m140i Schalter oder Automatik ?

Diskutiere m140i Schalter oder Automatik ? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, ich werde jetzt das Thema m140i angehen. Viele Eckdaten stehen für mich auch schon fest (z.B. kein Xdrive), beim Getriebe bin ich mir aber...

  1. Dfun

    Dfun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Gießen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Kai
    Hallo,

    ich werde jetzt das Thema m140i angehen. Viele Eckdaten stehen für mich auch schon fest (z.B. kein Xdrive),
    beim Getriebe bin ich mir aber unsicher.
    Ich hatte drei Jahre lange eine Corvette C6 Automatik. Der Wandler war lahm und hat nicht
    zu einem so zornigen Auto gepasst.
    Nun bin ich mir sicher, dass der Automat im BMW besser sein wird, aber gibt es hier Leute, die
    beides schon gefahren sind und mir nen Tip geben können ?
    Bei Schalter und viel Drehmoment denk ich andererseits auch daran, dass die Kupplung vielleicht
    nicht lange hält. Ich denke auch daran, ein moderates Tuning zu machen, wäre dann eine Getriebeart
    zu bevorzugen ?

    Danke
     
  2. #2 Dexter Morgan, 09.04.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    23.527
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ich hatte zur Probefahrt beides. Zum Glück.
    Hätte ich den Handschalter nicht fahren können, hätte ich keinen bestellt. So laaaangweilig fand ich den mit Automatik.

    Fahr also beide Varianten.

    @ThomasBMW hat da auch ne klare Meinung.
     
  3. #3 ThomasBMW, 09.04.2022
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5.114
    Zustimmungen:
    18.091
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Handschaltung, was sonst… :driver:
     
    houzi und Dexter Morgan gefällt das.
  4. #4 BMWPeter, 09.04.2022
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    1.941
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    Als absoluter Fan von Handschaltern habe ich vor rund 6 Jahren einen Xdrive, den es bekanntlich nur als Automaten gibt, gekauft. Das nur, weil ich nie mehr Ketten montieren wollte, denn wir fahren oft spontan in die Berge zum Skilaufen. Das 8-Gang Automatikgetriebe ist meiner Meinung nach absolut super. Die ultraschnellen Gangwechsel, die Bedienung mittels Paddles, das niedertourige Fahren auf der Autobahn usw. überzeugen mich bei jeder Fahrt. Ich bin auch schon den Handschalter gefahren der natürlich auch seine, jedoch anderen Reize hat. In den Ferien miete ich immer Fahrzeuge mit manueller Schaltung und habe auch heute noch viel Spass von Hand im Getriebe zu rühren. Trotzdem möchte ich meinen 140er aus heutiger Sicht nicht als Handschalter.

    Fahr beide, aber nicht nur um die Ecke, sondern ausgiebig, und entscheide dann.
     
    RONON, Micha., Achim H. und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Dfun

    Dfun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Gießen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Kai
    Das ist gar nicht so einfach ne Probefahrt mit sowas zu machen.
    Die BMW Häuser haben keine m140i mehr stehen (die verkaufen sich gebraucht halt gut).
    Sind die Getriebe auch in den kleineren Motorisierungen identisch oder schaltet der Automat im m schneller ?
    Das lässt sich ja per Software alles einstellen.
     
  6. #6 BMWPeter, 09.04.2022
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    1.941
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    Das weiss ich nicht.

    Tatsache ist aber, dass beim Handschalter der Gangwechsel mehr Zeit in Anspruch nimmt. Das erkennst du auch daran, dass der HS gemäss BMW von 0 auf 100 0.2 Sekunden mehr braucht (4.8 statt 4.6 Sekunden), und das, obwohl beim Automaten bis 100 kmh zwei statt nur ein Gangwechsel anliegen (der dritte Gang kommt kurz vor dem Erreichen von 100 kmh zum Einsatz). Nebst dem schnelleren Gangwechsel gibt es beim Automaten beim Schaltvorgang auch keine Turboverzögerung.
     
  7. Kimi7

    Kimi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Baujahr:
    07/2018
    Aus der Tuningsicht hält das Automatikgetriebe auf jeden Fall. Ich habe bewusst einen M140i mit Automatik und Heckantrieb gesucht, weil die Automatik im Alltag perfekt funktioniert und selbst auf der Rennstrecke gut funktioniert und sogar Spaß macht (manueller Modus). Allerdings schaltet die nicht so schnell wie ein PDK/DKG. Also am besten selber Probe fahren. Evtl. findet sich ja jemand aus dem Forum in Deiner Nähe.
     
    Achim H. und Dexter Morgan gefällt das.
  8. #8 Adeimantos, 09.04.2022
    Adeimantos

    Adeimantos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2021
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Ich fahre die Automatik und würde sagen, dass die 8HP von ZF mit den zu den besten Automatikgetrieben gehört, die ich bislang gefahren bin. Die Spreizung zwischen schnellen Schaltzeiten beim sportlichen Fahren sowie souveränem Cruisen ist grandios und mit den Schaltpaddels lässt es sich auch sehr gut sportlich fahren. Auf der Langstrecke hast Du durch die Automatik wahrscheinlich auch nochmal einen deutlichen Verbrauchsvorteil (bei 180km/h liegen im 8. Gang keine 3000 Touren an). - Da ich den 1er gegenwärtig aber fast nur noch zum Spaß und nicht mehr im Alltag fahre, hätte ich mittlerweile eigentlich auch ganz gerne wieder einen Handschalter :swapeyes_blue:
     
    Achim H. und Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 Platsch, 09.04.2022
    Platsch

    Platsch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Offenbach, Hessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2017
    Das stimmt, da hast du privat mehr Chancen denke ich.
    Schau dir doch einfach mal ein Video an, die Sportautomatik von BMW/ZF find ich schon anständig.
    Du kannst per Hand nicht so schnell schalten wie die Automatik, Punkt. Kommt halt auf den Modus an, mit Sport und im Manuel Modus gehts ab.


    Das ist dann einfach Geschmackssache, ich würde das nur davon abhängig machen, wie sehr du ein Handschalterfetischist bist oder nicht. Wenn dir grundsätzlich beides zusagt spricht aus meiner sicht alles gegen Handschalter. Das ständige Gerühre im Alltagsverkehr geht mir z.B. gewaltig auf die Nüsse. Ist halt immer noch ein Alltagsauto.
    Das
     
    Achim H. und Dexter Morgan gefällt das.
  10. #Frank

    #Frank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Also ich habe Automatik genommen, weil es 2019 mit OPF keine andere Option mehr gab. Die Automatik ist grandios gut, aber langweilig im Vergleich zu einem Handschalter.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  11. fbn

    fbn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Finde die Automatik auch klasse. Mit etwas Übung kann man sie sehr gut mit dem Gaspedal kontrollieren.

    Meiner Meinung nach ist das einzige, was mit einem Handschalter besser geht, das zügige Anfahren aus dem Stand. Wenn man den Fuß erst von der Bremse nimmt und dann das Gaspedal betätigt, braucht man halt eine Gedenksekunde, bis es los geht. Im Handschalter gibt man einfach vorher Gas und lässt die Kupplung zügig kommen, sobald man losfahren will.

    Man kann natürlich auch mit Automatik beide Füße benutzen. Ist aber im Alltag ungewohnt und hinsichtlich Verschleiss auf Dauer nicht zu empfehlen.
     
  12. #12 Dexter Morgan, 09.04.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    23.527
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    In StVO-konformer Fahrweise sind Schaltzeiten völlig egal!

    Woher kommst Du denn? Vielleicht findet sich ja einer, bei dem Du das erfahren kannst.
    Der 40er ist bei mir auch Alltagsauto. Mich stört das "ständige Gerühre" gar nicht. Ich stehe aber auch nicht jeden Tag Stunden auf der A3 im Stau.
     
    houzi und Achim H. gefällt das.
  13. #13 BMWPeter, 09.04.2022
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    1.941
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    Empfinde ich nicht so, aber ich bin auch nicht so der Blitzstarter.
     
  14. #14 Achim H., 09.04.2022
    Achim H.

    Achim H. 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Hamburg und umzu
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2019
    Vorname:
    Achim
    Bei 'nem 0 auf 100 Test nimmt man am Start eh den 2. Gang beim Automaten. Das macht die Launchcontrol auch so, wenn ich mich recht erinnere ... Im ersten gehen sowieso nur die Räder durch.

    Ich finde die ZF super. Auf der Landstraße cruisen senkt den Verbrauch und auf der Landstraße im Sport plus Modus wird der Spaß gesteigert. Wenn ich mal wieder Lust auf manueller Rühren habe, hole ich den MINI aus der Garage und mach das Verdeck runter ...

    Ich würde auch mal versuchen privat eine Probefahrt zu bekommen. Wozu gibt es Foren.
     
    Dexter Morgan und BMWPeter gefällt das.
  15. #15 BMWPeter, 09.04.2022
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    1.941
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    Nicht beim Xdrive :christmas_3:
     
    Achim H. gefällt das.
  16. #16 Platsch, 09.04.2022
    Platsch

    Platsch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Offenbach, Hessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2017
    Einfach mal ein anderer Gedanke, wie ist das denn eigentlich mit Tempomat bei Handschaltern? Mag für manche Unfug sein aber ch wollts nicht mehr missen, ja ich finds fast schade, dass es keinen Abstandsregler gibt beim M. Also das wäre halt ein weiteres Argument für die Automatik, wenn das einem wichtig ist.
    Auf der Autobahn fahr ich manchmal nur mit dem Wahlhebel am Lenkrad :)
     
  17. #17 Dexter Morgan, 09.04.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    23.527
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Tempomat gibt es auch, einschließlich beschleunigen und bremsen.
     
    aragon gefällt das.
  18. aragon

    aragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2018
    Die sind recht unterschiedlich abgestimmt, die Sport ATM im 140 schaltet (speziell im manuellen Modus) wesentlich knackiger, als die Sport ATM in den kleineren Motorisierungen, die die Gänge wesentlich mehr verschleifen, eine Probefahrt bringt da also nicht viel.
     
    cb7777 und Dexter Morgan gefällt das.
  19. fbn

    fbn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Ich finde ja den Tempomat ohne Abstandsregler ziemlich überflüssig. Kann man eigentlich nur auf freien, geraden Straßen mit Tempolimit sinnvoll nutzen. Aber der funktioniert mit Handschalter genau so. Ab 60 km/h kann man ja dauerhaft im 6. Gang fahren, gerade im M140i mit satt Drehmoment.
     
    Achim H. und Dexter Morgan gefällt das.
  20. #20 CeterumCenseo, 10.04.2022
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    2.872
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wenn es irgendwie geht: Probefahrt!

    Die ZF-Automatik ist schon sehr fein und gerade mit der Motorisierung im M135/140 wirklich genial zu fahren. Da kommt es letztendlich auf persönliche Präferenzen an. Mir ist das mit der Handschaltung einfach zu blöde geworden (Alter lässt grüßen :wink:) und wenn man manuell mit Paddels schaltet, kann man es richtig krachen lassen, wobei im Alltag kaum braucht.
     
    cb7777, Achim H., BMWPeter und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

m140i Schalter oder Automatik ?

Die Seite wird geladen...

m140i Schalter oder Automatik ? - Ähnliche Themen

  1. Recaro sporster cs BMW M140i F21

    Recaro sporster cs BMW M140i F21: Guten Morgen, ich habe in mein f21 140i Recaro Sporster Cs eingebaut habe mechanische Konsolen. Habe Orginal Recaro Konsolen verwendet. Mein...
  2. Suche Differenzial Sperre M140i Schalter

    Suche Differenzial Sperre M140i Schalter: Am Besten komplett von BMW M Performance. MfG Uwe
  3. [Verkauft] M140i - Schalter, BBS, Remus, Special Edition

    M140i - Schalter, BBS, Remus, Special Edition: Hallo liebe 1er Gemeinde, Hiermit biete ich meinen 1er zum Verkauf an. Es handelt sich um die Special Edition mit folgender Sonderausstattung: -...
  4. [F21] M140i Special Edi. 3 Türer Schalter

    M140i Special Edi. 3 Türer Schalter: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] In aller Kürze, für Details gerne PN oder Anruf :) M140i 3 Türer Schalter Optional mit VMR XT Gewindefahrwerk (M...
  5. Suche M135i/M140i (Schalter) Fahrer in Raum Nürnberg

    Suche M135i/M140i (Schalter) Fahrer in Raum Nürnberg: Servus aus Nürnberg, mein Anliegen mag etwas ungewöhnlich klingen aber ich Suche M135i bzw M140i Fahrer, die einen Schalter ohne XDrive fahren....