Marderbefall

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von BombastiC, 22.03.2012.

  1. #1 BombastiC, 22.03.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    Heyho Leute

    hatte ja Samstag zu Sonntag einen Marder an meinem Auto gehabt, der gott sei dank ausser ein Häufchen auf dem Schiebedach nix weiter gemacht hatte.
    Hatte den Wagen danach Gründlich gewaschen und den Motorraum ausgewischt und mit Marderspray eingesprüht.

    Soweit so gut

    Nun ist das Problem das ich wieder bei mir zuhause bin und auf meinem Dach erneut Marderspuren zu sehen sind. Hat wer ne Idee wie ich das Mistvieh los werde?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarcoBe, 22.03.2012
    MarcoBe

    MarcoBe Guest

    Leider nicht viel die Alle Geruchs-, Pfiep-, Elektroschock- und sonstige Verscheuchversuche bringen dir nicht viel. Eigentlich hilft nur ein Schutzgitter.

    Marderabwehr - Was hilft gegen Marder?

    Wir hatten bei uns in der Gegend auch ein Mader Problem. Seit wir allerdings 3 neue Nachbarn haben und die alle Katzen haben die auch draußen rumlaufen sind keine Mader mehr da.
     
  4. #3 Monty 118i, 22.03.2012
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @BombastiC: Ja. Schau mal, dass Du ihn erwischst. Dann hälst Du ihn fest und scheißt zur Abwechslung ihm mal auf den Pelz. Das wird er nicht vergessen und fortan einen großen Bogen um Dein Auto machen.

    Monty
     
  5. #4 BombastiC, 22.03.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    Problem ist stehe auf einem offenem Parkplatz...
    hab eigentlich gehofft durch die autowäsche dem Marder seine spuren beseitigt zu haben so das kein anderer Marder das mehr riecht... naja werd gleich nochmal Auto waschen fahren :(
     
  6. LuZi

    LuZi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim ;)
    Leg ein feinmaschiges "hasenstallgitter" auf den Parkplatz unter den motorbereich. Die mögen so etwas überhaupt nicht

    # LuZi
     
  7. #6 BombastiC, 22.03.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    ja kann ich versuchen
    hauptsache der geht zum nachbar auto ^^
     
  8. #7 mb_120i, 22.03.2012
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Kleine Schale mit Essig-Essenz. Das mögen die Biester auch nicht. Hat bislang immer funktioniert :icon_cool:
     
  9. #8 combatant, 22.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.03.2012
    combatant

    combatant Guest

    :lach_flash::lach_flash::lach_flash::daumen:

    Bei uns gibt es auch relativ viele Marder. Es ist aber so, dass i.d.R. nur der Steinmarder der Beißer ist. (Hatte mich mal vor einiger Zeit bei unserem "Stadtjäger" informiert.)
    Am besten mal auf die Lauer legen und beobachten. Hat der Marder ein dunkelbraunes Fell, dann ist das ein Baummarder. Der ist eigtl. harmlos.
    Wenn das Vieh aber ein helleres braunes Fell und einen buschigen Schwanz hat, dann ist es ein Steinmarder und dann ist Vorsicht geboten. Das sind diejenigen, die die Kabel zerbeißen. Essig im Motorraum sollte eigentlich helfen (wurde bereits erwähnt).

    PS. Fällt mir gerade noch ein, ich hatte im vorigen Jahr mal eine ganze Weile lang so eine Iso-Matte auf die Frontscheibe gemacht, weil die Viehcher immer von vorn von der Motorhaube über die Frontscheibe auf das Dach gelatscht sind und sich vorher nie die Füße geputzt haben. Seit dem ich die Iso-Matte auf der Frontscheibe hatte, haben die mein Auto ignoriert. Vielleicht hilft das ja auch.
     
  10. #9 WhiteWolf, 22.03.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    :eusa_naughty: Kann ich so nicht stehen lassen!

    Geruchs-, und Pfiep-Dinger O.K, weiß ich aus eigener leidvoller erfahrung, bringt nix, aber die Elektroschocker sind meiner Meinung nach sehr Effektiv.
    Ich hatte in meinem ersten Auto Probleme mit Mardern, hab nen "ElektroZaun" eingebaut - Siehe da Keine Probleme mehr.
    Beim 1er hab ich es an der Zerfressenen Dämm-Matte Bemerkt.
    Hab mir direkt was einbauen lassen und seit dem geht kein Marder mehr an mein Baby. Hab nicht mal mehr Fußspuren drüber. Evtl liegts am Pfiepen, aber das glaube ich nicht. Jedefalls sind keine Spuren mehr sichtbar! :daumen: -> Elektroschock-Therapie hilft :mrgreen: Umbringen tuts die Mistviecher leider nicht
     
  11. #10 BombastiC, 23.03.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    So nachdem ich gestern mein Auto gewaschen hatte hab ich ebend nochmal nachgeschaut.
    War zwar sehr schwer zu erkennen wegen der Taunässe auf dem Auto aber ich sah würde ich sagen 2-3Dreckpunkte davon einen an der Heckscheibe der aussieht wie ne Tatze.

    Es ist doch zum kotzen auch wenn das drecksvieh bisher nicht im Motorraum war, nerven mich diesen Dreckspuren auf dem Dach imens!
     
  12. #11 blaubaer, 23.03.2012
    blaubaer

    blaubaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Andreas
    das geile ist, kürzlich habe ich in München einen erdenschönen Bentley gesehen, der hatte dasselbe Problem - übersäht mit Marderfussspuren! :-)

    Was sagt uns das? Marder haben Geschmack - gehen hinter 1er UND Bentley!
     
  13. #12 BombastiC, 23.03.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    nachdem ich die letzten Tage immer selber gewaschen habe, werd ich heute durch die Waschstrasse fahren mit Unterbodenwäsche... und danach mit meiner Freundin die Parkplätze tauschen die liegen zwar nur gute 15m auseinander aber evtl nimmt der Marder von meinem Auto aus anlauf um auf das Garagendach hinter mir zu gelangen...
     
  14. #13 olderich, 23.03.2012
    olderich

    olderich 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2011
    Ultraschall

    Hallo,
    hatte einen Marder in der Tiefgarage. Monatelang nur Pfotenspuren auf den Autos, dann war meine Motordämmung zerfressen (kam wohl ein zweiter dazu, der den Geruch vom anderen nicht abkonnte).
    Habe dann ein Ultraschallgerät (glaube 45 Euro) auf den Boden neben den Motorraum gestellt. Vielleicht war es Zufall, aber seitdem keine Pfotenspuren mehr und (bisher, toi toi toi) nichts sichtbar zerfressen.
    ciao olderich
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Ich hatte vor 2 1/2 Jahren mal das Problem. Eindeutige Tatzenspuren auf der Motorabdeckung gehabt. Seitdem habe ich Katzenhaare in ein neues Baumwolltaschentuch eingebunden (etwa so groß wie ein Ei).Bis jetzt nichts wieder bemerkt. Die Katzenhaare werde ich mal wieder erneuern. Den kleinen Beutel mit den Haaren hab ich rechts oben neben der Motorabdeckung angebunden. Ich denk ich hab was gemacht ,obs immer hilft?:roll: Marder laufen jdenfalls rum.
    Gruß Bernd
     
  17. #15 BombastiC, 24.03.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    So nachdem ich gestern durch Waschstrasse gefahren bin mit Unterbodenwäsche und danach sowohl Mottorraum als auch Radkästen mit Maderabwehr Spray eingesprüht habe, kam dann heute morgen das übliche erwachen lauter Spuren auf dem Dach :(
    evtl werd ich es auch erst einmal mit dem Ultraschallgerät versuchen...
    das ist von den Kosten her noch am humansten...
     
Thema: Marderbefall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vorsicht bei Marderbefallim auto

Die Seite wird geladen...

Marderbefall - Ähnliche Themen

  1. Marderbefall im 1er, was tun ?

    Marderbefall im 1er, was tun ?: hallöchen, also ich komm auch nicht zur ruhe mit dem 1er ständig is was mit der kiste ;( jetzt hab ich einen marder drinnnen. kabel alle...