[F20] M135i oder M135ixDrive ?

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von Gast123, 20.04.2015.

  1. #1 Gast123, 20.04.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Hallo Leute,

    da meine Frau ihren Wagen zerstört hat haben wir entschieden das sie den 118i übernimmt und ich einen M135i bestelle.

    Auch wenn das Thema irgendwo hier bestimmt schon besprochen wurde frage ich trotzdem was ihr empfehlen würdet. Sicher ist, dass es ein Automat wird, Ausstattung steht auch schon fest. Aber ich schwanke noch ob es der xDrive werden soll oder nicht. Tendenz bei mir zur Zeit 60% für den Heckantrieb, 40% für's xDrive...

    Was meint ihr ? Erfahrungen mit beiden Varianten wäre schön zu hören...

    Danke !

    Gruß,
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMW2998, 20.04.2015
    BMW2998

    BMW2998 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Kerpen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2014
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Ich fahre einen M135i ohne xDrive und kann mich nicht beschweren. Habe aber auch keinen Vergleich. Denke solange man nicht im Bergischen wohnt reicht auch der Hecktriebler. Und preislich ist es auch noch ein Unterschied ;)
     
  4. fredo

    fredo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Das Thema wurde hier schon sehr ausführlich besprochen. Such mal danach.
     
  5. #4 Schorschi85, 20.04.2015
    Schorschi85

    Schorschi85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2015
    Vorname:
    Schorsch
    Mehr als ausführlich genau hier besorochen. Paar Seiten zurück. Und jeder nimmt am Schluss den Antrieb, den er nicht wollte! Also: Einsteigen, Probefahren und Dann entscheiden. Alles andere ist nur fachgesimpel und die allermeisten hier verteidigen nur ihre Entscheidung. Mich hat das hier mehr durcheinandergebracht als geholfen! Hör auf mich! Lies hier nichts nach und fahre selber probe :)
     
  6. #5 FabiM135, 20.04.2015
    FabiM135

    FabiM135 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Simbach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Im Alltag bei normalem Fahren merkst du den Unterschied nicht mal! Beim Beschleunigen vom Stand weg ist der Xdrive anfangs etwas schneller und verliert dann Zeit bei höheren Geschwindigkeiten und verbraucht etwas mehr Sprit.
    im winter könntest du dagegen wieder Vorteile auf bergigen Landschaften haben durch XDrive.
    Also mir ist lieber ohne. Ich für meinen Teil brauche es nicht, zusätzliche Belastung fürs Auto, mehr Gewicht, langsamere Beschleunigung und empfindlicher. Aber gibt auch Leute die nur Allrad wollen, da wirst immr geteilt Meinungen hören.
     
  7. newnk

    newnk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Robert
    Es ist eigentlich relativ einfach. Entscheidend sind die Rahmenbedingungen und was man persönlich für Vorstellungen hat.

    Rahmenbedingungen:
    Die Umgebung (Berge?, steile Auffahrten?)
    Das Wetter (Schnee??)
    Einsatzzweck - wann muss das Fahrzeug bewegt werden (Bereitschaftsdienst?, Nachts?)

    persönliche Vorstellungen:
    Will man die Vorteile des sDrive oder die des xDrive ...
    Probefahrt


    Hier mal meine Entscheidung.
    Ich habe mich für einen xDrive entschieden, da ich im Winter auf Straßen ohne Winterdienst am Hang große Probleme mit dem sDrive hatte und Schneeketten keine Option sind. Außerdem ist mir die Leistungsentfaltung bei feuchten Bedingungen sehr wichtig.

    Viele Grüße
     
  8. Rylow

    Rylow 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Bzgl. des Wetters spielt natürlich nicht nur Schnee eine Rolle.
    Ich hatte vorher einen 125d und sobald die Straße nur feucht war wars vorbei mit Beschleunigen.

    Wenn dir wichtig ist immer und überall das Auto auch zumindest zügig beschleunigen zu können ist klar der xDrive besser.
     
  9. #8 dacno1982, 21.04.2015
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Kann mich leider auch nicht zurückhalten... Auch wenns schon ausführlich besprochen wurde: das xdrive bewirkt auch keine Wunder, der Wagen ist auch mit 326 PS und Hinterradantrieb im Winter fahrbar: Auf Eco-Pro fährt er such gefühlt noch lahmer als dein 118i im Normal-Modus, und das DSC macht seine Arbeit.
    Xdrive ist bestimmt ein Sicherheitsgewinn, er beschleunigt auch einen Tacken besser, aber ein richtig schöner Drift geht halt nicht.... Der Malmedie kanns auch mit Allrad, das ist aber auf jeden Fall schwieriger wie den SDrive bei Schnee vorwärts zu bewegen.
     
  10. newnk

    newnk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Robert
    Im Winter JA - auf Schnee und Eis bergauf NEIN!
    Das mit dem DSC ist ganz einfach, wenn es Glatt ist wird das Fahrzeug immer langsam und irgendwann steht es. Ich durfte dann einen Traktor organisieren, der mich dort weg bekommt. In der Stadt mag das alles funktionieren - als Hauptfahrzeug mit dem ich auch gern mal ins Gebirge fahre war xDrive für mich absolut klar ...
     
  11. _SR_

    _SR_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Beim Bremsen sind sowieso wieder alle gleich :)

    Wenn BMW dann SDrive und für den Winter dann einen alten Audi A6 Quattro oder 'nen E90 XDrive, die gibts auch schon hinterhergeworfen....aber für ein paar Einsätze im Jahr die ganze Zeit den Allradklumpatsch durch die Gegend karren...naja.

    Grüße
    Sven
     
  12. #11 Gast123, 21.04.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Ist wohl so wie ihr alle sagt, kommt definitiv auf den Einsatzzweck und Ort an. Bei mir ausschließlich Spaß, brauche das Auto nicht (Gottseidank\:D/) beruflich. Und wenn es wirklich mal unfahrbar wird im Winter kann ich noch auf einen X3 30d von meinem Dad zurückgreifen.

    Also werde ich Ende der Woche den M135i mit Heckantrieb bestellen, eben einen echten BMW !!! Sobald er da ist kommen natürlich direkt Bilder. Aber ca. 10 Wochen muss ich wohl warten lt. Händler...aber egal, geht auch rum.

    Nur welche Farbe ich nehmen soll weiß ich noch nicht...alpinweiß, silber oder estorilblau stehen zur Auswahl...glaube silber sieht an dem Teil ganz edel aus...

    Bis dann, Chris
     
  13. #12 BMW-Drive, 21.04.2015
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Wieso nicht den M235i?
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Gast123, 21.04.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Wieso kein M235i ? Ist für mich leicht zu beantworten, denn mir gefällt der 2er nicht wirklich. Ich bin aber auch noch nie Fan von Coupes gewesen, sind einfach zu unpraktisch, 4 Türen sind immer gut.
     
  16. #14 ThunderRoad, 21.04.2015
    ThunderRoad

    ThunderRoad 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Rainer
    Da ich einen Handschalter wollte, hat sich die Frage für mich nicht gestellt.

    Aber eigentlich wollte ich ja gar keinen M135i, sondern einen Audi. Den hätte es auch nur als Quattro gegeben (war aber sonst untauglich, das Ding...:swapeyes_blue:).

    Bei Audi ist da ja OK, weil Frontantrieb wäre unfahrbar und Heckantrieb - da kannste bei Audi lange drauf warten :baehhh:

    Ansonsten kurve ich mit diversen Heckantrieb-BMWs seit mittlerweile 11 Jahren kreuz und quer durch den Schwarzwald und hab noch nie den Allradantrieb vermisst. Das größte Hindernis ist regelmäßig der Schneehaufen, den der Räumdienst vor meinem Parkplatz anhäuft. Aber da hilft nur Bodenfreiheit, Allrad alleine bringts auch nicht. Klar, Anfahren am Berg ist problematisch und ein klarer Vorteil für den xDrive - aber in Wirklichkeit ist das auch der einzige Pluspunkt.

    Bei schlechten Bedingungen schneller fahren kann man nicht - beim Bremsen bringt Allrad nix. Die Beschleunigung wäre zwar besser, kann man aber sowieso nicht ausnutzen, denn irgend einen Schnarchzapfen hat man immer wieder vor sich (und in den Städten steht der Verkehr bei der ersten Schneeflocke sowieso komplett still) .
    OK, das Auto fährt sich mit Allrad nicht so nervös - aber da gewöhnt man sich dran - und man erfährt auch gleich was auf der Straße wirklich los ist. Die berühmten letzten Worte des Quattro-Fahrers: "Guck, der fährt auch auf blankem Eis wie auf Schienen" :roll:

    Kleiner Tip für den nächsten Winter an alle, die behaupten mit Heckantrieb könnte man im Schnee nicht fahren: Einfach mal das Auto hinstellen, DSC EIN(!) und dann mal so richtig drauftreten. Nicht so, daß das Lämpchen gerade so blinkt - es muss glühen :shock:. Dann geht der Hobel nämlich ganz gut ab. Funktioniert aber nur, wenn man wirklich ZU VIEL Gas gibt, denn das DSC kann nur Antriebskraft wegregeln - es kann nichts dazugeben. Wenn aber ordentlich Saft zur Verfügung steht, dann wird das auch optimal zu den beiden Rädern verteilt. (Wichtig: Ordentliche Winterreifen und kein vorausfahrendes Auto. Bin so nämlich beinahe mal einem Jeep Cherokee hinten reingedonnert).
     
Thema:

M135i oder M135ixDrive ?

Die Seite wird geladen...

M135i oder M135ixDrive ? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] EISENMANN ESD für M135i (Endschalldämpfer)

    EISENMANN ESD für M135i (Endschalldämpfer): Hallo zusammen, da ich meinen M135i verkauft habe, habe ich einen EISENMANN Endschalldämpfer für M135i abzugeben. Es ist die Variante mit Klappe...
  2. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  3. JSR mit seinem F20 ///M135i

    JSR mit seinem F20 ///M135i: Da ich schon des Längerem hier im Forum angemeldet bin und bisher nur stiller „Mitleser“ war, habe ich mich vor 6 Wochen dazu entschieden, mir nun...
  4. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  5. BMW M135i Verkauf

    BMW M135i Verkauf: Verkaufe hier meinen BMW M135i. Ich habe den Wagen vor ca. 1,5 Jahren direkt Privat von einem BMW Werksangehörigen gekauft. Das Auto ist ein...