M140i KFO mit Gutachten und TÜV Eintragung

Diskutiere M140i KFO mit Gutachten und TÜV Eintragung im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; ja davon ist aus zu gehenZuzüglich der DP, oder? Stage 2 ist ja mit anderer DP...

  1. #21 Niewie84, 30.07.2021
    Niewie84

    Niewie84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2016
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    ja davon ist aus zu gehen
     
  2. #22 alpinweisser_120d, 30.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2021
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.218
    Zustimmungen:
    3.031
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Echt interessant welche Trends MHD immer wieder auslöst. Bei den n54 durfte man gar keine Zündwinkekorrekuren sehen und Drosselklappeneingriffe waren auch verpönt. Dann wurde kräftig an der Klopfregelung gedreht bis kein Regelhub mehr gemessen wurde und schon war die Welt wieder in Ordnung...Ganz nach der Devise: was man nicht sieht ist auch nicht da.
    Bei den 40i sind die Drosselklappeneingriffe plötzlich Teil der Ladedruckregelungs-Logik und absolut normal(Plot twist: an der grundlegenden Logik hat sich nichts geändert, beide Systeme sind als momentenbasierte Füllungsstruktur aufgebaut und jeder DK Eingriff verursacht vermeidbare Ladungswechselverluste ;), n54 und b58 sind beides Ottomotoren und in den letzten Jahren hat an diesen Systemen kein Paradigmenwechsel stattgefunden) .
    Kaum ploppt etwas auf, wird drauf eingekloppt als wüsste man wovon man spricht.
    Ich kann da langsam nur mehr den Kopf schütteln.

    Nun mal zu dieser Aussage hier:
    Wozu? EXAKT für diesen Fall wurde eine extrem komplexe Klopfregelung entwickelt. Wenn man nicht vollkommen dummsinnig an der Klopfregelung rumbastelt, dann kann man das Triebwerk PROBLEMLOS dauerhaft mit ROZ91(!!!) betreiben, siehe Freigabe. Dass sich damit der Verbrauch erhöht (und uU die Leistung sinkt) sollte klar sein.(Kleine Denkaufgabe: Warum sinkt die Leistung uU nicht? hier sind auch mitlesende Tuner gefragt ;)).
    Aber im einem Italienurlaub einen Datenstandswechsel durchzuführen, weil man roz95 getankt hat, ist aus technischer Sicht vollkommen absurd.
     
    Nivea, 8800GT, houzi und 4 anderen gefällt das.
  3. #23 Adeimantos, 01.08.2021
    Adeimantos

    Adeimantos 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.06.2021
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Danke für den Hinweis, als Laie liest man doch einiges an Halbwissen und bekommt den Eindruck, dass man entsprechend angespasste Maps je nach Oktanzahl benötigen würde - umso besser, wenn nicht. :)
     
  4. #24 alpinweisser_120d, 01.08.2021
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.218
    Zustimmungen:
    3.031
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Die Kraftstoffadaption verfügt auch über einen oberen Anschlag. Dass heißt, dass nicht unendlich frühe Zündwinkel gelernt werden können. Je nach Auslegungskraftstoff kann man mit klopffesteren Kraftstoffsorten unter Umständen ein Leistungspotential heben.
     
  5. #25 Der Jens, 01.08.2021
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    1.100
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Man kann die zur Vermeidung des Klopfens notwendige thermische Entlastung ja nicht nur durch einen späteren Zündzeitpunkt bewirken, sondern auch durch ein fetteres Gemisch.

    Wenn man auf einen späteren Zündzeitpunkt ganz verzichtet und nur durch Anfettung das Klopfen beseitigt, dann könnte bei einem Motor, der im normalen Kennfeld nur eine moderate Vollast-Gemischanreichung hat, das Einsetzen der Klopfregelung sogar einen leichten Leistungs-Anstieg verursachen.
     
  6. #26 alpinweisser_120d, 01.08.2021
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.218
    Zustimmungen:
    3.031
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Es ist nicht zulässig aus Sicht der Leistung anzufetten, deshalb wird das auch nicht gemacht. Dabei verlässt man das Konvertierungsfenster der 3 Wege Katalyse.

    Die Lösung ist eine Füllungsanhebung. Geringerer Wirkungsgrad durch spätere Zündwinkel. Diesen Leistungsverlust kann man durch eine Füllungserhöhung überkompensieren.
     
  7. #27 Andre140, 03.08.2021
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Das ist alles sehr interessant, weicht aber leider langsam sehr vom eigentlichen Thema ab.
    Hat jemand zur Eingangsfragestellung noch neue Erkenntnisse?
     
  8. #28 LebenDesB38, 05.08.2021
    LebenDesB38

    LebenDesB38 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Ich habe kürzlich mit @reihensechszyli zwecks KFO telefoniert und bin an der selben Frage leider gescheitert.
    Er sagte mir, dass er bis vor kurzem noch eintragen durfte, eine neue Gesetzeslage dies jedoch nicht mehr zuließe und er davon ausgeht, dass das deutschlandweit der Fall wäre..
    Für mich ist es (auch deshalb) jetzt vom Tisch.

    Vielleicht meldet er sich ja noch selber, meine halbgare Erklärung stellt hier vermutlich niemanden zufrieden :swapeyes_blue:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. #29 Andre140, 06.08.2021
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Danke für diese Info. Wieso halbgar? Du hast sie doch aus erster Hand. Ich denke, dass es stimmt. Eine vergleichbare Antwort habe ich auch von @alpinweisser_120d Auch er arbeitet an einer Lösung. Wenn die beiden es nicht wissen, wer dann? Ich hoffe auf eine Lösung und warte ab.
     
  10. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.587
    Zustimmungen:
    4.695
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Warum geht es derzeit nicht?
    Ist das bekannt bzw. darf das gesagt werden?

    Würde mich mal interessieren
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  11. #31 CeterumCenseo, 07.08.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    2.356
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Es gibt keine neue Gesetzeslage. Es wird allenfalls das, was gilt nun so vollzogen, wie es schon längst hätte vollzogen werden müssen. Möglich ist dennoch vieles mehr, alls gemeinhin gedacht wird. Der Weg dorthin ist aber aufwändig ...
     
    Dexter Morgan und Flo95 gefällt das.
  12. #32 Andre140, 07.08.2021
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Nach den Schulferien werde ich meinen Bekannten beim TÜV mal fragen. Der wird die Gründe ja kennen... Vermutungen bringen ja keinem was.
     
  13. #33 Dexter Morgan, 07.08.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.817
    Zustimmungen:
    19.411
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    CeterumCenseo hat keine Vermutungen.
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  14. #34 LebenDesB38, 07.08.2021
    LebenDesB38

    LebenDesB38 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Könntest du das etwas ausführen?
    Abnahme beim "Bekannten" oder reguläre Einzelabnahme? Worauf spielst du an?
     
  15. #35 Andre140, 07.08.2021
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Sondern?
     
  16. #36 Teddybearx25xe, 07.08.2021
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    14.084
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Fach- und Insiderwissen!
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  17. #37 Andre140, 07.08.2021
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Dann kann er ja sicherlich konkret sagen, warum Leute wie @reihensechszyli und @alpinweisser_120d ihre Leistungssteigerungen nicht mehr eingetragen bekommen...
     
  18. #38 CeterumCenseo, 08.08.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    2.356
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Ohne konkrete Fakten zu den Tunings? Sehr lustiger Ansatz ...

    Geht nicht, gibt’s jedenfalls nicht, es ist aber immer eine Frage des Aufwands und damit der Kosten. Ggf. bekommt man von den Herstellern nicht die nötigen Zugänge, dann ist es ganz schnell vorbei; daran scheitern z. B. diverse NOx Nachrüstsysteme beim Diesel.
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  19. #39 Andre140, 08.08.2021
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Welche Fakten fehlen dir denn? Steht doch in meinem ersten Beitrag. KFO (also keine Hardwareveränderung) mit über 420 PS und V-Max offen. Dass ein M140i kein Diesel ist, sollte auch bekannt sein... Zumindest alpinweisser-120d hatte dafür ein Gutachten und hatte das Tuning eingetragen bekommen. Jetzt aber nicht mehr. Also muss sich an irgendwelchen Bestimmungen was geändert haben. Es werden nicht alle Prüfer gleichzeitig schlechte Laune bekommen haben...
     
  20. #40 CeterumCenseo, 08.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    2.356
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Ich hab das/die Gutachten nicht ...

    Ansonsten siehe : https://www.1erforum.de/threads/m14...nd-tuev-eintragung.303350/page-2#post-3113050

    Deine Probleme sind > 20 % Leistungssteigerung und v-Max offen, da wird es eben aufwändiger, selbst nach TÜV Merkblatt schon, ist bei vernünftige Herangehensweise z. B. auch ein Thema mit der Bremse, Reifen, ... grundsätzlich machbar, Aufwand und Kosten steigen damit aber deutlich.
     
    Mysterikum, Dexter Morgan und Teddybearx25xe gefällt das.
Thema:

M140i KFO mit Gutachten und TÜV Eintragung

Die Seite wird geladen...

M140i KFO mit Gutachten und TÜV Eintragung - Ähnliche Themen

  1. M140i 01/19 Akra, HJS, KW V3......

    M140i 01/19 Akra, HJS, KW V3......: Nach nunmehr 2,5 Jahren und dank Corona jetzt Home Office forever, darf es jetzt doch mal ein M2 sein. Somit steht der M140i zum Verkauf Bj....
  2. "Sport" Kupplung im M140i

    "Sport" Kupplung im M140i: Hallo, wollte mal in die Runde fragen was das beste Kupplungspaket beim 140i ist? Sie soll auch evtl. ein paar NM mehr abkönnen falls doch mal an...
  3. Steinschlagschutz m2 kompatibel mit m140i f21?

    Steinschlagschutz m2 kompatibel mit m140i f21?: Hallo Zusammen, Wie vielleicht einige wissen, besitzt der m2 an der Seitenwand links und rechts jeweils eine transparente Steinschlagschutzfolie....
  4. M140i/M240i B58 KFO 431PS/645NM

    M140i/M240i B58 KFO 431PS/645NM: Schon gesehen? https://m.facebook.com/shiftechlux/albums/1487912344577888/ Bye bye Tuningboxen ;)
  5. KFO für B58 M140i M240i

    KFO für B58 M140i M240i: da ja jetzt 1er und 2er den B58 mit 340 PS bekommen werden stellen sich mir folgende Fragen: 1. bringt BMW da auch eine Software mit 360 PS wie...