Mcchip-Dkr

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von lokipvp, 10.11.2009.

  1. #1 lokipvp, 10.11.2009
    lokipvp

    lokipvp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo. Für diejenigen die es interessiert: Mcchip-Dkr kann jetzt Kennfeldoptimierungen auch auf den Autos mit der neuen Software machen.
    Ich finde das dies noch immer die beste Alternative zu den Powerboxen ist, da die Optimierung Fahrzeugspezifisch ausgeführt wird. (oder irre ich mich??)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. krikra

    krikra 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    @ lokipvp

    Das mcchip das jetzt kann ist ja schön und was passiert nach dem nächsten Werks-Update des Steuergeräts? Dann ist alles wieder weg und ich muss wieder zum Tuner um neu aufzuspielen.

    Die guten Boxenhersteller (Speedbuster, kw-systems, Schnitzer, g-power und dergleichen) stimmen Ihre Elektroniken genauso auf die einzelnen Motorspezifikationen ab. Das Prinzip Gießkanne funktioniert schon lange nicht mehr bei den renomierten Tunern.

    So zumindest die vielen Aussagen hier im Forum und auf den Interseitseiten der Hersteller.

    :cheer:
     
  4. #3 Berentzenkiller, 10.11.2009
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Ich habe eine Kennfeldoptimierung machen lassen und habe 2 x Aufspielen frei.
     
  5. krikra

    krikra 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    und dann, wie sieht es aus beim 3. oder 4. mal.

    Diese Updates können schneller kommen als man glaubt, Inspektion oder wenn mal ein Fehler im Speicher steht und dein freundlicher Händler meint eine Aktualisierung würde abhilfe schaffen.

    Also ich weiß nicht ob ich dazu Lust hätte. Aber das muss jeder für sich entscheiden.
     
  6. #5 BMWlover, 10.11.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Boxen haben aber bisher nicht den besten Ruf :wink: Ich würde übrigens auch eine Kennfeldoptimierung vorziehen, denn da wird das wirklich auf MEIN Auto abgestimmt, was bei den Boxen (gerade bei den billigen) nicht wirklich der Fall ist...
     
  7. #6 lokipvp, 10.11.2009
    lokipvp

    lokipvp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    ok...dann werde ich bei der Kennfeldoptimierung bleiben =)
     
  8. #7 betty73, 10.11.2009
    betty73

    betty73 Guest

    na dann gib mal bescheid wenn Du bei McChip warst... hast Du einen VFL oder FL?

    Grüße

    Marco
     
  9. krikra

    krikra 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    @BMWlover

    Das mit dem Ruf mag ja sein, aber mit dieser Aussage sprichst Du auch den renomierten Anbietern ab gute Leistung zu bringen, oder?

    Brabus, g-power, Schnitzer, Hartge, und viele mehr bieten diese Boxen an und alles soll Mist sein. Weil einige Billiganbieter Schrott produzieren?

    Und jede noch so kleine Hinterhofwerkstatt die alles chipt was vier Räder hat und zum Beispiel alte Daten verwendet ist besser? Naja, das ist meiner Meinung nach etwas pauschal.

    Ein Kumpel hat so ein Zusatzsteuergerät und die Firma hat eine Leistungsmessung vor und nach der Monatge gemacht. In meiner Uni kenne ich Leute denen wurde einfach per OBD die Software aufgespielt ohne irgendetwas abzustimmen und das war keine Hinterhof-Firma.

    Also ich meine, eine Verallgemeinerung ist schwierig denn sicherlich ist die Lösung welche angeboten wird, von den "Machern" abhängig und deren Professionalität.
     
  10. #9 Turbo-Fix, 10.11.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich kenne da auch Jemanden, der hat einen Bekannten und dessen Arbeitskolleges Frau, der Schwager, der hatte Probleme mit einer Software Optimierung, aber seit dem er eine Box hat, rennt die Karre 300 :wink:
     
  11. #10 lokipvp, 10.11.2009
    lokipvp

    lokipvp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ja was denn jetzt....Speedbuster oder Mcchip-Dkr ?? ;)
     
  12. #11 Turbo-Fix, 10.11.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich würde keins von beidem nehmen :wink:

    man nehme einen namhaften Tuner, lässt sich von diesem, die Motorsteuergerät Software optimieren...
    und hat Spaß :lol:
    das ist immer die beste Lösung :wink:

    zu diesem Thema gibt es hier im Forum, zig Freds :D
     
  13. krikra

    krikra 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    @ Turbo-Fix = schön das Du mich ernst nimmst :wink:

    Ich glaube ich kenne deinen Bekannten ,der einen Arbeitskollegen, Schwager hat und dessen Karre 300 fährt - dessen Bruder hat nämlich ein Chiptuning von Quelle, Vergölst oder so und seine Karre fährt jetzt ungefähr 310 - das weiß ich, weil ich ihn überholt habe mit meiner gepimpten Vespa mit Kolbenrückholfeder, Zylinderbeleuchtung, Vollgummibereifung mit Tieferlegung und Treibstoffaditiv von turboboost. Ach ja, die Ansaugluftführung ist natürlich auch optimiert in dem ein 12V Fön von Westfalia Motorsports die Ansaugluft beschleunigt. Sämtliche beweglichen Antriebsteile erfuhren ebenfalls eine Verbesserung in dem sie mit Feilenfett gängig gemacht wurden. Um einen sauberen Anpressdruck auf die Straße zu bringen, wurden im übrigen Wasserwaagen-Gewichte zum Einsatz gebracht. Auch das Getriebe erhielt durch Getriebesand von Saharatuning eine Verbesserung der Schaltbarkeit.

    :cheer:
     
  14. #13 Turbo-Fix, 10.11.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    wir verstehen uns :wink: :lol:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. krikra

    krikra 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    genau Turbo-Fix

    und deshalb solange Du nicht belegen kannst was besser ist, erfreuen wir uns durch unsere Forumsbeiträgen
    :party_time: :stammtisch: :winkewinke:

    ich mache für heute mal Schluss und wünsche allen viel Spaß im Forum

    eure Krikra :cheer:
     
  17. #15 Turbo-Fix, 10.11.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    wie gesagt
    :such_doch: ........ :wink:

    aber ich will ja mal nicht so sein :D

    Unterschiede im Überblick



    Die Leistungssteigerung über Chiptuning:


    Chiptuning stellt heute in den meisten fällen eine reine Arbeit an der Software der Motorsteuerung dar. Durch unsere Techniker wird eine Kennfeldoptimierung durchgeführt, also eine neue Software auf das Motorsteuergerät eingespielt.

    Die neue Software basiert auf den Seriendaten, ist aber im Vergleich zur Serie in Bereichen wie Zündung, Einspritzung, Ladedruck oder Krafstoffzufuhr geändert. Bei der individuellen Softwareanpassung kann also auf jedes relevante Detail zur Leistungssteigerung eingegangen werden, und somit eine Optimale Harmonie aller veränderten Parameter erzielt werden. Kundenwünsche, was Leistung oder Drehmoment betrifft können wir hier, soweit als möglich berücksichtigen und mit in die Optimierung einfließen lassen.

    Das Ergebnis ist ein komplett auf Ihr Fahrzeug abgestimmtes Produkt, bei dem alle Fahrzeugspezifischen Eigenschaften wie Notlauffunktionen oder Steuergerätefunktionen und Diagnosefunktionen erhalten bleiben.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass auf Kundenwunsch die Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung und ggfs auch die Drehzahlbegrenzung angepasst werden können.

    Es können auch Optimierungen speziell hinsichtlich des Spritverbrauchs gemacht werden.

    Zudem sind für Fahrzeuge mit Benzinmotor so gut wie keine Boxen erhältlich.

    chiptuning-box
    Die Box:

    Tuning-Boxen oder sogenannte Leistungskits wurden hauptsächlich dazu entwickelt, um eine Leistungssteigerung für sehr wenig Geld realisieren zu können. Technischer Nachteil ist im Wesentlichen, dass die veränderten Parameter gar nicht oder nur sehr geringfügig aufeinander abgestimmt werden können. Daraus entsteht ein oft zu hoher Ladedruck (mit daraus resultierenden Schäden), oder ein deutliches Abgas-Rußen (schlecht für die Optik und für den Partikelfilter falls vorhanden). Über wichtige Parameter wie die Abgastemperatur kann natürlich auch keine Kontrolle ausgeübt werden.
    Hier trotzdem zur Erklärung die Funktionsweise.

    Die meisten "Tuning-Boxen" sitzen als eine Art "Widerstand" vor der Common-Rail Pumpe am Rail-Druck Sensor. Dort täuschen Sie dem Motorsteuergerät einen zu geringen Kraftstoffdruck vor, welches als Reaktion darauf den Druck anhebt und auch versucht den Ladedruck zu regeln. Meistens wird auch mit diesem Prinzip eine höhere Leistung erzielt, diese kann jedoch nur sehr eingeschränkt verändert oder angepasst werden. Eingriffe, oder eine Zusammenarbeit mit dem Motorsteuergerät und den Schutzfunktionen des Motors sind daher nicht möglich. Da die Box die Mehrleistung "hauptsächlich" über die Einspritzung generiert, und wichtige Parameter, die eine individuelle Anpassung mit sich bringt, gar nicht beachten kann, liegt die erzielte Mehrleistung natürlich unter der Leistung eines "klassischen" Chiptunings. Auch die Drehmomentlinie entsprich in Ihrem Verlauf nach dem Einbau nicht mehr dem der Serie. So haben sich bei unseren Versuchen ein teilweise rauher Motorlauf, Abgasrußen und auch Drehmomentwellen während der Beschleunigung eingestellt.

    Quelle BHP....

    kurz gesagt, eine Box, gaukelt dem Steuergerät nur andere IST-Werte vor, bei einer Software Optimierung, wird die komplette Motorsteuergerät Software angepasst...

    es gibt natürlich noch ein paar Ausnahmen, wie z.B. die Steinbauer Box, da ist nur der Nachteil, das die Installation sehr aufwendig ist...
    diese ist natürlich auch dementsprechend teuer.... :wink:

    hier noch ein interessanter Link zu dem Thema
    http://community.dieselschrauber.de/contenttopic.php?t=3063
    alles sehr schnell mit der Google :such_doch: gefunden...
    man muss sich, wenn man denn will, nur ein wenig Mühe geben :wink:
     
Thema:

Mcchip-Dkr

Die Seite wird geladen...

Mcchip-Dkr - Ähnliche Themen

  1. [E87] Chipperfahrungen von mcchip-dkr.com ???

    Chipperfahrungen von mcchip-dkr.com ???: Hallo Leute, bin über einen Kumpel von mir auf diese Firma aufmerksam gemacht worden. Die sind sehr verbreitet und ich denke mal das spricht...