M135i xDrive F40 vs. M240i Kaufempfehlung

Diskutiere M135i xDrive F40 vs. M240i Kaufempfehlung im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Das wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit, ein Neuwagen wäre mir lieber da ich diesen genau so konfigurieren kann wie ich möchte. Aber ich...

  1. #41 M140_LCI2, 09.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Die M140 mit sehr guter Ausstattung kosteten UVP ca 55k: nach üblichen 25% Rabatt also neu ca 42k (gering ausgestattete gab es neu ab 35k)

    Ein solcher Jahreswagen sollte bei ca 33-37k liegen.
    Mit LF 0,8 basierend auf 35k Zeitwert kommt man dann auf Leasingraten <= 300€ pro Monat brutto, Netto gegen 250€!

    Da wüsste ich nicht warum ich mir einen F40 4-Zylinder für 400-450€ pro Monat leasen sollte
     
    Dexter Morgan und BMW_m140i gefällt das.
  2. #42 BMW_m140i, 09.04.2020
    BMW_m140i

    BMW_m140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    342
    Ort:
    Raum Kempten
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Vorname:
    Chris
    Das sehe ich exakt genauso wie @M140_LCI2
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  3. 8800GT

    8800GT 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Tim
    Wobei 25% jetzt nicht so üblich waren. 20 oder vllt etwas drüber :D gab auch sicher Mal 25, aber das war dann schon ne echte Ausnahme.
     
  4. #44 M140_LCI2, 09.04.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Gab auch mal 28
     
  5. 8800GT

    8800GT 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Tim
    Was es auch Mal gab ist aber bei weitem nicht die Regel.

    Sehe es aber wie jeder hier. Einen m135 würde ich für das Geld nicht nehmen.
     
  6. #46 misteran, 09.04.2020
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.359
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Du weißt schon das der neue M135i ein Frontriebler ist, der ab und zu mal die Hinterachse dazuschaltet, aber 90% der Zeit ein FWD ist und das merkt man auch beim Fahren. Auch wenn BMW einem das im Marketing anders erzählen will.
    Kauf oder Lease dir halt einen wenn du unbedingt Geld vernichten willst, nur das mit das BMW Logo drauf ist fürs Ego.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  7. #47 Bimmer1289, 10.04.2020
    Bimmer1289

    Bimmer1289 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    Ich hab ja auch nicht gesagt dass ich mir jetzt einen M135 hol, aber sorry dass ich einen BMW möchte... Dachte ich bin im BMW Forum. @misteran wieso fährst du einen BMW und keinen Reiskocher?
     
    aragon und Dexter Morgan gefällt das.
  8. #48 misteran, 10.04.2020
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.359
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Weil es einfach damals das einzige Fahrzeug im Kompaktbereich war, mit 6 Zylinder, Heckantrieb und der 8HP von ZF zu einem gutem Preis. Schauen wir uns die Specs beim M135i an, 4 Zylinder, FWD lastiger Allrad, 0815 Getriebe. Das bekomme ich bei diversen anderen Herstellern.

    Was BMW im M135i F40 verpackt ist eine Bodenlose Frechheit. Du bekommst Technik, die den Preis nicht Wert ist. So ein Billig Getriebe, was Lichtjahre von der ZF Automatik entfernt ist. Dann diese FWD Scheiße ähm xDrive und von der aktornahe Radschlupfbegrenzung fang ich gar nicht erst an. Dann wird mit Gewichtsersparnis und mehr Platz im Fond /Kofferraum beworben. Die 20kg Ersparnis und paar cm im Fond sind natürlich das Kaufargument für einen Hot Hatch mit über 300PS. Freude am Fahren kommt nämlich nicht auf.
    Wäre die Karre einfach 10-15% günstiger im BLP als der Vorgänger, wäre das Auto wieder akzeptabel, aber das Preisgefüge ist mittlerweile an einem Punkt angekommen, wo man einfach mal Nein sagen muss. Der M135i war 2012 für unter 40.000 Euro im BLP zu bekommen.

    Der M135i F40 ist einfach nicht Wirtschaftlich, außer die Leasing Rate liegt bei unter 300 Euro im Monat ohne Anzahlung. Nimmt einen 240i, dann weil man einen R6 möchte und schätzt und dann spielt die Wirtschaftlichkeit eine zweite Rolle. Da geht es dann um Emotionen, Fahrfreude, etc.
    Wobei es bei einem Geschäftswagen auf den BLP ankommt, wegen der 1% Besteuerung, da fahre ich doch lieber ein Auto was die hälfte an BLP kostet um die hälfte nur versteuern zu müssen und kauf mir von dem gespartem eine richtige Funkarre.

    Aber bei deinem Spruch mit dem Reiskocher weiß man bescheid, bei dir ist nur wichtig was für ein Logo vorne drauf ist. Dann noch paar von den Marketingsymbolen aka ///M und die Sache ist perfekt.
     
    Hans E. gefällt das.
  9. #49 Bimmer1289, 10.04.2020
    Bimmer1289

    Bimmer1289 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    Danke für deine detaillierte Ausführung. In Bezug auf die verbaute Technik magst du recht haben, hab mich da nicht eingelesen. Andere Auto Marken bauen auch sehr gut, bestimmt auch bessere Autos. Die Entscheidung BMW hatte ich vor dieser Diskussion schon getroffen daher stehen nur Modelle dieser Marke zur Debatte.
     
    Dani_93, aragon, lupo789 und 2 anderen gefällt das.
  10. #50 ThomasBMW, 10.04.2020
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    11.876
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    300 Euro im Monat ohne Anzahlung?

    Hätte ich meinem Verkäufer am ersten Tag dieses Monats auch vorgeschlagen...
     
  11. #51 Dave_Man, 11.04.2020
    Dave_Man

    Dave_Man 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    38536 Meinersen
    Vorname:
    David
    kommt noch, wenn Corona die Wirtschaft weiter lahm legt. Irgendwann muss man die ja wieder ankurbeln
     
  12. #52 Bimmer1289, 11.04.2020
    Bimmer1289

    Bimmer1289 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    Ich hab ein Angebot über 470€ vorliegen, das beinhaltet keine Anzahlung, 15tkm/ Jahr, Service & Verschleißteile/ 18Zoll Winterräder inklusive Reifenwechsel und Einlagerung für den Leasingzeitraum, ist Gewerbeleasing. Gibt noch die Option als Vorführer (3Monate max. 6000km) dann sinkt die Rate auf 448€. Das Auto hat einen BLP von 55k, hab noch ein zweites Angebot für 450, keine Anzahlung, 15tkm/ neu, drei Jahre. Beim zweiten Angebot ist kein Service dabei. Ich weiß bezüglich Service gibt es vermutlich günstigere Optionen, da das Service Paket beim ersten ca. 30€/ Monat ausmacht, die Winterräder ebenfalls ca. 30€(in diesem Preis sind die Reifenwechsel u. Einlagerung dabei).
     
  13. #53 M140_LCI2, 11.04.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Service incl Paket kostet für 36M ca 370€ (40.000km) oder 680€ (60.000km), also ca 10 oder 18€/Monat - ohne Verschleiß.

    Verschleißpaket braucht man da nicht, der fällt in den ersten 36M ja quasi nicht an.
     
  14. #54 Kieler Sprotte, 11.04.2020
    Kieler Sprotte

    Kieler Sprotte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Matze
     
  15. #55 Kieler Sprotte, 11.04.2020
    Kieler Sprotte

    Kieler Sprotte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Matze
  16. #56 Dexter Morgan, 11.04.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.731
    Zustimmungen:
    11.578
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    30 Euro im Monat für das Servicepaket halte ich für einen Witz, aber einen sehr guten!! 30x12=360 x3=1.080! Welcher Servicebedarf soll das denn sein?? :lach_flash:
     
  17. #57 ThomasBMW, 11.04.2020
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    11.876
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Vielleicht hat BMW schon genug Daten was den Motor betrifft...
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  18. #58 M140_LCI2, 11.04.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Wie oben schon geschrieben ist das wahrscheinlich der Service INKLUSIV Verschleiß und dementsprechend teuer.
    ...der natürlich bei 3 Jahren und 40-60.000km so gut wie nicht anfällt
     
  19. #59 Bimmer1289, 12.04.2020
    Bimmer1289

    Bimmer1289 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    Wie schon gesagt, die 30€ im Monat beziehen sich auf Wartung + Verschleiß. Ich hab dafür noch kein richtiges Gespür, da bei meinem GTI ab und zu etwas kaputt gegangen ist und das wurde dann immer auf das Wartungspaket berechnet. Hab meinen GTI jetzt das vierte Jahr, sprich keine Garantie mehr, die Batterie war platt und das wurde dann auch bezahlt, ein Software update wurde auch bezahlt von der Entertainmenteinheit. Aber klar das Ganze ist ein Rechenspiel, im normal fall passiert nichts. Ich werde das Wartungspaket mit Verschleißteile nicht nehmen, soviel steht schon mal fest und meine Leasing Dauer werde ich auf 3 Jahre ansetzen. Zudem warte ich noch ein bisschen bezüglich „Corona Rabatt“ vlt. ergibt sich da auch noch etwas.
     
  20. #60 M140_LCI2, 12.04.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Bei BMW hast du ja 2+1 Garantie/Gewährleistung, also über die vollen 36M die u.a. auch o.g. Batterie oder Softwarethemen kostenlos abdeckt.

    service inclusive plus, also inkl Verschleiß, deckt gegenüber dem einfachen Service Inclusive die nachfolgenden VerschleißUmfänge ab, die aber außer Wischerblätter nicht bei 36M/40-50k KM anfallen werden:



    Verschleißumfänge

    • Tausch der vorderen/hinteren Bremsbeläge (bei Bedarf)
    • Tausch der vorderen/hinteren Bremsscheiben (bei Bedarf)
    • Kupplung (bei Bedarf)
    • Austausch der Wischblätter (bei Bedarf, maximal einmal pro Vertragsjahr)
     
Thema:

M135i xDrive F40 vs. M240i Kaufempfehlung

Die Seite wird geladen...

M135i xDrive F40 vs. M240i Kaufempfehlung - Ähnliche Themen

  1. Wagner Tuning sucht M135i xDrive

    Wagner Tuning sucht M135i xDrive: Hallo Leute, ich selbst fahre zwar den Vorgänger, aber ich dachte ich informiere mal die hier Vertretenen. Wagner Tuning sucht einen M135i xDrive...
  2. BMW M135i xdrive - Felgen

    BMW M135i xdrive - Felgen: Moin zusammen... Da langsam Sommer wird, würde ich gern mein BMW M135i xdrive ein paar neue Schlappen spendieren. Nur leider ist das Thema nicht...
  3. Mein Erstkontakt mit dem BMW F40 M135i xDrive

    Mein Erstkontakt mit dem BMW F40 M135i xDrive: Ich musste meinen "Erstkontakt" mit dem M135i xDrive ein wenig wirken lassen. Tatsächlich habe ich in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht,...
  4. Black F40 M135i xDrive

    Black F40 M135i xDrive: Servus Zusammen, nachdem ich am 18.12.2020 meinen neuen BMW M135i xDrive, als vorweihnachtliches Eigengeschenk, in der BMW Welt abgeholt habe...
  5. Besitzt / fährt schon jemand den F40 m135i xDrive

    Besitzt / fährt schon jemand den F40 m135i xDrive: hat schon jemand hier im Forum den F40 m135i xDrive? Ich habe derzeit (noch) einen F20 m140i im Leasing, dass in 2020 ausläuft. -Vom F40 m135i...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden