Mal wieder Chiptuning

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von folcheri, 20.09.2008.

  1. #1 folcheri, 20.09.2008
    folcheri

    folcheri 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2013
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 striker118, 20.09.2008
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Chiptuning beim Saugbenziner? Meinst du wirklich, dass du die 10 kW mehr (wenn es denn soviele sind) spürst?
    Leg die 500 EUR lieber an und kauf dir das nächste Mal nen Turbo davon :)
     
  4. #3 Querdynamiker, 21.09.2008
    Querdynamiker

    Querdynamiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Beim Saugmotor bringt ein Chiptuning wirklich nicht zu viel. Über 6KW sind bei der Hubraumklasse selten drin. Da man danach auch zwingend auf Super Plus umsteigen muss, sollte man sich schon überlegen, ob´s das Wert ist für die paar kaum spürbaren PS.
    Wenn es aber schon sein muss, dann nicht bei einem Wald-und Wiesen-Tuner, der den Wagen noch nicht mal gesehen hat. Ich würde da auf namenhafte Adressen vertrauen (AC Schnitzer, Hamann, Hartge,...), die auch eine Garantie auf´s Tuning anbieten.
    MfG Alex
     
  5. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Fahr zu Regelin oder einem anderen Chiptuner, bei Chip4Power war ich mit meinem vorherigen Fahrzeug einmal, außer versprechen können die nix....

    Lief sogar sehr unsauber ab, will das hier nicht näher beschreiben, wenn du also wirklich hin willst -> PN :)
     
  6. #5 icebär, 21.09.2008
    icebär

    icebär 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    es kommt auf das gefühl an ;)

    naja nachbar hat einen Honda CRX (1992) mit TSS komplettauspuff und sportluftfilter + chip von 150 auf 175ps gebracht ;) und das bei 1.6liter v-tec sauger.... 8)
     
  7. #6 Turbo-Fix, 21.09.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    was evt. zum Teil, möglich war, weil es den CRX Motor B16A auch mit 160PS gab, es wurde also nur herunter geregelte Performance frei gegeben.
    aber auch die zusätzlichen 15 Mehr PS, können meiner Meinung nach, nicht durch die genannten Veränderungen erreicht werden, der Sport-Auspuff und Sport-Luftfilter bringen so gut wie gar nichts, das waren früher Märchen und das sind sie heute auch noch :wink:
    nirgendwo wird mehr gelogen als beim Spritverbrauch und durch Tuning erreichte Mehrleistung.

    @folcheri
    besonders beim Chiptuning, ist das Papier der Tuner seeeehhhhr geduldig :wink:
     
  8. #7 icebär, 23.09.2008
    icebär

    icebär 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    es ist aber so! der motor ist ein sportmotor durch und druch, dreht 8000rpm unter 4-5000 gehtnix, darüber um so mehr! klar hat der 175ps...es ist ja nicht nur ein filter, sondern ein komplett neues ansaugrohr aus edelstahl mit filter undkomplettanlage mit krümmer! der motor hat auch noch drehzahlreserven (8500) ;) die japaner können auch motoren bauen, vor allem wenn es um drehzahlmotoren geht ;)
     
  9. #8 Da-Chefe, 26.09.2008
    Da-Chefe

    Da-Chefe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH-D.
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    zu wenig

    salü,
    also ich finde diese leistungssteigerung sehr gering...
    ich habe mal bei collaction nachgefragt bzw. haben die mir ein angebot gemacht für 1500.-CHF auf 170PS das währe noch akzeptabel....
    aber wegen 10PS knapp 500.-CHF ausgeben???das merktst du eh kaum, ausser bei der V-max aufhebung....
    :-k
     
  10. #9 Hartmut, 28.08.2012
    Hartmut

    Hartmut 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mettmann
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Hartmut
    Hallo ich habe vor ein paar jahren einen bmw e46 323i da machen lassen und habe den wagen dann noch 120000km gefahren er ging deutlich besser da die ganzen begrenzer raus sind
    Mehrleistung waren 17 Ps und 20 NM
    Ist natürlich nicht so wie beim Diesel oder Turbo
    habe jetzt wieder meinen 118d in olfen machen lassen und der geht echt gut
     
  11. #10 Bastuck, 28.08.2012
    Bastuck

    Bastuck 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Spritmonitor:
    Ist es das wirklich wert wegen vll 15ps soviel Geld auszugeben?? Dafür könnte man sich ja was sinnvolleres holen...aber das muss jeder selbst entscheiden
     
  12. #11 Samson992, 15.09.2012
    Samson992

    Samson992 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Daniel
    HI bin neu hier und hab jetzt nen 118i :icon_cool:

    Habe bei Chip4Power mal 2 Diesel "chippen" lassen, muss sagen das die gute Arbeit machen. Vor allem hat mich damals der Spritverbrauch überzeugt.

    Bin am überlegen ob ich mit meinem 118i auch da mal vorbeifahre. Damals hat das 299 Euro gekostet. Und man kann es jederzeit wieder entfernen lassen.

    Hatte damals 0,5-1 Liter weniger Verbrauch.

    1. Auto : Toyota Yaris D4D
    2. Auto : Honda Accord 2.2 i-CDTi

    Würde es nur wegen dem Spritverbrauch machen, die andere Sache ist was ich für 299 Euro "mehr tanken" kann bis ich das wieder "raus habe" ?!?!

    Was meint ihr ? Oder macht man sowas bei einem PREMIUM Hersteller nicht ? :mrgreen:

    Viele Grüße

    Daniel

    P.S. Ich hoffe hier gibts nur nette Leute :mrgreen::mrgreen::mrgreen::winkewinke:
     
  13. #12 CCxxxN2, 15.09.2012
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Hi,


    doch so was macht man auch bei denen :-)


    aber meinst du nicht das es für einen benziener ohne turbo bisschen geld rausgeschmissen ist ? bei nem Diesel oder einem Benziener mit Turbo macht das schon mehr sinn.

    Du kannst das Geld ja anderweitig investieren falls du vor hast noch etwas anderes zu ändern.
     
  14. #13 Samson992, 15.09.2012
    Samson992

    Samson992 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Daniel
    :-) Gut gut

    wie gesagt würde es nicht wegen der Leistung machen sondern wegen dem geringeren Spritverbrauch ....
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 CCxxxN2, 15.09.2012
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Achso :)

    Ich dachte wg leistung.

    Wie sich chiptuning bei nem benziener sprittechnisch auswirkt kann ich dir nicht sagen. Denke her plus


    Sent from my eierphon uhsing tomatensalat
     
  17. #15 Samson992, 15.09.2012
    Samson992

    Samson992 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Daniel
    wieso denkst du eher plus ????

    Ich weiss es nicht deshalb frag ich ja :lol:

    Gibts hier niemanden der das schon gemacht hat ?
     
Thema:

Mal wieder Chiptuning

Die Seite wird geladen...

Mal wieder Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Jetzt auch mal hier :D

    Jetzt auch mal hier :D: Hallo, ich bin der Malte aus Nordhessen und fahre schon fast zwei Jahre meinen 2010er e87 118d. Seitdem bin ich auch ungefähr schon in der...
  2. Chiptuning

    Chiptuning: Hallo Ich habe momentan ein bmw 120d und habe ihn bei Heron chippen lassen. Seither sehr zufrieden. Nun möchte ich mir ein 125d zulegen. Habe...
  3. Chiptuning - Langzeiterfahrungen

    Chiptuning - Langzeiterfahrungen: Hallo liebe Freunde, mich würde einfach mal interessieren, welche (Langzeit-)Erfahrungen ihr mit Leistungssteigerungen (egal, ob Box oder...
  4. Lenkradblende mal wieder..

    Lenkradblende mal wieder..: Hallo zusammen, habe mal wieder eine Frage zur Lenkradblende, die hier im Forum ja schon sehr oft diskutiert wurde. Zuerst sorry, konnte die...
  5. Bräuchte da mal Hilfe..!

    Bräuchte da mal Hilfe..!: Servus, ich hab das Eibach Pro Kit selbst eingebaut und jetzt kommt ständig die Fehlermeldung "Fahrwerksregelsystem und DTC ausgefallen". Habe...