Marderschreck

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Benni_oh, 20.08.2014.

  1. #1 Benni_oh, 20.08.2014
    Benni_oh

    Benni_oh 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Hi Leute!
    Ich weiß das Thema wurde schon mehrfach behandelt. Ich habe mir auch soweit alle Threads durchgelesen. Allerdings bin ich in Sachen Technik eher Amateur und hab deswegen doch noch die ein oder andere Frage ;-)
    In diesem Jahr hat mich schon zum zweite Mal der Marder heimgesucht, also werde ich jetzt aufrüsten. Folgenden Marderschreck wollte ich mir zulegen:
    Marderabwehr,Marderschreck,Marderschutz - Mardersicher
    Ich fahre einen 120d. Ich hab verschiedene Marderschrecks verglichen und mir fiel auf, dass manche für 12Volt, mach andere für 12 und 24Volt ausgelegt sind. Dieses hier mit 12 Volt.
    Folgende (dumme) Frage: Ich habe mal gehört, dass eine Dieselbatterie mit 24 Volt arbeitet. Ist das korrekt oder Schwachsinn? Kann ich mir dieses Gerät kaufen und anschließen oder funktioniert das nicht?
    Außerdem arbeitet das Gerät auch bei laufendem Motor. Ist das nicht eher schlecht? Was passiert denn wenn ich durch den Regen fahr und Wasser kommt an dieStromplättchen?
    Ich hab in einigen Threads gelesen, dass nach dem Einbau verschiedener Marderschrecks das AUto nicht mehr in den Sleep-Mpdus gefallen wäre. Das hängt ja damit zusammen, dass das Gerät zuviel Strom benötigt, eine Grenze überschritten wird und das Auto denkt, dass es noch nicht abshcalten muss. Gibts dazu irgendwelche Erfahrungen?
    Sorry für die vielen Fragen. Aber ich will den Marder jetzt endlich verjagen.
    Grüße Benni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mb_120i, 20.08.2014
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Dann hast Du meinen Beitrag überlesen :wink:

    Meiner Erfahrung nach hilft am besten, eine Schale mit Essigessenz unter den Motorraum zu stellen. Oder schau doch mal >> HIER << rein.
     
  4. #3 x-domi-x, 20.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2014
    x-domi-x

    x-domi-x 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Spritmonitor:
    Hi!

    Deine Batterie hat auch 12V, wie bei den Benzinern. Mir ist kein PKW mit 24V Batterie bekannt. Falls es so etwas wirklich geben sollte, sind das seltene Einzelfälle. 24V Batterien sind meist in Nutzfahrzeugen (LKW, usw.) verbaut.

    Normalerweise werden solche Marderschreck Module so verdrahtet, dass sie sich bei laufenden Motor abschalten. Falls es bei laufenden Motor weiterhin aktiv bleibt, sollte es bei sachgemäßer Installation keine negativen Auswirkungen haben, aber es ist halt auch nicht wirklich sinnvoll.
    Wenn Wasser auf die Plättchen kommt, könnte es die Funktion der Plättchen vielleicht vorrübergehend beeinträchtigen, aber normalerweise sollte im Motorraum kaum Wasser rein kommen.

    Ich weiß jetzt nicht, wie dieser Marderschreck laut Hersteller genau angeschlossen werden soll, aber meist nehmen sich die ihre Versorgungsspannung direkt von der Batterie. Das wird das Auto nicht bemerken und somit auch keine Änderungen am Abschaltverhalten der Steuergeräte hervorrufen ;)
    Die Steuergeräte werden je nach Fahrzeugzustand (Abgeschlossen, Aufgeschlossen, Stillstand, Zündung, laufender Motor, usw.) und nach Ablauf von bestimmten Zeitspannen abgeschaltet - unabhängig davon, was sonst noch an der Batterie klemmt.

    MfG Domi
     
  5. #4 WhiteWolf, 20.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2014
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Ich hab den auch verbaut und bei mir bleibt das Teil auch bei Motor EIN aktiv! (kA warum, einbau bei ner BMW-Werkstatt)
    Läuft seit 3 Jahren Problemlos!
    Den Plus haben die beim + Stützpunkt im Motorraum abgegriffen, soweit ich das gesehen habe
    Muss mir das morgen nochmal anschauen!

    Noch grad was aufgefallen: Wo gibts denn n normales Signal (Ohne CANBUS), das mir sagt "Motor läuft"?
    Zündung ein gibts ja auch nicht mehr, wie also soll man das so (Motor an - Marderanlage aus) einbauen?
     
  6. #5 Benni_oh, 20.08.2014
    Benni_oh

    Benni_oh 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Du scheinst also zufrieden zu sein :-)
    Gabs bei dir keine Probleme bezüglich Elektronik am Auto? Kannst du ein paar Fotos hochladen auf denen man sieht wie er verbaut ist?
     
  7. #6 WhiteWolf, 20.08.2014
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Kann ich morgen machen kein Problem!
     
  8. Limp

    Limp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hallo, ich würd mich gerne mal in das Thema mit einklinken...

    Ich habe heute den dritten halb verwesten Vogelkadaver innerhalb von 2 Wochen im Motorraum, immer an der selben Stelle zwischen Luftfilterkasten und Dom des Federbeins, gefunden.
    Ich gehe stark davon aus, dass es ein Marder ist. Ich kann leider keine Fußtapse o.ä. finden, allerdings gibt es auf der Innenseite des Motorunterfahrschutzes schon Kratzspuren.

    Was hilft nun wirklich gegen Marder? Ein Arbeitskollege von mir sagt, den ganzen Ultraschall Kram kann man vergessen. Duftstoffe sollen auch nicht helfen, wenn man dem Internet glauben darf.
    Ein weiterer Arbeitskollege, seines Zeichens Jäger, sagte mir ich soll es mal mit Menschen Haaren versuchen, diese mit Doppelseitigem Klebeband im Motorraum befestigen.
    Wozu ich wiederum garnichts finde ist Licht. Marder sind ja nun mal Nachtaktiv, was wenn man den Motorraum einfach mal mit ein paar LED-Leuchten bestückt?
     
  9. #8 WhiteWolf, 21.08.2014
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Also ich hab so ziemlich alle Hausmittel durch, bei mir hat nix funktioniert (Vorgängerauto Opel Vectra)
    Selbst ultraschall nicht.
    Beim 1er bin ich gleich auf Nr. Sicher gegangen.
    Ach ja: hier das gewünschte Bild:
    [​IMG]
     
  10. #9 Rauchi1966, 21.08.2014
    Rauchi1966

    Rauchi1966 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, FFB
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen

    Mein Vorbesitzer hat auch durch eine BMW-Werkstatt eine Ultraschallsensoren Anlage einbauen lassen . Mir kam das ganz gelegen da es bei uns von Mardern nur so wimmelt. (letzterer hatte es sich im Dachboden gemütlich gemacht)
    Ich muss aber sagen ich habe noch nicht eine einzige Spur im Motorraum oder selbst auf dem Auto erkennen können. Scheinbar ist das Ding doch recht wirksam :daumen: da das neben mir Parkende Auto schon mehrfach von denen Besucht wurde. Meine Anlage ist auch am Dauerstrom angeschlossen. Eine Schaltung zu bauen die die Anlage wärend der Fahrt abschaltet ist sicher möglich und nicht schwer aber warum ? Was soll es bringen ?

    Gruss
     
  11. #10 WhiteWolf, 21.08.2014
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Abschalten beim Ultraschall macht m.M. nach keinen Sinn. Das passt bei dir schon :D
     
  12. Limp

    Limp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Bei uns auf dem Parkplatz stehen regelmäßig Abends/Nachts 4-5 Fahrzeuge, Meins mit inbegriffen, und keines davon weißt Marderschäden oder Spuren auf... Nur in meinem Motorraum scheint er sich aktuell sehr wohl zu fühlen.

    Über Ultraschall habe ich gelesen, dass es über 115db abgeben sollte und der Ton Modular, also sich stetig ändern sollte.

    Im Internet findet man ja genug Tests oder Artikel aus Autozeitschriften, was aber nun tatsächlich hilft bleibt meist immer offen.
    Bevor ich mir aber einen elektrischen Marderschreck einbaue würde ich mich eben für alternativen Interessieren.
     
  13. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
  14. #13 Benni_oh, 21.08.2014
    Benni_oh

    Benni_oh 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Danke dir das Bild white Wolf! Wo hast du die 6 spannungsplättchen angebracht. Sehe oben beim Motor keins. Hast du alle weiter unten verbaut?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 WhiteWolf, 21.08.2014
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Wenn ich ehrlich bin, weiß ih das nicjt wo die 100% sind. Habs verbauen lassen. Weiter unten sind gut verteilt welche, aber alle hab ich noch nicht gefunden und auch noch nicht gesucht
     
  17. Limp

    Limp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann werden die Platten immer in der Nähe möglicher Eingänge angebracht und da gibts Unten nunmal Einige von.
     
Thema: Marderschreck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 mardersicher active montage

Die Seite wird geladen...

Marderschreck - Ähnliche Themen

  1. Marderschreck einbau

    Marderschreck einbau: Hejj Leute.. nachdem mir mein lieber sche"§$%&/()=?=)(/&%marder wieder mal 320.- kosten beschert hat(und das zahle mal als student) und ein...
  2. Marderschreck

    Marderschreck: Hallo, habe einen 125er und würde mir gerne so nen Ultraschall Marderschreck von Ebay oder Atu selber einbauen, nur leider wird bei diesen...
  3. Klemme 15 für MArderschreck???

    Klemme 15 für MArderschreck???: Hallo zusammen! Ich weiss zwar, dass es hier im Forum schon einige Beiträge zu den Marderschrecks gibt, aber sorry, bisher konnte ich aus den...
  4. Marderschreck einbauen

    Marderschreck einbauen: hallo zusammen, hat jemand ne ahnung, was ich alles beim einbau des marderschrecks von conrad beachten muss? Wie schließ ich den als leihe an?...
  5. Einbau Marderschreck

    Einbau Marderschreck: Hallo Zusammen, leider muss ich meinen ersten Beitrag hier mit einer unangenehmen Frage verbinden. Habe heute auf meinem neuen 1er...