M207 oder 18" OZ Ultraleggera???

Diskutiere M207 oder 18" OZ Ultraleggera??? im Felgen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo Leute Meine Reifen sind schon fertig (205/50-17 & 2245/45-17 auf M207) und Ich habe jetzt 2 Möglichkeiten: Neu Reifen auf M207 (glaube...

  1. larsw

    larsw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Hallo Leute

    Meine Reifen sind schon fertig (205/50-17 & 2245/45-17 auf M207) und Ich habe jetzt 2 Möglichkeiten:

    Neu Reifen auf M207 (glaube Bridgestone RE050A) oder

    Neu Felgen und Reifen (OZ Ultraleggera 18 Zoll mit 225/40-18 Bridgestone rundum).

    Wie sieht’s aus mit der Performance (Beschleunigung und Durchzug) wenn Ich größere Felgen nimmst – viele meckern über schlechteren Beschleunigung wenn Felgen grösser werden (etwas mit Rad-Drehmoment) aber die Ultraleggera sind deutlich leichter dann M207 trotz 18 Zoll so vielleicht gibt’s kein Problem (Ich will doch kein schlauer 130i :D ).

    Hoffentlich gibt es hier einige Erfahrungen mit 18 Zöller im Vergleich zu 17 Zöller

    Mfg

    Lars (aus Dänemark)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 09.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Bei einem 130i wirst du keinerlei Verschlechterung haben, dafür aber mehr Grip.
    Ich würde mir überlegen entweder auf die Generation3 RFT's zu warten, oder Non-RFT's zu kaufen. Aber wenn du zufrieden warst, dann eben wieder RFT.
     
  4. #3 Alex253, 09.08.2009
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.740
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Wenn du das Geld hast, dann nimm die 18er Ultr....
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe vor 4 Tagen gerade von M207 (rundrum 225/45R17 auf 7" und 7,5x17") auf 8x17"-Ultraleggera (ET40) mit ebenso rundrum 225/45-17 gewechselt.

    Dabei habe ich nonRFT-Reifen. Der Griplevel ist bei beiden Varianten sehr hoch. Auf den M207 fuhren sich die Reifen einen Hauch ruhiger, bei ET40 etwas agiler. Ich wollte keine 18", um etwas mehr Eigendämpfung im Reifen zu haben. Die kleinen Strässchen um den Nürburgring sind mitunter nicht mit den besten Oberflächen gesegnet. Bei der 8x17er Felge ist der 225/45-17er Reifen schon sehr breit und stabil. Der 130er (mit M-FW) geht damit absolut neutral ums Eck (Goodyear F1 Asymmetric). Die Kurvengeschwindigkeiten sind beachtlich.
     
  6. #5 moscowskaya, 10.08.2009
    moscowskaya

    moscowskaya 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich hab von den M207 auf die M208 gewechselt und keinen Leistungsverlust gespürt...
    Allerdings sind mir die P Zero Reifen in 215 und 245 jetzt deutlich lieber als die Euforia in 205 und 225

    Die Ultraleggera ist aber imho eine der schönsten Felgen überhaupt und schon verlockend, wobei sie mir persönlich in 19" auf dem E46 viel besser gefällt als in 18" auf dem E87... auf dem 1er Coupé und dem Z4 Coupé sind die OZ wiederum schöner als auf dem Z4 Roadster (meine Meinung bezogen auf 19").
    In 17 oder 18" kommt die Ultraleggera nicht so gut rüber wie in 19, vorallem wegen des meist größeren Reifendurchschnitt.

    Kommt also aufs Auto an, aber rein optisch sind die Ultraleggera in R19/35 top...
     
  7. #6 der_haNnes, 10.08.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    es ging um 18 zoll felgen. die oz ist in 18 zoll leichter als ne normale bmw felge in 17. wenn du dann noch die RFT's aufgibst wirst du sicherlich eher eine verbesserung spüren als eine verschlechterung.
     
  8. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Ultraleggera in 17" sind 2,5 - 3Kg leichter als die BMW Felgen.
    Dazu kommen dann noch knappe 2Kg durch nonRFT hinzu.
    Das ist eine Menge ungefederte Masse!
     
  9. larsw

    larsw 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Hallo

    Vielen Dank für die Antworte!

    Ich habe ein bisschen weiter gesucht und habe ein andere aber sehr interessantes Felg von OZ gefunden. Es ist Allegerita HLT – sollte ein tick leichter als der Ultraleggera sein aber Ich weiß nicht ob dieses design für ein Einser geht….

    Ein neue Satz Felgen muss nicht unbedingt 18 Zoll – Sieht gut aus aber bringt auch Nachteile. Ich glaube 17 Zoll ist das Performance Wahl für viele Leute oder hab ich etwas falsch verstanden?

    Übrigens ist „non-rft“ nicht eine Wahl für mich – Ich hoffe nur das 3G RFT ist im Handel wenn die Pirelli’s ganz weg ist!
     
  10. #9 der_haNnes, 10.08.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    die allegerita wirkt imho optisch sehr klein und ist (in der gleichen grösse) nur wenige gramm leichter, die angaben von OZ stimmen da nicht ganz mit den bisher gewogenen felgen überein...
     
  11. #10 derMichl, 10.08.2009
    derMichl

    derMichl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SALE: E87 120d FL viele Extras! |E91 320d FL
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    a Oberfrange
    Da hat`s mal einer verstanden, Respekt!! :wink:

    Ansonsten - NAJA!
    Beim PP-Fahrwerk empfiehlt BMW 18" Felgen...sollten also schon das Maß der Dinge sein.

    Und beim 30er würde ich hinten nicht schmäler als 245 werden eher 225/255.
    Aber da hat der Hannes mehr Erfahrung als ich...würde es aber so machen und testen ab 123d...
     
  12. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    allegerita wirkt sehr klein...leider... gefällt mir auch nicht... zu schlicht... ist wohl eher eine reine Performance Felge... Optik ist da sehr nachrangig...
     
  13. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    mehr als 225 brauchste wenn dann erst ab 250+ ... eher noch mehr...

    BMW empfiehlt BMW 18" Felgen weil die schön Kohle in ihre Taschen spült... Felgen ist für den Hersteller so ein wunderschöner Posten, wo sie selber kaum Aufwände haben, schön mal etliches draufschlagen können und dem Kunden dann teuer andrehen können...
     
  14. #13 derMichl, 10.08.2009
    derMichl

    derMichl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SALE: E87 120d FL viele Extras! |E91 320d FL
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    a Oberfrange
    ...dann müssten se ja eher 19" empfehlen?!!
    nee nee 18" dürfte fahrdynamisch schon auch mehr Sinn als 17" machen;
    haben auch hier schon einige Leute selbst erFahren - meine ich!?!

    mit meinem Kleinen komme ich beim 225er an die gefühlte Grenze,
    Hannes empfiehlt ebenfalls ab 245er.
    Natürlich nur hinten! :wink:
    und 250+ sollten sowieso für nen 30er kein großes Thema sein, darfst nicht
    von deiner Rennschnecke und/oder 130 auf der AB ausgehen :lol:
     
  15. #14 der_haNnes, 10.08.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    max. 245er hinten, und auch nur wegen den schnell gefahrenen autobahnpassagen (>220). da liegt er mit den 245ern schon deutlich ruhiger. ansonsten würde ich mir mittlerweile eher 225er rundum holen, dank LSD. und naja, 18zoll is nur ne optik sache - rein "performancetechnisch"sind eher 17zoll zu empfehlen.
     
  16. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    um dich fahr ich noch immer Kreise... :roll: ... bissl zählt halt auch das Können...

    also bei meinem Meggi RS mit 224 PS, 300 NM und 235 vorne gab's nie (bei Regen, klar - aber da helfen dir auch breitere Schlappen nicht unbedingt) Traktionsprobleme obwohl nicht mal besondere Reifen oben waren (glaube Dunlop's als Serienbereifung) ... und Frontantrieb hat in der Regel mehr Traktionsprobleme als Heck...

    dieses Oversizing der Räder hat ja nur Optik Gründe... aus Performance Sicht reichen relativ kleine Felgen, sofern halt die Bremsanlage Platz hat... die Reifenflanken von richtigen Sportreifen sind ohnehin relativ steif und walken kaum... die alten Porsche haben auch keine riesigen Felgen oben und sind trotzdem richtige Sportgeräte...

    auch in den ganzen Rennserien oder Formeln sind die Felgen nicht übergroß...
     
  17. #16 derMichl, 10.08.2009
    derMichl

    derMichl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SALE: E87 120d FL viele Extras! |E91 320d FL
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    a Oberfrange

    allein damit bist Du raus. Komplett raus...
    wusste ichs doch gleich! mich hatten deine 5,3l (vs. knapp über oder unter 8l Diesel bei anderen) schon verdammt hellhörig gemacht, nun DER Beweis, DANKE!!

    also Schluss jetzt.
     
  18. #17 derMichl, 10.08.2009
    derMichl

    derMichl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SALE: E87 120d FL viele Extras! |E91 320d FL
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    a Oberfrange
    @HANNES,

    OK! darfst aber deine LSD nicht ganz grundsätzlich voraussetzen... :lol:
    und schneller als eff. 225 ist ja GENAU das Thema, selbst mit meiner Gehhilfe.

    Hattest Du auch mal 17er mit Mischbereifung im direkten Vergleich gefahren?
    Für mich wars ja ein langes Thema...und an anderer Stelle mitm z.B. BMW mit 16 bzw. 17" in Serie und "Sportfahrwerk" hatte ich eben mit 18" ein besseres FahrVerhalten und Feedback festgestellt als mit 17".
    Daher meine (Selbst)Erkenntnis.
    Interessant wäre hier ggf. sicherlich aber auch noch mal BMWUAs Erkenntnis
    im direkten Vergleich zu schmalen (also ca. 7,5x) 18" mitsamt 225ern ringsum.

    255er meiner Meinung nach wg. den 225ern vorne, damit sollte das DSC dann vermutlich etwas besser zurecht kommen.
    und 225 wird statt 215 ja für vorne hier sehr oft empfohlen, habe ich selbst nie ausprobiert, da ich aufm Kleinen schon immer die 225er als SR montiert habe...

    Vielleicht sagt ja unser Catahecassa noch was dazu?
     
  19. #18 HavannaClub3.0, 10.08.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    genau so ist das. optisch dürfen es beim 1er schon 18 Zoll sein - aber nötig für die Performance ist das nicht. und beim 130i brauchts auch keine 255er hinten...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 derMichl, 10.08.2009
    derMichl

    derMichl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SALE: E87 120d FL viele Extras! |E91 320d FL
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    a Oberfrange
     
  22. #20 HavannaClub3.0, 10.08.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    :?:
    du wirst ja wohl nicht behaupten dass das DSC mit rundum 225ern durcheinander kommt? denn genau danach hat der Threadersteller gefragt...
     
Thema:

M207 oder 18" OZ Ultraleggera???

Die Seite wird geladen...

M207 oder 18" OZ Ultraleggera??? - Ähnliche Themen

  1. BMW M436 18 Zoll Kompletträder TOP

    BMW M436 18 Zoll Kompletträder TOP: Guten Tag, ich biete hier meine originalen BMW M436 18 Zoll Sommerräder in ferricgrey an. Die Profiltiefe beträgt überall ca. 6,0mm ,RDCi-Module...
  2. M207

    M207: Biete hier meine originalen BMW M 207 Kompletträder an. Felgen waren auf einem E87 FL mit M-Paket. Maße der Felgen: 7x17 ET 47 mit 205/50 R17...
  3. [F20] OZ Formula HLT

    OZ Formula HLT: Hallo zusammen, passt folgende Kombi auf meinen F20 ohne Nacharbeiten? VA: 8J x 18 ET45 GOODYEAR 225-40R 18 EAGLE F1 ASYMMETRIC 3 XL HA: 9J x...
  4. [E82] Welche ET bei rundum 225/40 18

    Welche ET bei rundum 225/40 18: brauch dringend winterschlappen und die meisten 18 zoll haben ne kleine ET was fahrt ihr so auf tiefergelegtem 135i im winter? ET 35 wird ausen...
  5. BMW 313 Performance Felgen mit Reifen 18 Zoll

    BMW 313 Performance Felgen mit Reifen 18 Zoll: Ich biete für einen Freund gebrauchte BMW Perfomance 313 Felgen in 18 Zoll inkl. Bereifung an. Die Felgen sind in gutem Zustand und haben, bis auf...