Mazda 6 oder VW Passat Kombi? Habt ihr mit dem Passat Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Fluchtfahrer, 25.10.2012.

  1. #1 Fluchtfahrer, 25.10.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ich suche für meine Frau ein neues Auto, es soll ein Kombi werden. Zur Auswahl stehen Mazda 6 oder VW Passat. Mit einem Mazda 6 Kombi haben wir selbst Erfahrungen gesammelt, die Schwiegereltern fahren einen BJ 2004 seit 300 000km und es war soweit nichts größeres dran.

    Passat wäre sowas wie Baujahr 2007-2008 mit dem 1,9er TDI.
    Kennt einer von euch den Wagen etwas besser? Worauf muss man achten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DrJones, 25.10.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    Ich kenn den Mazda nicht, kann Dir aber vom Passat nur abraten. Wir haben in der Firma 3 von diesen Gurken, und immer ist 'was mit einem davon.
    Einer davon ist mit Allrad und Handschalter, die anderen beiden mit DSG, jeweils der 140 oder 170PS-Turbodiesel. Anfangs liefen sie gut, nach der ersten Inspektion brachten sie aber alle die Leistung untenraus nicht mehr. Gemäss Werkstätte KÖNNTE es mit dem Sw-Update zu tun haben, das die Emissionswerte verbessern soll (ja genau, wenn man die Kisten danach nur noch drückt weil sie nix mehr bringen).

    Erstaunlicherweise sind die Skodas (Oktavia) wesentlich zuverlässiger, obwohl's ja eigentlich dasselbe ist.

    Wenn's Dich interessiert kann ich mal (nicht abschliessend) einige der Mängel an den Passats aufzählen, da stehen Dir die Haare zu Berge.
     
  4. #3 Maulwurfn, 25.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.762
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Nicht ganz! Der Octavia basiert auf dem Golf. Das Pendant zum Passat heißt Superb. :nod:
     
  5. #4 Fluchtfahrer, 25.10.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
    Ja, schieß mal los. Die 2.0er mit 140/170 PS können eh nix, daher wirds wenn, dann einer mit dem unkaputtbaren 1,9er TDI. Weniger nominelle Leistung, aber die letzte Generation eines der besten Dieselmotoren überhaupt.
     
  6. #5 DrJones, 25.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    wie auch immer, man kriegt fast gleich viel rein und der Octavia fährt sich dabei angenehmer und ist wesentlich zuverlässiger. :wink:

    Die Liste (wohlgemerkt: Keiner älter als 3 Jahre):
    - Öfters mal Öl nachfüllen
    - Hinteres Differential leckte bereits mehrmals beim Syncro
    - Stossdämpfer hinüber, obwohl nie überladen
    - Absolut mises Startverhalten im Winter
    - Anlasser defekt
    - Scheibenheber defekt
    - Elektronikprobleme (Armaturenbrett leuchtet wie ein Weihnachtsbaum und Karre startet nicht mehr)
    - Schraube der Sitzbefestigung gebrochen :shock:
    - Plötzlich sowas wie Notlauf wenn man ihn ein bisschen getreten hat
    - ABS Warnlampe (gemäss VAG-Service grundlos) an
    - ESP Warnlampe (gemäss VAG-Service grundlos) an
    - Schlüssel wird plötzlich nicht mehr erkannt
    - Radio geht zuerst nicht, dann plötzlich alles rauschig
    - DSG hat plötzlich die Tage (sinnloses herumgeschalte, verschwindet so schnell wieder wie's gekommen ist)
    - Hintere Bremsklötze im Winter festgefroren, danach Scheiben und Klötze auf Kulanz gewechselt, 2 Tage später wieder festgefroren

    Das war's was mir so auf die Schnelle noch eingefallen ist, ich glaub da war noch mehr.
     
  7. #6 fliese50, 25.10.2012
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.946
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    was willst du denn mehr, 300000km ohne große probleme, die sind doch bekannt für ihre zuverlässigkeit und ne ecke günstiger
     
  8. #7 Fluchtfahrer, 25.10.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
    Günstiger sind sie nicht wirklich, nehmen sich nicht viel. Meine Frau will nicht das gleiche Auto fahren wie ihre Eltern (was ja verständlich ist) und mir ist es völlig egal, weil ich den Wagen nur fahre wenn wir mal in Urlaub damit fahren. Für mich wären beide nicht sportlich genug, wobei der Mazda schon ganz gut geht.
    Ich finde den Passat optisch schicker (Mit kleinen Veränderungen), daher frage ich.
     
  9. #8 Fluchtfahrer, 25.10.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
    @Dr.

    Danke. Das mit den festgefrorenen Scheiben und Belägen habe ich von ein Paar Octavia Kombi Besitzern auch schon gehört, scheint da wohl öfters zu passieren.

    Ich sehe schon, es wird ein Mazda...
     
  10. #9 DrJones, 25.10.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    Wenn ich mich recht erinnere hatte einer unserer Servicetechniker einen Mazda 6 als "Arbeitshure". Ständig überladen, ab Werk gechipped und mit Sportfahrwerk, bis auf die normalen Inspektionen und ausserplanmässig die Kupplung (siehe überladen...) war da glaub ich nix, aber ich frag ihn morgen mal ob's wirklich ein Mazda 6 war. Jedenfalls war's etwas asiatisches.
     
  11. #10 ShadowDancer, 25.10.2012
    ShadowDancer

    ShadowDancer 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostbevern
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ich würde auch zum Mazda6 greifen. Arbeitskollege hat seinen privaten Mazda6 Diesel im Außendienst gefahren und nach rund 400.000Km nach 6 Jahren abgegeben da die Injektoren, Glühkerzen und div. anderer Kram auf wahr. Bis dahin ist die Kiste problemlos gelaufen. Einzig auf Rost an der Heckklappe sollte man achten.
     
  12. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    25
    Muss es denn einer der beiden sein? Gibt ja noch jede Menge weitere Auswahl.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 voon, 26.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2012
    voon

    voon 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Spritmonitor:
    Eh? Ich fahr seit 4 Jahren nen Octavia RS TDI als Geschaeftswagen und hatte keine Probleme damit sei 80'000 KM, abgesehen von einem defekten Getriebetemperatursensor am Anfang. Der CR TDI zieht ganz anstaendig ... "nix koennen" erscheint mir eine etwas seltsame Aussage?

    Das DSG ist okay, aber ein ziemliches Geruckle verglichen mit zB dem DKG im Z4. Passat wuerd ich mir persoenlich nicht kaufen, nachdem ich den Octavia kenne. Meiner gehoert noch zu dem letzten Modell, bekam aber den aktuellen Innenraum verpasst. Der Wagen steht imho einem Passat in quasi nix nach und ist guenstiger.
     
  15. #13 eric0815, 26.10.2012
    eric0815

    eric0815 1er-Profi

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    also ich hatte 4 jahre lang einen 2003er passat 3bg 1.9tdi mit 130ps. habe den mit 200tkm verkauft. war sehr zufrieden, keine techn. defekte nur verschleißsachen...

    nun hab ich einen 3c variant 1.9tdi bluemotion mit 105ps. hab den als leasingrückläufer mit 140tkm im vw zentrum gekauft. hat super austattung (bi-xenon, parkassistent, schiebedach, gr. navi mit bluetooth etc.). steht da und fährt sich wie neu. mit der leistung und dem langen bluemotion gebtriebe ist das teil ne echte gehhilfe aber super sparsam für urlaubsfahrten und in der stadt rumrutschen...

    motortechnisch ist der 1.9tdi mehr als ausgreift. wenn 2liter dann würde ich eher nen commonrail suchen. bei dsg wäre ich auch sehr vorsichtig...
     
Thema: Mazda 6 oder VW Passat Kombi? Habt ihr mit dem Passat Erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 oder vw passat

    ,
  2. vw passat vs mazda 6 2012

    ,
  3. passat oder mazda 6

    ,
  4. mazda 300000km
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 oder VW Passat Kombi? Habt ihr mit dem Passat Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  2. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  3. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  4. iPhone 6 64GB Gold

    iPhone 6 64GB Gold: Verkaufe wie oben erwähnt ein iPhone 6 64gb in Gold. Bei fragen gerne melden.Ohrhörer werden aus hygienischen Gründen nicht mitgegeben. Setze den...
  5. Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7

    Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7: Hallo zusammen, hat von euch jemand Erfahrungen mit den Osram Night Breaker Unlimited H7 als Abblendlicht (+Fernlicht) im E8x? Ich habe gelesen,...