Mein 1er ölt

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von Pfälzer, 26.07.2007.

  1. #1 Pfälzer, 26.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Günni

    Günni Guest

    kann man ohne die abdeckungen/spritzschutz abzunehmen nicht sagen.
    hast du mal zuviel öl nachgekippt? zylinderkopfdichtung, turbolader oder was auch immer?
    halt uns mal auf dem laufendem....
     
  4. #3 Pfälzer, 26.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Öl habe ich bei ca. 18 tKm einen halben Liter nachgekippt weil er auf 1/4 über Min. war.
    Bei 31 tKm hatte ich den ersten Ölwechsel beim Freundlichen. Und jetzt bei 33 tKm hab ich das endeckt.
     
  5. #4 Glühfix, 26.07.2007
    Glühfix

    Glühfix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten / Eich
    Vorname:
    René
    Vieleicht hat der Azubi beim einfüllen des neuen Öls was daneben gekippt(keine Unmengen) so ein bischen halt und hat es oben bei der Einfüllöffnung weg gewischt.
    Im beim fahren wird der Motor warm und das Öl sehr Dünnflüssig-naja und da unten kommt es halt raus.
    Kann mir jemand folgen :?:

    Ist halt nur ne Vermutung
     
  6. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    Schau mal von oben in den Motorraum. Hinter dem Küuhler sind ca. 3,325 cm Platz bis der Motor mit seinen Nebenaggregaten anfängt. Wenn du jetzt in Fahrtrichtung rechts unten auf die Oberseite der Motorverkleidung schaust, sollte dort eine Ölansammlung sein. Kommt von dort wo die Luftleitung die Luft vom Turbolader in den Ladeluftkühler drückt. Dort süfft das raus.
    Ist an meinem auch schon, scheinbar ein Konstruktionsproblem.
    War schon in der Werkstatt, die haben das gereinigt und gesagt. "Das muß man beobachten!".
    Ist scheinbar bei hoher Last nicht ganz dicht und drückt Öl aus der Kurbelwellengehäuseentlüftung in den Ansaugtrakt und dann weiter über den Turbo in den LLK und tropft dann am O-Ring raus in den Motorraum.
    Soll bei anderen BMW-Vierzylinderdiesel auch passieren.


    Gruß Stefan

    PS: Das ist eine Premiummarke
     
  7. Miles

    Miles Guest

    Und wenn vom Turbolader, hätte ich eine "Ursachen-Idee" :whistle:

    Mal im Ernst: Checken!! ..oder checken lassen!!
    Spätesten in Kaarst liegen wir alle unter der Kiste!

    Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall die Ursache suchen!

    Gruß

    Miles
     
  8. #7 Pfälzer, 26.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Danke für die Infos, da ist ja vom schlampigem Lehrling (hoff) bis Austausch vom Turbo alles möglich. Morgen nach der Arbeit pack ich mal Taschenlampe, Spiegel, Glücksunterhose... aus und schau nach. :?

    @ Bertholt: Mach mal bitte einen "schlampigen Lehrlingstanz" :roll:
     
  9. #8 KarlPeter, 27.07.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Hi Josef,

    viel Glück bei deiner Inspektion - aber vor Berthold hast Du erstmal deine Ruh, der ist irgendwo im Norden von D. :lol:

    Gruß Peter
     
  10. #9 Pfälzer, 27.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Ich hab mir das jetzt mal auf die Schnelle mit einer Taschenlampe angeschaut, könnte vom Servo kommen.
    Ich werde nach der Arbeit erst mal Dampfstrahlen gehen, ohne ist die Ölquelle nicht genau erkannbar.
     
  11. Miles

    Miles Guest

    Moin Pfälzer,

    an unserem E91 war auch der Schlauch der Servolenkung kaputt.
    Kommentar des Meisters bei BMW: "Dieser Schlauch ist immer kaputt" :?

    Hoffentlich ist es bei Dir auch so etwas "vergleichsweise Harmloses", wie bei uns :arrow: Garantie......... :wink:

    Halt uns auf dem Laufenden!

    Gruß

    Miles
     
  12. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    Ich wiederhole mich ungern, aber beim Schauinslandtreffen war der Ölfleck im Motorraum bei allen Diesel erkennbar und auf Rückfrage bei meinem :D wurde die Motorkapselung abgeschraubt, weil der Verdacht in Richtung Servohydraulik ging und festgestellt, dass es vom Ladeluftkühler tropft, da wo :lol: die Leitung vom Turbo kommt.
    Erste fachmännische Erklärung: "Da hat der Turbo das Öl von der Montage im Werk rausgedrückt!".
    Kommt nur immer wieder.
    Haben die jetzt bei den Reparaturen jedesmal gereinigt und O-Ringe kontrolliert.


    Gruß Stefan
     
  13. Miles

    Miles Guest

    Moin Pfälzer,

    was macht die Leck-Suche?!? :wink:

    Gruß

    Miles
     
  14. #13 Pfälzer, 31.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Wir haben uns heute einen Tag "Nachweinfesturlaub" genommen :oops:

    Da ich sonst immer nach 35 Km am Stück Damfstrahlen könnte und mir der Motor dann zu warm dafür ist, ist heute die Gelegenheit.
    Später gehe ich dampfen. :wink:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    bist davor vielleicht viel VMAX gefahren oder hohe Drehzahlen ? :shock:

    Ich würde gleich mal zum Händer fahren und ihn mal fragen was das soll... :shock:

    Aber das sind die ersten Probleme von denen ich höre mit dem 1er Und ÖL Verbrauch bzw ÖL Verlust... :shock:

    Welches BJ hast du und KM Stand ?
     
  17. #15 Pfälzer, 31.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Gesehen hab ich es kurz nach dem Schauinslandtreffen :whistle:
    Bj: 10/05, 34 tKm
    Bei 32 tKm war er beim ersten Ölwechsel.

    Heute hab ich ihn mal anständig mit dem Hochdruckreiniger bearbeitet.
    Die nächsten Tage werde ich regelmäßig nachschauen.
     
Thema:

Mein 1er ölt

Die Seite wird geladen...

Mein 1er ölt - Ähnliche Themen

  1. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  2. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  3. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  4. 1er Cabrio e92 V8 Umbau

    1er Cabrio e92 V8 Umbau: Mahlzeit, jetzt habe ich endlich einen Grund, mich hier an melden zu können! Ich habe kürzlich einen e88 gekauft. Komplett umgebaut auf E92 M3...
  5. Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?

    Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?: Also ich jedes Wochenende, außer wenn ich es mal nicht schaffe. Natürlich immer schön mit Hand.. :mrgreen: