Mein erstes mal :(

Diskutiere Mein erstes mal :( im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Moin Habe heute meinen ersten --- UNVERSCHULDETEN --- Unfall gehabt.. Folgendes ist passiert: Ich fahr die Straße runter , seh einen weißen Mini...

  1. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Moin
    Habe heute meinen ersten --- UNVERSCHULDETEN --- Unfall gehabt..
    Folgendes ist passiert: Ich fahr die Straße runter , seh einen weißen Mini aufm Bürgersteig stehen (ausm Parkplatz gefahren) denke mir nichts bei , ich hab Vorfahrt ;) ~ 20-30 Meter vor mir zieht sie raus , ich mit Karacho auf die Bremse , nach links gelenkt.. zu Spät , mit ca 10-20 km/h saß ich dann drauf..
    Ende vom Lied: Hab nen 3er vor der Haustür , der Ehemann der (WIE SOLL ES DENN AUCH ANDERS SEIN ) Frau hetzt seinen Anwalt auf mich und nun bin ich gespannt was bei raus kommt.. kann mir nicht Vorwerfen , da ich kurz nach einer Ampel (ca 100 meter vom Unfallort) mit 40 Gedümpelt bin.. Für mich steht die Schuldfrage fest , für meinen Anwalt ebenso und für alle meine Mitfahrer genauso..
    Hier mal ein Bild:[​IMG]

    In stiller Trauer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Turbo-Fix, 05.02.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    mein Beileid...
    wenn du Zeugen hast, das der Mini stand und vom Bürgersteig los fuhr, brauchst du dir wohl keine Sorgen zu machen....
     
  4. #3 Polaris, 05.02.2009
    Polaris

    Polaris 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Christian
    Mein Beleid :cry:
    Vorne ist ja so ziemlich alles verbogen, was es da zu verbiegen gibt :? Hoffe es kommt wieder alles in die Reihe.
    Ich sehe das Polizeiauto im Hintergrund, was sagten sie zu der Situation?
     
  5. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Nichts , wenn kein Personschaden ist "Vermitteln" die nur , sprich du bekommst nen Zettel , schreibst deine Daten auf und dann fahren die wieder , haben mir freundlicherweise noch nen Abschlepper von BMW besorgt , wie man sieht ist da ein Plasteteil am Reifen..

    MfG
     
  6. #5 bursche, 05.02.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ja dumm gelaufen aber hauptsache es gab keine Verletzten!
    Der kleine Einser wird schon bald wieder glänzen - wirst sehen :D
     
  7. #6 Trendler, 05.02.2009
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Mein Beileid... aber um ehrlich zu sein wundert mich das irgendwie nicht. So oft, wie du schon von deinen teilweise grenzwertigen Erlebnissen im Straßenverkehr berichtet hast.
     
  8. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Jo , war nur eine Frage der Zeit , bin froh nicht der schuldige zu sein ;)
    Ich werd dann wohl für ein paar Tage 318d fahren dürfen :( Ich vermisse meinen kleinen Sprinter schon... fährt sich irgendwie... spritziger.. Mag einbildung sein , aber naja

    MfG
     
  9. #8 Trendler, 05.02.2009
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Und das ist doch neben der Tatsache, dass es nur ein Blechschaden war das wichtigste. Ich hoff für dich, dass dein Auto möglichst schnell wieder fahrbereit ist
     
  10. #9 Spiderin, 06.02.2009
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    :crybaby: :x Schaut ja böse aus. Hoffe, Du hast es ein wenig verdaut. Hofe, die biegen das Blech wieder hin.
     
  11. #10 M to the x, 06.02.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ich würde ganz klar sagen: der 1er hatte doch Xenon, dass muss beim Unfall abgefallen sein, das sollen die schön mit instandsetzen! :whistle: :grins:
     
  12. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    deng dir nix dabei! war bei mir auch so nen fall: fahr im kreisverkehr, eine fuhr mir rein! ihre freundin, die hinter ihr fuhr (kamen beide aus nem parkhaus, dass nahme am kreisverkehr war) behauptete ich wäre zu schnell gefahren! dann kam auch noch der superschlaue ehemann von der dummen tussi, die den unfall verursacht hat (sorry bei der fällt mir beim besten willen kein besserer namen ein) und behauptete wilde sachen! sah des relativ gelassen, übergab die sache meiner anwältin! dauerte zwar ne weile, bis die sache geregelt war, aber ich hatte meinen spaß den schriftverkehr zu lesen zwischen anwältin und unfallverursacherin bzw verischerung! und dann musste die verursacherin halt zahlen (tja da waren dann noch anwaltskosten gutachterkosten etc... da ganze hätte sie billiger auch haben können) :D
    am besten war die behauptung, warum ich so nen neuen wagen fahren muss, hätte ich nen alten, dann könnten wir das unter der hand regeln (naja die hatte halt ein rad ab)

    ps: erkundige dich mal wegen dem leihwagen: mir wäre da was im kopf, wie nur die gleiche fahrzeugklasse (also 1er) oder eine klasse kleiner (also mini oder so was) gezahlt werden würde!
    ich hatte ne ausfallpauschale für meinen von 50 euro pro tag! der leih 1er (war ein 118d) kostete 30 euro pro tag! hatte somit auch noch nen etrag bei dem unfall! :D
     
  13. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Alles schon geschehen , ADAC bezahlt mir 35 Eurp pro Tag und laut Mietvertrag bezahl ich 37 € pro tag , auf eine Woche sind halt 14 Euro die für den super Service (Hier mal Hut ab vor der Werkstatt Bauer in Schleswig) echt gut ;)
    Ich werde mich und meine Besser hälft , die ebenfalls Zeugin war nun eben zum Arzt fahren , da mir der Rücken weh tut und ihr der Nacken , schauen wir doch mal was daraus wird.
    Ich halt euch auf dem Laufenden ;)


    MfG
     
  14. #13 oVerboost, 06.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Das hättest du bei der Polizei sagen sollen. Denn dann ist es ja in gewisser weise ein Personenschaden.
    Hab mal gehört, es soll auch helfen, wenn man einen Sachschaden hat und sagt am Telefon zur Polizei "mir tut der Kopf/Nacken so weh", dass die dann kommen. Weil oftmals rücken sie auch nicht wegen einem Sachschaden aus.[/quote]
     
  15. #14 SuperflyHOF, 06.02.2009
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    :evil: Wenn einem nichts weh tut, dann tut einem auch nichts weh! Man soll/darf dann auch so etwas nicht einfach behaupten, dass ist ne ganz miese Sache, auch wenn so etwas in der Regel nie rauskommt.
     
  16. #15 M to the x, 06.02.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Wenn wir über potentiellen Versicherungsbetrug reden, bin ich Deiner Meinung.

    Wenn es um das Thema "kommt die Polizei oder nicht" geht, würde ich im Zweifel auch so etwas vortäuschen, wenn mir die ganze Unfallsituation nicht koscher vorkommt oder wenn ich unschuldig bin und alleine und die anderen sind zu dritt oder ich glaube, der Gegner ist besoffen... wenn da die Polizei nicht direkt vor Ort ist, kann das nachher böse ausgehen, da würde ich unter Umständen zu dieser Notlüge greifen.
     
  17. #16 Overclocker, 06.02.2009
    Overclocker

    Overclocker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    wenn ein PERSONENschaden in IRGENDEINER form entstanden ist, dann würd ich an deiner Stelle das SOFORT melden und zum Arzt gehen und dir was schriftlich geben lassen

    hatte das problem bei mir mal, wurde auf dem weg zur schule vom fahrrad runtergefahren (danke für den schutzengel, lt arzt war ich kurz davor ins nirvana zu fliegen) und ich hatte schmerzen im rücken in der wirbelsäule am hals...

    schmerzensgeld war LÄCHERLICH, denn ab und zu spür ich den schmerz jetzt noch und wenn sowas ist sollte man egntl den schaden dementsprechend ersetzen denn ich muss jetzt damit mein ganzes leben lang leben und hab nicht mal so viel schmerzensgeld bekommen, dass ich mir ein neues fahrrad kaufen konnte (mir wurde darauf hingewiesen, dass es die dinger bei ebay recht günstig gibt)...

    also wenn euch was passiert ist sofort schmerzensgeld einklagen und davor zum arzt gehen
     
  18. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    So
    Nach ~ 5 Stunden im Krankenhaus (Wahnsinn wie viele Leute sich auf die Schnauze packen :D ) kam dann die Diagnose:
    Der Fahrer ist unverletzt , die Beifahrerin darf für ne Woche kein Sport machen , da eine minimale Stauchung der Wirbelsäule vorliegt.
    Alles in allem sehr glimpflich abgegangen.. muss mich dennoch morgen bei meiner Versicherung melden.
    Zur Gegenseite herrscht absolute Funkstille ;)
    Ich kann es immernoch nicht fassen das es Menschen gibt die einfach nicht zu dem Stehen können was sie verbockt haben.. Mein Versicherungs-Mann sagt es ist ne ganz klare Sache (ich bin im Recht) Mein Anwalt sagt das , nur Frau Unfallgegner und ihr Mann meinen ja ich war viel zu schnell , was ein Zeuge (warscheinlich Fußgänger ) ja mithilfe eines im Auge implantierten Geschwindigkeitsmesser aufs Hunderstel genau gemessen haben soll *ironie*
    - Halte euch weiter auf dem Laufenden ;)

    MfG
     
  19. #18 Stuntdriver, 07.02.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich glaube aber, daß die auch kommen, wenn du einen derartigen Verdacht äußerst. Einen Personenshaden wird man nicht vortäuschen müssen. Am Ende verbieten die dir noch die Weiterfahrt weil sie nicht verantworten wollen, daß du verletzt u. eventuell nicht im Vollbesitz deiner Kräfte weiterfährst.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 oVerboost, 07.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ich glaub nach so nem Unfall will gar nicht weiterfahren und wenn dann lass ich mich halt abholen. :wink:
     
  22. #20 Stuntdriver, 07.02.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Also wenn das Auto noch fährt und keine Gefahr besteht daß man überall Flüssigkeiten oder Kleinteilen verliert würde ich auf jeden Fall auf eigener Achse zum Händler fahren. Aber wenn man die Zeit gestohlen hat, kann man natürlich auch auf den Abschlepper warten... :wink:
     
Thema: Mein erstes mal :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forum mein erstes mal

Die Seite wird geladen...

Mein erstes mal :( - Ähnliche Themen

  1. Vhv Versicherung, erste Kontaktaufnahme..

    Vhv Versicherung, erste Kontaktaufnahme..: Musste heute morgen eine böse Überraschung erleben.. und zwar dass ich voll den fetten Riss in die Frontscheibe hatte verursacht durch...
  2. Dann will ich mich mal vorstellen

    Dann will ich mich mal vorstellen: Hallo, mein Name ist Florian, ich bin 29 Jahre alt und komme aus dem Großraum Hamburg. Beruflich bin ich Soldat im Endstadium bzw. angehender...
  3. Mein erster Bayer....

    Mein erster Bayer....: Moin moin, nach etlichen Jahren VW gesellt sich jetzt zum ersten Mal ein BMW in den "Fuhrpark". Es ist ein M135i mit 2000km und fast...
  4. Batterielebensdauer? Schon mal getauscht?

    Batterielebensdauer? Schon mal getauscht?: Hallo, die ersten F20 kommen ja nun so in die Jahre. Musstet ihr die Starterbattrie schön mal tauschen? Wie lang hat sie gehalten, was waren die...
  5. LENKRAD-Klau PLZ 15...Das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit

    LENKRAD-Klau PLZ 15...Das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit: Hallo ihr lieben, Ich bin mal wieder völlig durch den Wind und hab n Hals zugleich. Diesmal haben wir sie gestört !!!!! Jedoch ist ein Lenkrad...