Mehrpreis 116i - 120i

Dieses Thema im Forum "BMW 120i" wurde erstellt von Hombre, 18.08.2010.

  1. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Hi!

    Hab meinen 120i ja gebraucht gekauft und bin ja auch sehr zufrieden damit - aber wenn man so was NEU kauft, ist der Preisunterschied echt happig: 4700€ Ausstattungsbereinigt (in Österreich).
    Ausstattungsunterschiede: 205er statt 195er (sollen auch 100€ sein)
    Exterieurumfänge in Wagenfarbe (100€ Aufpreis)
    Chromblende Endrohr (40€ als Ersatzteil)
    Interieurleisten Satinsilber matt (80€ Aufpreis)

    Dafür, das ein kürzeres Hinterachsgetriebe, eine andere Einlaßnockenwelle sowie ein Schaltsaugrohr verbaut - nicht schlecht!

    Trotzdem, ich freu mich jeden Tag aufs Fahren!

    Grüße
    Bernhard
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 doug1987, 18.08.2010
    doug1987

    doug1987 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Ja und ????
    Aber ist doch klar das NEU teurer als GEBRAUCHT.
     
  4. #3 BMWlover, 18.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Er redet doch von neuen Autos!? 116i neu gegen 120i neu. Und der 20i kostet eben diese 4700€ mehr...
     
  5. #4 Alpinweiss, 18.08.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Mit diesem Leistungsschema und der überzogenen Aufpreispolotik kann man eben nur noch Kunden in Europa ausnehmen.

    Ob wir hier noch jemals die selbst in der Basis schon fast komplett ausgestattete Modellpolitik aus Übersee erleben dürfen.
     
  6. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Tja, wer schimpft kauft.

    Und @Doug: Leser sind klar im Vorteil ;-)

    Ich hätte mir neu wahrscheinlich auch nur nen 116i gekauft, einfach weil ich die Kohle leider nicht selber drucke ;-)
     
  7. Sargon

    Sargon 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Der 116i ist 'ne lahme Ente. Außerdem: Wer ist denn bitte heute noch so bescheuert und kauft sich einen Neuwagen. 50% Wertverlust in den ersten drei Jahren. Das lohnt sich doch nur für Firmen, die den steuerlich abschreiben können.
     
  8. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Naja,
    das liegt doch immer im Auge des Betrachters.
    Klar sind neue Sachen teurer, aber kaum jemand kauft Klamotten und Möbel ausschließlich Second-Hand oder? Ist dann doch auch bescheuert oder? :winkewinke:

    Klar ist, das BMW mit der Preispolitik auch Gewinn erzielen möchte. Das der Mehrleitung aber nicht unbedingt Mehrkosten in der Herstellung gegenüber stehen ist klar. Aber das ist leider bei verdammt vielen so.
     
  9. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Ich finde es halt arg, das BMW (wie eigentlich jeder Hersteller) mit dem Basismodell kaum verdient, sondern nur mit der Geilheit der Leute auf "will meeeehr".
    An Extras, Metallic und stärkeren Motoren wird verdient wie net gescheit ;-)

    Oder glaubt IRGENDWER das ein Mehrpreis von nahezu 100% zwischen Basis (116i) und Top (130i) sich in den Herstellkosten niederschlägt?

    Und grad zwischen 116i und 120i finde ich es halt besonders krass, da ja wirklich kaum ein Unterschied ist technisch gesehen.

    Beim Fahren allerdings bin ich schon froh, einen 120i zu haben :-)
    Der 116i bei der Probefahrt konnte bei mir das "willhaben"-Gefühl nicht so recht wecken...
     
  10. LEG

    LEG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Hallo Sargon,

    ich bin so bescheuert und habe mir einen Neuwagen gekauft. Und stell Dir vor es ist nicht mein erster sondern mein 4.Neuwagen !!
    Die Tatsache mit dem Wertverlust ist logischerweise nicht zu leugnen.
    1: Wer kann, der kann.
    2: Ich mag es nicht ,
    wenn einer vor mir schon auf den Sitz gefurzt hat. lol

    Wo ich Dir Recht gebe, BMW war schon mal besser.

    Lg Elmar
     
  11. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Das es viele gute Gründe gibt, einen Neuwagen zu kaufen, kann ich nachvollziehen, das Furz-Argument geht allerdings nicht: Da sind vor Dir als Erstbesitzer auch schon durchaus Menschen drinnen gesessen, sind gefahren, wennst Pech hast, hat der nette Verkäufer vom Autohaus Dein Auto vor der Auslieferung noch in den Showroom gestellt und ein Interessent hat sich da kurz reingesetzt... und schoooon ist "es" passiert ;-)

    Dazu gleich der passende Witz:

    Eine Dame im besten Alten kommt in ein BMW-Autohaus, sieht dort ein M6 Cabrio stehen, weiß mit rotem Leder...
    Wahnsinn, das Auto ihrer Träume.
    Sie bückt sich in den Innenraum, streicht sinnlich übers Leder und da "frrrrrrt" entfährt ihr ein klitzekleines Fürzerchen.
    Beschämt sieht sie sich um, ob es wohl keiner bemerkt hat, als der gutaussehende Verkäufer auch schon hinter ihr steht.
    Sie: Ich wollte nur wissen, wie teuer so ein schönes Cabrio kommt.
    Darauf der Verkäufer: Wenn sie beim berühren des Leder schon furzen müssen, werden sie sich beim Preisschild hundertprozentig anschei...." :-)

    Ein neues Auto ist ein neues Auto, aber ohne Leasing gäbe es viiiiiiieeel weniger davon ;-)

    LG
    Bernhard
     
  12. QP-Fan

    QP-Fan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Und noch einer der sooo bescheuert ist! :haue:

    Für mich wurde es ein Neuwagen, weil:

    - die Preise von Jahreswagen im Vergleich zum Neuwagen mit Prozenten vom :icon_smile: einfach hinfällig waren.
    - ich dann 2 Jahre Garantie habe
    - ich keine Abstriche mit der Ausstattung, Farbe,etc... machen muss.
    - ich keine sinnlose Ausstattung bezahlen muss.
    - mir der Wertverlust scheißegal ist wenn man ihn länger fährt als 5 Jahre.
    - und ich kann mir sicher sein, dass ich kein verheitztes Leasing Auto bekomme.

    Soll jetzt nichts gegen einen gebrauchten sein! Hatte auch schon einen und war sehr zufrieden. Ist hald immer eine Frage des Preises und was gerade auf dem Markt ist.

    Das ein Händler einen Neuwagen des Kunden in den Showroom stellt ohne in davor zu informieren glaube ich nicht.
     
  13. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    War auch nur ein Beispiel ;-)
     
  14. #13 welle68, 24.08.2010
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    lieber ne "lahme ente" fahren als einen gebrauchten kaufen.
    verstehe nicht wieso jene einen auf dicke hose machen, und am 116
    rumnörgeln, die noch nicht mal das kleingeld haben sich diesen neu zu leisten.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Stefan BMW 120i, 24.08.2010
    Stefan BMW 120i

    Stefan BMW 120i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Stefan
    ich würde mir nie ne neuwagen kaufen da ich meine autos bis jzz 3. nie länger als 1,5-2 jahre fahre..und dann halt der wertverlust zu hoch is
     
  17. #15 welle68, 25.08.2010
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    genau das ist der grund, warum ich nie gebrauchte kaufen werde ,die
    ein zwei jahre alt sind. meist sind die "Verheizt" und die repkosten übersteigen, wenn man pech hat den wertverlust.
     
Thema:

Mehrpreis 116i - 120i

Die Seite wird geladen...

Mehrpreis 116i - 120i - Ähnliche Themen

  1. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  2. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  3. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  4. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  5. Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen

    Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen: Hallo Zusammen, ich biete hier meinen gebrauchten Ansaugstutzen zum Verkauf. Auf Anfrage versende ich gerne Bilder. Preis ist Verhandlungssache....