[E82] Mein 135i hat Tinnitus

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von DaSta, 19.04.2013.

  1. #1 DaSta, 19.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2013
    DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    Guten Morgen werte BMW-Freunde, da ich neu im Forum wäre eine nette Vorstellung mit einigen Worten zu Vehikel und mir selbstverständlich angebracht. Da ich seit nunmehr zwei Wochen ein Problem mit dem 1er habe, welches mir extrem unter den Nägeln brennt und mir relativ komplett die Freude am Fahren nimmt, bitte ich um Verständnis, daß dies noch etwas warten muß bis der 1i und ich uns wieder feste lieb haben können.
    Ich fahre einen 135i Bj. 2011. 24tkm. DKG. Motor originaler Zustand.
    Folgendes Problem habe ich damit: Bei Fahrt, langsam, schnell gibt es seit ein paar Wochen ein sehr hochfrequentes piepen/pfeifen. Ein permanentes Hintergrundfiepen. (wie ein pfeiffen auf dem Ohr) Nicht sehr laut. Bei Liedwechsel, oder telefonieren aber stark vernehmbar. Manchmal leicht pulsierend. Aber drehzahlunabhängig. Im Stand hört man nichts. Unter Volllast auch nicht.Bei nem alten 3er Golf mit aufgeramschter Hifi kannte ich sowas mal von Boxen. Je nach Drehzahl fiepte es mit. Aber sowas scheint es mir nicht zu sein, Hifi an oder aus. Das Geräusch bleibt. Vielleich Benzinpumpe? Oder Einspritzung? Resonanz im Hochdrucksystem?
    Der Unfreundliche zuckte ratlos mit den Axeln und meinte sowas käme gelegentlich von der Einspritzung. Mache aber nichts. Auf meinen Hinweis, daß ein permanenter hoher Pfeifton einen komplett wahnsinnig macht und ich ja auch noch sowas wie Garantieansprüche habe, aber bald nicht mehr, kam zum Axelzucken noch nicken.Geil.
    Ihr kennt das ja vielleicht - einmal ein "unnormales" Geräusch oder sowas am geliebten Auto bemerkt, und sei es auch noch viel dezenter als so ein scheiß fiepen, hört man nur noch das. Das beschäftigt einen (zumindest mich) dann permanent beim rumgurken. Na ja, vielleicht hat einer von Euch werten Zeitgenossen eine Idee/Erfahrung/Lösung zu meinem Problemchen. Ich fand dazu leider wenig und wäre äußerst dankbar.
    Besten Dank im Voraus
    Steffen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hiha2

    hiha2 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Ich meine in einem thread etwas ähnliches gelesen zu haben und da hing es mit dem Schlauch der Klappensteuerung am ESD zusammen. Wenn diese sich gelöst haben sollte, dann kann unter Umständen ein derartiges Pfiepen auftreten...schau mal nach, ob der Schlauch noch an der Klappensteurung gesteckt ist...
     
  4. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    War glaub ich der erste bei dem das gelöst wurde :)

    Und habe es gerne mit euch geteilt. Bei mir war es der Unterdruckschlauch, der nicht an der PP AGA dran war.
    ALso weise deinen Händler mal auf die Unterdruckleitung hin.

    Hat einigen hier geholfen.

    Ob das Problem auch bei dem normalen Auspuff auftreten kann weiß ich nicht.
     
  5. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    ich gehöre auch zu einem dieser Leidensgenossen. Bei mir ist es jedoch etwas drehzahlabhängig u. kommt definitiv aus dem rechten Hochtöner. Hast du eine HiFi-Anlage verbaut bzw. ab Werk ein HiFi-System drin? Dann könnte der Verstärker "was" haben...
    Mein :) hatte bereits mit München Kontakt u. der Austausch der Verstärkers wurde "untersagt", da dieser nicht ursächlich für das Problem sei... blablabla. Ich werde mich nun selbst dran machen sobald ich Zeit habe und einen Entstörkondesator mal dranhängen (hab noch einen rumfahren aus meinem E46). Dann sehen wir mal, ob es an der Masse der Endstufe hängt oder sonst was ist.
     
  6. DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    Besten Dank mal für die Antworten soweit.
    Der Unterdruckschlauch vom Auspuff ist abgezogen und mit
    Schraube wurde das Loch versiegelt. Klappe somit offen....
    Aber jetzt wo Dus sagst lb 2235....
    Hmm, könnte zeitlich hinkommen. :eusa_shifty:
    Man, bin ich prall. Das ich da nicht drauf kam.....
    Muß ich den Schlauch wohl doch wieder drauf tüfteln.
    Grundsätzlich aber PP ESD dranmachen und Schlauchthema gelöst?
    @Gunnar
    Professional. Könnte auch schwören das käme vom Hochtöner.
    Manchmal leicht drehzahlabhängig. Absolut nervig. Macht beinahe
    schon paranoid weil man nicht mehr weiß ob man selbst nen Hörsturz
    hat oder der Ofen.

    Ich check erstmal den Schlauch......peinlich. Wald und lauter Bäume.:eusa_shhh:
     
  7. #6 Luuuque, 19.04.2013
    Luuuque

    Luuuque 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Lukas
    Nur en kleiner Tipp man kann sich auch am Schlauch das Leben nehmen :mrgreen: oder es einfach so machen wie beim guten alten Gartenschlauch:

    [​IMG]
     
  8. #7 Edition135i, 19.04.2013
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Lieber ein T stück verbauen was inendurch versiegelt ist... Sieht um einiges besser aus als das, aber natürlich auch ned Möglichkeit ;)
     
  9. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Am PP Topf ist extra ein "Stift" an dem man den Schlauch anstecken kann.. Geräusch kommt definitiv von nicht angestecktem / Schlecht abgedichtetem Unterdruckschlauch...
    wennst nen Sportknopf hast und diesen drückst is das Geräusch weg.. oder du fixierst den Unterdruckschlauch korrekt
     
  10. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    Ich hiffe für den TE, dass es das Thema mitm Untersruckschlauch ist! Bei mir ist es definitiv nicht die Fehlerquelle, denn der Schlauch steckt sauber aufm ESD u es kommt vom Hochtöner - leider...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  11. Benito

    Benito 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neufinsing
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Benito
    das ist aber nicht der soundgenerator der da hinten dran hängt oder bin ich da falsch?
     
  12. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    @gunnar,

    Kondensator im Audioteil kaputt ?

    Oder Massefehler im Radio ?
     
  13. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Ich pers. tippe auf nen Massefehler. Oder der re Kanal hat nen Schuss. Es kommt definitiv aus dem HT re vorne. Bei mir ist Navi Prof u HK verbaut...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  14. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Bei mir wurde zu Anfang auch das Radioteil getauscht, weil die Werkstatt nicht auf die Idee mit dem Unterdruckschlauch kam und die meinten, der Techniker hat sowas schon öfter gehabt mit dem pfeiffen ausm Radio.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DaSta

    DaSta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Steffen
    So, hiha2 und lb2235 Ihr hattet wohl recht. Unterdruckschlauch
    wieder drauf gefriemelt und die Kiste war Tinnitusfrei. :roll:
    Ich bin was dämlich. Man man.
    Schlauch wieder runter und verstopft, Klappe wieder offen und siehe
    da. Kein Hörsturz. Prächtig.
    Ich bedanke mich deshalb nochmal in aller Form für Eure umgehende
    Blindenhilfe! :blumen:
    @ Gunnar. Son shit. Gute Besserung an den Racker. :wink:
    Warst Du eigentlich mal bei einem Hifispezi? Vielleicht weiß man da Rat!?
     
  17. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    ^^ Danke @Steffen!:blumen:
    Ich war noch nicht beim HiFi-Spezl weil ich selbst mit Car-HiFi einige Erfahrung habe. Das Thema mit dem Unterdruckschlauch trifft bei mir leider nicht zu. Ich hab leider noch keine Zeit gehabt, mich mit dem Thema nähers zu beschäftigen. Ich muss einfach mal etwas rumprobieren u. evtl. nen Kondensator einlöten u. dann weitersehen...
     
Thema: Mein 135i hat Tinnitus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw professional tinnitus

Die Seite wird geladen...

Mein 135i hat Tinnitus - Ähnliche Themen

  1. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  2. 135i PP Anlage

    135i PP Anlage: Suche ne 135er PP Anlage für meinen 125i, danke schon mal.
  3. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  4. [E82] Umbau auf 135i Front

    Umbau auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  5. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....