M2 vs. M235i

Diskutiere M2 vs. M235i im BMW M2 Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Mich wundert es schon fast, dass dieses Thema hier bisher noch nicht aufgemacht wurde. Nun denn, fange ich mal mit der leidigen Frage an :wink:...

?

M2 vs. M235i - wie steht ihr nach der M2-Vorstellung dazu?

  1. Ich habe genug gesehen, es wird ein M235i!

    23 Stimme(n)
    12,4%
  2. Bei mir wird es sicher ein M2!

    97 Stimme(n)
    52,2%
  3. Ich bin unentschlossen zwischen den beiden Modellen!

    21 Stimme(n)
    11,3%
  4. Keines der Modelle kommt in Frage für mich!

    45 Stimme(n)
    24,2%
  1. #1 solid118, 18.10.2015
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Mich wundert es schon fast, dass dieses Thema hier bisher noch nicht aufgemacht wurde. Nun denn, fange ich mal mit der leidigen Frage an :wink:


    Ich bin auf der Suche nach einem sportlichen Coupe aus DE mit 6 Zylindern (Auswahl der Autos in einem Satz auf zwei Hersteller eingegrenzt, aber der aus Zuffenhausen ist mir zu teuer).
    Der M235i gefällt mir sehr gut, ich fand ihn immer etwas schmal und hoch geraten, aber die Preisleistung macht mich an. Für 50k€ bekommt man einen alltagstauglichen Sportler - gesetzt den Fall man benimmt sich ein bisschen bei der Aufpreisliste.
    Als ich hörte, dass BMW einen M2 bauen wird, habe ich mich erstmal auf die Wartebank gesetzt. Vor allem, weil ich beim 1er M den Zug verpasst hatte und dachte, ich würde mal dazulernen. :eusa_clap:

    Nun ist der M2 vorgestellt worden, aber irgendwie ist meine Kaufentscheidung nicht so wirklich klar, wie ich es mir erhofft hatte. Zum ausstattungsbereinigten Aufpreis kommt nochmal eine Differenz, die durch unterschiedliche Nachlässe entstehen wird. So kommt man (mit geratenem M2 Nachlass) auf Preisdifferenzen, die auch gern fünfstellig werden dürfen.

    Ich würde mich in diesem Thread über eine angeregte Diskussion zum Thema M2 vs. M235i sehr freuen. Macht ihr euch ähnliche Gedanken wie ich? Erscheint euch der M235i nach der Vorstellung des M2 (Thema Lenkung, adapt. FW, Farben etc.) vielleicht sogar attraktiver? Gerne könnt ihr auch eure Pros und Cons auflisten :icon_smile:

    Erzählt doch mal :winkewinke:
     
  2. #2 F2116iM, 18.10.2015
    F2116iM

    F2116iM 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Ich finde klar den M2 vorne wegen Ölversorgung, Sperre und breiter Spur. Über 300PS ohne wahre Track Tauglichkeit finde ich nicht sinnig.
    M235ix oder M2 bei mir.

    Ja

    Ich kann mir weder noch leisten :wink:

    M2 überzeugt mich im Gesamten.
     
  3. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.123
    Zustimmungen:
    3.075
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ich hatte ja den M235i und war sehr enttäuscht.

    Aus meiner Sicht:
    für jemanden, der komfortabel und schnell im täglichen Pendelverkehr unterwegs sein will - M235i
    für jemanden, der ein sportliches Fahrzeug sucht und ggf auch mal auf eine Rennstrecke fahren möchte - M2.
     
  4. #4 BMW-Drive, 19.10.2015
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Aus welchem Grund enttäuscht Chris?
     
  5. #5 CarbonFreak-HH, 19.10.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    7
    Wenn es hier um Neuwagen geht dann würde ich momentan klar den M2 holen.

    Erst ist für das was verbaut ist definitiv nicht zu teuer. Klar einige Sachen fehlen was schade ist aber was ist schon perfekt?!
    Man hat einen 6zyl kompaktsportler mit hervorragenden Achsen, einem sehr geilen sperrdiff im Vergleich zum 1m und super bremsen.
    Dazu kommt ein komplett ausgereifter und überarbeiteter n55 der sehr viel Potenzial hat und bei den neueren kaum anfällig.

    Der Wertverlust des m235i wird schon enorm sein, gerade weil der m2 raus gekommen ist. Da helfen auch gute Prozente nicht so viel.
    Der M2 wird sich vom Wertverlust die ersten Jahre in Grenzen halten, ähnlich wie man es beim m4 beobachten kann gerade.
     
  6. #6 solid118, 19.10.2015
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeugtyp:
    M140i

    Hmmm :-k

    Ein paar Fragen dazu:
    1. Von was bist Du zum 235i gekommen? Hattest Du vorher irgendein (vll. sogar gemachtes) M-Fahrzeug?
    2. Was genau hat Dich enttäuscht? Hattest Du am 235i was gemacht? Hätte das geholfen?
    3. In den Kritiken der englischsprachigen Youtuber (Harris, XCar etc.) wird das Auto hochgelobt. Gibt Du denen grundsätzlich recht mit dem was sie sagen, oder ist das Auto für dich voll umfänglich ein Flop?
     
  7. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
  8. #8 solid118, 19.10.2015
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Ähm..
    Du, Roy? Apfel und Birnen glaub ich ... \:D/

    Trotzdem interessieren mich die restlichem oben genannten Fragen :wink:
     
  9. #9 M135i-Ruhrpott, 19.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2015
    M135i-Ruhrpott

    M135i-Ruhrpott 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2014
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Also M235i als Jahreswagen für ca. 38-40 oder M2 als Neuwagen für knappe 70...Da stellt sich bei mir keine Frage...Wobei ich das Thema auch nicht so explizit behandel. Ich sehe in den 44 PS keinen Mehrwert von knapp dreißigtausend Euro. Ja schön, der M2 hat hier und da was von dem und dem verbaut...Interessiert mich aber nicht. Ich würde den aber auch als Alltagsauto nutzen. Von daher meine Wahl M235i - Auch weil mir die Optik vom M2 nicht gefällt. Dann lieber M4.

    Danke
     
  10. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.123
    Zustimmungen:
    3.075
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Also in Anbetracht dessen, dass ich:

    ...im M235i ein Bilstein Clubsport verbaut hatte,
    ...19 Zoll BBS CH-R gefahren bin,
    ...eine geniale Abgasanlage verbaut hatte,
    ...sämtliches PP Zubehör verbaut hatte,

    und das Auto dennoch am Kurveneingang IMMER untersteuerte und dann nie neutral wurde sowie schlechte Traktion aufwies, konnte ich nie richtig damit zufrieden sein.

    Ich stand seinerzeit vor der Entscheidung, ganz dringend das Diff auf der HA nachzurüsten und unbedingt die Bremsen zu optimieren - da aber die Gesamtgeometrie des Fahrzeuges einfach in der Basis dem 220i entspricht und auch im 116i verwendet wird, verabschiedete ich mich von dem Projekt.

    Beim M2 ist das eklatant anders!
    Hier dient das Fahrwerk des M4 als Basis und das Chassis wurde mit Teilen des Cabrios versteift.
    Der Motor war ja schon immer Sahne.
    Von daher gibt es jetzt endlich das Paket, was ich immer gedacht hatte, mir im M235i zusammen schrauben zu können.
    Auch ich hatte damals die Idee, dass ich ja Geld sparen könnte.
    Für meine Belange nicht.

    Seinerzeit machte der Verkauf des M235i für mich nur deshalb Sinn, weil ich einen sehr hohen Nachlass bei Neukauf bekommen und damit nahezu auf Null wieder raus gekommen bin.
     
  11. #11 Massagemeister, 19.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2015
    Massagemeister

    Massagemeister 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Stephan
    Haha immer wieder genial wie es sich manche Leut schön oder schlecht reden, aber das muss jeder selber wissen aber warum schreibst du so ein humbug ?

    Du haust den M2 als Neuwagen so voll das er auf 70t Euro kommt ? Geht das überhaupt? Dann ziehst du ein M235i ran der ein Jahreswagen (Ausstattung und Kilometer wurden da nun nicht mehr erwähnt, warscheinlich Hartz4 Ausstattung) ist und nicht grad den besten Werterhalt hat wie wir alle sehn können ???

    Ja dann viel Spass mit dem M235i und den gesparten 30t Euro, sicherlich auch ein tolles Auto in seinem Segment. :narr:

    Mein nagelneuer und gut ausgestatteter M2 wird mich knapp 53t inkl. Rabatt kosten.... da relativiert sich deine Preisdifferenz aber gewaltig.
     
  12. #12 solid118, 19.10.2015
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Kurze Frage zu diesen Aussagen: Auf Basis welcher Erkenntnisse trefft ihr diese Aussagen? :-s

    Ich finde die M235i auf mobile.de nicht sonderlich günstig. Wenn man bedenkt, dass es sich mit M235i und M2 so verhalten wird wie mit 1M und 135i, dann verstehe ich den "massiven Wertverlust beim M235i" nicht so ganz.
    135i Coupés mit MPaket und Blabla sind auch heute noch keine wirklichen Schnapper :eusa_naughty:
    Der Marketing-Gag mit dem M im Modellnamen wird dem Wert vom 235i auch nicht wirklich Schaden.

    Habt ihr gegenteilige Erfahrungen gemacht? Oder vergleicht ihr die ganzen Autos einfach mit einem limitierten Kultauto das im Wert einfach nicht nachgeben will?
     
  13. tokon

    tokon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    71
    Nur wenn man das Drivers Package noch mit dazu rechnet.
     
  14. Bamowe

    Bamowe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    18
    Spritmonitor:
    Ich vergleiche eigentlich gar nicht, bin nur mobile.de Junkie in den Abendstunden. Ich schau mir also fast jeden Abend verschiedenste Fahrzeuge an. Und ich muss dir Recht geben, das die E82 Modellreihe, gerade als Facelift mit guter Ausstattung "halbwegs" Wertstabil ist, aber auf keinen Fall mit dem Werterhalt des 1er M Coupes vergleichbar sein wird.

    Ähnlich wird sich das mit dem M235i vs. M2 in Punkto Werterhalt ergeben. Nach bisherigen Erkenntnissen wird es wesentlich weniger M2 geben als M235i, dazu ist der M2 das deutlich emotionalere Auto (sieht man unter anderem daran, wie sehr der M2 polarisiert). Das wird dazu führen, das der M235i im Preis überproportional als bisher fallen wird. Er wird aber deutlich wertstabiler sein, als ein vergleichbarer 335i, weil dort das Angebot und die Konkurrenzsituation höher ist.
     
  15. #15 Maulwurfn, 19.10.2015
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    415
    Ort:
    Helgoland
    Der M2 ist aber, im Gegensatz zum 1er M Coupé, nicht limitiert. ;)
     
    Bmw M Micha gefällt das.
  16. #16 incabloc, 19.10.2015
    incabloc

    incabloc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Baden CH
    Der M2 ist einfach der bessere M235i, muss er auch ;-)

    Hatten wir das nicht auch schon beim 1M vs 135i ?
     
    n9500 gefällt das.
  17. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.123
    Zustimmungen:
    3.075
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    :nod:

    Wir alten Hasen wissen das :daumen:
     
    n9500 gefällt das.
  18. MikeTR

    MikeTR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Trier
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Mike
    Wenn ich heute vor der Wahl stünde: Ganz klar M2.
    Da ich aber gerade mal 9 Monate meinen M235 habe, der bei AC Schnitzer zur Kur war und mir richtig gut gefällt, sehe ich keinen Grund zu wechseln.
     
  19. #19 The_Dark_Knight, 19.10.2015
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Patrick
    Für die Bergler ist evtl xDrive noch ein Vorteil des M235i, aber auch ich (bin typischerweise zischen 600m.ü.M und 1100m.ü.M unterwegs) würde zum M2 greifen. Der finale Preisunterschied (Listenpreise vergleichen taugt in der CH nichts) müsste schon immens sein, dass ich nicht den M2 nehmen würde. Alleine schon wegen des tollen Designs (ich liebe diese ausgestellten Kotflügel!) und der Bremsanlage.
     
  20. #20 solid118, 19.10.2015
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Um mal ein Rechenbeispiel zu geben:
    Ein M235i mit dem, was ich für nötig befinde, liegt bei knapp 50k€ Liste.
    Dafür bekomme ich: Weiß, Schalter, Hexagon, Navi-Business, erw. Instrumente, Außenspiegelpkg., Tönung, PDC, Sitzhzg., HIFI klein, Glasdach

    Ein Pendant als M2 (klar, großes Navi und Leder brauch ich aber nicht - Glasdach bleibt dafür draußen) liegt bei etwa 58k€.

    Um das ganze jetzt mal einigermaßen objektiv zu vergleichen, hacke ich die Zahlen einfach mal bei APL ein. Ergebnis:

    M235i: ~ 42500€
    M2: ~ 51500€

    Dabei sei angemerkt, dass ich die 15% bei M235i für realistisch halte, die knapp 12% beim M2 nicht.

    Dennoch komme ich letztlich auf einen Aufpreis von 9000€. Das ist für viele Leute viel Geld :swapeyes_blue:

    Ich denke die der M2 geht mit max. 10% Rabatt raus, dann sind es fast 10000€. Gut, dafür muss man dann nochmal 1000€ für den PP Endtopf draufrechnen :mrgreen:

    Letztlich ist es ein Aufpreis von ca. 20-25%. Das ist in mancher Augen wahrscheinlich tatsächlich "immens"! :wink:
     
Thema: M2 vs. M235i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m235i vs m2

    ,
  2. bmw m2 rabatt

    ,
  3. bmw m235i vs m2

    ,
  4. bmw m2 vs m235i,
  5. m235i oder m2,
  6. unterschied m2 m235i,
  7. m2 vs m235,
  8. bmw 140xi,
  9. m235 vs m2,
  10. m2 vs m240i,
  11. bmw m2 vs m240i,
  12. bmw m235i wertverlust,
  13. bmw m240i vs m2,
  14. bmw m2 oder m240i,
  15. 140xi bmw,
  16. unterschiede motor m2 235i,
  17. bmw m2 vs,
  18. bmw m2 vs. m235i,
  19. bmw m2 vs m235i vs m240i,
  20. m2 m235i,
  21. bmw vergleich m2 vs m140i,
  22. Grosskundennachlass bmw,
  23. bmw m2 vs 1er m coupe,
  24. Motor m235 vs m2,
  25. vergleich bmw m235i vs. m240i
Die Seite wird geladen...

M2 vs. M235i - Ähnliche Themen

  1. Aktion M2 Competition Kennfeldoptimierung mit Tüveintragung und Leistungsmessung

    Aktion M2 Competition Kennfeldoptimierung mit Tüveintragung und Leistungsmessung: Hallo M2 Competitionfahrer, bis zum 31.10.2019 haben wir für euch wieder eine tolle Aktion. Kennfeldoptimierung inkl. Vmaxaufhebung nach Wunsch...
  2. Aktion Remusauspuff BMW M2 Competition OPF MS-Tuning

    Aktion Remusauspuff BMW M2 Competition OPF MS-Tuning: Hallo Remusfans, aktuell haben wir für den M2 Competition eine tolle Aktion für die Remusabgasanlage. Wie immer ist die Lieferung direkt zu euch...
  3. M2 // HJS 300 Zellen DP

    M2 // HJS 300 Zellen DP: Hallo, Ich suche eine HJS 300 Zellen DP (mit ABE) für meinen bmw m2. Liebe Grüße
  4. 4x original BMW 1er E81 E82 F20 F21 2er M2 F87 F22 6783536-03 Nabenkappen OEM

    4x original BMW 1er E81 E82 F20 F21 2er M2 F87 F22 6783536-03 Nabenkappen OEM: [IMG] EUR 9,99 End Date: 04. Okt. 18:05 Buy It Now for only: US EUR 9,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. M2 Competition CS

    M2 Competition CS: Hallo, ich möchte Euch hier meinen M2 Competition vorstellen, den ich Anfang August abgeholt und zugelassen habe. Ausstattung: 2U71 BMW M2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden