Manuelle Sitzverstellung (Speziell: Höhenverstellung) OK?

Diskutiere Manuelle Sitzverstellung (Speziell: Höhenverstellung) OK? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hallo, pünktlich zur heutigen Bundestagswahl will ich auch mal eine Umfrage starten. ;) Ich habe nun schon einige Beiträge hier im Forum...

?

Manuelle Sitzverstellung (Speziell: Höhenverstellung)

  1. A1 - Grober Unfug! Das derzeitige manuelle Sitzverstellungssystem ist doch wunderbar!

    98,4%
  2. A2 - Die Höhenverstellung könnte besser sein, der Rest (Neigungsverstellung etc.) ist optimal!

    1,3%
  3. A3 - Egal wie gelöst, eine manuelle Sitzverstellung ist und bleibt schei$$e!

    0,2%
  1. test0r

    test0r 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    192
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Hallo,

    pünktlich zur heutigen Bundestagswahl will ich auch mal eine Umfrage starten. ;)

    Ich habe nun schon einige Beiträge hier im Forum verfolgt, doch ist mir nie ein Beitrag aufgefallen,
    in dem sich jemand über die manuelle Sitzverstellung (genauer: Sitzhöhenverstellung) beschwert hat.

    Seid ihr wirklich alle restlos zufrieden damit?

    Ich find's lästig, dass man sich hochhieven oder irgendwo festhalten/abstützen/wegdrücken muss, nur um den Sitz ein paar Zentimeter hoch oder runter zu bewegen - gerade während der Fahrt, wenn ich merke "Hoppla! Ein kleines Stück hätte es doch noch sein dürfen!".

    Hat jemand eine sinnvolle Erklärung parat, warum sich BMW gerade für dieses System entschieden hat?
    Klar, es gibt Schlimmeres! Ich hätte mir aber z.B. das "klassische Pump-System" gewünscht - dauert vlt. ein klein wenig länger, dafür aber komfortabler, leichtere "Feinjustierung" & ein bisschen sicherer IMO!

    Bin gespannt auf eure Antworten und Meinungen!

    MfG
    test0r

    PS: Sorry, dass ich mit den Antwortmöglichkeiten nicht jede mögliche Meinung abgedeckt habe. ;)

    // Edit: Upps, hab irgendwie verpeilt ne richtige Frage zu formulieren und kann es nicht mehr ändern. Man möge es mir verzeihen! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der_Franzose, 27.09.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Finde es ebenfalls schlecht. Aber wahrscheinlich ist es billiger.
    Die Neigung der Rücklehne finde ich auch schlecht wegen der zu groben Rastierungen (ein Drehknopf ist besser für die Feinjustierung).
     
  4. #3 Muehlenmann111, 27.09.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Finde die Höhenverstellung auch schlecht, runter ist präzise kaum möglich. Hoch eigentlich gar nicht möglich während der Fahrt, aber da man sich den Sitz vor der Fahrt einstellt, bzw. gerade Sitzhöhe immer unangetastet bleibt nach dem 1. einstellen ist das schon ok.

    Die Sitzneigung find ich im Gegenzug genial gelöst, bei Audi, VW, etc. schraubt man sich den Arm ab, bis man in der Liegeposition ist, das geht im 1er binnen einer Sekunde!
     
  5. #4 BMWlover, 27.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich bin mit meiner Verstelleinrichtung zufrieden :)
     
  6. #5 A1exander, 27.09.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Also ich bin zufrieden damit, obwohl ich die elektrische ausm anderen Wagen wesentlich lieber mag. Aber es gibt schlimmeres.

    Allen denen die es etwas unsicher finden kann ich nur den Tip geben den Sitz vor der Fahrt einzustellen so wie es sich gehört.
     
  7. #6 derBarni, 27.09.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Bei mir ist der Sitz sowieso immer ganz unten ;) Nur wenn meine Freundin mal fährt will sie den Sitz wie in ihrem Peugeot immer nach oben "pumpen" :? Naja, kommt so oft auch nicht vor...
     
  8. Tom_81

    Tom_81 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hi,

    bei mir ist der Sitz zwar auch ganz unten, aber die Höhenverstellung ist sicherlich nicht die allerbeste Lösung. Wobei ich sie schon aus meinem alten E36-Zeiten kenne.

    Gruss,

    Tom
     
  9. test0r

    test0r 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    192
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    OK, Kosten sind natürlich immer ein Argument. :/
    Das System scheint ja nun auch seit ein paar Modellgenerationen und modellübergreifend eingesetzt zu werden bei BMW. Eine Tradition, die man meiner Meinung nach in künftigen Modellen trotzdem getrost brechen darf. :)

    Jetzt, wo ich drüber nachdenke: Hast Recht. ;)

    ^^ Hier darf man mich nicht falsch verstehen. Ich stelle mir den Sitz vor der Fahrt schon erstmal in eine vermeintlich richtige Position. Oft merke ich dann jedoch (manchmal bestärkt durch ein Gefälle), nachdem ich ein bisschen Strecke hinter mir habe, dass der Sitz noch einen Raster rauf- oder runter könnte. Tagesformabhängig ...
     
  10. #9 A1exander, 27.09.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)

    Dafür liebe ich die manuellen Sitze!!!
    Ich hasse diese dämlichen Drehdinger. Völlig unpraktisch wenns schnell gehen muss und auch wenn man Zeit hat absolut nervenaufreibend, schlecht fürs Handgelenk, meist absolut unzugänglich angebracht sodass Menschen mit großen Händen kaum eine Chance haben, ... etc. pp.

    Bin ich froh, dass BMW das nicht hat.
     
  11. #10 Der_Franzose, 27.09.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Man muss eh NIE viel verstellen. Weiss nicht warum Ihr da so viel verstellen wollt.......
    Der Nachteil des Drehknopfes ist, dass es sich mit der Zeit selber verstellt...Zumindest ist es so im Mondeo meines Vaters ;-) So nach 3-4 Wochen ist die Lehne mehr hinten als zuvor eingestellt wurde....weil es da keine richtige Rastierung gibt.
     
  12. test0r

    test0r 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    192
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Stimmt (was die Rückenlehne angeht), aber so ganz Unrecht hat der A1exander trotzdem nicht, nen ergonomischen Drehknopf habe ich bis jetzt noch nicht erlebt! ^^
     
  13. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Finde die höhenverstellung auch nicht so optimal,aber die war in meinem 87er E30 schon genauso :!:
    Hat sich scheinbar noch keiner wirklich beschwert.
    Die lehnenverstellung hingegen finde ich so praktisch.
     
  14. #13 Volkmar, 27.09.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    jo, die manuelle Höhenverstellung ist ein Krampf, der Rest ist ok.
     
  15. #14 A1exander, 27.09.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Genau. Im Alltagsbetrieb muss man nicht viel verstellen. Aber WENN man denn mal was verstellen muss dann meist nicht wenig. Ich denke da an: Sitze ganz vor, Sitze flach um sich hinzulegen und GRADE bei der Fahrzeugreinigung erleichtert diese Schnellverstellung das Leben ungemein!
     
  16. test0r

    test0r 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    192
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Vorstellbar wäre doch auch ein zweistufiges System, was beides (Feinjustierung und Schnellverstellung) erlaubt. Ja, die Theorie ist manchmal so einfach. ;)
     
  17. #16 A1exander, 27.09.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich versteh ned wie euch die Feinjustierung fehlen kann...
    der sitzt rastet doch eh genau da ein wo man ihn hinbewegt, +/- 1mm

    Versteh nicht wo das Problem ist.
     
  18. #17 oVerboost, 27.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Höhenverstellung geht zwar schnell, aber ist trotzdem scheiße gelöst.
    Möchte mal sehen, wie sich eine Oma den Sitz einstellt!
    VW hats besser gelöst.
    Trotzdem sollte man den Sitz vor! der Fahrt einstellen.
    Bei elektr. Sitzen kann man die Position aber auch sicher mal während der Fahrt leicht anpassen.
    Auch die Neigungseinstellung finde ich nicht gut. Hätte am Anfang genau die Position zwischen 2 Rasten gebraucht. :?
     
  19. #18 Bounc3r, 02.10.2009
    Bounc3r

    Bounc3r 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Genau richtig gelöst mMn.

    Ich hasse es in den Golf meiner Schwester zu steigen und erst mal 5s lang den Hebel immer wieder nach unten drücken zu müssen. :shock:

    Die Feinjustierung ist auch vollkommen iO, wobei das Einstellen/Verstellen während der Fahrt sicher schwerer ist als bei der VAG zum Beispiel, aber das macht man ja auch nicht während der Fahrt. :D

    Edit: Ich möchte mal die Oma sehen, die einen solch komfortablen Autowagen fährt, wie den 1er :lol:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tom_81

    Tom_81 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Moin,

    mit der Oma hast du sicherlich Recht :wink:

    Gruss,

    Tom
     
  22. #20 GrandSlam, 12.10.2009
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Erstmal vorweg. Die Sitzeinstellung sollte man !vor! der fahrt vornehmen! ;)

    Ich finde die Sitzeinstellung ok. Besser geht immer.. Arbeite bei KEIPER Recaro.. Ich weiß was gute Sitze sind
     
Thema: Manuelle Sitzverstellung (Speziell: Höhenverstellung) OK?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo elektrische sitzhöhenverstellung manuell runterdrehen

    ,
  2. feinjustierung für höhenverstellung

    ,
  3. sitzverstellung bmw manuell

Die Seite wird geladen...

Manuelle Sitzverstellung (Speziell: Höhenverstellung) OK? - Ähnliche Themen

  1. Umbau Manuelle Sitze => elektr. Sportsitze HILFE

    Umbau Manuelle Sitze => elektr. Sportsitze HILFE: Hallo Zusammen, ich möchte gerne meine manuellen Sportsitze mit Sitzheizung gegen elektr. Sportsitze (müssten auch SH haben) umbauen. Leider hab...
  2. Verdeck notentriegelt und manuell geschlossen. Und nun?

    Verdeck notentriegelt und manuell geschlossen. Und nun?: Moin, musste das Verdeck leider manuell schließen (hab im NFRM etwas umkodiert und bin ohne Test einfach oben ohne losgefahren) und hab die...
  3. Leasingangebot für BMW 118i so OK?

    Leasingangebot für BMW 118i so OK?: Hallo zusammen Mein aktueller Leasingvertrag läuft bald ab, daher habe ich mir mal ein neues Angebot erstellen lassen für folgenden Wagen: 36...
  4. Was kann man dem M140i speziell bei langer Haltedauer gutes tun ?

    Was kann man dem M140i speziell bei langer Haltedauer gutes tun ?: Hallo Leute, da ich vor habe meinen Bestellten M140i ziemlich lange (sagen wir mal ca. 10 Jahre) zu fahren, wollte ich mal wissen was ihr von...
  5. Tuning B58 im speziellen

    Tuning B58 im speziellen: der Thread soll als Infosammlung dienen, nachdem @alpinweisser_120d angeboten hat, ein paar Info's zu teilen. Tunbarkeit B58, neue Generation...