Mapping ändern oder "Tuning-Box"

Diskutiere Mapping ändern oder "Tuning-Box" im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo 1er Coupé Gemeinde, nach der Anschaffung eines 120 d Coupé stehen ein paar kleine Änderungen am Fahrzeug an. Aus dem Triebwerk soll ja...

  1. #1 ChrisH1980, 29.08.2012
    ChrisH1980

    ChrisH1980 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Christian
    Hallo 1er Coupé Gemeinde,

    nach der Anschaffung eines 120 d Coupé stehen ein paar kleine Änderungen am Fahrzeug an.

    Aus dem Triebwerk soll ja noch ein bißchen was rauszuholen sein, also will ich die Stellschraube auch etwas nach oben drehen.

    Das Performance Paket von BMW habe ich mir angeschaut und macht ja grundsätzlich einen vernünftigen Eindruck, mit Garantie usw., allerdings ist ja noch deutlich mehr möglich, als 197 PS.

    Was macht denn nach eurer Erfahrung mehr Sinn....

    - das Mapping ändern zu lassen, also ein Chip-Tuning mit geänderter Software, die angeblich bei einem Update durch BMW, wie theoretisch im Rahmen einer Inspektion möglich, wieder dahin wäre....

    oder

    - eine "Tuning-Box", die zwischengeschaltet wird.

    Muss ich mir grundsätzlich, abgesehen vom BMW-Paket, Sorgen um die Maschine oder den Turbo machen?

    Grüße
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
  4. #3 ChrisH1980, 29.08.2012
    ChrisH1980

    ChrisH1980 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Christian
    Danke für den Link:wink:

    Aber die streiten sich über Seiten hinweg über die Endgeschwindigkeit....

    Mich interessiert ja vor allem, ob ich guten Gewissens einfach nur das Mapping ändern kann, einen Tuning-Box verbauen oder "nur" das Performance Paket verbauen kann.

    Warum Finger weg von der Box?
     
  5. brummi

    brummi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Willi
  6. #5 citi, 29.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2012
    citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    weil eine box dem steuergerät immer verfälschte werte liefert.

    hier gibt es doch genügend die mit dem pp-kit total zufrieden sind. falls es dir nicht langen sollte hast du immer noch die möglichkeit von marcel weiter optimieren zu lassen oder du gehst am besten gleich zu marcel...

    aber eins ist mal klar. eine garantie das niemals etwas kaputt gehen kann und wird dir niemand geben.
     
  7. T.B

    T.B Guest

    Warum hast du dann kein 123d mit 204 PS geholt?
     
  8. BMW120

    BMW120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Koblenz/ Frankfurt a.m.
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    ..... :icon_neutral: immer diese Antwort .....

    Ich ich hatte vor meinem jetzigen nen 118d , dem hatte ich ne Box bei 120.000km (!!!) verpasst. Machte vom Fahrverhalten her sehr viel aus und ich hab den Wagen bis ... achtung ... 255.000 km gefahren :daumen: und hatte nie ein einziges problem . Ich fand die box ganz gut , würde jetzt aber eher eine Optimierung machen denke ich . Am ende ist das Persönliche ansichtssache ob man seinem Auto falsche werte vorspielt oder man jemand an der Software rumbasteln lässt. Kaputt gehn kann der motor bei beidem :wink:
     
  9. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    na dann, wenn du mit der box so gute erfahrungen gemacht hast würde ich persönlich wieder diese box fahren....never change a runing system....
     
  10. #9 wagner_garry, 30.08.2012
    wagner_garry

    wagner_garry 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2010
    Vorname:
    Garry
    Ich habe bei meinem 120d eine Softwareoptimierung machen lassen.
    In meinem Profil ist das Diagram.

    von 177 PS auf 228PS und 439 NM geht ab wie Schmitz Katze :mrgreen:

    Box würde ich nie verbauen die geben nur dem Steuergerät falsche Signale an.
    Sprich es wird nur mehr Diesel eingespritz was den Motor bei Volllast früher oder später schädigt. Rust mehr und setzt dir den Dieselpartikelfilter zu.

    Beim Chip-Tuning werden alle Parameter berücksichtigt.
    Sprich Ladedruck wird angepasst, Einspritzmenge und und und...
    Kein Rust, kein Mehrverbrauch. Ist die optimale Lösung für Motor und LEISTUNG :mrgreen:
     
  11. #10 T.B, 30.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2012
    T.B

    T.B Guest

    Das ist keine Antwort sondern eine Frage. Die Du nicht beantwortet hast was auch egal ist wenn man so auf einer Frage reagiert.
    Bevor ich meinen Motor tune kauf ich mir direkt einen stärken Motor, sofern einem die 204 PS reichen. Eine ganz logische Frage.
     
  12. #11 BMW120, 30.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2012
    BMW120

    BMW120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Koblenz/ Frankfurt a.m.
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    @citi : naja gute erfahrung würde ich das jetzt nicht nennen ich habs halt einfach aus probiert und es ist gut gegangen , wie schon gesagt würde ich jetzt eher zu ner optimierung tendieren

    @thomas : Ähm mir brauchste die frage nicht stellen ich hab den thread nich eröffnet :wink: und ob ich mir nen 123d oder nen 120d , den ich schneller machen lassen will, kaufe is auch ne kosten frage . Ich hatte als ich nen neuen gesucht habe viele 120d´s gefunden die preismäsig einfach ( in anbetracht der austattung usw. ) wesentlich besser waren als 123d´s. Und wenn ich knapp 5000 euro ( oder in der regel sogar mehr wenn du ein auto mit unter 60.000km haben willst ) spare und meinen 120d dann chipen lasse dann ist das in meinen augen ne einfache rechung warum man sich nen kleineren holt. Es ist auch noch die frage was du mehr fährst, wenn ich sehr viel AB fahren würde hätte ich mir auch nie nen 123d gekauft wegen des getreibes.
     
  13. T.B

    T.B Guest

    Der 123d hat ja auch andere Bremsen, mehr Leistung bessere Bremsen. Eintragen lassen. Ob das immer günstiger ist, weiß nicht.
     
  14. BMW120

    BMW120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Koblenz/ Frankfurt a.m.
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ja das stimmt natürlich auch , is am ende halt ne rechnungs sache , gearade wenn man von vornerein weiß das man was dran machen will.
     
  15. #14 reihensechszyli, 30.08.2012
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Aber mal ganz ehrlich, wer verbaut schon eine staerkere Bremsanlage beim 20d der optimiert wurde!

    120d + Kennfeldoptimierung kostet je nach Anbieter. 500-1500€, und man liegt mindestens auf 23d Niveau oder sogar noch etwas darueber.
     
  16. #15 ChrisH1980, 30.08.2012
    ChrisH1980

    ChrisH1980 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Christian
    Also ich habe den 120d gekauft, weil das Preis-Leistungsverhältnis gepasst hat. Die Leistung selbst war mir eigentlich erst mal egal, gekauft habe ich wegen des Verbrauchs und ca. 40.000 km Fahrleistung im Jahr. Dann bin ich über das Performance Paket gestolpert und habe Blut geleckt, mich auch nach Alternativen umgesehen und festgestellt, dass man von namhaften Tunern für etwa 500,- weit aus mehr bekommen kann, als sichere 197 PS von BMW für ca. 1000,- €.

    War heute auch beim Tuner, aber ein Chiptuning war bei mir nicht möglich, weil die Version der Software auf meinem Steuergerät wohl eine Tuningsperre hat?!? Es ist zum verzweifeln..... Man muss das Steuergerät alternativ ausbauen und direkt bespielen.
     
  17. #16 T.B, 30.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2012
    T.B

    T.B Guest

    Jemand der nicht nur mehr Leistung möchte sondern auch noch an die Sicherheit denkt.
    177 PS und 204 oder gar mehr ist schon ein Unterschied in der Belastung und Standhaftigkeit der Bremsen.
    Da wird leider am falschen Ende gespart.
     
  18. #17 wagner_garry, 30.08.2012
    wagner_garry

    wagner_garry 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2010
    Vorname:
    Garry
    Genau Steuergerät wird ausgebaut um die neue Software aufzuspielen, ist aber eine Sach von 5 minuten der Ausbau.
     
  19. #18 addicted, 30.08.2012
    addicted

    addicted 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Sehe ich nicht so! Für die Allermeisten braucht es doch keine größere Bremse.
    Ob ich jetzt 0,5 sec. schneller auf 100km/h bin spielt keine Rolle. Das bisschen mehr Vmax macht auch die Serienbremse mit.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ChrisH1980, 30.08.2012
    ChrisH1980

    ChrisH1980 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Christian
    Hatte bisher nicht den Eindruck, dass die Bremse vom 120d Schwächen hat, mir fehlt da aber auch der Vergleich.

    Ich denke aber, dass der Unterschied nicht so groß ausfallen kann. Die Fahrzeuggewichte sind doch gleich und die Endgeschwindigkeit nahezu auch. Eine Vollbremsung verkraften beide Bremsen unabhängig von der Leistung im Alltagsbetrieb. Auf der Renne oder der gemein-gemeinsten Serpentinenstrecke wird dann wohl die schwächere Bremse wohl eher Fading-Probleme entwickeln, aber auch nicht komplett versagen. Eigentlich jammern auf hohem Niveau, wenn man sich mal andere Hersteller anschaut.

    Kann sich jeder seine eigene Meinung darüber Bilden, aber ich denke das beiden Bremsen der Allltagsverkehr zuzumuten ist, egal ob 177 oder 218 PS. Die Bremse von meinem ehemaligen E23 war kleiner, als die auf dem 1erle heute, da hat man sich auch keine Sorgen gemacht.

    @ wagner_garry

    Danke für die Info, dann wird der Preis sicherlich im Rahmen bleiben.
     
  22. #20 addicted, 30.08.2012
    addicted

    addicted 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Im normalen Einsatzgebiet, also nicht Track oder schnelle Landstraßenetappen,
    sind wohl eher die Reifen der limitierende Faktor.
     
Thema: Mapping ändern oder "Tuning-Box"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avg viernheim erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Mapping ändern oder "Tuning-Box" - Ähnliche Themen

  1. E82 Felgenfarbe ändern

    E82 Felgenfarbe ändern: Hey! ich hätte gern die Felgen in schwarz bis auf 2 Streben im selben/ähnlichen blau wie die Wagenfarbe. Vielen dank!!! :daumen: [IMG]
  2. Sind Schäden durch Tuning Boxen bekannt ?

    Sind Schäden durch Tuning Boxen bekannt ?: Hallo, da hier die Tuning-Boxen diverser Hersteller ja immer wieder kritisch diskutiert werden, wollte ich mal fragen, ob es tatsächlich...
  3. Ingo Noak Tuning Erfahrung ?

    Ingo Noak Tuning Erfahrung ?: Hallo liebe 1er Freunde, ich bin gerade auf die Seite von "Ingo Noak Tuning" gekommen und ich wollte mich erkundigen, ob jemand Erfahrung bezgl...
  4. Tuning Box mit ABE oder TÜV-Gutachten gesucht

    Tuning Box mit ABE oder TÜV-Gutachten gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Tuning-Box für den M135I LCI mit Schaltgetriebe. Da ich legal unterwegs sein möchte, soll die...
  5. Gutachten eines Tunings

    Gutachten eines Tunings: Suche ein Gutachten eines tunings welches man eintragen lassen könnte. Egal ob Noelle, DS, ö.ä Danke