M-Sportfahrwerk

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von 1M!, 09.01.2014.

  1. 1M!

    1M! 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Hallo zusammen,

    die Frage geht an die Leute welche in ihrem M135 das originale M-Fahrwerk eingebaut haben.

    Seit ihr zufrieden mit diesem? Wenn nicht würde ich euch bitten mal die Schwachstellen aufzuzählen. Ich bin gerade auf der Suche nach einem Gebrauchten und habe da einen fast perfekten gefunden. Er hat leider nicht das adaptive verbaut :angry:, aber ist das denn schlimm? Mir ist es wichtig das er satt auf der Straße liegt und nicht anfängt zu wanken o.ä. bei etwas stärkeren Kurven. Auf der Autobahn soll er auch bei etwas höheren Geschwindigkeiten satt auf der Straße liegen. Rennstrecke werde ich nicht fahren. Es ist in erster Linie ein Alltagsfahrzeug. Evtl werde ich mal den ein oder anderen Pass fahren, aber das kommt dann sehr selten vor.

    So jetzt seit ihr dran :icon_smile:

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 inconnu, 09.01.2014
    inconnu

    inconnu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Mein Testwagen hatte damals kein Adaptivfahrwerk, ich fands gut mit Tendenz in Richtung zu weich, mein Bruder fand es schon zu hart.

    Es ist eigentlich für ein sportliches Alltagssetup sehr ausgewogen und auch bei höheren Geschwindigkeiten sehr stabil, aber ich persönlich würde immer das adaptive Fahrwerk nehmen, alleine schon weil es jedes Rad getrennt ansteuern kann, das macht in unebenen, schnellen Kurven oder Bremsen aus hoher Geschwindigkeit schon einen Unterschied. (muss jedoch ehrlich sagen dass ich es nur aus dem 7er und Golf GTI kenne...)

    In einer Autozeitschrift wurde das im 1er auch mal getestet und hat extrem gut abgeschnitten, weil es eine große Spreizung zwischen Komfort und Fahrdynamik hat.
     
  4. #3 Nicomonkey, 09.01.2014
    Nicomonkey

    Nicomonkey 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Nico
    ich habe auch kein adaptives fahrwerk sonden nur das serienfahrwerk genommen. es leistet sich meiner meinung nach keine bis wenige schwächen. auf der AB gibt es keine Probleme, in schnellen kurven kommt keine unruhe auf..lediglich bei vollbremsung aus 240kmh+ gehen die stoßdämpfer vorne auf tauchstation. aber ob das adaptive die vollbremsungen besser kann weiss ich nicht, meiner meinung nach kommt der 1er bei so einer geschwindigkeit bauartbedingt an seine grenzen.
     
  5. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Das M-FW ist recht fein...und es kommt natürlich drauf an, von wo du kommst. Hattest du vorher ein hartes Sport/Gewinde-FW dann wird dir das M zu weich sein..seine Autfgabe meistert es jedoch relativ gut.
    Das Adaptive-FW haben hier mal einige bemerkt, ist im Sportmodus mit dem M-FW vergleichbar...einen Tick straffer bekommst du es im Notfall dann mit anderen Federn...
     
    G80 gefällt das.
  6. 1M!

    1M! 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Danke schonmal. Freue mich über jede weitere Meinung. Fahre momentan einen BMW 320D mit M-Fahrwerk. Und mit dem Fahrwerk bin ich nicht zufrieden. Neigt halt schon zum aufschaukeln.
     
  7. #6 millhaus, 09.01.2014
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Welche Baureihe?
    Noch ein E oder schon ein F?

    Habe den M135 mit aFw und würde es nicht mehr bestellen.
    Positiv könnte man sagen: sehr komfortabel.
    Aber selbst auf "Sport" ist er noch deutlich komfortabler als mein ein E87 vFl ohne Sportfahrwerk.
    Und das reicht mir dicke!
     
  8. Falli

    Falli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2013
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Bin bei meiner Probefahrt mal beide Gefahren, und habe dann für mich entschieden, das es das normale M-FW mit H&R Federn wird, und muss sagen ich bin hoch zufrieden mit dem Fahrwerk. Fährt sich schön sportlich,aber nicht zu hart, genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Wenn du mehr wert auf Komfort legst, dann würde ich dir ehr zum aFw raten.
    Am besten aber ist es selber einfach mal beide Probefahren, und dann selbst entscheiden was dir besser gefällt.
     
  9. Ladro

    Ladro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein Main Gebiet
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Hi,
    Hatte vor meinem M135 einen e91 325i mit M-Fahrwerk und 19 Zoll mit 235/35 und 265/30. Das Serienfahrwerk des M135 möchte ich im Vergleich zum 325er als spürbar härter und "trockener" ein und ausfedernd bezeichnen. Seitenbewegungen sind auch geringer.
    Aber durch den kürzeren Radstand ist er auch bei hohen Geschwindigkeiten deutlich unruhiger(springt mehr). Das soll mit den Schnitzer Federn wesentlich besser sein. Ich werde diese Federn im Frühjahr montieren. Beim Serienfahrwerk kannst kostengünstiger tieferlegen oder Fahrwerk tauschen. Meines Erachtens hat das aFW nur bei langen Autobahnfahrten oder wenn du viel mit kleinen Kids fahren solltest Vorteile.

    Grüße vom Ladro
     
  10. #9 1M!, 09.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2014
    1M!

    1M! 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Noch ein E.

    Danke dir
     
  11. 1M!

    1M! 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Ich lege keinen Wert auf Komfort.

    Lange Autobahnfahrten und viel mit Kids gibts nicht. :D

    Wenn ich das jetzt hier so lese scheint das M-Fahrwerk doch für meine Ansprüche zu genügen. Aber höre mir gerne noch andere Meinungen an. :)

    Shakur88 hatte mal in einem anderem Thread folgendes gepostet

    ""Ich find das m fahrwerk für'n arsch ist bei hohen geschwindigkeiten völlig unruhig, nach jeder bodenwelle macht das geräusche als wäre es am furze und bewegt sich wie ein kreuzfahrtschiff..nach jeder etwas schnelleren gefahrenen kurve taucht der wagen zu sehr ein.. bin froh wenn ich das fahrwerk ausgebaut habe""

    Kann das niemand so nachempfinden?
     
  12. frafis

    frafis 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Frank
    Beim M-FW hast du halt nur eine Einstellung. Die ist immer ein Kompromiss. Beim aFW hast Du zwei Einstellungen, das sind zwei Kompromisse.

    Ich fahre ein aFW mit Eibachfedern, weil mir das Serien aFW im Sportmodus zu weich war. Schnelle Autobahnkurven mit Bodenwellen waren wirklich kein Spass. Jetzt ist es im Alltag ok und die Kiste liegt auch trotz "kurzem" Radstand ruhig genug für Tempo 250.
     
  13. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Endgültig wirst du um eine Probefahrt nicht rumkommen...geh mal zu deinem Händler oder frag in deinem PLZ-Bereich ob du dich mit verschiedenen Fahrwerken(:mrgreen:) treffen kannst zum Probefahren....

    Ich für meinen Teil würde heute warscheinlich schnell mit Stefan(millhaus) tauschen...und dazu einfach noch ein paar Schnitzer oder H/R Federn.
    Mein Wunsch war zuerst das B16 auf dem normalen Fahrerlebnisschalter einprogramiert, daß es gleich funktioniert wie das adaptive...

    Das M-FW im Fxx ist um einiges weicher als im Exx, deshalb vielleicht die Aussage. Ich kann mir vorstellen, daß BMW wegen den Performance-FW aus dem M-FW eine weichere Zwischenstufe gemacht hat.

    Aber eben ohne Probefahrt wirst du deinen Favorit nicht herausfinden...
     
  14. 1M!

    1M! 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Danke Leute. Ich werde mal eine Nacht drüber schlafen und morgen entscheiden. Aber so wie es mir nun rüberkommt sollte das Fahrwerk für mich reichen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. cmh

    cmh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Süd-Bayern
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Vorname:
    Christoph
    Das Fzg von der Probefahrt vorm Kuaf hatte das AFW, ich habe mich dann trotzdem dagegen entschieden und "blind" das normale M gekauft.

    Ich perösnlich finde das M-FW sportlicher, verstellmöglichkeiten brauche ich nicht wirklich. Würde ihn also wieder so bestellen.

    bei hohen geschwindigkeiten kann ich nicht feststellen, dass es unruhig wird oder aufschaukelt. wer mal einen alten 911er 996 gefahren ist empfindet das m-FW als vier Klassen besser. Einzig auf unebener und welliger Fahrbahn in schnellen Kurven finde ich es etwas unterdämpft und fängt auf der HA das Pumpen und Versetzten an, ist aber mMn beim AFw auch nicht anders.
    Ist halt kein M3 oder 991er, sondern nur ein kompakter. Und dass ein kleines Auto mit kurzen Radstand insgesamt unruhiger reagiert und eine höhrere dynamische Radlastverlagerung hat ist nunmal prinzipbedingt.

    Ich perönlich empfinde ihn für sehr ausgewogen und sportlich und würde nur, wenn ich öfter auf die Rennstrecke gehen würde, was dran verändern.
     
  17. 1M!

    1M! 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Super. Genau sowas wollte ich hören. :blumen:

    Freut mich das es soviele positive Meinungen gibt. Ich werde wohl zuschlagen.
     
Thema: M-Sportfahrwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw m135i 405 m

    ,
  2. m135i sportfahrwerk

    ,
  3. f20 2016 m sportfahrwerk komfort

    ,
  4. f20 206 m sportfahrwerk komfort
Die Seite wird geladen...

M-Sportfahrwerk - Ähnliche Themen

  1. [E8x] M-Fahwerk

    M-Fahwerk: Hallo, verkaufe hier mein sehr gut erhaltenes M-Fahrwerk. War in meinem 1er e87 verbaut müsste aber in alle e8x Modelle passen, müssten Sie aber...
  2. Suche M 405 Performance BiColor 19"

    Suche M 405 Performance BiColor 19": Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Satz M405 Performance BiColor Felgen in 19" passend für F20. Entweder ohne Reifen oder mit non-Runflat...
  3. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  4. Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?

    Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?: moinsen, Aus welchem Material ist die Stoßstange ? Ich bin heute beim Parken über so nen scheiss hohen begrenzungsbordstein geschrabt. Wie weit...
  5. Armlehne M-Performance

    Armlehne M-Performance: Wer kann mir sagen, welche Form die Armlehne hat, mit den Ausschnitt für die Handbremse wie beim F30, oder wie die normale Armlehne auch?