M2C und Öl

Diskutiere M2C und Öl im BMW M2 Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; freigegeben sind ja viele aber welches fahrt ihr und warum? ich hatte in meinen m´s imm 10w60 von castrol edge ttianium, aber bin dann bei...

  1. #1 mane.mueller, 26.02.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    freigegeben sind ja viele aber welches fahrt ihr und warum?

    ich hatte in meinen m´s imm 10w60 von castrol edge ttianium, aber bin dann bei meinem m135 auf shell helix utra 5w40 umgestiegen und ich muß sagen ich war sehr zufrieden. null verbrauch mehr im vergleich zu den anderen etrc. überlege in den m2c auch das 5w40 von shell helix reinzuikippen.
     
  2. #2 Erebor90, 26.02.2019
    Erebor90

    Erebor90 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    711
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Jan
    Keine Freigabe!
    Der M2c hat nur BMW LL04 und 12.
     
  3. #3 mane.mueller, 26.02.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    schade. kann mit dem ll04 etc nicht viel anfangen. was für viskosität etc ist das 5w30 10w40?
     
  4. #4 Erebor90, 26.02.2019
    Erebor90

    Erebor90 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    711
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Jan
    Gibts verschiedene. Gibt je nach Hersteller fast alle Viskositäten. Meist aber 0W-30 oder 5w-30.
     
  5. #5 mane.mueller, 26.02.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    hat jemand die liste von bmw was erlaubt ist? ansonsten frag ich da selber nach.
     
  6. #6 mane.mueller, 26.02.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    seit wann ist eigenltich in den m´s kein 10w60 mehr. soweit ich weiß war das ja sehr sehr lange so ....
     
  7. #7 FrankCastle, 26.02.2019
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    4.516
    Ort:
    Erding
    Der Rotz gehört da auch nicht rein.

    Die Ölliste zum N55 findest hier über die Suche. Die zum S55 mit OPF eher nicht.
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  8. #8 mane.mueller, 26.02.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    10w6o der ferrari unter den ölen - warum rotz? ne ich bräuchte die vom s55 mit opf.
     
  9. #9 FrankCastle, 26.02.2019
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    4.516
    Ort:
    Erding
    Ich vermute du hast keine Ahnung was ein gutes Öl ausmacht.
    Dann frag bei BMW nach, wie du es vor hattest
     
    Flo95 und alpinweisser_120d gefällt das.
  10. #10 Erebor90, 26.02.2019
    Erebor90

    Erebor90 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    711
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Jan
    10W-60 hat man das letzte mal im e92 M3 verwendet. Das ist für heutige Motoren wirklich nicht zu gebrauchen, da viel zu dick.
    Du willst im S55 entweder ein 0W-30 oder 5W-30.
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  11. #11 misteran, 26.02.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.263
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Alle zugelassene Öle findest du im Handbuch bzw. auch im Idrive.

    Warum soll man da Roulette spielen und was anderes nehmen? Nachher geht was kaputt, BMW sagt nein weil falsches Öl und dann steht man da mit seinem Briefbeschwerer für 50k.
     
  12. #12 Calandy, 26.02.2019
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.031
    Ort:
    auf der Sonnenseite
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
  13. #13 mane.mueller, 26.02.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    gibts ja wie immer öle wie sand am meer .... wie sucht man da am besten aus :(
     
  14. #14 Erebor90, 26.02.2019
    Erebor90

    Erebor90 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    711
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Jan
    Nimm einfach eins.
    Ich kann das Ravenol REP 5W-30 sehr empfehlen. Sehr hochwertiges Öl.
     
  15. #15 monchychy, 26.02.2019
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    Also das 10w60 wurde zum letzten mal im M3 E92 verwendet, da dies noch ein Hochdrehzahl-Motor war, der eben ein entsprechendes Öl benötigte.

    Ab den Turbomotoren (N54, N55 etc.) wurde dieses Öl nicht mehr verwendet........

    Grundsätzlich werden Turbomotoren relativ heiß, weshalb ein 40er Öl einem 30er Öl GRUNDSÄTZLICH vorzuziehen ist.....insbesondere bei heißen Temperaturen und hohen Geschwindigkeiten.

    Ich fahre das Shell Helix 5w40 mit PurePlus Technology (LL-01).........ich habe aber auch keinen OPF.
     
  16. #16 alpinweisser_120d, 26.02.2019
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.182
    Zustimmungen:
    1.904
    Ort:
    Selbstst. Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Mit OPF braucht man zwingend ein LL04 Öl. Ölwechselintervalle lieber auf 10tkm runter, dann ist auch relativ egal welches Öl man verwendet.
     
  17. #17 _HighTower_, 26.02.2019
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    925
    Vorname:
    Fabian
    Für Den S55 allgemein mit Opf ist ein 0W30 mit LL12 das von Bmw empfohlene Öl. Für S55 ohne Opf ein 5w30 mit LL04. Gerade am Samstag erst nachgeschaut, beim Service am M2C.
     
    FelixK gefällt das.
  18. #18 Johnnie, 26.02.2019
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.700
    Zustimmungen:
    1.659
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    LL04 ist doch eher für Fahrzeuge mit Partikelfiltern gedacht (DPF und OPF). Warum wird das dann für den Non-OPF empfohlen?
     
  19. Boesi

    Boesi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    S-H
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sven
    Ich würde entweder das Shell 5W40 LL04 nehmen oder Das Motul X-Clean 5W40 LL04 nehmen. Das sind beides extrem gute Öle.
    Ich selber fahre in meinem N55 das Motul 0W40 aber das hat nur LL01 Freigabe also nicht für OPF geeignet
    Ich finde gerade wenn man den Karren auch mal richtig ballert und auch mal die 115-120 Grad beim Öl knackt ist das 40er Öl doch etwas standfester.
    Aber bei Öl hat eh jeder eine andere Meinung.

    @mane.mueller
    wo lebst du denn , ich meine in welchem Jahrzehnt ? 60 er Öl wird heut zu tage in keinem modernen Auto mehr gefahren. 60er Öl erinnert mich noch an meinen E46 M3..:mrgreen:
     
    FelixK gefällt das.
  20. #20 Erebor90, 26.02.2019
    Erebor90

    Erebor90 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    711
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Jan
    Ob das Öl standfester ist, hängt nicht zuletzt auch von dessen Additivierung ab. Natürlich bietet eine 40er HT Visko da etwas mehr Reserve. Ob man die dann braucht, lasse ich mal offen. Der Vorteil eines 30er Öl wäre meiner Meinung nach ganz klar, dass es im Vergleich zu einem 0-40 oder 5-40 weniger schnell altert.
     
Thema: M2C und Öl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mototöl bmw m2 cometition

    ,
  2. m2 c oel

Die Seite wird geladen...

M2C und Öl - Ähnliche Themen

  1. Öl Verbrauch extrem hoch.

    Öl Verbrauch extrem hoch.: Hi ich habe ein BMW 1er 114 i Baujahr 2013 . Er hat 78 .000 km runter und ist zu jeder Inspektion gewesen. Mein Auto Verbraucht seit ca 8...
  2. F20 118i verbraucht viel Öl raucht stark

    F20 118i verbraucht viel Öl raucht stark: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem Probleme mit meinen 118i F20 Bj. 2011 mit 95tkm auf der Uhr. Ölleitungen zum Turbolader wurden vor kurzem...
  3. [F20] Rauchbildung und Öl am Turbolader

    Rauchbildung und Öl am Turbolader: Hallo Leute, bin neu hier und wäre ohne meine Problematik wohl auch nicht hier gelandet. Ich hoffe, dass jmd. von Euch meine Problematik dennoch...
  4. Spritverbrauch M2C

    Spritverbrauch M2C: habe noch nichts entsprechendes gefunden daher das neue Thema. Wieviel verbraucht eurer und wie bewegt ihr ihn Stadt/Land/Autobahn Ich 80%...
  5. Position Modellbezeichnung M2C

    Position Modellbezeichnung M2C: Hallo Liebe Gemeinde, nach dem ich paar Jährchen durch Berufliche und Familiäre Aktivitäten abwesend war hoffe ich, dass ich jetzt wieder aktiver...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden