maximale Tiefe der Türlautsprecher

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von tobias_kraus, 15.10.2006.

  1. #1 tobias_kraus, 15.10.2006
    tobias_kraus

    tobias_kraus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken die vorderen Türlautsprecher meines 120d
    zu tauschen. Daß man die Standartlautsprecher gegen 13er tauschen
    kann hab ich, hier im Forum schon erfahren, doch wie tief dürfen diese
    maximal sein?

    Die 13er von Axton haben eine Tiefe von 53mm und lassen sich wohl
    ohne Probleme einbauen (siehe http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=1258&highlight=axton).
    Da sie aber klanglich ein wenig schlechter sind als die Canton RS 2.130
    und diese auch günstiger zu haben sind, möchte ich gerne diese einbauen.

    Die Einbautiefe beträgt 59mm, also 6mm mehr. Nun zu meiner Frage
    passen die Cantons oder sind sie mit 59mm schon zu tief?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trueffelwurm, 30.05.2009
    Trueffelwurm

    Trueffelwurm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei HH
    Schade dass hier niemand geantwortet hat, ich bin auch grad am Überlegen die Canton QS 2.130 (Nachvolger der RS 2.130) einzubauen, daher würd mich auch brennend interessieren ob die mit einer Einbautiefe von 55mm rein passen, ohne dass man irgendwo was weg schneiden muss.
    Daher: *PUSH*
     
  4. #3 Corsa33a, 30.05.2009
    Corsa33a

    Corsa33a 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    spar dir das Geld für die Canton...sind nicht wirklich der Brüller...

    Die Original-LS mit ein paar guten HTs ergänzt und an einer Endstufe aktiv gefahren klingen astrein...da wird das Canton nicht unbedingt eins draufsetzen...

    Wenn aufrüsten, dann gute HTs und nen Mitteltöner ala mg10...wobei wie schon geschrieben die Originalen auch schon sehr gut sind...auch beim Bussiness...nur die meisten wissen nichts damit anzufangen :lol:
     
  5. #4 Trueffelwurm, 30.05.2009
    Trueffelwurm

    Trueffelwurm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei HH
    Danke für die Info, du bist allerdings der erste von dem ich hör dass die Originalen LS was taugen... Kann mir auch nicht vorstellen, dass diese Breitbandlautsprecher so der Knüller sind.

    Aktive Endstufe kommt später, erstmal soll der Sound für wenig Geld und wenig Aufwand ein bisschen verbessert werden.
    Später (wenn mehr Geld da ist) wirds denn evtl. das Alpine-System.

    Daher hätte ich gedacht, dass die Canton dafür erstmal nicht schlecht sind..
     
  6. #5 Corsa33a, 30.05.2009
    Corsa33a

    Corsa33a 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0

    Die meisten wissen garnicht, was einen guten LS aus macht...oder warum ein LS gut ist...nur die LS zu tauschen und den Rest der Elektronik original zu belassen ist Perlen vor die Säue...

    Mit den Endstufen hast du was falsch verstanden: Aktiv bedeutet, dass jeder LS seine eigene Endstufe erhält und Aktiv (d.h. mit einer Digitalen Frequenzweiche) angesteuert wird...oft ist es so, dass dies über ein geeignetes Radio oder Prozessor bewerkstelligt wird...dann kann man den LS auch dementsprechend entgegen kommen und an die akustischen Gegebenheiten im Fahrzeug anpassen...

    Alternativ zu einem Vollaktiven Betrieb wäre eine Möglichkeit mit einer 2-Kanal Endstufe und passiver Frequenzweiche, die exakt an das Fahrzeug angepasst wurde...doch so fit sind die wenigsten Händler und als Laie wird es mangels Erfahrung auch schlecht...

    Die meisten hier im Forum sind der Meinung, dass ein LS-Tausch einen weit nach vorne bringt...das ist aber def. nicht so, da die verbauten LS nicht unbedingt schlecht sind...

    In meinem Auto hängt der Mitteltöner allerdings auch an einer extrem hochwertigen Kette...und was da möglich ist würde hier einigen wohl die Augen aus dem Kopf treten lassen...

    Selbst die Originalen 16ner unter dem Sitz sind an entsprechender Elektronik sehr gut und auch Laut!!
     
  7. #6 Trueffelwurm, 30.05.2009
    Trueffelwurm

    Trueffelwurm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei HH
    Ok, mit "Aktiv" hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich meine natürlich keine aktiven Lautsprecher, sondern ne zusätzliche Endstufe.

    Ich möchte halt recht günstig (<100€) den Sound etwas verbessern. Und das ganze am besten ohne dass ich Kabel zeihen muss. Was würdest du mir denn unter diesen Bedingungen empfehlen? :P

    Das die Cantons direkt am Business CD eigentlich Perlen vor die Säue sind ist mir klar, die sind zur Zeit aber für ca. 90€ zu haben, was für mich dann wieder recht interessant klingt...
     
  8. #7 Corsa33a, 31.05.2009
    Corsa33a

    Corsa33a 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es besser klingen soll, dann erstmal in ein gescheites Radio investieren...Alpine, Pioneer oder mein Favorit Clarion...da bekommt man erstmal ein besseres Laufwerk...und auch Chinch für spätere Endstufen...ansonsten muss man ja wieder mit einem HighLow-Adapter arbeiten, was zwar ok ist, aber mehr auch nicht...


    Das Canton würde ich nie nehmen...viel zu aufdringlicher HT...da gibt es echt besseres...Das AS-Nachrüstikit z.b.

    Aber mit 100€ wirds eh eng...lieber weitersparen...
     
  9. #8 Turbo-Fix, 31.05.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ob die LS klingen, liegt natürlich auch an den verbauten Endstufen, aber ein Müll-LS bleibt ein Müll-LS und bitte erzähl uns nicht, das die Serien LS von BMW gute LS sind!
    das die Canton, welche gute LS sind, bei dir im HT Bereich aufdringlich schrill klingen, kann genauso gut an deinen Endstufen oder am Radio liegen!
    den Aufwand ein aktives System aufzubauen, halte ich im Low-End Bereich für absolut übertrieben wenn nicht sogar überflüssig, ein Zubehör-Radio, kleine Endstufe und halbwegs ordentliche LS, reichen vollkommen.
    wenn man besser werden will, dann erhöht sich der Aufwand um ein vielfaches und wird dann natürlich auch richtig kostenintensiv und das ist dann wirklich nur noch etwas für Freaks!
    @tobias_kraus, warum nimmst du eigentlich nicht das Alpine-System, welches hier viele eingebaut haben, das ist doch ganz ok und wirklich nicht teuer, es gibt hier zig Threads mit Erfahrungsberichten dazu.
     
  10. #9 Corsa33a, 31.05.2009
    Corsa33a

    Corsa33a 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich sags mal so: Ich glaube, dass ich auf diesem Gebiet etwas mehr Erfahrung habe als die meisten hier im Forum...und ich kann sehr wohl beurteilen, ob ein LS gut ist oder nicht...

    Außerdem ist bei Bussiness-Radio kein HT verbaut...deswegen schrieb ich, dass er ein paar gute HTs dazu nehmen soll...

    Eine passiv getrennte Anlage mit HTs und neuem Radio kommt auf etwa 150€...die Passiven Bauteile für die Freq. Weiche ist dabei noch das Billigste...

    Ich habe auch nicht geschrieben, dass die Originalen LS der HighEnd-Traum sind, sondern dass wohl die meisten nachgerüsteten LS in der 100€ klasse keinen Deut besser sind...

    Das Alpine System kostet wohl auch etwas mehr als der genannte Betrag
    :lol:


    Nur mal zum Nachdenken: Was meinst du, wieviele LS-Hersteller es gibt? BMW kauft auch nur zu...und vom Mist sind sie weit entfernt...klar reicht es nicht für Pegelorgien, aber zum gut Musikhören langt es allemale...

    Ich kann auch jeden gerne Einladen, mal bei mir Probezhören...da könntet ihr sehen, was mit dem Original-MT alles so möglich ist!!!
     
  11. #10 Turbo-Fix, 31.05.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    habe ich jetzt irgendwo überlesen, ob tobias_kraus das Bussiness-Radio oder Prof-Radio hat :kratz: na egal...
    jedenfalls weis ich nicht wo BMW die Orginal LS zu kauft, ist mir ehrlich gesagt auch wurscht, für mich sind die Orginal BMW LS Schrott, Klang bekommst man da nicht raus!
    Musik hören kann ich auch mit den Orginal LS, dann muss ich gar nichts umbauen, es ging ja grundsätzlich darum, den Klang mit wenig Aufwand etwas zu verbessern.
    ich kapiere auch immer noch nicht, warum man die Orginal LS nicht einfach ersetzen sollte, was soll an deinem zusammen gewürfelten Teilen besser sein, als an einem ordentlichen fertig gekauften 2 Wege System?
    und wenn man das so machen möchte wie du es beschrieben hast und man holt sich eine halbwegs vernünftige, mit Aktivweichen bestückte 4 Kanal Endstufe und dazu vernünftige Hochtöner, kostet das auch schon ein paar Euro.
    da hole ich mir wie gesagt, lieber gleich das Alpine System und dann habe ich wenigstens etwas vernünftiges.
    ich habe das "aktiv" angesprochen, weil du vorhin erst von "aktiv" gesprochen hast, von "passiver" Weiche etc., hast du erst in deinem letzten Beitrag geschrieben.

    einigen wir uns darauf, das du mit deinem System zufrieden bist, aber nicht jeder sich eine passive Weiche zusammen schustern kann und sicherlich mit einem "ordentlichen" 2 Wege System gut bedient wäre.
    wenn es denn passt, was ja der eigentliche Tenor des Freds sein sollte :wink:

    ich habe übrigens das Prof. System und bin damit recht zufrieden, obwohl "besser" gehts ja immer :wink:

    Gruß Ingo
     
  12. #11 KarlPeter, 31.05.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, daß diese Philipspappen besser sein sollen als Cantonsysteme. :shock:

    Von Philips habe ich in meinem Leben noch keinen gescheiten Sound gehört - wohl aber von Canton.
    Mein gesamter Wohnbereich ist mit Canton vom Feinsten ausgestattet. :wink:

    [​IMG]

    Ich habe auch das Alpine-Set verbaut und finde das ist ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. :daumen:

    Gruß Peter
     
  13. #12 Turbo-Fix, 31.05.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    genauso siehts aus :wink: :daumen:
     
  14. #13 KarlPeter, 31.05.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    :thankyou: Ingo, wenigstens wir sind hier einer Meinung. :respekt:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Corsa33a, 31.05.2009
    Corsa33a

    Corsa33a 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    so, um mal die Katze aus dem Sack zu lassen:

    Nur weil Philips drauf steht, muss der noch lange nicht aus deren Manufaktur kommen...die kaufen alle von der Stange...Auch Alpine fertigt die LS nicht selber :lol: die kaufen auch Stangenware...und labeln es um...Es gibt nicht viele Lautsprecherhersteller...und Chinaware ist Stangenware...und das Canton ist von dort...genauso wie viele Andere Systeme...

    Ich bezweifle auch nicht, dass das Alpine schlecht ist...allerdings bezweifle ich, dass ihr schon einmal eine "richtige" auf klang getrimmte Anlage im Auto und daheim gehört habt...und ich rede hier nicht von Canton Standlautsprechern für nen 1k...das sind Peanuts...

    Ich bewege mich Aktiv in der Carhifi und HomeHifi-Szene, stelle mit Messsystem Autos ein und berechne BP für einen größeren Händler in Süddeutschland (und ich meine keinen Me***-M***)...genauso kenne ich die Verschiedenen Produktlinien der gängigen Lautsprecherhersteller...und die Produkte für 100€ taugen nicht mehr als die Serienlautsprecher...

    Wenn einer klangmäßig aufrüsten will, dann empfehle ich ein paar HTs und die dazu passenden Kondensatoren...da ist man (wenn man weiß was man kaufen soll) mit 100€ deutlich weiter, als mit Canton...


    denn das Canton für 100€ ist rausgeschmissenes Geld...


    Bei mir spielt im 1er folgendes Setup:
    Autoradio: Clarion HXD2
    Endstufen: DLS A1 für die Hertz ML280
    DLS A3 für die Original MTs
    DLS A3 für µ.Dimension RM208SL
    Und ihr könnt mir glauben, dass ich hier keinen mist schreibe...in meinem Alten Auto hatte ich ein komplettes Hertz Mille 3-Wege Frontsystem in Vollaktivbetrieb an 4 DLS Ultimate Endstufen...
    Fragt mal den User "bf" hier...der kennt mich und meine altes Auto...schickt ihm ne PN und fragt nach, ob ich mist schreibe...
     
  17. #15 Turbo-Fix, 31.05.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ja ist klar und die verschieden großen Magneten, verschiedenen Membranen etc. sind nur optische Unterschiede :lol:

    übrigens du bist hier nicht der einzige der mit hochwertiger Car-Hifi-Hardware arbeitet oder gearbeitet hat!

    wann gibts eigentlich eine Vorstellung hier im Forum von dir?
     
Thema:

maximale Tiefe der Türlautsprecher

Die Seite wird geladen...

maximale Tiefe der Türlautsprecher - Ähnliche Themen

  1. Maximale Kühlwassertemperatur

    Maximale Kühlwassertemperatur: Habe die SuFu bemüht, leider nichts zum F20 Benziner gefunden. Nach dem Tausch des Stutzen und mein Bedenken der Servicearbeiten wollte ich die...
  2. Maximale Felgengrösse ?

    Maximale Felgengrösse ?: Hey leute will für mein 1m 20zoll felgen kaufen. Nur weiss ich nicht ob das so passt wie ich mir das vorstelle Es sind japanracing felgen Meine...
  3. [E87] Xenon zu tief

    Xenon zu tief: Der Tüv hat bei mir bemängelt, dass das Xenon zu tief scheint. Verantwortlich für die ausrichtung nach oben oder unten ist doch ein Sensor an der...
  4. F 20 Sport tiefer gelegt?

    F 20 Sport tiefer gelegt?: Hallo, Ich habe einen F 20 (120 d) Sport-Edition mit M-Sportfahrwerk. Wisst Ihr, ob der im Vergleich zum Urban oder Grundmodell tiefer gelegt...
  5. xDrive - maximale Abweichungen Abrollumfang

    xDrive - maximale Abweichungen Abrollumfang: Mahlzeit Meine Auto wird gerade nach nen Unfall repariert. Dabei hat die linke vordere Felge inkl Reifen schaden genommen. Ich frage mich jetzt...