[F22] Manus mineralgrauer 240i

Diskutiere Manus mineralgrauer 240i im Umbauten F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Servus zusammen:winkewinke:, nachdem ich seit dem Kauf meines e82 (Klick) immer schon mit einen 6-Zylinder geliebäugelt, und eigentlich schon...

  1. #1 iramuf933, 17.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2022
    iramuf933

    iramuf933 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Raum München/Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Manu
    Servus zusammen:winkewinke:,

    nachdem ich seit dem Kauf meines e82 (Klick) immer schon mit einen 6-Zylinder geliebäugelt, und eigentlich schon seit Mitte 2021 nach einem M240i Ausschau halte, habe ich mir diesen Wunsch im Januar erfüllt.

    Mit meinem Kriterien habe ich mir die Suche (grade zur damaligen Marktlage) gar nicht so leicht gemacht, wie ich Anfangs dachte und musste auch ein paar Kompromisse eingehen.

    Geworden ist es dieser mineralgraue M240i, Baujahr 06/2017, also genau ein Monat vor dem LCI:eusa_doh::lol:
    tempImagea316Dx.png

    Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale:
    • Automatik
    • kein xDrive (war mir sehr wichtig)
    • Rückfahrkamera
    • Alarmanlage
    • Innen- und Außenspiegelpaket
    • Park Distance Control hinten und vorne
    • Adaptives Kurvenlicht
    • Fernlichtassistent
    • Driving Assistant
    • Navigationssystem Professional
    • Navigationspaket ConnectedDrive
    • Hifi Lautsprechersystem
    • Wlan Hotspot
    • Speed Limit Info


    Der Zustand bei der Abholung war nicht der beste, da sich der Verkäufer schon 6 Monate vor Verkauf einen M2C angeschafft hatte, und der 240 ab diesem Zeitpunkt nur noch an der Straße stand. Somit war der Lack in recht schlechtem Zustand, die Bremsen waren angerostet, der TÜV war schon 8 Monate überzogen und es war ein Klacken beim Einlenken aus dem Bereich des Federbeins zu hören.:motz:

    Viele würden ein Auto in diesem Zustand natürlich nicht kaufen. Ich schraube aber gerne und hatte eh schon ein paar Dinge geplant, die die Mängel beheben. Zudem war die Ausstattung recht gut und der Preis nach Verhandlung fast schon unschlagbar. Auch ein Service Inklusive Paket war dabei, sowie Winter- und Sommerräder (diese waren allerdings in keinem guten Zustand, sodass ich sie direkt verkauft habe).

    Folgende Umbauten standen eigentlich schon vor dem Kauf fest. Diese sind über die Jahre des Mitlesens hier im Forum und durch Probefahren verschiedener BMWs entstanden:
    - KW Fahrwerk: Ob es ein V3 oder ST XTA Plus 3 wird, stand noch nicht fest
    - Auspuff: Eigentlich hatte ich hier immer eine Remus Anlage im Sinn, aber später mehr dazu:wink:
    - Sperrdifferenzial: Hier war recht klar, dass es die M-Performance Sperre wird
    - Facelift Rückleuchten: Müssen einfach sein beim VFL
    - Blackpanel Tacho: Eigentlich nur wegen der Öltemperaturanzeige

    Als das Auto dann bei mir Zuhause stand, wurde natürlich erstmal der TÜV frisch gemacht und ein letztes gemeinsames Bild mit dem 1er Coupé (ja ich weiß, der ist ziemlich dreckig:mrgreen:) ist entstanden.
    tempImagewyrw47.png

    Dann musste einfach zu aller erst das M2 Emblem runter, das der Vorbesitzer von BMW hat aufkleben lassen. Bilder hab ich davor gar keine gemacht, war mir peinlich genug damit 4 Tage rumzufahren.:lol:
    tempImagencpwt8.png

    Und da ich es nicht sein lassen konnte und einen sehr günstigen MPE auf Kleinanzeigen entdeckt habe, wurde dieser noch am selben Abend abgeholt und am nächsten Abend direkt montiert.:mrgreen:
    Der Klang war damit schon mal um einiges besser.
    tempImageLw6kdR.png

    Nach der ersten gemütlichen Fahrt in die Arbeit war ich auch vom Verbrauch sehr positiv überrascht.:nod:
    tempImagetlapnT.png

    Und das solls dann auch mit dem ersten Beitrag in diesem Thread gewesen sein. Natürlich sind seit Januar schon sehr viel mehr Dinge am Auto passiert, diese teile ich aber ein wenig auf, dann habt ihr nicht so viel zum lesen und ich nicht so viel zu schreiben.:icon_biggrin:
    Die Tage (vllt auch schon morgen) gehts dann hier weiter. :icon_smile:

    Ich freue mich über eure Meinungen/Anregungen:icon_smile:
     
    Maxim737NG, gotcha43, ChrisMPower und 5 anderen gefällt das.
  2. #2 mehrfreudeamfahren, 17.11.2022
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    744
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Da hat sich der Invest in das PPK ja nochmal richtig gelohnt :roll: Aber absolut nachvollziehbar, ich kämpfe auch täglich mit meinem Teufelchen auf der Schulter. Herzlichen Glückwunsch - steht mit den Orbitgrauen Felgen auch echt schick da.

    Schalter oder Automatik?

    Vermisst du etwas von der E-Modellreihe?
     
  3. #3 Dexter Morgan, 18.11.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Schön.
    Aber auch mit dem Blackpanel hast Du keine Anzeige der Öltemperatur.

    Welches Fahrwerk wird/wurde es?
     
    iramuf933 gefällt das.
  4. #4 iramuf933, 18.11.2022
    iramuf933

    iramuf933 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Raum München/Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Manu
    Das PPK war eine der besten Investitionen beim e82. Daran hatte ich die 2 Jahre von Verbau bis Verkauf täglich Spaß.
    Die orbitgrauen Felgen haben mir nicht so gefallen, die sind schon wieder verkauft bzw getauscht :wink:

    Ist ein Automatik, ich hab die Ausstattung oben noch ergänzt.

    Hmm, gute Frage. Das Heck vom e82 war schon sehr schön. Da kommt der F22 meiner Meinung nicht ganz ran. Ansonsten fällt mir auf Anhieb nichts ein:icon_smile:

    Danke!:wink:
    Das Blackpanel zeigt die Öltemperatur am Auslass des Ölfiltergehäuses an. So ist das zumindest bei mir.

    Da schreib ich morgen was dazu, ein bisschen musst du dich gedulden:icon_smile:
     
    ChrisMPower gefällt das.
  5. #5 Dexter Morgan, 18.11.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    cb7777 gefällt das.
  6. #6 ChrisMPower, 18.11.2022
    ChrisMPower

    ChrisMPower 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2005
    Vorname:
    Chris
    Hei,

    na endlich gibt es mal News zum neuen Schmuckstück :daumen:
    Na dann leg mal los mit den Ein und Umbauten :mrgreen::mrgreen:
     
    iramuf933 gefällt das.
  7. #7 iramuf933, 18.11.2022
    iramuf933

    iramuf933 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Raum München/Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Manu
    Als nächstes habe ich zwei weitere Must-Have Änderungen durchgeführt. Die Teile wurden am Tag des Autokaufs schon beim Forumshändler bestellt und ein paar Tage später verbaut: Zum einen waren das die Facelift-Rückleuchten und zum anderen die M-Performance Ziergitter. Zum Einbau der Facelift Rückleuchten hab ich leider keine Bilder gemacht, da es nach der Arbeit schon recht dunkel war.
    tempImageAZ0qlg.png tempImagepjhKe0.png

    Das Bild mit den Orbitgrauen 436er Felgen kennen ja schon manche aus meinem alten Thread. Diese Felgen hatte ich schon ein paar Monate vorher, als ich die Farbe des Autos noch nicht kannte, gebraucht gekauft. Leider hat mir das Orbitgrau zum Mineralgrau nicht so gut gefallen, weshalb ich mit einem Kumpel gegen ferricgraue getauscht hatte.
    tempImageB3622R.png

    Zusätzliche habe ich das Kennzeichen noch direkt an der Front verschraubt, um den Kennzeichenhalter loszuwerden.
    tempImagelul4iN.png

    Das Ergebnis nach diesen Umbauten (und der erneuten Winterreifenmontage) sah dann so aus:
    tempImageNYsj6Z.png tempImage13cYu4.png

    Die nächsten beiden Änderungen lagen dann auch schon bereit zum Einbau:
    IMG_5718.jpeg IMG_5750.jpeg
    Dass hier zwei Black Panel Tachos liegen, liegt daran, dass ich an beide parallel recht günstig ran gekommen bin.
    Ich habe sie beide zum Zurücksetzen geschickt und das eine an einen Kumpel weiter verkauft.

    Beim Fahrwerk ist es ein KW V3 geworden. Eigentlich wollte ich immer das ST XTA Plus 3 kaufen, allerdings war dieses nicht lieferbar und hatte eine Preiserhöhung hinter sich. Zudem gab es noch recht wenig Erfahrungsberichte im F2x und ich wusste nicht welche Rad-Reifen Kombination ich später fahren wollte. Aber mal sehen, vllt komme ich ja auf die Idee das Fahrwerk noch zu tauschen:wink:
     
    ChrisMPower, Dexter Morgan, gotcha43 und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 gotcha43, 18.11.2022
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.372
    Zustimmungen:
    4.267
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Mensch Manu, du machst ja Sachen. Jetzt hast ein schönes Auto und eines mit schönem Antrieb. :P

    schönes Teil hast du dir gegönnt. :)
     
    iramuf933, ChrisMPower und Dexter Morgan gefällt das.
  9. h1ld3

    h1ld3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Wenns mit dem KW nicht zu tief wird, würde ich auf jeden Fall noch die M Performance Front und den Heckspoiler verbauen.
     
  10. #10 iramuf933, 19.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2022
    iramuf933

    iramuf933 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Raum München/Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Manu
    Weiter gehts:D
    Mitte März kam dann ein nicht so erfreulicher Umbau, den ich auch nicht selbst durchgeführt habe. Es hab ein neues 8HP komplett auf Kulanz von BMW.
    Die Kulanz wurde gewährt, da ich ein recht lautes Surren im Rückwärtsgang hatte. Im Nachhinein würde ich es wohl nicht mehr tauschen lassen. Es war zwar alles kostenlos, das Heulen ist aber nicht komplett weg und das bekannte kompressorartige (siehe hier und hier) Pfeifen ist dazu gekommen. Zudem gab einige Probleme mit dem anlernen:eusa_snooty:

    Naja, nachdem die Aktion erledigt war, ging's endlich ans Fahrwerk. Meiner Meinung nach eine der wichtigsten Änderungen an den Mx40i Modellen. So ganz kann ich es einfach nicht verstehen, was sich BMW dabei gedacht hat. Beim 218d mit M-Fahrwerk von meinem Vater find ich das Fahrwerk um einiges angenehmer als bei meinem 240i. Es ist einfach künstlich hart.

    Zuvor kamen aber noch die "neuen" gebrauchten Sommerfelgen mit neuen Michelin Pilot Sport 4 drauf.
    Zu den Reifen werde ich auch in einem weiteren Post noch was sagen, so ganz zufrieden bin ich mittlerweile nicht mehr..
    IMG_5932.jpeg IMG_5987 2.jpeg

    Vorbeireitet wurde das Fahrwerk dann zuerst mit neuen Domlagern, um das Klacken zu entfernen und um die alten Federbeine nicht zerlegen zu müssen:
    IMG_5865.jpeg

    Dann ging's es auch schon an den Einbau:
    IMG_6005.jpeg

    Und dann das Ergebnis, schon ein ganz anderes Auto :mrgreen:
    IMG_6006 2.jpeg

    Und um deinen Beitrag kurz aufzugreifen: Es wird eng:wink: Der Spoiler hinten wird aber auf jeden Fall kommen.
    IMG_6007.jpeg

    Und zum TÜV ging es dann auch direkt:
    IMG_6015.jpeg

    Und zum Schluss dieses Posts noch ein kleinerer Umbau: Es kamen die Lusteinlässe vom US Modell rein, sodass ich den grauen Steg los bin:lol:
    IMG_6025.jpeg IMG_6028.jpeg

    Danke dir Daniel. Ja ist auch schon einiges passiert an dem guten :icon_smile:
     
    gotcha43, saibot003, ChrisMPower und 3 anderen gefällt das.
  11. #11 Dexter Morgan, 19.11.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ja, ja, die guten, bekannten Lusteinlässe. Was wäre das Leben ohne sie?!?

    :banane2:

    :mrgreen:
     
    iramuf933 gefällt das.
  12. h1ld3

    h1ld3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Also wenn man danach sehr vorsichtig über den Bordstein fährt könnte es wohl noch gehen, aber wäre mir wahrscheinlich zu risky.
    Laut BMW darfst du den Heck- und Frontspoiler nur zusammen verbauen, aber unwahrscheinlich, dass es mal bemängelt wird.

    Ansonsten steht er schön da, evtl. noch Distanzscheiben, damit die Räder ein bisschen mehr raus kommen.
     
    iramuf933 gefällt das.
  13. #13 iramuf933, 19.11.2022
    iramuf933

    iramuf933 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Raum München/Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Manu
    Uhps:mrgreen::lach_flash:
    Aber ich lass das mal so stehen:unibrow:

    Bordstein sollte nicht das Thema sein. Aber meine Tiefgarage hat da was dagegen:wink:

    Jaa, ich weiß.. Eigentlich soll das Auto auch zu 100% legal bleiben, aber in dem Fall hilfts nix:eusa_shhh:
    Mal schauen, noch ist auch nichts bestellt.

    Danke, ja Distanzscheiben hatte ich auch schon probegesteckt. Vor wird das eng bei der aktuellen Höhe, hinten würde es passen.
    Aber auch da hab ich mich noch nicht entschieden, ob es vllt noch andere Felgen werden.:mrgreen:
     
    ChrisMPower, gotcha43, h1ld3 und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #14 gotcha43, 19.11.2022
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.372
    Zustimmungen:
    4.267
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Die VMR V703 gibt’s mittlerweile auch in 9,5x19ET50 hinten, damit sollten die nun auch plugnplay am F22 sein. Nur so als kleiner Hinweis.

    tolle Umbauten bis jetzt, aber habe auch nichts anderes erwartet. ;)
     
    iramuf933 und Dexter Morgan gefällt das.
  15. #15 iramuf933, 19.11.2022
    iramuf933

    iramuf933 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Raum München/Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Manu
    Wenn man das alles so schreibt, fällt einem erstmal auf, was man schon alles gemacht hat und wie lang es eigentlich schon her ist:icon_lol:
    Ich hätte den Thread doch mal früher anfangen sollen, aber deswegen gehts auch gleich weiter:icon_smile:

    Mitte April, als es langsam schön wurde, hab ich mit zwei Kumpels zusammen was für den Lack getan. Wir haben alles zweistufig poliert und danach mit Liquid Elements Eco Shield versiegelt. Für das, dass ich das zum ersten Mal gemacht habe, ist es ganz gut geworden, denke ich. Hier und da gibt es aber ein paar Stellen, die man mit einer noch gröberen Politur behandeln hätte müssen. Bilder gibts natürlich auch:
    IMG_6167.jpeg IMG_6169.jpeg
    IMG_6186.jpeg IMG_6231.jpeg


    Ca. zeitgleich habe ich das Blackpanel Tacho verbaut und die Temperaturanzeige auf sinnvolle Werte codiert.
    Oder hat jemand von euch schon schon mal einen B58 mit über 150° Öl gesehen?:-k
    Zwei weitere Änderungen sind auch noch auf diesem Bild erkennbar. Zum einen ist das die M2 Lenkradspange, die den Look meines Erachtens massiv verbessert und die Interieurleisten. Dazu kommt gleich noch mehr Info und Bilder:wink:

    Ich bitte, das speckige Lenkrad nicht so genau anzuschauen:wink:
    IMG_9124.jpeg

    Hier mal der Zwischenstand Ende Mai:
    IMG_6835.jpeg


    Im Juni habe ich einen weiteren Kompromiss, den ich beim Autokauf gemacht hatte, ausgemerzt. Auf Kleinanzeigen habe ich ein erschwingliches HarmanKardon System gefunden. Da das Hifi-System schon verbaut war, musste ich keine neuen Kabel zu den Lautsprechern ziehen, allerdings waren Stromkabel mit einem größeren Querschnitt und ein Canbus zum Verstärker fällig.
    Allgemein war der Umbau zwar aufwendig, aber gut machbar und vor allem "Plug - Codierung - and Play":icon_smile:

    Wirkliche Bilder vom Umbau hab ich nicht, und vom fertigen Ergebnis, hatte ich bis vor 2 Stunden auch keine:icon_surprised:
    Auch die Metallgitter der Mitteltöner in den Türen und der Lautsprecher in der Hutablage hatte ich erst vor zwei Wochen beim Forumshändler bestellt und eingebaut, da die vier Gitter zusammen unglaubliche 180€ kosten. Aber was tut man nicht alles für eine perfekte Nachrüstung:nod:

    Allgemein bin ich sehr zufrieden mit dem System. Klar gibt es besseres, alleine schon das HK im F3x. Aber so war die Nachrüstung preislich im Rahmen und kein Gebastel.
    Auszuschließen ist aber nicht, dass ich mir doch mal einen HK-Amp aus dem F3x anschaffe.

    Die frisch gemachten Bilder dürfen natürlich nicht fehlen:
    IMG_9127.jpeg IMG_9125.jpeg

    Auf den Bildern sind die Carbon Interieurleisten vom M2 auch schon mit drauf. Diese hatte ich direkt nach dem Kauf des Autos auf Kleinanzeigen gefunden.
    Es sind die Leisten vom M2 geworden, da ich das Alcantara der Performance-Leiste auf dem Armaturenbrett nicht so gut finde, wie das offenporige Carbon:icon_biggrin:

    Und da die maximale Anzahl an Bilder schon wieder erreicht ist, geht es im nächsten Post weiter:winkewinke:
     
    gotcha43, ChrisMPower, directo und 2 anderen gefällt das.
  16. #16 iramuf933, 19.11.2022
    iramuf933

    iramuf933 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Raum München/Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Manu
    Der Service darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. Deswegen gab es im Juni bei stolzen 103000km (ja, so viel hat er schon gelaufen) frisches Öl, frische Filter und frische Zündkerzen.
    Beim B58 muss man ja den halben Motorraum zerlegen um an Zylinder 6 zu kommen
    IMG_7224.jpeg IMG_7226.jpeg


    Wie ihr mittlerweile mitbekommen habt, kaufe ich recht viele Dinge gebraucht. Und so bin ich auch an das nächste Teil zu einem sehr guten Kurs gekommen.
    Vermutlich ist das die Änderung, die mir bis jetzt am meisten Grinsen ins Gesicht gezaubert hat:mrgreen::mrgreen::mrgreen:
    IMG_7282.jpeg
    Hier beide AGAs nebeneinander: Serie mit MPE und die Akrapovic Evolution :mrgreen:
    IMG_7285.jpeg
    Die bisher hässlichen Serien-Endrohre weichen damit auch diesen schönen Carbon-Endrohren
    8F9DF194-3320-4629-A98E-3608C5AFF9A4.jpg

    Die Verarbeitung ist top und die Montage war schnell erledigt. Mit der Akra ist das Fahren einfach ein Genuss:icon_cool::mrgreen:.
    Das Knallen ist auf Sport schön laut und auch der Overrun hört sich richtig gut an.
    Auf Comfort dröhnt nichts und das Auto ist voll langstreckentauglich. Einzig der Kaltstart in der Tiefgarage ist schon gut laut. Müsste nicht sein, vor allem wenn das Auto eigentlich schon warm ist. Aber die Software ist Serie, und bleibt auch bis auf weiteres so.

    Eine 300 Zeller HJS Downpipe habe ich dann auch wieder verkauft, da ich sonst trotz Zulassung weit über die DB-Grenze gekommen wäre:?
    Und laut genug ist es auch so:wink: Trotzdem schade, da schon alles bereit lag:crybaby:
    IMG_7353.jpeg

    Danke für die Blumen:blumen:

    Die VMR gefallen mir optisch sehr gut. Wo finde ich denn alle Felgengrößen? Auf dem VMR Seite seh ich die nicht :-k
    9,5 hinten und 8,5 vorne mit 245 / 225? Da zieht sich der Reifen aber schon arg oder?

    Von den Maßen perfekt wären die BBS CH-R in 9J ET 44 hinten und 8J ET40 vorne. OZ Ultraleggera gäbe es auch in ähnlichen Größen.
    Allerdings bin ich bei beiden Designs nicht so ganz sicher:icon_neutral:
     
    Dexter Morgan, Teddybearx25xe, ChrisMPower und 3 anderen gefällt das.
  17. #17 Dexter Morgan, 19.11.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Warum nicht gleiche Felgen- und Reifenmaße vorne und hinten?
     
  18. #18 gotcha43, 20.11.2022
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.372
    Zustimmungen:
    4.267
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
  19. #19 iramuf933, 20.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2022
    iramuf933

    iramuf933 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Raum München/Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Manu
    Das ist auch eine Idee die ich hatte. Fährt sich auf jeden Fall ausgeglichener.

    Danke für den Link!

    Hmm dann wird das Auto noch untersteuernder:?
    Außerdem würde sich der 225 vorne mehr ziehen als der 255 hinten. Eigentlich hätte ich gerne so wenig Stretch wie möglich:icon_biggrin:
    8er Felge vorne und 9er Felge hinten wäre perfekt. Zumindest optisch.

    Einfach schwierig die Felgenwahl. Die Breyton GTS-R waren so perfekt auf dem e82. Eine Felge in diesem Look wäre optimal. Leider passt die Breyton vorne wohl nicht über den Sattel.

    EDIT:
    Eine Sache hab ich noch vergessen. Eigentlich würde ich auch gerne bei 18" bleiben. Wenn es die perfekte Felge aber nur in 19" gibt, soll es nicht dran scheitern :wink:
     
    Flo95 und ChrisMPower gefällt das.
  20. #20 gotcha43, 20.11.2022
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.372
    Zustimmungen:
    4.267
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Der Käufer meiner GTS-R fuhr die aufm m135i.
    Vor allem kannst du ja noch spurplatten fahren, das passt dann problemlos über die Bremse.
    Traglast war da eher das Problem meine ich.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

Manus mineralgrauer 240i

Die Seite wird geladen...

Manus mineralgrauer 240i - Ähnliche Themen

  1. Suche M-Stoßstange F20 PreLCI in Mineralgrau

    Suche M-Stoßstange F20 PreLCI in Mineralgrau: Suche eine M-Stoßstange vorne (oder vorne&hinten) für den F20 Vorfacelift in Mineralgrau mit SRA und 6x PDC. Wenn jemand eine normale für den F20...
  2. Suche Motorhaube in Mineralgrau f21

    Suche Motorhaube in Mineralgrau f21: Suche Motorhaube in Mineralgrau f21 im brauchbaren Zustand (ohne größere Schäden). Idealerweise Nähe Hessen.
  3. Lackstift Set für BMW B39 Mineralgrau Metallic Mineral Grey Metallic 2 x 50ml

    Lackstift Set für BMW B39 Mineralgrau Metallic Mineral Grey Metallic 2 x 50ml: [IMG] EUR 16,90 End Date: 10. Apr. 13:42 Buy It Now for only: US EUR 16,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Lackstift Set für BMW B39 Mineralgrau Metallic Mineral Grey Metallic 2 x 50ml

    Lackstift Set für BMW B39 Mineralgrau Metallic Mineral Grey Metallic 2 x 50ml: [IMG] EUR 16,90 End Date: 10. Mär. 12:42 Buy It Now for only: US EUR 16,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. [E82] Manus weißes Diesel-Coupé

    Manus weißes Diesel-Coupé: Servus zusammen!:winkewinke: Da so langsam doch einige Änderungen geplant sind, will ich jetzt auch mal einen Umbauthread erstellen. Ich hab mein...