[F20] M135i xDrive Tracktool

Diskutiere M135i xDrive Tracktool im Umbauten F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen Gerne möchte ich euch mein Tracktool nicht vorenthalten. Ich bin mir bewusst, dass ein Handschalt+Heckrad mehr Spass macht, aber...

  1. #1 Yoshi3027, 29.06.2020
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen

    Gerne möchte ich euch mein Tracktool nicht vorenthalten. Ich bin mir bewusst, dass ein Handschalt+Heckrad mehr Spass macht, aber da ich für meinen 1er seit einem Jahr keine Verwendung mehr hatte, habe ich mich dazu entschlossen mein altes Tracktool (Astra G OPC, 320PS, 1150kg) zu ersetzen und hoffe mir, mit folgender Konfig. ein bisschen schneller zu sein und dass der 1er für die nächsten 2 Jahre hält:

    BMW M135i xDrive
    - KW Clubsport 2 Fach (Einstellung wird demnächst bei WW erfolgen)
    - Sparco Assetto Gara 8x18
    - Micheline CUP 2, 225/40 18
    - Endless ME22 v/h auf orig. Scheiben und Enless Flüssigkeit.
    - Fischer Stahlflex
    - Charge-/Druckpipe
    - Wagner Comp. 2
    - HJS 300 Zelle
    - Mosselmann Ölthermostat
    - 10w-40 Motul V300 Öl
    - xHp Stage 2
    - MHD Stage 2
    - xDelete
    - AK-Display

    Was haltet ihr von dieser Konfig?
    Erste Trackeinsatz wird auf der kleinen Piste in Bresse (FR) stattfinden.

    Frage an die Logprofis:
    Heute hatte ich auch die Möglichkeit, erste Logs zu machen, wobei leicht erstaunt bin.
    Kann es möglichsein, dass er fast keine Zündkorrekturen (abgesehen Zyl. 3) vornimmt oder habe ich etwas falsch eingestellt? Aufgrund der Geschwindigkeitbegrenzung, konnte ich nur den 4 Gang ausfahren.

    https://datazap.me/u/yoshi/a?log=0&data=6-9-11-12-13-14-15-17-18&zoom=0-192

    Bin auf eure Feedbacks gespannt

    Gruss aus der Schweiz
    Christian
     

    Anhänge:

    Flo95 und Dexter Morgan gefällt das.
  2. #2 Dexter Morgan, 29.06.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.848
    Zustimmungen:
    19.532
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Zumindest sind es die schönsten Felgen. :daumen:
    Vom Rest habe ich keine Ahnung.
     
  3. #3 Daniel., 30.06.2020
    Daniel.

    Daniel. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    835
    Ort:
    Münchner Norden
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Schöner Umbau :daumen:
    Nur ich hätte ganz schön Bauchschmerzen den N55 auf dem Track richtig zu bewegen und dabei einen Motorschaden zu riskieren. Triffst du auch Vorkehrungen um das Thema oil starvation vorzubeugen?
     
  4. #4 Yoshi3027, 30.06.2020
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Der N55 und seine Ölversorgung ist meine Hauptsorge. Daher habe ich nur die Micheline CUP2 drauf. Weiter habe ich ein hochwertiges Öl im Einsatz. Werde vor dem Track, 2dl Öl nachkippen und schaue, dass das Öl nicht über 120Grad heiss wird. Hoffe, dass ich die Ölschaumbildung so unterdrücken kann.
    Habe mir auch schon die Gedanken gemacht, die Ölwanne umbauen zulassen, damit ich die Ölansaugung vom S55 übernehmen kann, da das xDrive eine 1zu1 übernahme der S55 Ölwanne verhindert.
     
  5. _Flix

    _Flix 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Felix
  6. #6 Yoshi3027, 30.06.2020
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
  7. #7 Bernd235, 04.07.2020
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    355
    Bist du sicher, dass du mit dem V2 und dem entsprechenden (eingeschränkten) Sturz an der Vorderachse auf dem Track zufrieden sein wirst?
    Und gerade einem Semi wie dem Cup2 wirst du damit vielleicht nicht vollständig gerecht?

    Klar kostet ein Clubsport nochmal etwas mehr, aber den Aufpreis einmal von vornherein zu bezahlen ist glaube ich immer noch günstiger, als nach ein paar Trackdays zu merken, dass du gerne noch "was mehr" an Sturz hättest. :?

    Wobei, wenn du in Frankreich fährst, kommst du aus Frankreich?
    Vielleicht sind da die technischen Kontrollen nicht ganz so streng, und man könnte nachträglich mit Milway Domlagern nachhelfen?

    Ganz wichtig! Ich fahre selber keinen F2X, aber was ich so hier im Forum lese, ist der Sturz vorne für den F2X MINDESTENS so wichtig wie beim E8X, vielleicht aber auch noch entscheidender...

    Gruß, Bernd
     
  8. #8 Yoshi3027, 05.07.2020
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Bernd, wie kommst du darauf, dass ich ein KW V2 verbaut habe? Bzgl. Sturz, wird dieser durch den xDrive leider limitiert. Werde nicht über 2,2 Grad gehen...nicht dass mir das Verteilergetriebe noch um die Ohren fliegt.

    Komme aus der Schweiz. Da wir hier das grandiose Gesetz des Rundstreckenverbots haben, muss ich auf das Ausland ausweichen. Hockenheim würde mir auch reizen, allerdings traue ich das meiner Ölversorgung nicht zu

    Gruss
    Christian
     
  9. #9 Bernd235, 05.07.2020
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    355
    Kann ich dir sagen: weil ich zu blöd zum lesen bin! :lach_flash:

    Ich hatte zweifach gelesen und bei mir im Kopf entstand daraus V2...

    Gruß, Bernd
     
  10. #10 Yoshi3027, 20.07.2020
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen

    Letzten Freitag war es soweit. Mein 1er hat den ersten Trackday in Bresse gut überstanden. Was mir aufgefallen ist:
    - Es ist verhältnismässig leicht, mit dem xDrive eine schnelle Rundenzeit zu erzielen.
    - Fahrwerk mit der Einstellung von WW hat 1A funktioniert
    - Die Sitze sind für den Track nur bedingt geeignet - der Seitenhalt fehlt mir einfach. Werdewohl auf Recaro Pole gehen
    - Die 225/40 18 Cup 2 haben ihre GrenzenWerde auf 235 oder sogar 245 rundum gehen und dabei Slicks in Erwägung ziehen.
    - Gemäss MHD, fiel mir die Ölversorgung bis auf 1,3 Bar Druck zusammen. Da werde ich auf die S55 Ansaugung umrüsten und dabei die Ölwanne (Aufgrund des xDrives) Umbauen und einen Messstab einpflanzen.
    - Das Bremsgefühl bzw. Dosierbarkeit hat mir einwenig gefehlt, aber sonst super funktioniert!
    - Trotz Mosselmann Ölthermostat, war die Öltemperatur zeitweise bei 130Grad. Sobald man 1/2 Runde Niedertourig gefahren ist, war es wider auf <120Grad. Werde mir einen ander Ölkühler anschaffen.

    Grüsse aus der Schweiz
     
    astrokerl gefällt das.
  11. #11 Black_M135, 03.08.2021
    Black_M135

    Black_M135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.08.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich bin auch Besitzer eines M135i xDrive und habe vor ihn auf der Rennstrecke regelmäßig zu bewegen
    Ich wollte fragen wie der Umbau auf die S55 Ölversorgung gelaufen ist?
    Könntest du mir vielleicht schildern wie du die Ölwanne angepasst hast, oder welche Ölwanne du verwendet hast ?

    Mit freundlichem Gruß
     
  12. #12 Yoshi3027, 04.08.2021
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4

    Hallo Black_M135

    Der Umbau hat bisher nicht stattgefunden. Grund: Von BMW-Motorsport hatte ich den Rat erhalten, einfach 2dl über dem max. aufzufüllen (beim Ölwechsel 6,7l statt 6,5l reinkippen) und als Ölstabersatz, das ISTA-D zu verwenden, dass das genaue Ölniveau in mm angibt (wird bei den M235i Racing so gemacht). Dies hat bisher mit CUP2 Bereifung gut funktioniert :)
    Wichtig ist, dass du ein Hochwertiges Öl verwendest, dass nicht so schnell aufschäumt und die Öltemp. unter 130Grad bleibt (mit grossem Ölkühler kein Problem - habe im schnitt 120 Grad)

    Ölwannenumbau: Das mit der S55-Ölwanne ist zu Aufwendig, da sehr vieles nicht passte. Gemäss Lösungsvorschlag einer renomierten Motorsport-Firma, möchten sie eine Lösung mit Schwallblech analog B58 verfolgen.
    Eine weitere Idee die ich im Kopf habe ist, die xDrive-Ölwanne vom S58 ink. Ansaugung zu verbauen. Bis heute hatte ich leiden nicht die Möglichkeit eine sollche auszumessen, ob es von den Haltepunkte her mit dem N55 Block übereinstimmt.

    Hoffe, dass du mit meiner Antwort etwas anfangen kannst :)

    Gruss
     
  13. #13 CMH-Power, 04.08.2021
    CMH-Power

    CMH-Power 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.12.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2016
    Die Ölwanne vom S58 wird so leider nicht zum Block des N55 passen. Sieht man beispielsweise gut, wenn man sich die Verschraubung getriebeseitig anschaut.
     
  14. #14 Yoshi3027, 04.08.2021
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank für den Hinweis
    So erspare ich mir einiges an Arbeit und werde wohl nur die Lösung mit dem Schwallblech in betracht ziehen.
     
  15. #15 Black_M135, 04.08.2021
    Black_M135

    Black_M135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.08.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hey vielen Dank für die ausführliche Antwort!!
    Ich werde mal schauen wo ich ISTA-D her bekomme und werde dann so verfahren wie du. Kannst du mir die renommierte Motorsport Firma nennen, ich denke mit einem schwallblech zusätzlich fahre ich mit einem besseren Gewissen über den Track ohne mich von der Öldruck Anzeige ablenken zu lassen.
    Ich Danke dir nochmal vielmals für die Hilfe

    mit freundlichem Gruß
    Lucas
     
  16. #16 Sixpack66, 04.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.826
    Zustimmungen:
    2.840
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:

    :eusa_naughty:
    Hier sollte doch grundsätzlich ein Problem mit der Antriebswelle des rechten Vorderrades entstehen.
    Weder S55 noch die Ölwannen des M235i-Racing (oder auch M240i-Racing [selber Motor :nod:]) haben hier die entscheidenden Voraussetzung zur Verwendung im xDrive.


    .​
     
  17. #17 Yoshi3027, 05.08.2021
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Lucas

    Der Name der Firma lautet A&M Autotech und Motorsport GmbH. Hatte damals eine Offerte für die Schwallbleche, Lagerschalen und Anfertigung eines Ölmessstabs inkl. Arbeit, CNC, usw. angefordert.
    Aber solange du kein Clubsport-FW plus gute Semis (z. B. Direzza) verbaut hast, würde ich den Aufwand nie betreiben, da du die G-Kräfte nicht erreichen wirst.
    Für die Öldruckkontrolle habe ich MHD eingesetzt mit der entsprechender Blitzfunktion. Dabei wird der tiefst erreichte Öldruck angezeigt. Hat super funktioniert. Anhand der Aufzeichnung kann auch gesagt werden, wo bze. wann es zum Druckabfall kommt. Seitdem ich genug Öl habe, ist das Problem mit dem Druckabfall nicht mehr aufgekommen.

    Gruss
     
  18. #18 Yoshi3027, 05.08.2021
    Yoshi3027

    Yoshi3027 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Ja, soweit stimmt deine Aussage. Meine Festgestellten Probleme waren:
    - Antriebswelle des linken Vorderrads, die durch die Ölwanne geführt wird.
    - Halterung des Diffs..
    - Rücklauf der Sekunderölpumpe, da der Antribswelledurchgang im Wege steht.

    Meine ursprüngliche Idee war,"aus zwei mach eins" - die N55 und S55 Ölwanne elektronisch auszumessen und dies per CNC neu zu gestallte und aus einem Alublock auszufressen. Aber der Aufwand und Ertrag war in keinem Verhältnis.
     
    Flo95 gefällt das.
  19. #19 Black_M135, 09.08.2021
    Black_M135

    Black_M135 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.08.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1

    Ja das ist mein Ziel das KW-Clubsport, auf semis(cup2connect) bin eh ich immer unterwegs.
    Mhd und Xhp werde ich bald flashen.
    Vielen dank für die Adresse.

    liebe Grüße
     
Thema:

M135i xDrive Tracktool

Die Seite wird geladen...

M135i xDrive Tracktool - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer M135i xDrive in Oberfranken

    Ein neuer M135i xDrive in Oberfranken: Hallo Zusammen, ich bin der Patric, 22, und komme aus Oberfranken. Momentan wohne in Rehau bei Hof und arbeite als Qualitätsingenieur bei einem...
  2. M135i xdrive starker drehzahlabfall im Kaltstart

    M135i xdrive starker drehzahlabfall im Kaltstart: Hallo, mein M135i xdrive F20 Lci hat seit knapp einer Woche jeden Kaltstart einen starken Drehzahl Verlust. Er ist jedes Mal kurz vor dem...
  3. Geriffelte Kofferraumwanne für BMW 1er M135i xDrive 3 F40 Schrägheck Hatchback 5

    Geriffelte Kofferraumwanne für BMW 1er M135i xDrive 3 F40 Schrägheck Hatchback 5: [IMG] EUR 23,99 End Date: 16. Jun. 13:22 Buy It Now for only: US EUR 23,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Geriffelte Kofferraumwanne für BMW 1er M135i xDrive 3 F40 Schrägheck Hatchback 5

    Geriffelte Kofferraumwanne für BMW 1er M135i xDrive 3 F40 Schrägheck Hatchback 5: [IMG] EUR 23,99 End Date: 16. Jun. 13:22 Buy It Now for only: US EUR 23,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Geriffelte Kofferraumwanne für BMW 1er M135i xDrive 3 F40 Schrägheck Hatchback 5

    Geriffelte Kofferraumwanne für BMW 1er M135i xDrive 3 F40 Schrägheck Hatchback 5: [IMG] EUR 23,99 End Date: 16. Jun. 13:22 Buy It Now for only: US EUR 23,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...