[F20] M135iX V8-BiTurbo S63B44

Diskutiere M135iX V8-BiTurbo S63B44 im Umbauten F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, wie angekündigt, möchte ich euch unser Projektfahrzeug vorstellen. Die Basis ist ein F20 M135iX LCI, unfallfrei, Baujahr 2015,...

  1. #1 Speed-TEC, 24.10.2019
    Speed-TEC

    Speed-TEC 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Hallo zusammen,

    wie angekündigt, möchte ich euch unser Projektfahrzeug vorstellen.
    Die Basis ist ein F20 M135iX LCI, unfallfrei, Baujahr 2015, Laufleistung ~50.000 KM.
    Das Fahrzeug war 100% Serie bis auf die Blackline Rückleuchten.


    So sah der während der Abholung aus:
    [​IMG]
    [​IMG]

    ________________________________________________________________________________________________________________________

    Nach der Abholung haben wir alle i-Stufen des Fahrzeuges aktualisiert.
    Anschließend kam unsere Stage1 drauf inkl. einer sehr aggressiven Schubabschaltung.
    Natürlich haben wir hier vorher & nachher Messungen durchgeführt. Gemessen wurde mit der Qstarz.

    Vorher:
    Nachher:


    ________________________________________________________________________________________________________________________

    Direkt nach dem Kauf wurde auch ein Gewindefahrwerk (KW v3) bestellt.
    Es fährt sich einfach besser, harmonischer und stabiler.
    Den Komfortgewinn zum Serienfahrwerk kann man nicht beschreiben!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ________________________________________________________________________________________________________________________

    Da wir schonmal paar Vorbereitungen auf den Umbau machen wollten, kam auch ein BMW M2 Competition Kombiinstrument rein.
    Auf jeden Fall eine klare Empfehlung unsererseits. Der Unterschied ist wie Tag & Nacht!
    [​IMG]
    [​IMG]

    ________________________________________________________________________________________________________________________

    So, genug über 0815 Zeug geredet. Kommen wir nun zum Hauptgrund warum ihr dieses Thema angeklickt habt. :D
    Am 01.09.2019 war es dann soweit. Der Serienmotor N55B30 kam raus.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Relativ unspektakulär. Innerhalb kurzer Zeit war der Motor inkl. Getriebe ausgebaut und wurde in die Garage verfrachtet.
    Falls jemand von euch Interesse daran hat (Motor + 8HP Getriebe), kann sich ja melden. :P

    ________________________________________________________________________________________________________________________

    Nach dem Ausbau war es dann soweit den neuen Motor, S63B44, zur Probe einzubauen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ________________________________________________________________________________________________________________________

    Nachdem die Lenkung fertiggestellt und die Motorposition festgelegt wurde, ging es voran mit dem Kühlerpaket.
    Anschließend wurde der Kabelbaum halbwegs verlegt, damit der Motor schonmal läuft und man das Fahrzeug hin & her bewegen kann.
    Für den sportlichen Touch wurde der M-Schalthebel eingebaut. Natürlich vorerst provisorisch und nicht nur für den sportlichen Touch. Klingt aber besser. :D

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ________________________________________________________________________________________________________________________

    Hier mal 2 Videos vom laufenden Motor:




    ________________________________________________________________________________________________________________________

    So, das wars vorerst. Sobald es weiter geht und neue Bilder / Videos verfügbar sind, werde ich diese hier reinposten.
    Aber damit das übersichtlich bleibt und nicht ausartet, werde ich das immer erst sammeln und dann posten, statt für jedes Ereignis ein Beitrag zu erstellen.
     
    Kaltverformt, fe82lix, FelixK und 28 anderen gefällt das.
  2. #2 FrankCastle, 24.10.2019
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    4.652
    Ort:
    Erding
    Krass, so wie du das präsentiert ist das überhaupt nicht schwer und alles passt Plug&Play:mrgreen:

    Soll das ganze dann eigentlich ein STVZO zugelassenes Auto werden, oder nur für Show und Rennstrecke?

    Mir interessiert auch welches Getriebe, Kardanwelle usw. die ganzen Komponenten? Das passt doch nicht alles einfach so 8)
     
    Speed-TEC gefällt das.
  3. #3 Speed-TEC, 24.10.2019
    Speed-TEC

    Speed-TEC 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Tatsache, klingt echt so, ist es aber überhaupt nicht. :D Einzige was Plug&Play war, war das Kombiinstrument. Rest musste angepasst werden.

    Das Fahrzeug wird eine Straßenzulassung kriegen. Deswegen verwenden wir nur original BMW Teile und basteln nicht unnötig rum. Einige Sachen müssen natürlich anderweitig bearbeitet werden wie z.B. die Kardanwelle etc., aber das sollte beim TÜV kein großes Problem darstellen. Getriebe ist das 8HP75Z.
     
    maexjee, Docter, MorrisBMW und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 maexjee, 25.10.2019
    maexjee

    maexjee 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    546
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Vorname:
    Max
    @Speed-TEC Wie seht ihr das VTG in Verbindung mit der Leistung die ihr später fahren wollt? Oder schmeisst ihr das gleich mit raus und dann 2WD? :mrgreen:
     
  5. #5 Speed-TEC, 25.10.2019
    Speed-TEC

    Speed-TEC 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    XDrive bleibt, VTG wurde gegen ein stärkeres aus dem BMW-Katalog ausgetauscht. :D
     
  6. #6 sidewayz, 25.10.2019
    sidewayz

    sidewayz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Als sdrive würde da viel Rauch entstehen ;)

    Spannendes Projekt :thumbsup:

    Cya
     
    Speed-TEC gefällt das.
  7. #7 Muckenbatscher, 25.10.2019
    Muckenbatscher

    Muckenbatscher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ilshofen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Also ein 1er mit V8 Gebrumme ist auf jeden Fall schon mal sehr gewöhnungsbedürftig:swapeyes_blue:
    Aber auf jeden Fall ein sehr interessantes und auch technisch gut umgesetztes Projekt. Auf die Idee muss man aber auch erstmal kommen:lol:
    Darf man fragen, wie die entstanden ist? War einfach ein S63 Motor "übrig", oder war das von Anfang an der Plan für den 1er?
     
    Speed-TEC gefällt das.
  8. michax

    michax 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.08.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Endlich mal ein richtiger Umbau :lol:
     
    Speed-TEC gefällt das.
  9. #9 Tomtheschmälzer, 25.10.2019
    Tomtheschmälzer

    Tomtheschmälzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Claus
    Geiles Projekt!!
    Was macht ihr denn mit den Reifendimensionen um die Kraft vernünftig auf den Asphalt zu bekommen? Beim F 20 ist ja nicht viel Luft nach oben.
     
    Speed-TEC gefällt das.
  10. #10 BMWPeter, 25.10.2019
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.856
    Zustimmungen:
    1.655
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Sollte mit xDrive nicht ein so grosses Problem sein.
     
    Speed-TEC gefällt das.
  11. #11 Speed-TEC, 25.10.2019
    Speed-TEC

    Speed-TEC 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Danke an alle für die netten Kommentare!

    Nein, wir wollten unbedingt solch ein Projekt als Herausforderung für uns. Wir haben schon einige ähnlicher Umbauten bereits gemacht.
    Viele Motorswaps etc. aber das waren alles Kundenaufträge und dies ist nun unser eigenes Projekt, deswegen können wir auch darüber so ausführlich berichten.
    Wie im Vorstellungsthread erwähnt, war anfangs ein S55 geplant. Aber das wurde schnell verworfen. Ist nichts besonderes und ehrlich gesagt keine Herausforderung.

    Also anfangs wollen wir natürlich erstmal mit der Serienleistung von 575 PS testen. Vermutlich wird das Dank xDrive problemlos funktionieren.
    Ich kann jedoch verraten, dass die Optik nicht Serie bleiben wird. Wir wollen nämlich nach und nach die Leistung erhöhen. Ziel sind 800 PS.
    Aus diesem Grund wird die Front auf M2 Competition umgebaut und die Hinterachse verbreitert.
     
    Dexter Morgan, Klepto, Mb2win und 2 anderen gefällt das.
  12. #12 FelixKst, 25.10.2019
    FelixKst

    FelixKst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Dortmund
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Felix
    Sehr sehr geil!!! Vielleicht könnt ihr ja auch versuchen die M235i Racing / Cup Kotflügel zu verbauen, dann könnt ihr auch vorne breiter werden :lol:
     
    Speed-TEC gefällt das.
  13. #13 Speed-TEC, 25.10.2019
    Speed-TEC

    Speed-TEC 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Durch die M2 Competition Front wird es vorne schon breiter. Also es wird die komplette Front umgebaut, nicht nur Stoßstange. :D
     
    MorrisBMW und FelixKst gefällt das.
  14. JSR

    JSR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2015
    Vorname:
    J.
    Hut ab!!!
    Bin schwer beeindruckt.
    Könnt Ihr bitte sagen, welches ATC ihr genau verbaut und evtl. einen Hinweis geben, wie ihr die Ansteuerung bzw. Codierung vornehmen?
    Habe einen S63B44 Umbau in einen F11 teilweise begleiten dürfen und habe da mitbekommen wie "eklig" schon innerhalb der gleichen Derivatenreihe die Codierung sein kann...
     
    Speed-TEC gefällt das.
  15. #15 Speed-TEC, 27.10.2019
    Speed-TEC

    Speed-TEC 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Inwiefern brauchst du einen Hinweis? Die Ansteuerung ist wie Original.
    Die Codierung etc. macht alles unser Programmierer, bisher gabs da keine Probleme.
     
  16. #16 alpinweisser_120d, 27.10.2019
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.327
    Zustimmungen:
    2.040
    Ort:
    Selbstst. Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Er meint die SIA der Gen2 Getriebe.
     
  17. JSR

    JSR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2015
    Vorname:
    J.
    Könnt ihr hierzu mehr verraten?
    Ist ein ATC450 oder ATC350 oder ATC45L verbaut worden?

    Da ja kein ATC35L verbaut wurde (Standard beim F20 x-Drive), welche Abtriebswellen habt ihr verwendet?
     
  18. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
    Spannender Umbau und dann noch gleich die Ecke rum in Düren!
    Hoffe man kann sich das fertige Fahrzeug mal angucken :unibrow:
     
  19. Z1XO

    Z1XO 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2017
    Krasses Projekt ! Respekt, würde auch gerne wissen wie das mit der Codierung ist, ob das alles so problemlos läuft !
     
  20. JSR

    JSR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2015
    Vorname:
    J.
    Naja, man kann ja fast alle Fehlermeldungen im Kombi deaktivieren, dann ist da wenigstens kein Christbaum an.

    Aber wenn ich mir vorstelle, dass alleine das DSC und die GHAS essentiell für die MEVD ist... da bin ich echt gespannt, wie dann hinterher der Fehlerspeicher aussieht.
     
Thema: M135iX V8-BiTurbo S63B44
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. F20 mit S63B44 motor

Die Seite wird geladen...

M135iX V8-BiTurbo S63B44 - Ähnliche Themen

  1. [F20] M135iX Automatikgetriebe (GA8HP45Z)

    M135iX Automatikgetriebe (GA8HP45Z): Hallo zusammen, biete hier das Allrad Getriebe von unserem F20 M135iX LCI an. Laufleistung 50.000km Lief bis zum Ausbau 1A, kein Ruckeln oder...
  2. [F20] M135iX Motor (N55B30A)

    M135iX Motor (N55B30A): Hallo zusammen, biete hier den Motor von unserem F20 M135iX LCI an. Laufleistung 50.000km Der Motor ist komplett, mit allen Anbauteilen....
  3. [F20] M135iX Hinterachse komplett

    M135iX Hinterachse komplett: Hallo zusammen, biete hier die Hinterachse von unserem F20 M135i LCI an. Laufleistung 50.000km Die Hinterachse ist komplett bis auf die Bremsen....
  4. Differential-Öl BMW M135iX - für Vorder- und Hinterachse

    Differential-Öl BMW M135iX - für Vorder- und Hinterachse: Moin Zusammen, hat hier im Forum bereits jemand das Differential-Öl der Vorder- und Hinterachse gewechselt? Ich möchte meinem Fahrzeug einen...
  5. Suche HJS Downpipe f20 M135ix EURO 5

    Suche HJS Downpipe f20 M135ix EURO 5: Suche eine gebrauchte HJS Downpipe mit Zulassung für einen M135i X drive EURO5 Modell!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden