M207 + Spurverbreiterung ohne Anpassungsarbeiten

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von rrdesign, 06.11.2014.

  1. #1 rrdesign, 06.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Hallo zusammen,

    ich habe mich nun durchs komplette Forum gelesen nur leider gibt es immer wieder Aussagen die einfach nicht richtig sein können.

    Daher hoffe ich nun auf jemanden von euch der mir mit 100% Sicherheit aus Erfahrung sagen kann was maximal an Spurverbreiterung passt.
    Sprich aufgebockt wurde, vom TÜV abgenommen wurde ohne ein Auge zuzudrücken, und nicht an der Radhausinnenverkleidung schleift.

    Die M207 sind auf der
    VA 7J ET 47
    HA 7,5J ET 47

    Es gibt aussagen das sogar 2x15mm VA und 2x30mm HA passt, und das kann einfach nicht sein. Ich denke es ist auch von Relevanz dass ich RFTs drauf habe die glaube ich breiter gebaut sind.

    Und da hätte ich noch eine Frage:

    Laut der H&R ABE ist alles über 5mm pro Seite nicht ohne bördeln zugelassen sowohl VA als auch HA.
    Das kommt mir aber arg wenig vor.

    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    hab auch die M207 felgen, liegen aber momentan im lager, stehen ziehmlich weit drin die 205/225 combo jeweils mit et47, habe mir dann auch überlegt, wieviel mm spurplatten ich da drauf machen könnte, ganz ehrlich, bis ans äußerste brauchst du nicht gehen, lieber etwas nach außen luft lassen sicherheitshalber, so das es trotzdem gut ausschaut und das man auch den unterschied merkt.

    entweder rundum 10mm nehmen oder 15mm, mehr würde ich nicht machen, bei 15mm wäre schluss, alles andere schaut zu übertrieben aus.
    da die hintere felge breiter ist + breitere reifen, passen da rundum die gleiche mm platten sehr gut, außer du hast rundum gleichbreite reifen, da kannste dann z.b. vorne 10mm nehmen und hinten 15mm, da hinten etwas mehr platz vorhanden ist, als wie vorne, damit das stimmig ausschaut.

    bei 15mm, hättest du quasi eine 7x17 et32, das entspricht einer 8x17 et45, und das schaut finde ich gut aus, theoretisch könntest du auch rundum 20mm verbauen, würde auch passen, aber vorne wäre ich mir net ganz so sicher, aber könnte noch gehen, wenn auch knapp, am besten ausprobieren :daumen:
     
  4. #3 ancientLEGEND, 07.11.2014
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Das kann man ja schön ausmessen, wenn man Auto und Felge hat.

    Und eine 100%ige Aussage das zum Beispiel max. 15mm passt gibt es nicht.
    Grund dafür ist das die Achse hinten nie 100% mittig verbaut ist. Sprich es kann von 1er zu 1er Abweichungen geben. Die bewegen sich natürlich nur im mm Bereich.
     
  5. #4 Arthas, 07.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2014
    Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    alle 1er coupe die bmw gebaut hat, da passen styling M207 7x17 und 7,5x17 jeweils et47 vorne 205/50 und hinten 225/45, passen mit sicherheit 10mm distanzen da drauf ohne irgendwas zu machen, da bin ich mir 100% sicher :daumen: auch mit reifen die breitbauen, auch 15mm sollten gehen.
     
  6. #5 Flo-123d, 09.11.2014
    Flo-123d

    Flo-123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Vorname:
    Florian
    Da mir mein m207-Winterkomplettsatz leider geklaut wurde, musste ich mich nach einer Alternative umschauen. Hierbei bin ich fündig geworden im Hause AVUS. Mein aktueller Radsatz hat die Maße 8x17 et34 rundum mit 205/50R17. Passt ohne Probleme und Nacharbeiten!
     

    Anhänge:

  7. #6 rrdesign, 10.11.2014
    rrdesign

    rrdesign 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Robert
    Vielen Dank an alle!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    wtf, wie geklaut ? :shock:

    8x18 et34 ist finde ich too much für winter, die räder sollten schon etwas weiter drin sein, wegen schnee, bordstein etc, schränkt die alltagstauglichkeit ein, wirkt dann wie ein SUV, wenn die räde zuweit rausstehen :mrgreen:
     
  10. #8 Flo-123d, 13.11.2014
    Flo-123d

    Flo-123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Vorname:
    Florian
    Jup....Kellereinbruch. Und leider Beratungsfehler bei der Hausrat, die schließt selbst gelagerte KfZ-Anbauteile aus. Daher war ich auf der Suche nach ner möglichst originalen BMW-Felge, welche die AVUS darstellt (ähnlich BMW Doppelspeiche 135M). Da es sich um zubehör handelt, gibt es leider nur eine Größe in 17" und das ist 8x17ET34.
     
Thema:

M207 + Spurverbreiterung ohne Anpassungsarbeiten

Die Seite wird geladen...

M207 + Spurverbreiterung ohne Anpassungsarbeiten - Ähnliche Themen

  1. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  2. Spurverbreiterung

    Spurverbreiterung: Hallo wollte mir für meinen 1er F20LCI 118i M-Paket Spurplatten fü VA und HA kaufen Wieviel mm würden bei dieser Reifenkombi gehen 18 Zoll Felgen...
  3. 4x Spurverbreiterungen 2x15mm von SCC mit Radschrauben

    4x Spurverbreiterungen 2x15mm von SCC mit Radschrauben: Halllo, verkaufe neuwertige Spurverbreiterungen von SCC 2x15mm(30mm) inklusive Radschrauben M14x1.25. Die Distanzscheiben waren nur für einen Tag...
  4. Spurverbreiterung und Winterräder eintragen

    Spurverbreiterung und Winterräder eintragen: Hi Gemeinde, hätte gern mal Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt. War die Woche beim GTÜ zur HU und wollte mir noch 10er Spurplatten an der HA...
  5. H&R Spurverbreiterung - Ab wann Kanten anlegen?

    H&R Spurverbreiterung - Ab wann Kanten anlegen?: Hallo Leute, ich hab ein 120i Bj 2005 mit - 8Jx18 Rial Felgen (ET35) mit 225/40 ZR18 92W Sommerreifen und - 7Jx17 BMW Felgen (ET47) mit...