Mal wieder eine Auto Beratung..

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Marco83, 29.03.2012.

  1. #1 Marco83, 29.03.2012
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hallo allerseits,

    ich weiß das es viele nicht gern lesen mögen aber ich fahre zZt keinen 1er mehr sondern einen 320xd (ich wurde deshalb von ein paar Leuten schonmal verbal des Forums verwiesen) ..

    Meine Fahrsituation ändert sich demnächst auf Grund eines Arbeitsplatzwechsels grundlegend. Waren es bisher immer mindestens 25tsd Km im Jahr werden es derer künftig maximal 3000 sein. Und einige davon werde ich vll sogar bei schönem Wetter mitm Radelrutsch abfertigen.

    Im Prinzip geht es mir nur darum einen Wagen zu haben den ich für Fahrten im Regen, im Winter, zum Recyclinghof oder zum Einkauf nutzen kann.

    Jetzt stelle ich mir die Frage ( ich gehe in der Theorie mal davon aus mein 3er bringt vll noch 20k€) Investiere ich das wieder komplett in einen gebrauchten 125/130er? (wegen Kurzstrecke und kein Turbo) oder ist das für die Fahrleistung rausgeworfenes Geld?

    Ich stelle diese Frage im übrigen bewusst im 1er Forum da ich auch so 60 % pro 1er bin aber nicht genau weiß wie ausgegoren das ist.

    Oder meint ihr, ganz im ernst, man könnte bei der Distanz mehr Freude an nem kleinen Quirl ala Fiesta ST (2 Liter Sauger 150PS ) haben? für 7000 Flocken.
    An seiner stelle könnten auch andere Wägelchen stehen, er dient nur als Beispiel.
    Sowas wie einen 120i habe ich eigentlich für mich persönlich ausgeschlossen. Es sei denn es gäbe den FL Innenraum mit dem vor FL Motor. Da laut Forum die aktuellen Motoren mit 170PS ja scheinbar nur Anlass zur Sorge geben (Ruckeln/ Injektoren etc).
    Erleuchtet mich.
    Erwähnen muss ich , der Wagen wird permanent an der Straße geparkt.

    Wie würdet ihr in dieser Situation entscheiden.

    Als Gedankenschubs: Die Differenz eines Kleinwägelchens zum kompletten 3er Ertrag könnte ich auch gut als Sondertilgung am Haus einsetzen. Nicht unbedingt nötig aber auch nicht verkehrt wenn ihr versteht was ich meine ;)

    Ihr dürft gern auch andere alternativen und Ideen einbringen.

    Letzten Endes weiß ich das es nur meine persönliche Entscheidung sein kann aber ich würde gerne ein bisschen was von euch lesen. Da ich mir schon Wochen einen Kopf darüber mache.

    Grüße

    Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.954
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo

    wer war das :haue:

    aber die Hoffnung besteht ja das es wieder ein 1er wird :daumen:
     
  4. #3 misteran, 29.03.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn du ein Spaßauto suchst, dann ganz klar einen 125i/130i, wohl eher 130i, bei deinem Budget von 20k.

    Fahr mal einen Probe und dann willst du keinen 2Liter Sauger mehr :wink:
     
  5. #4 daytona900, 29.03.2012
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Da ich auch zu den 3er Fahrern im 1er Forum gehöre, so etwas hat noch niemand ernst zu mir geschrieben bzw. persönlich gesagt, da ich auch noch bei 1er ausfahrten mitfahre:mrgreen:.

    Wenn du "nur" 3000km im Jahr fährst, warum kein 125 o 130i, wobei du Dir erstmal über Qp oder Hatch gedanken machen solltest, den 125i kannst du ja auch per Software auf 130 niveau bringen.
     
  6. #5 Berentzenkiller, 29.03.2012
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Wenn es um diese 2 geht, stellt sich natürlich auch die Frage nach Coupe/Cabrio oder Hatch...
     
  7. joe266

    joe266 Guest

    Verstehe nicht, warum man wegen eines anderen Fahrzeugtyps verbal angemacht wird?! Hier gibts doch einige, die keinen 1er mehr fahren :roll:

    Seis drum.
    Wenn ich das so lese, dann suchst du wohl eher ein "Arbeitstier", als irgendwas, was eine Menge Geld kostet?!
    Da ist der 1er wohl nicht gerade die günstigste Variante, zumal du ja offenabr noch Raten fürs Haus abzahlen musst.
    Bei 3000km im Jahr lohnt so ein großer Motor doch gar nicht.
    Also rein aus der Vernunftsperspektive würde wohl ein Packesel besser passen.:mrgreen:
     
  8. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
  9. #8 Marco83, 29.03.2012
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Was kann man von den 6 Zylindern damals sagen? Ich war damals noch nicht aufm BMW Tripp. Laufen die auch so sahning wie die heutigen?
     
  10. #9 TobiMontana, 29.03.2012
    TobiMontana

    TobiMontana 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    gerade bei so geringer fahrleistung kann mann doch ein auto mit ordentlich wums kaufen, da der verbrauch kaum ins gewicht fällt :D
     
  11. #10 Marco83, 29.03.2012
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
  12. Halit

    Halit 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Kauf dir einen M3 E46 wird sicher schon um die 15k geben, dann hast du noch geld beiseite und der verbrauch wird ja kaum eine rolle spielen, versicherungstechnisch kann ich dir nichts sagen wie das bei euch in germany abläuft. wobei wie du es schon erwähnt hast, ein polo gti oder fieste st würde auch spaß machen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. joe266

    joe266 Guest

    Ich hatte nen E46 330ci. Bei einer Laufleistung von 100t km hab ich ihn verkauft und hatte mit dem Motor keinerlei Probleme.
    Gut ok. Mir hat das Teil viel Spaß bereitet. Vermutlich maschiert der mit den 265 PS von heute besser vorwärts.
    Der braucht Drehzahl :wink:
    Und das Design vom E46 findei ich zeitlos. Da machst du sicherlich nichts falsch.
     
  15. #13 Marco83, 29.03.2012
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Wisst ihr was? Ich habe mir jetzt in Mobile und Autoscout einige e46 Touring angesehen.

    Gerade die mit Edition Sport oder m Paket 2 sehen schon geil aus. (Meine Meinung) und Auswahl an 6 Zylinder Benzinern gibt es da ja auch wie Sand am Meer.

    Ich glaube sowas wird es. Ist ein sehr gutr Kompromiss.

    Weiß einer von euch aus Erahrung oder vom Lesen her auf was man bei den Dingern im allgemeinen besonders aufpassen muss?

    Wie sind die KM bei den 6 Zylindern anzusehen? Gibt es Motoren von denen man besser die Finger lassen sollte? Sogar x-drive gibts günstige Ergebnisse. (Muss nicht, ich finds aber eine feine Sache)

    Kommt sagt mir was ihr zum E46 wisst :)

    Grüße

    Marco
     
Thema:

Mal wieder eine Auto Beratung..

Die Seite wird geladen...

Mal wieder eine Auto Beratung.. - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  2. Jetzt auch mal hier :D

    Jetzt auch mal hier :D: Hallo, ich bin der Malte aus Nordhessen und fahre schon fast zwei Jahre meinen 2010er e87 118d. Seitdem bin ich auch ungefähr schon in der...
  3. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  4. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...
  5. Auto Motor Sport ohne 1er

    Auto Motor Sport ohne 1er: Hallo Zusammen! Für alle, welche die nächsten Tage am Kiosk stehen und den Kauf überlegen: In der aktuellen Auto Motor Sport wird auf dem...