M140i Öltemperatur steigt sehr schnell

Diskutiere M140i Öltemperatur steigt sehr schnell im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Moin Leute, ich fahre einen BMW m140i . Habe eine Frage zur oiltemperatur, und zwar wenn ich nur die Zündung an habe wärmt sich das Motor oil...

  1. Myro38

    Myro38 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute, ich fahre einen BMW m140i .

    Habe eine Frage zur oiltemperatur, und zwar wenn ich nur die Zündung an habe wärmt sich das Motor oil schon auf, in zmb 10 Sekunden von 50 auf 60, sehe ich an meinen mperformance Lenkrad. Und wenn ich fahre ist der schon nach 5-10 min mindestens auf 100 Grad, ist das normal?was sagt ihr ,ich finde nur die Antworten im Internet das es 10-15 km brauchen würde das er auf dieser Temperatur wäre.

    Aber das es so schnell geht kann ich mir eigentlich ganricht vorstellen aber anscheinend ist es so, bin mir dabei aber nicht wirklich sicher
     
  2. #2 Sixpack66, 14.08.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Anfangs war ich auch überrascht wie schnell die Temperaturen steigen.
    Als Nebeneffekt kommt dann eben auch bei kühlerer Witterung sehr schnell warme Luft aus den Düsen.

    Als Anhaltspunkt habe ich mal die Temperaturen bei meinem mit N55B30 angehängt.
    Vom Grundsatz wird das Wärmemanagement beim B58B30 sehr ähnlich sein.

    BMW M135i xDrive Temperaturen.jpg
     
  3. #3 Organized, 14.08.2021
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Sauerland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Andy
    Aber der B58 hat doch keinen aktiven Zuheizer?! Er schreibt, dass die Motoröltemperatur steigt, selbst wenn er nur die Zündung an hat?
     
  4. Myro38

    Myro38 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich lasse den Motor immer ein bisschen laufen, so 2 min bevor ich los fahre, und wenn ich dann eine Minute gefahren bin und das Lenkrad an mache, Zeigt es mir schon 100 Grad an ich habe das auch überprüft und im Tacho unter den Einstellungen geguckt, weil der ist ja warm bevor ich überhaupt wirklich gefahren bin.
     
  5. #5 Johnnie, 14.08.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.357
    Zustimmungen:
    2.123
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Warum lässt du ihn im Stand laufen? Was soll das bringen?
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  6. Cano67

    Cano67 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    20
    Wenn Du deinem Motor was gutes tun möchtest, dann lass das lieber sein.
     
  7. Myro38

    Myro38 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Damit er erstmal unter 1000 umdrehungen kommt, aber darum geht's ja garnicht
     
  8. Myro38

    Myro38 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kann man hier auch Videos hochladen ?dann würde ich nachher eins machen vom display im Lenkrad wie schnell das geht
     
  9. #9 Sixpack66, 14.08.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Da er noch 50°C "Resttemperatur" hatte, wäre es möglich dass beim Einschalten der Zündung die elektrische Zusatzkühlmittelpumpe anläuft und für eine Durchmischung sorgt, die beim abgestellten Fahrzeug nicht gegeben war.
    Bei ausgeschalteter Zündung läuft die Zusatzkühlmittelpumpe noch etwa 5 Minuten nach. Danach steigt naturgemäß das wärme Wasser nach oben, das kühlere sinkt nach unten.
     
  10. #10 mapalus, 14.08.2021
    mapalus

    mapalus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2017
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    96
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2018
    Einerseits das und andererseits ist das in D verboten.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  11. #11 Sixpack66, 14.08.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ich würde mal vermuten es dreht sich eher um etwa 20-25 Sekunden, zumindest beim M135i dauert es nicht länger bis das Kat-Heizen keine höhere Leerlaufdrehzahl mehr benötigt.

    :ironisch:
    Genau, dann lieber mit beschlagenen Scheiben o.ä. den ersten Fußgänger abräumen.
     
    m :), Andre140 und BamBuchi gefällt das.
  12. Myro38

    Myro38 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    2 minuten war auch übertrieben
     
  13. #13 christian8510, 14.08.2021
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2.307
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Also bis ich mein Fahrrad in der Garage abgestellt habe und die Garage abgeschlossen ist und ich wieder angeschnallt im Auto sitze sind auch 2 Minuten um.

    Und jetzt ? Was soll bitte am Auto kaputt gehen ? Wer will mir was erzählen von ist verboten ?
     
    m :) und Maik1975 gefällt das.
  14. #14 Dexter Morgan, 14.08.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.722
    Zustimmungen:
    23.601
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ohne über Sinn oder Ausreden oder "was, wenn..." diskutieren zu wollen, § 30 Abs. 1 StVO:
    (1) Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn Andere dadurch belästigt werden.
     
    alpinweisser_120d und ollit112 gefällt das.
  15. #15 Sixpack66, 14.08.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Bist du so langsam :Ü30: oder ist die Garage so groß? :mrgreen:
     
    christian8510 gefällt das.
  16. SM1

    SM1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Wieviel Temperatur ist denn bei B58 eigentlich noch ok? Meiner hat bei viel Stadtverkehr gerne mal 120-125 Grad angezeigt und wurde auch ziemlich heiß im Radkasten.
    Habe jetzt mit MHD die Kühlung auf sport, so habe ich meistens 95-100. Auf der AB mit höheren Geschwindigkeiten weniger.
     
  17. #17 alpinweisser_120d, 15.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2021
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.645
    Zustimmungen:
    3.475
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Thermomanagement funktioniert einwandfrei insofern keine Motorstörung gemeldet wird.
    Die Kühlung generell auf Sport zu stellen ist nicht die klugste Geschichte. Damit erhöht man die Wandwärmeverluste und senkt somit den Wirkungsgrad.
     
    SM1 gefällt das.
  18. #18 M140_LCI2, 15.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2021
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    1.205
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Nicht ohne Grund reguliert der B58 sich bei 110 Grad Solltemp ein, und das selbst bei Teillast bzw. nur 100kmh daherschleichen und evtl 40PS / gut 10% Leistungsabruf.
    120 Grad würd ich daher auch als normal bezeichnen wenn schon 110 Grad der Sollwert selbst bei Teillast ist.

    Die Ziel/Soll-Temp beim B58 TÜ mit Split cooling mag da evtl anders sein.
     
    SM1 gefällt das.
  19. #19 nekkface, 17.08.2021
    nekkface

    nekkface 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    714
    Modell:
    Coupé (E82)
    Im Alltag mit dem Cooling-Mod von MHD rumzufahren ist ziemlich dumm. Dass die Öltemperatur um die 110° liegt hat einen Sinn: Abgesehen davon dass der Wirkungsgrad besser ist verdampfen auch Wasser und Benzinrückstände im Öl besser wenn das Öl warm ist.
    Das einzige was man also mit dem super Cooling-Mod von MHD macht, ist das Öl so kühl zu halten dass Benzin und Wasser nicht so gut verdampft wie es das Serie tun würde.

    Abgesehen davon ist das Thermo-Managment bei den B-Motoren sowieso super und es Bedarf da keinerlei Fummelei.

    Unter Last sind 120° noch ein absoluter Witz, da ist man weit weg von bedenklichen Temperaturen.
     
    m :) und CeterumCenseo gefällt das.
  20. #20 Seetiger, 23.08.2021
    Seetiger

    Seetiger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir steigt die Öltemperatur auch unheimlich schnell im Vergleich zu anderen Fahrzeugen, welche ich gefahren habe.
    Da ich aber erst 1600km drauf habe, bin ich davon ausgegangen dass ich 0W-20 drin habe und ein Ölwechsel nach der Einfahrzeit dies abändern wird. Welches Öl fährst Du ?
     
Thema:

M140i Öltemperatur steigt sehr schnell

Die Seite wird geladen...

M140i Öltemperatur steigt sehr schnell - Ähnliche Themen

  1. SUCHE Bilstein Clubsport M140i Sdrive

    SUCHE Bilstein Clubsport M140i Sdrive: Hallo, bin auf der Suche nach einem Bilstein Clubsport Fahrwerk für den F20/F21 Sdrive. Viele Grüße mcbully
  2. Michel‘s F20 M140i xDrive

    Michel‘s F20 M140i xDrive: Da jetzt auch das Video vom Einbau der HJS Downpipe und des Akrapovic Slip-on Titan-Endschalldämpfer auf YouTube online ist, kann ich meinen BMW...
  3. Recaro sporster cs BMW M140i F21

    Recaro sporster cs BMW M140i F21: Guten Morgen, ich habe in mein f21 140i Recaro Sporster Cs eingebaut habe mechanische Konsolen. Habe Orginal Recaro Konsolen verwendet. Mein...
  4. Suche Fahrer eines M140i

    Suche Fahrer eines M140i: Hallo zsm, kennt jemand zufällig jemanden aus Alzey (AZ-KL…Kennzeichen) der einen Mineralgrauen M140i (5-Türer) fährt ?
  5. M140i - Öltemperatur steigt sehr schnell

    M140i - Öltemperatur steigt sehr schnell: Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, dass mein neuer M140i im Vergleich zum M135i sehr viel schneller "auf Temperatur" kommt, als ich es mir...