M3 Fahrwerkskomponeten

Diskutiere M3 Fahrwerkskomponeten im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo BMW Freunde, wollt bei meinem 135i n54 vorne und hinten die Querlenker, Zugstreben vom e92 M3 einbauen. 1. Einbau Plug&Play? 2. Benötige...

  1. #1 Killer135, 11.07.2020
    Killer135

    Killer135 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2009
    Hallo BMW Freunde,

    wollt bei meinem 135i n54 vorne und hinten die Querlenker, Zugstreben vom e92 M3 einbauen.
    1. Einbau Plug&Play?
    2. Benötige ich neue Schrauben bzw. andere teile?
    3. wird die Spur dadurch nach außen breiter, da ich schon an der Kante vom Kotflügel bin?
    4. ist ein Unterschied spürbar?

    Vielen Dank schon an alle die Kommentieren
     
  2. #2 gotcha43, 11.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.044
    Zustimmungen:
    3.793
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    1. ja fast, brauchst noch vorn ne neue Regelstange für xenon leuchtweitenregulierung (falls vorhanden)
    2. würde ich auf jeden Fall erneuern. Und immer schön in normallage erst festziehen.
    3. Ja, durch längere querlenker vorn wird das Rad weiter nach außen gedrückt. Spurweite wird also größe. Dadurch wird‘s bei eh schon knappem Platz zum Kotflügel hin noch knapper (selbst erlebt).
    4. sicher spürbar. Sehr zu empfehlen.

    hab jetzt aber die Querlenker vorn durch neue originale ersetzt wegen dem Platz.
    Zugstreben vorn und die Führungs- und Querlenker hinten sind aber geometrisch gleich, die sind immernoch drin.
     
    malte87 gefällt das.
  3. #3 Killer135, 12.07.2020
    Killer135

    Killer135 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2009
    Erstmals vielen Dank für die ausführlichen Antworten
    Könnte man auch nur die Buchsen wechseln von Querlenkern, Führungs und Zugstreben vorne/hinten, da sie ja anders sind??
    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. #4 gotcha43, 12.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.044
    Zustimmungen:
    3.793
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Das lohnt sich nicht.
    Gleich die ganzen Lenker tauschen. Die m Lenker sind hinten auch aus Alu.
     
  5. Phil92

    Phil92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Schloß Holte
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Philipp
    Das Rad wandert auch 5mm weiter nach vorne! Bei mir ist es am Übergang zwischen Stoßstange und Kotflügel zu eng mit den M3 Querlenkern.
     
    Flo95 und gotcha43 gefällt das.
  6. #6 gotcha43, 12.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.044
    Zustimmungen:
    3.793
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Ja, mehr nachlauf, die veränderte Radposition ist platztechnisch suboptimal. Aus technischer Sicht aber was richtig feines.
     
  7. #7 malte87, 12.07.2020
    malte87

    malte87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    1.182
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Also ich hab die auch drin und kann 1 zu 1 bestätigen was @gotcha43 berichtet. Kosten nicht die Welt und wenn man den Platz noch gerade so hat, ist das für die Fahrdynamik ein echtes Plus. :) Kommt halt auf die Rad/Reifen- Kombi an.. ;)
     
    Flo95 gefällt das.
  8. #8 BMWlover, 03.11.2020
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.416
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Darf ich mal fragen, was ihr für den Einbau der M3 Komponenten bezahlt habt?
    Kommt das hintere rad auch weiter raus, oder gilt das nur für die VA?
    Danke :)
     
  9. #9 gotcha43, 03.11.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.044
    Zustimmungen:
    3.793
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Hinten ändert sich geometrisch nichts. ;)
     
  10. #10 BMWlover, 03.11.2020
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.416
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Merci :)
     
  11. #11 Johnny135i, 25.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Ihr schreibt, dass sich die Spurweite vergrößert...aber nicht der Sturz, oder?
     
  12. #12 CeterumCenseo, 25.01.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    2.258
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Da sich am Domlager nix ändert wir eine Spurweitenvergößerung zwangsläufig zu mehr Sturz führen.
     
  13. #13 Johnny135i, 25.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Stimmt... :eusa_wall:

    Noch eine Frage an die, die die M3 Lenker verbaut haben:

    Meine Kiste ist komplett Serie und hat jetzt 145.000 km drauf.
    Habe das Gefühl, das die Innenraumgeräusche in den letzten 20.000 km zugenommen haben. Geht in Richtung leichtes Poltern, was mir aus dem E46 bestens bekannt ist. (Hydrolager VA entweder alle 20k km tauschen oder Powerflex rein.)

    Daher glaube ich, dass es Zeit ist die relevanten Lager zu ersetzen.

    Ich fahre den Wagen zu 90% entspannt im Alltag. 10% flott auf Landstraße und AB.
    Ich möchte nicht weniger Komfort als jetzt.

    Die Frage ist ob das originale Fahrwerk durch die steiferen Lager besser anspricht oder noch trockener wird.

    Also lohnen sich die M Teile für jemanden der zu 90% eher Komfort möchte?

    Machen die Lenker mit original FW überhaupt Sinn?
     
  14. #14 malte87, 25.01.2021
    malte87

    malte87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    1.182
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Nein. Die Vorderachse wird schon spürbar straffer. Wenn man mehr Wert auf Komfort legt, ist man mit den M-Lenkern falsch beraten mMn.
     
  15. #15 gotcha43, 25.01.2021
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.044
    Zustimmungen:
    3.793
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Einfach neue originale Lenker verbauen. Lass die Finger von den m teilen.
     
    meinekuhbonita gefällt das.
  16. #16 Johnny135i, 25.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Klare Antwort! Danke!
     
    meinekuhbonita gefällt das.
  17. #17 Johnny135i, 28.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Welche könnt ihr empfehlen?

    Lemförder?
     
  18. #18 gotcha43, 28.01.2021
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.044
    Zustimmungen:
    3.793
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Ja, Lemförder ist ne gute Wahl.
     
Thema:

M3 Fahrwerkskomponeten