürbar bei 250 in den Begrenzer. Ein klasse Auto ohne jegliche Probleme. Stets zuverlässig und deutlich besser für Kurven geeignet als der CLK 500. Auto Nr. 17.
    Haltedauer Dezember 2015 - März 2016

    Im Mai 2016 kaufte ich spontan einen weißen Smart Fortwo einer Bekannten. Mein 18. Wagen. Ich fuhr wegen des Praktikums jeden Tag ins Geschäft und dafür war mir mein NC zu schade. Der Smart wurde aber nach wenigen Wochen wieder verkauft, da das Geld dann doch knapp wurde (siehe Auto Nr. 19)....
    Haltedauer Mai 2016 - Juni 2016

    Im Mai 2016 entdeckte ich auf mobile.de plötzlich ein unfassbar tolles Angebot. Auto Nr. 19. Ein weißer NC Sportsline mit Recaros, Bj 2011 und erst sage und schreibe 9000km! Lückenlos scheckheftgepflegt, jährlich bei Mazda, 1. Hand und neue Inspektion bei Kauf gratis dazu. Ich war derzeit bei Daimler im Praktikum, mein Chef wusste von meiner Autoverrücktheit und gab mir spontan den Tag frei, sodass ich direkt runter an den Bodensee düsen konnte - mit meinem weißen NC. Der Händler (Audi) schaute komisch, als plötzlich zwei nahezu identische weiße MX5 NC auf seinem Hof standen. EInziger Unterschied: Der neue hatte ein schwarzes Stoffdach (manuell) und eine werksseitige Tieferlegung. Eine Woche später holte ich den weißen NC ab und meine Nachbarn erklärten mich absofot (falls nicht eh schon geschehen) für vollkommen durch, aber das war mir egal. Ich hatte Spaß an den Autos.
    Der Wagen wurde im August verkauft, wieder an den französischen Händler.
    Haltedauer Mai 2016 - August 2016

    Der 1. weiße NC war mittlerweile verkauft, der zweite sollte weiterhin geschont werden. So kaufte ich spontan einen 1999er Mitsubishi Colt mit 1.3 Liter Motor, 75PS und 4 Gang Automatik, Klimaanlage, elektrischen Fensterheber und beheizte Außenspiegel. 2. Hand, 90000km bei Kauf, lückenloses Scheckheft bei Mitsubishi. Kostentechnisch ist das Auto der absolute Knaller. Ich fahre ihn auch heute noch, gut 2,5 Jahre jetzt. 2 Mal Ölwechsel, ein Satz Allwetterreifen und einmal TÜV (ohne Mängel)! Das Ding wird jetzt im März 20 Jahre alt und springt auch im Winter an, als wäre nichts. Tolles Fahrzeug, an dem ich wirklich sehr hänge. Fahrzeug Nr. 20.
    Haltedauer Juni 2016 - aktuell

    Irgendwann zwischen drin, ich weiß nicht mehr wann genau, bot mir ein Arbeitskollege den 116i seiner Frau an. Fairer Preis, gepflegtes Auto, also kaufte ich ihn. Ich fuhr damit knapp 2 Monate lang durch die Gegend und verkaufte ihn wieder. Fahrzeug Nr. 21.
    Haltedauer Juli 2016

    Grund des Verkaufs des 2. MX5 NC war ein nicht weniger sportliches Cabrio. Mein 22. Fahrzeug wurde ein Z4 3.0si Cabrio. N52 Motor (kannte ich ja bereits aus meinem damaligen 130i), Automatik, braunes Leder, schwarz außen, Navi, Soundsystem, glaube vollausgestattet. Der Verkäufer kam aus dem absoluten Norden Deutschlands, Probefahrt und Übergabe fand in der Mitte statt. Hier besichtigte der Verkäufer sein neues Fahrzeug und überließ mir seinen Z4. Toller Wagen, machte in den letzten Sommermonaten sehr viel Spaß. Mich ihm fuhr ich unter anderem das Stilfser Joch auf dem Weg zum Gardasee. Verkauft wurde er an einen Mitte 40 Jährigen aus Belgien.
    Haltedauer Juli 2016 - September 2016

    Der N52 hatte mich wieder begeistert, für den Winter sollte wieder etwas geschlossenes her. Wagen Nr. 23. Schon lange fand ich das 130i Facelift (mein erster war ja ein vFL) sehr schön. Ich stieß auf ein gutes Angebot hinter Stuttgart und kaufte ihn. Ein Schweizer Import, 1. Hand, sehr gepflegt. Silber, Mpaket, Xenon, graues Leder innen, elektische Sitze. Kein Navi und kein Soundsystem. Einzige Modifikation war eine Hifi Anlage bei Mike Koch in Mannheim, ansonsten lediglich ganz normale Inspektionsarbeiten. Keinerlei Ölverbrauch, der Motor stand richtig gut im Futter (Begrenzer bei 258 GPS), einfach ein tolles Fahrzeug. Null Probleme. Verkauft wurde er an einen Jungen meines Alters aus Norddeutschland. Wenn ihn jemand haben möchte, hier wird er gerade angeboten :D
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?dam=0&id=273411203&ml=:150000&ms=3500;5&p=:12000&scopeId=C&sfmr=false&vc=Car
    Haltedauer September 2016 - Oktober 2017

    Im April 2017 bekam ich wieder Lust auf ein Cabrio. Der 130i sollte aber weiterhin bleiben (der Colt war ja auch noch da). Es wurde mal wieder ein MX5, NC, vFL aus 2008 mit 2 Litern Hubraum und 160PS. Sondermodell Niseko mit braunen Ledersitzen. Mein 24. Fahrzeug. Er besaß bereits einen Sportauspuff und eine Spurverbreiterung, so musste ich daran nichts ändern. Mit dem Wagen hatte ich ein paar Monate Spaß, bis er mal wieder an den Französichen Händler verkauft wurde. Er lief wie jeder NC absolut Problemlos und unauffällig. Allerdings war die ESP Abstimmung des Vorfacelift Modells deutlich schlechter (grob und zu vorsichtig) als bei den beiden Facelift NC, die ich davor besessen habe.
    Haltedauer April 2017 - August 2017

    Grund des Verkaufs war ein spitzen Angebot für einen BMW Z4 3.0si Cabrio, diesmal aus der nähe, als Handschalter und mit roten Ledersitzen (erweiterter Umfang, auch Türen beledert). Super korrekter Verkäufer zu dem ich noch heute Kontakt habe. Einziger defekt war die elektrische Wasserpumpe, eine kleine Schwachstelle beim N52. Macht dich durch Leistungsdrosselung bei Volllast und hohen Drehzahlen bemerkbar, so als kleiner Tipp. Wagen Nr. 25.
    Haltedauer Juli 2017 - Oktober 2017

    Eigentlich wollte ich es dabei belassen - 130i als geschlossenen Renner und den Z4 als offenes Spaßfahrzeug. Tolle, zuverlässige Motoren, ordentlich Dampf, schöne Optik und kein Wertverlust. Ideal eigentlich. Jedoch ging mir ein Fahrzeug nach einer spontanen Probefahrt nicht mehr aus dem Kopf - der M140i. Eigentlich war ich immer gegen Neuwagen aufgrund des Wertverlustes. Andererseits reizte es mich einfach, einen Neuwagen komplett nach meinen Wünschen zu konfigurieren und von der 1. Minute an damit sorgsam umgehen zu können. Ohne Parkrempler, ohne kleine Dellen in der Tür, ohne Kratzer und Abnutzungsspuren im Innenraum. Ich habe in den vergangenen Jahren so oft meine Fahrzeuge gewechselt, weil ich nie 100%ig zufrieden war. Es war immer ein Kompromiss aus schnell geradeaus oder schnell um die Kurve. Hinzu kam das stets veraltete Infotainment der gebrauchten Fahrzeuge.
    Der M140i bietet nun alles. Er ist verdammt schnell, geht gut ums Eck, ist gleichzeitig luxuriös, bietet ein tolles Navi, eine fantastische Automatik und die Kosten sind dank 5 Jahren Garantie absolut kalkulierbar - im Gegensatz zu den Gebrauchtfahrzeugen. Ich muss ehrlich sagen, mit ein Grund für den Wagen war die 8 Gang Automatik. Mich haben Automatikgetriebe schon immer fasziniert, ich weiß nicht weshalb - stehe da einfach total drauf. Schon lange wolle ich ein Fahrzeug mit der ZF 8 Gang Automatik besitzen.
    Ich habe dann im Oktober spontan einen Termin bei @bumbes01 in Dreieich vereinbart und bestellt. Im April 2018, nach 6 ganzen, extrem harten Monaten konnte ich den kleinen dann endlich in der BMW Welt abholen.

    (Zwischendrin kaufte ich noch kurz Fahrzeug Nr. 26, einen grünen Colt aus 2001 mit 103 PS und ebenfalls Automatik. Der wurde aber von meiner Nachbarin beim Einparken "touchiert" und kam anschließend wieder weg.)

    Seit der Abholung im April habe ich nun 12000km zurückgelegt. 100% Spaßfahrten abends nach der Uni oder wochenends durch den Odenwald oder die Pfalz. Der Wagen steht immer in der Tiefgarage und wird quasi nie auf öffentlichen Parkplätzen abgestellt. Dafür habe ich ja noch den Colt.
    Ich will nicht behaupten, dass ich den M140i, meine Nummer 27, ewig behalten werde, dafür war ich bisher viel zu sprunghaft. Aber das erste Jahr hat er nun so gut wie überlebt, das ist ja schonmal was. Ich bekomme schon wieder Lust auf einen MX5 NC, einen Z4, einen 130i oder einen CLK 500 - oder mal was ganz anderes. Aber dafür müsste ich meinen 1er verkaufen und das mache ich nicht. Zumindest aktuell nicht.
    Haltedauer April 2018 - aktuell
     
    Iwwazwersch, Felix3, Flo95 und 11 anderen gefällt das.
  2. 8800GT

    8800GT 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    463
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Tim
    weitere Videos. Kann oben nur 5 einfügen...




     
    Fabsgedio, Dani_93 und mXr_125 gefällt das.
  3. #3 8800GT, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    8800GT

    8800GT 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    463
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Tim






    130 siber.jpg 140i.jpg e55.jpg family.jpg NC 2.jpg nc niseko.jpg z4 2.jpg

    Falls es Fragen zu einzelnen Fahrzeugen gibt oder detailliertere Erfahrungen gewünscht sind schreibt mich gerne an. Habe mich über die Jahre wirklich intensiv mit den Autos beschäftigt :)

    Grüße
    Tim
     
    UPZ, boxster986, malte87 und 4 anderen gefällt das.
  4. #4 102 Octan, 18.02.2019
    102 Octan

    102 Octan Forums-Gollum

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    4.675
    Ort:
    BaWü
    Vorname:
    Thommy
    Ist die Überschrift noch aktuell? :kratz: :mrgreen:
     
    Flo95, test0r, Fabsgedio und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 gotcha43, 18.02.2019
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.533
    Zustimmungen:
    2.636
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Ach das ging ja immer noch so weiter. :D
    Kenne es ja noch aus den Luxx Zeiten. ;)
     
    8800GT gefällt das.
  6. #6 Dani_93, 20.02.2019
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    1.354
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Wahnsinn! :lach_flash:
    Wir dürften gleich alt sein, ich habe seit ich den Führerschein habe wenn ich richtig zähle 7 Autos gehabt und finde das schon viel, aber bei Dir ist das ja nochmal was völlig anderes. Warste schon mal beim Therapeuten deswegen? :mrgreen: bis auf wenige Ausnahmen sind das aber allesamt tolle Fahrerautos, jedes auf seine Art.

    Aber wirklich ein klasse Beitrag und sehr unterhaltsam zu lesen :daumen: Gibt es ein Fahrzeug, das Dir besonders in Erinnerung bleibt? Und konntest Du die Mehrzahl der Fahrzeuge mit Gewinn verkaufen oder hast Du auch größere Verluste eingefahren? Bist Du mit den Leuten auf der Zulassungsstelle schon per Du? ;)

    P.S.: Ich finde dieser Thread hat deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient. Soll ich ihn vielleicht in den Bereich "Allgemeines" verschieben? Da geht er eventuell nicht so unter wie hier bei den Vorstellungen ;)
     
    Flo95, 8800GT, test0r und 6 anderen gefällt das.
  7. .t1mo

    .t1mo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    65
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Sehr sehr geil!!! :daumen:
     
    8800GT gefällt das.
  8. #8 Simba88, 20.02.2019
    Simba88

    Simba88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Ich fände es auch total aufwendig die Autos die ganze Zeit zuzulassen und abzumelden.
    Aber interessanter Erfahrungsbericht
     
    8800GT gefällt das.
  9. #Frank

    #Frank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Gibt's auf der Zulassungstelle eigentlich auch ne Flatrate? :D
     
    8800GT und Dexter Morgan gefällt das.
  10. #10 bumbes01, 20.02.2019
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    Super Beitrag, weiter viel Freude am Fahren !!!
     
    8800GT gefällt das.
  11. #11 malte87, 20.02.2019
    malte87

    malte87 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    434
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    :shock: Wahrscheinlich zwischenzeitlich höhere Zulassungs- als Wartungskosten.. :mrgreen:
     
    Dexter Morgan, Flo95 und 8800GT gefällt das.
  12. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    1.026
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    So viel Zeit habe ich gerade gar nicht, dass ich mir das alles durchlesen kann... ;) Krasse Historie – und das schon in so jungen Jahren. Respekt! :daumen:
     
    8800GT gefällt das.
  13. #13 CeterumCenseo, 21.02.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    796
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Nüchtern betrachtet völliger Blödsinn :wink:

    Hau deine aktuelle Kiste weiter, besorg dir wieder nen mx5 NA oder NB und werd damit dauerhaft glücklich.

    in diesem Sinne sag ich schon mal Servus und machs gut, die kurze Zeit hier war schön mit dir. :winkewinke:

    :wink:
     
    Dexter Morgan und 8800GT gefällt das.
  14. Gu1lty

    Gu1lty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Wie viel Tausende an Euro hast du bisher versenkt?
    Wenn man so indiskret mal fragen darf :D
     
    8800GT gefällt das.
  15. #15 8800GT, 21.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2019
    8800GT

    8800GT 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    463
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Tim
    Erstmal vielen Dank für die lieben Beiträge :)
    Sorry für die teilweise merkwürdigen Sätze, die klingen wie der Aufsatz eines 1. Klässlers. War in Eile und habe das einfach auf die Schnelle heruntergetippt. Wollte manches noch nachträglich bearbeiten aber das ist leider nicht mehr möglich :D

    Danke dir!
    Manches Fahrzeug ging für mehr weg, manches für weniger. So genau kann ich da leider nicht drüber schreiben :D Über die Jahre auf jeden Fall kein Geschäft, welches sich finanziell extrem lohnt. Aber eine sehr kostengünstige Variante, wenn man einfach viele verschiedene Fahrzeuge fahren/besitzen will.
    Es ist halt schon wirklich viel Arbeit, nicht nur das Besichtigen und Kaufen, sondern auch das permanente Beobachten der Autobörsen. Ich habe ständig verschiedene Suchen am laufen und checke Mobile.de teilweise bis zu 50 mal am Tag. Fahrzeuge werden über längere Zeit beobachtet um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie lange sie mit bestimmten Ausstattungsdetails und zu welchem Preis im Netz bleiben.
    Man muss auf jeden Fall verdammt schnell und flexibel sein, wenn man wirklich gute Angebote ergattern möchte...

    Einige Fahrzeuge sind mir in Erinnerung geblieben, jedes aus verschiedenen, individuellen Gründen. Der MX5 NC bspw. aufgrund seiner fantastischen Schaltung und der erstklassigen Sitze.
    Der CLK 500 aufgrund seines so souveränen und entspannten Fahrgefühls.
    Ich habe wirklich nahezu jedes der Fahrzeuge sehr genossen und so gut wie keinen Kauf jemals bereut.

    Du kannst den Thread gerne verschieben, da habe ich nichts dagegen :) Vielleicht ist er da besser aufgehoben.


    Danke :) Der Aufwand hierfür hält sich eigentlich echt in Grenzen. Dank Termin geht das binnen weniger Minuten.
    Aufwändiger sind da die Besichtigungen beim Kauf und insbesondere Verkauf. Da habe ich schon einiges erlebt. Aber auch immer wieder toll, wildfremde Leute kennenzulernen und am Ende das Strahlen zu sehen, wenn sie mit ihrem neuen Auto davon fahren.

    Wenn du mit versenkt Verlust meinst, dann nichts :)
    Gut, außer man rechnet den M140i gegen, der verliert natürlich monatlich hunderte an Euros, leider... Aber das wusste ich ja vorher :D
     
  16. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Die haben auf der Zulassungsstelle bestimmt eine Tipp-Runde laufen in wie viel Tage er wieder da ist. :grins: :lach_flash:
    Und wenn es dann mal mehr als 2 Monate werden, fangen die sich an große Sorgen zu machen, ob ihn nicht etwas passiert ist. :00newdetectivexa0: :narr:
     
    SaschaE87, 8800GT, Dexter Morgan und 4 anderen gefällt das.
  17. aragon

    aragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2018
    Danke für den schönen Bericht, ich kann das nachvollziehen, als ich damals so jung war, wollte ich auch alle paar Monate ein anderes Auto haben,
    allerdings haben wir, Frau und ich, es nur auf jeder 1 neues Auto alle 2 Jahre geschafft, was mir schon sehr viel vorkam.

    Mit der Zeit wird man ruhiger und als sich der Fúhrpark erweiterte, haben sich auch die Haltezeiten verlängert, weil man ja wechseln konnte.

    Dann kam es, dass wir eine Art "Beziehung" zu manchen Fahrzeugen aufgebaut haben und uns nicht von ihnen trennen wollten,
    Spitzenreiter sind ein BMW 318is, den wir 13 Jahre lang hatten und der Z4, der mittlerweile auch seit 13 Jahren in unserer Garage steht.

    Wie schwer es ist, sich von einem "Liebling" zu trennen habe ich letztes Jahr gemerkt, als ich nach 7 Jahren, schweren Herzens, den 130i verkaufen musste,
    da merkt man auch wieder mal, was das für ein Aufwand ist, ein Auto privat zu verkaufen, bis zu den netten Lleute, die ihn gekauft haben
    hatte ich mit weniger angenehmen Zeitgenossen zu tun, die mich z.T so genervt hatten, dass ich kurz davor war, ihn trotz Nachfolger zu behalten.

    Was mich wundert, dass sich bei Deiner Wechselfrequenz das Finanzamt noch nicht gemeldet hat :lol:
     
    8800GT gefällt das.
  18. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.799
    Zustimmungen:
    3.774
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Krasse Geschichte :mrgreen:

    Stelle mir das aber extrem zeitintensiv vor und wundere mich fast, wie du da "nebenher" noch studieren konntest :lach_flash:
     
    8800GT und Dexter Morgan gefällt das.
  19. #19 Dani_93, 22.02.2019
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    1.354
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Und ich denke es ist besser beim Thema Auto so sprunghaft zu sein als beim Thema Frau ;) Wobei es bestimmt auch ein paar Konsorten gibt, die 27 Frauen in 6 Jahren gepackt haben :mrgreen: wenn hier jemand vertreten ist, ich würde mich über einen Thread darüber ähnlich zu diesem freuen :daumen:
     
    8800GT, Flo95, Dexter Morgan und 2 anderen gefällt das.
  20. #20 102 Octan, 22.02.2019
    102 Octan

    102 Octan Forums-Gollum

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    4.675
    Ort:
    BaWü
    Vorname:
    Thommy
    Auch wenn es 1 Jahr mal nicht alle 27 gleichzeitig gewesen sind? :aufgeregt:
     
    8800GT gefällt das.
Thema:

Meine bekloppte Autohistorie - 27 Fahrzeuge in 6 Jahren

Die Seite wird geladen...

Meine bekloppte Autohistorie - 27 Fahrzeuge in 6 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Lambdasonde tauschen Euro 6 auf Euro 5

    Lambdasonde tauschen Euro 6 auf Euro 5: Hallo, da ich nach längerer Suche nix gefunden habe, hier eine technische Frage: Kann ich beim M135i Euro 6 (also großer Turbo) die...
  2. Wohnungsauflösung Garderobe Komplett 6-teilig

    Wohnungsauflösung Garderobe Komplett 6-teilig: Wohnungsauflösung (tierfreier Nichtraucherhaushalt) Hallo Leute, Wegen Umzug löse ich meinen Wohnungsbestand auf. Ich habe mehrere Anzeigen...
  3. FL heckleuchten low bei Fahrzeugen mit Xenon??

    FL heckleuchten low bei Fahrzeugen mit Xenon??: Hey leute, ich habe heute die Fl Heckleuchten (Low Version) bei meinem VFL modell mit Xenon eingebaut. War sehr einfach und ging auch sehr schnell...
  4. Original BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 16 Zoll Alufelgen 378 Winterräder RDC 6-7mm

    Original BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 16 Zoll Alufelgen 378 Winterräder RDC 6-7mm: [IMG] EUR 599,00 End Date: 03. Jul. 12:43 Buy It Now for only: US EUR 599,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Original BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 16 Zoll Alufelgen 378 Winterräder RDC 6-7mm

    Original BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 16 Zoll Alufelgen 378 Winterräder RDC 6-7mm: [IMG] EUR 599,00 End Date: 03. Jul. 12:43 Buy It Now for only: US EUR 599,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden