mein 91er youngtimer

Diskutiere mein 91er youngtimer im Andere Fahrzeuge/ Marken Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Vier sehr schöne Autos, nicht böse sein, aber bei dem weißen e28 fange ich an fast zu träumen.

  1. #281 keyser1971, 23.08.2021
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Vier sehr schöne Autos, nicht böse sein, aber bei dem weißen e28 fange ich an fast zu träumen.
     
    Dani_93 und pousa13 gefällt das.
  2. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    um mal wieder ein Update zu geben - er läuft brav vor sich hin.
    da das thema scheinwerfer bzw. gutes licht beim e34 kein einfaches ist, gerade was die elektronische leuchtweitenregulierung angeht, wollte ich da mal bisschen was erneuern. die alten stellmotoren haben nicht mehr wirklich was getan, die scheinwerfer waren nie so richtig verstellbar ... das nervt. seit einiger zeit hatte sich einer dann auch immer mal wieder gelöst und nachts getanzt, was mich wahnsinnig machte. also hab ich in den sauren apfel gebissen und zwei neue stellmotoren für die lwr bei bmw gekauft (da gab es mal nen wechsel bei den lwr und die neueren bekommt man ohne probleme zu guten preisen am zubehör markt, die älteren wie bei mir gibts aber tatsächlich nur bei bmw). als ich diese dann am dienstag verbauen wollte, ist mir am scheinwerfer beifahrerseite eine lasche am scheinwerfer abgebrochen. dieses wochenende steht wieder ein treffen an, also musste das auto heute wieder fahrbereit sein. da ich wenig davon halte da schnell was hin zu pfuschen, hab ich am dienstag noch nen scheinwerfer bestellt (depo, wie vorher auch drin war) und heute morgen alles schnell noch zusammen gebaut vor der arbeit. jetzt funktioniert das auch alles endlich wie es soll und die scheinwerfer sind auch einiger maßen gut eingestellt, das kann ich aber erst bei der nächsten nachtfahrt so richtig testen und zur not noch bisschen nachstellen.
    sonst drück ich mich immer noch davor die radlager hinten zu machen (bzw machen zu lassen) ... die arbeit ist nicht wirklich schön.
    ausserdem hab ich noch nen satz strongflex buchsen für die stabis vorne hinten und für die längslenkerlager hinten liegen, was demnächst mal einzug halten soll.

    aber auch sonst gibt es noch das eine oder andere ToDo ... die zweite e-lüfter stufe muss noch angeklemmt werden, die funk-fernbedienung soll irgendwann noch rein kommen ... und weil ich ja eh nicht schon genug auf der ToDo hab, hab ich mir letzte Woche noch kurzfristig zwei Recaro SR gekauft ... da muss ich jetzt mal in mich gehen wie ich die satteln lasse ... die idee war erst aussen schwarz und innen den originalen 0411 stoff aus meinem interieur zu verwenden. da stört mich aber das schwarz ... also grübel ich aktuell hin und her ob ich aussen alcantara und innen original stoff mache ... oder irgendwas in richtung m-rain/m-hurricane ... aber das is alles noch offen. jetzt warte ich erst mal auf die konsolen um die sitze mal probeweise einbauen zu können. da bin ich sehr gespannt wie mir die gefallen im auto. sitzen tut sich aber super drin.

    am rande hab ich mir dann noch ne andere heckblende gekauft ... am gängigsten sind ja die bmw blende (harter übergang neben dem kennzeichen) und die hella (abgerundeter übergang) ... jetzt bin ich durch zufall bei kleinanzeigen auf ne andere blende von ClimAir gekommen, die keine erhöhung hat sondern im prinzip einfach ein "reflektor brett" ist ... ich finds super, weil ich mit der heckbelnde von helle die vorher dran war eh immer unschlüssig war ob sie mir gefällt oder nicht. und es ist mal wieder ein sehr seltenes teil, sowas hab ich ja eh gerne :)

    wie immer gilt also ... langweilig wird es nicht :D

    hella blende:
    [​IMG]
    [​IMG]

    neue blende:
    [​IMG]
    [​IMG]

    recaros:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    SilberE87, Whitey, Dexter Morgan und 4 anderen gefällt das.
  3. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    am we hatte sich mein auto entschieden, plötzlich 5 zylinder zu spielen ... der fehler war aber schnell diagnostiziert. eine zündspule hatte den geist aufgegeben. die kamen 2019 alle neu ... scheinbar nicht mehr die qualität wie früher. eine aus dem fundus hat es dann gerichtet und er läuft wieder brav so wie er soll.
    des weiteren haben wir am samstag die radlager hinten erneuert, das rechte war wirklich schon ziemlich am ende, und auch die längslenker lager auf pu getauscht. gleichzeitig auch die stabi gummis hinten. der unterschied ist gigantisch ... plötzlich weiß man was die hinterachse macht und das ganz auto läuft stabiler, ruhiger und viel präziser. leider war die alten gummis raus bekommen eine ziemliche qual, das waren noch die ersten. aber mit genug hass, bunsenbrenner und stichsäge ging es dann schon.
    offen ist jetzt noch die vorderachse .. da bin ich am überlegen ob ich direkt auch auf strongflex pu gehe, da mir aktuell die hinterachse "stabiler" als die vorderachse vorkommt.
    zudem hab ich die stabi gummis rumliegen und an der HA muss noch das Diff-lager gewechselt werden.

    an sonsten warte ich auf die lieferung der wiechers konsolen für die recaros. laut wiechers 6-8 wochen lieferzeit ... dann hatte ich welche auf kleinanzeigen gefunden doch der verkäufer vertröstet mich leider immer wieder weil er aktuell nicht zu seiner halle kommt ... bisschen nervig aber gut, soll wohl nicht sein.
     
    malte87, _HighTower_, Flo95 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    mit schrecken habe ich gerade gemerkt, dass ich das letzte mal mitte september hier was geschrieben habe ... das ist dann doch schon ne ganze zeit her, darum wollte ich mal ein update geben.
    was ist alles passiert?
    gegen ende september konnte mir der verkäufer von kleinanzeigen die konsolen dann endlich schicken, so dass die recaros so wie sie aktuell noch sind ins auto eingezogen sind um sie probe zu fahren bis sie irgendwann dann im winter neu gesattelt werden. in dem zuge werden auch originale (neue!) bmw sitzheizungsmatten in die sitze einziehen - die liefen mir bei ebay kleinanzeigen über den weg und auch wenns nur ein sommer auto ist, ist es einfach sehr angenehm. und der flex recaros mit sitzheizung zu haben gefällt mir tatsächlich echt gut :D die sitze sind super und fahren sich echt klasse. nicht von der optik täuschen lassen - wie schon angekündigt werden die über den winter kompeltt neu gesattelt aber ich konnte natürlich nicht abwarten und musste sie einfach verbauen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    da ende oktober noch ein saison abschluss treffen anstang, hab ich kurzerhand die frontschürze und den kofferaumdeckel noch mal neu lackieren lassen, da beides ein paar stellen hatte die nicht mehr schön waren. sieht im endeffekt wieder aus wie vorher nur in schöner :)

    [​IMG]

    dann war mal wieder einer der abende wo man durch kleinanzeigen scrollt und irgendwann auf die blöde idee kommt, das einem das bmw woodline ja nicht mehr so gut gefällt sondern es bitte ein "richtiges" nardi sein muss ... also kurzer hand ein neuwertiges nardi gekauft mit schwarzen speichen und dem wunderschönen schwarzen ring im holz. ich war mir sehr sehr unsicher, ob das lenkrad zu oldschool für das 90er jahre auto ist - auf den fotos wirkt es auch tatsächlich so als wäre das lenkrad zu alt fürs auto - live war aber bisher tatsächlich jeder überzeugt und mir selber gefällt es auch richtig gut und fasst sich toll an.

    [​IMG]
    [​IMG]

    ebenfalls für das treffen (und um mal bissl witz in die sache zu bringen) hab ich vorne unten am kotflügel links und rechts nen sticker angebracht, der auf den ersten blick wie das Tag Heuer logo aussieht - es steht aber Arg Teuer drauf. den hab ich beim selo von h&r gesehen und musste ihn leider "klauen" weil ich mich über sowas echt kaputt lachen kann.

    [​IMG]
    [​IMG]

    durch die etwas andere "schüsselung" vom nardi hab ich noch mal den blinkerhebel getauscht, da vorher einer für ohne airbag verbaut war, der am lenkrad angeschlagen hat wenn man die lichthupe betätigt hat. musste natürlich neu sein ... da hab ich wohl irgendwie nen leichten dachschaden ...

    [​IMG]

    irgendwann wurde in ner kurzfristigen aktion dann noch das difflager getauscht, das ich schon ne zeit lang daheim liegen hatte - erst da hat man gesehen wie fertig das alte war, da das diff mit dem neuen lager deutlich höher sitzt und jetzt auch wieder "korrekt" aussieht. gleichzeitig wurde noch die kupplungsleitung zwischen den hardlines getauscht - da hatten wir damals beim getriebe swap nur eine bremsleitung zur hand, da bmw die falsche leitung geliefert hatte. der unterschied ist irre - endlich hat die kupplung sich so angefühlt wie man es immer erwartet hat.

    dann war es leider auch schon zeit für winterreifen, da es zunehmen kälter wurde. also steht er aktuell wieder auf den 18" styling 32 mit toyo snowproxx winterreifen.
    auch immer wieder eine optik die mir sehr gut gefällt, auch wenn die felgen natürlich (verglichen zu den bbs oder den oz) sehr schlicht und dezent aussehen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    letztes we war es dann ENDLICH so weit und wir haben die ersten schritte für den kompressor umbau angefangen ... dazu muss ich sagen, das fahrzeug MUSS fahrbereit bleiben so lange es geht, da ich bei meinem kumpel die grube frei halten muss und auch nur jeden zweiten samstag zeit zum schrauben habe ... es geht also sehr sehr langsam. ausserdem nehmen wir uns relativ viel zeit für das ganze - wir haben am kompletten samstag "nur" den einbau des ladeluftkühlers geschafft. liegt aber einfach daran das wir sehr viel überlegt haben um nicht einfach drauf los zu flexen sondern das ganze so durchdacht wie möglich zu realisieren. jetzt sitzt der llk zwischen den pralldämpfern, direkt hinter der öffnung in der M5 schürze. über die weitere verrohrung haben wir uns auch schon viele gedanken gemacht, damit geht es dann am 11. weiter. zudem sollen da ölkühler und kompressor ölkühler im auto verbaut werden. einen nachteil gibt es - es ist kein platz mehr für die nebelscheinwerfer, da die ladeluftverrohrung direkt da durch geht und die nebler riesig sind. da werde ich die original abdeckungen von fahrzeugen ohne neblern lackieren lassen und verbauen. find ich schade weil ich die gelben nebler sehr gemocht habe - aber den preis nehme ich gerne in kauf.

    [​IMG]
    [​IMG]

    wie gesagt - es geht langsam weil ich nicht viel zeit habe, wir uns die nötige zeit nehmen und das auto fahrbar bleiben muss ... aber es geht voran.
    parallel kaufe ich noch teile um so viel wie möglich am tisch machen zu können - zB den tauchrohrgeber inkl. pumpe ... da man beim kompressor kit auch die benzinpumpe tauschen muss, habe ich mir eine komplette original einheit bei ebay gekauft und kann so das ganze dinge ausgebaut überholen, pumpe tauschen und wieder frisch machen und dann wenn das an der reihe ist nur alt gegen überholt tauschen ohne dann vor ort die pumpe umbauen zu müssen.

    zudem liegen weitere unmengen an "kleinzeug" hier ... netz für den beifahrer fussraum, spiegeldreiecke mit hochtönern, gurt hinten mitte in silbergrau, .... das hat aktuell aber alles keine prio.
     
    kcin, joachimq, malte87 und 6 anderen gefällt das.
  5. #285 328i Matze, 02.12.2021
    328i Matze

    328i Matze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    01/2020
    Schöne Maßnahmen, ähnlich bescheuert, wie ich.
    Meine Projekte dauern auch immer länger, weil alles so vorbereitet werden muss, dass der Wagen abends wieder die Bühne verlässt.

    Wenn ich den schönen neuen Blinkerhebel sehe, muss ich glatt einen für meinen e36 kaufen.
     
    pousa13 gefällt das.
  6. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    viele hebel gibts noch neu, kosten dann irgendwo zwischen 80 und 150€ ... und egal wie bescheuert es ist, ich find es so geil wenn man der erste ist der so nen hebel anfummelt ... drum hab ich inzwischen alle erneuert (also Blinker, Wischer und Tempomat)
     
    Flo95 gefällt das.
  7. #287 Dexter Morgan, 02.12.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.554
    Zustimmungen:
    22.960
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das nimmt doch schöne Formen an. :daumen:
     
    pousa13 gefällt das.
  8. #288 328i Matze, 02.12.2021
    328i Matze

    328i Matze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    01/2020
    Musste bei mir nicht werben, ich habe 200€ für neue MFL-Tasten versenkt.

    Edit:
    Für mich dann 350 € für neue Lenksäulenschalter.
    https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=e36&typ=cf21&og=05&hg=61&bt=61_4885
     
    pousa13 gefällt das.
  9. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    um mal ein update zu geben für die leute die es nicht auf youtube verfolgen - das komplette kompressor kit ist inzwischen drin und läuft, es ist aktuell eine basis map drauf mit der ich bis 3500u/min fahren kann, ich muss allerdings vollgas vermeiden. im februar geht das auto dann zum abstimmen, eintragen und zum bau der aga zu gp power.

    wir haben nach weihnachten 4 tage am stück gas gegeben und alles verbaut. was soll ich sagen, ist wirklich geil geworden und macht schon massiv laune auf das "fertige" auto.
    die geräuschkulisse ist fies ... wir haben den luftfilter, anders als viele andere, nicht im motorraum verbaut sondern in den raum wo normal der linke nebelscheinwerfer sitzt. das heisst das ansauggeräusch wird von der straße reflektiert. da der kompressor ja über den riemen mitläuft, hört man ihn dauerhaft.
    jetzt gehts noch um kleinigkeiten wie den einbau des s50 ölfilter-gehäuses, da ich da bisher keine zufriedenstellende lösung für den ölkühler anschluss gefunden hatte. da haben wir jetzt aber ne lösung. danach umbau des kombiinstruments auf m5 optik (aber mit weißen zeigern) um die öltemperatur anstatt der verbrauchsanzeige (die auf grund der kdfi eh nicht mehr geht) nutzen zu können. zudem will ich die kompletten servo schläuche erneuern inkl. behälter da er da gerade ordentlich am siffen ist.

    hier ist noch mal teil 1 der video reihe:

    wir sind inzwischen bei episode 4, teil 5 kommt auch bald.

    so sieht der motorraum jetzt aus:
    [​IMG]

    zudem hab ich am we meine recaro sr sitze beim sattler abgegeben, die erhalten in den nächsten wochen ihr finish, passend zum innenraum.
    am lenkrad tut sich auch noch mal was obwohl ich vor gar nicht so langer zeit erst auf das nardi mit den schwarzen speichen umgebaut habe. ja ... das bessere ist der feind des guten ... ganz schlimm.
     
    malte87, murdoc, Flo95 und 2 anderen gefällt das.
  10. malte87

    malte87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    1.263
    Vorname:
    Malte
    Wirklich ziemlich geil! :D Bin gespannt auf Videos wenn der abgestimmt ist.
     
    pousa13 gefällt das.
  11. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    um euch mal ein Update zu geben .... Auto steht seit 16.02. bei GP Power zum Auspuff bauen/Abstimmen/TÜV ... und bisher ist nichts passiert. Eigentlich wäre ich Samstag auf dem ersten Treffen gewesen, das musste ich aber absagen, da mein Auto nicht fertig wird. Ziemlich frustrierend das Ganze. Ich hab gestern dann angerufen und mal wieder nachgefragt ... er wartet noch immer auf die Kats und wird dauerhaft vertröstet. Aktueller Stand ist, das sie Ende dieser Woche kommen. Ob das so bleibt, weiß aber keiner ... wenn es mal wieder was Neues gibt, melde ich mich wieder.
     
    _HighTower_, malte87, gotcha43 und einer weiteren Person gefällt das.
  12. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    so, letzte Woche war es dann endlich soweit ... ich konnte mein auto abholen.
    wir waren zum filmen bei den prüfstandsläufen dabei und haben natürlich wieder ein kurzes video gemacht.
    das resultat ist beeindruckend. erst recht wenn man bedenkt, das ich von 150PS automatik komme ... dann 150PS handschalter, dann 192ps handschalter durch den umbau auf den b25 motor ...
    und jetzt durch das kompressor kit eine steigerung von 192PS auf ... tja, schaut es euch an:



    ich bin das ganze jetzt schon ca. 1500km gefahren ... es ist einfach krass. bis 5000u/min fährt sich das ganze wie ein starker sauger und darüber schiebt er noch mal so richtig an. da muss man sich tatsächlich erst komplett neu an das eigene auto gewöhnen. ich hab bisher zwei messungen mit der dragy gemacht, die bessere lag (korrigiert) bei 11,68s für 100-200. das ist denke ich mal durchaus ok für so ein altes auto. ich hatte neulich auch mal nen m140i hinter mir ... der kollege war durchaus erstaunt, das ich ihm bis 260 einige wagenlängen abgenommen hab. was aber sehr schön an der ganzen abstimmung ist, das ganze fährt sich wie ein ganz normales auto. man kann schaltfaul fahren, es ruckelt nichts, es zuckt nichts ... es fährt sich alles sehr human und ausgereift (was bei so einer "bastelbude" nicht selbstverständlich ist). auch der klang ist super. ich hab mir von GP Power ja eine AGA ab krümmer, also inkl. 2x 200 zellen kats bauen lassen. damit bin ich auch sehr zufrieden, der klangt ist kräftig, immer präsent und sehr typisch m50 aber nicht prollig. eingetragen sind jetzt 95db standgeräusch :D.

    was auf jeden fall als nächstes eine baustelle ist, ist das thema bremse. ich fahr rundum die 540i bremsanlage mit stahlflex leitungen, da man inzwischen aber sehr schnell viel geschwindigkeit aufbaut merke ich, das die bremse unterdimensioniert ist (ist aber so eingetragen und war ausreichend für den umbau). also beschäftige ich mich gerade mit dem umbau auf die f2x/f3x 4 kolben anlage, was relativ gut legal machbar ist. mal schauen was da so kommt.
     
    _HighTower_, Nolight, malte87 und 6 anderen gefällt das.
  13. #293 Dr.House, 20.04.2022
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    11.114
    Zustimmungen:
    6.885
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    11,68 ist aber schon ziemlich cool. Bin letztens mit dem neuen M240xi ne 10,7 gefahren und das ist ja für knapp 375ps auch schon richtig gut.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  14. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    aktuell gibts nicht so viel neues, das auto wird fleissig gefahren und liefert brav ab, die letzte 100-200 war eine korrigierte 11,23 ... das ist definitiv ok :)

    was das thema bremse angeht, liegen die 4 kolben f2x f3x sättel gerade beim pulvern, das sie zu den hinteren passen. die epytec adapter so wie neue scheiben und beläge hab ich schon hier liegen, das ist also nur noch ne frage der zeit bis die rein kommt. auch da wirds wieder ne "lustige" aufkleber idee geben, mal schauen wie das dann aussieht.

    und natürlich direkt ne neue "baustelle" auf gemacht ... da das auto so potent ist, das ich im 5ten gang locker in den begrenzer fahren kann (7000u/min, entspricht tacho dann 265/270), wollte ich da ein wenig entspannung rein bringen. also hab ich mich mal mit dem thema 6 gang umbau beschäftigt. das geht beim m50 noch relativ gut ... eingige nehmen da ein e9x diesel getriebe, das würde mir aber die komplette übersetzung wieder ruinieren, da ich mir das diff ja extra so bauen hab lassen. das e46 330i 6 gang passt hier am besten weil die gänge 1-5 fast identisch zu meinem jetzigen sind plus eben den 6. gang. die getriebe werden aber relativ teuer gehandelt. nach etwas recherche kommt man dann drauf, dass das getriebe auch im E60 verbaut wurde und die bekommt man dann tatsächlich noch spürbar günstiger, also ist jetzt gerade ein M54 6-Gang getriebe auf dem weg zu mir. ich muss mich da aber noch weiter schlau machen, was das thema kupplung und kardan angeht, das sollte aber alles machbar sein.

    am freitag gehts nach frankfurt zu meinem sattler, da meine recaros endlich fertig sind ... die werden dann am freitag direkt eingebaut und ich bin schon SEHR gespannt auf das ergebnis. ich hab sie an das bestehende interieur anpassen lassen, so das man denken könnte das gab es damals als option in stoff zu kaufen. ich fühl den 90er jahre standard stoff einfach viel zu sehr als das ich auf leder umbauen würde.
     
    Flo95, _HighTower_ und gotcha43 gefällt das.
  15. pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    so, die nächsten 1000km sind abgerödelt und meine size sind drin ... was soll ich sagen ... ich persönlich finds total geil und es ist so geworden wie ich es wollte. es sieht aus als hätte man damals die option gehabt sportsitze zu ordern oder recaro sportsitze. mega geil. auch der sehr subtile recaro schriftzug, der je nach lichteinfall mehr oder weniger sichtbar ist ... ich bin mega happy, wie aus einem guss.
    aber ich lasse mal bilder sprechen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    bremse für vorne sollte diese woche fertig werden, getriebe liegt auch schon im keller ... und natürlich ist mir "leider" noch was anderes rein gelaufen ... der e34 hatte innen immer türöffner aus schwarzem kunststoff .. es gab genau EINE edition, die Japan Selection 95, wo diese griffe aus chrom waren. diese teile sind natürlich ultra selten und kommen nur sehr selten in den verkauf. alle bisherigen versuche im forum das nachzubauen, den kunststoff zu lackieren, eloxieren, etc. gaben nie gute ergebnisse. ich hatte die griffe einige zeit auf beobachten, mir waren sie aber viel zu teuer (und meine schmerzgrenze liegt da schon in einem absolut dummen bereich) ... tagsüber beim sitze einbau dann noch mit den anderen gesprochen, dass ich die kaufen muss sobald eine bestimmte zahl davor steht ... abends dann tatsächlich die benachrichtigung von kleinanzeigen bekommen und ja ... es stand die zahl davor die mein limit war ... also mit dem verkäufer kontakt aufgenommen und die griffe gekauft. es ist tatsächlich absolut dumm, sinnlos und für "normale menschen" absolut unverständlich ... aber allein schon zu wissen wie selten die dinger sind und den innenraum damit aufzuwerten .. das ist es mir tatsächlich wert. die werden heute im laufe des tages mit der post kommen und wahrscheinlich heut abend direkt eingebaut.

    [​IMG]
     
    _HighTower_, Alex253, gotcha43 und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: mein 91er youngtimer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. k sport gewindefahrwerk bmw e34

    ,
  2. mst wiesmann domstrebe

    ,
  3. werden bmw 1er coupes zu joungtimer?

    ,
  4. bmw e34 radlager vorne wechseln,
  5. auto saisonpause radlager
Die Seite wird geladen...

mein 91er youngtimer - Ähnliche Themen

  1. Welcher Old- oder Youngtimer?

    Welcher Old- oder Youngtimer?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem offenem 2 Sitzer Klassiker. Er sollte ungefähr 10.000 kosten und mehr als 100 PS haben. Ich möchte mit ihm...
  2. Automobile Meilensteine / Youngtimer mieten

    Automobile Meilensteine / Youngtimer mieten: AUTOMOBILE MEILENSTEINE - Fahren Sie die Klassiker, von denen Sie träumen! Hab die Seite vor einiger Zeit entdeckt, sind ein paar geile Wagen...
  3. Youngtimer-Freunde an Bo(a)rd?

    Youngtimer-Freunde an Bo(a)rd?: Ich denke der Thementitel sagt schon alles aus :wink: Gibts hier, außer mir, auch noch Freunde von den Kult-Kisten der 70er und 80er? Ich...