M Sportbremse Plug&Play?

Diskutiere M Sportbremse Plug&Play? im BMW 125i / 220i / 228i / 230i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich möchte auf meinen 125i BJ. 2018 von der Standart auf die M Sportbremse wechseln. Gibt's hier jemanden der das schon gemacht...

  1. #1 davidzauner, 31.05.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Hallo zusammen, ich möchte auf meinen 125i BJ. 2018 von der Standart auf die M Sportbremse wechseln.
    Gibt's hier jemanden der das schon gemacht hat und mir sagen kann ob das Plug&Play funktioniert oder ob da irgendetwas angepasst werden muss? Bzw. ob man generell auf irgendetwas achten muss?
    Bleiben die Schutzbleche hinter den Bremsscheiben gleich oder müssen die auch getauscht werden?

    Danke
    David
     
  2. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    "Schutzbleche" sind andere... die SA der M-Sportbreme muss in den FA importiert werden und das Fzg codiert werden ( DSC Pume muss anders arbeiten da mehr Kolben als bei Standartbremse).. bei dem Nachrüstsatz der Performancebremse muss auch eine TÜV Abnahme gemacht werden.. wie das Aussieht wenn du von Standart auf M wechselst weiss ich ned.....
    Achtung.. bei der M- Bremse ist minimum 17" Alu-Felge pflicht ( es passen auch nicht alle original BMW 17" Felgen)
     
  3. #3 davidzauner, 31.05.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Danke für die Antwort,
    was bedeutet 'SA' & 'FA'? Sorry kenn mich auf dem Gebiet null aus..
    Das Codieren wird wahrscheinlich nicht mit Carly od. Bimmercode funktionieren oder?

    TÜV muss ich mich erkundigen, aber sollte ja kein Problem sein das ich die eingetragen bekomme - falls man es muss.
    Felgen sind kein Problem da ich sowieso 18" fahre.
     
  4. #4 Maniac79, 31.05.2021
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    SA= Sonderausstattung
    FA= Fahrzeugauftrag

    Das ändern des FA geht nicht mit den Apps, der Rest schon.

    Der TÜV will sicher ein Gutachten etc. sehen, daher vorher mal bei BMW anfragen ob die sowas haben und rausgeben dürfen.

    Ob die Plug&Play passt, müsstest vorher mal prüfen(Stichwort Handbremse)
     
  5. #5 davidzauner, 31.05.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Heißt, das kann nur BMW?

    Muss ich da nur drauf achten das die Maße identisch sind oder gibt's was anders auch zu beachten?
     
  6. #6 Maniac79, 31.05.2021
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Den FA ändern kann jeder mit der passenden Software(Codierer)

    Ich weiß nicht wie das im F20 ist, aber in der E-Serie gab es zwei unterschiedlich große Handbremsen(ab 330 war die Große verbaut, drunter die kleine). Bei der großen war die Handbremse im inneren des Bremsscheibentopfes, daher passte die Große bei der Kleinen nicht.
     
  7. #7 davidzauner, 01.06.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Wenn Mitteldurchmesser bei Standart & M Sport (beide 75mm) gleich sind, sollte es passen oder?
     
  8. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    51
    Ich hätte noch einen Satz neue originale Schutzbleche für vorne abzugeben. Die passen für die M Sport und M Performance Bremse.
     
  9. #9 davidzauner, 01.06.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Danke, aber die bekomm ich mit wo ich die M Sport Sättel kaufe.
     
  10. #10 Maniac79, 01.06.2021
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Also der Hintere Topf ist bei deutlich größer als 75mm...
     
  11. #11 davidzauner, 01.06.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Was meinst mit Topf? Hab die Scheiben noch nicht da, aber es steht im Shop eben "center diameter: 75mm" und das ist bei Standart & M Sport gleich.
     
  12. #12 Maniac79, 02.06.2021
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    CIMG0713_1.png

    Ich habe es mal markiert. Wenn das Maß bei beiden Bremsscheiben gleich ist, sollte die Scheibe passen.
     
  13. #13 davidzauner, 02.06.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Thx!
     
  14. #14 CeterumCenseo, 02.06.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    2.263
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Das würde ich so nicht unterschreiben!

    Die zweiteilige Bremsscheibe der HA hat ja eine integrierte Stahlbremstrommel für die Handbremse, die Maße von der Trommel müssen passen, nicht die vom Alu-Topf.
     
  15. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    da wirst du von BMW nichts bekommen.
    da eine Umrüstung von Serie auf M-Sportbremse nicht vorgesehen ist.
    dafür hat BMW ja die Performance Bremse.


    hab das mal beim Händler angefragt für einen X3 mit M-Paket ohne M-Sportbremse.
    eine Umrüstung ist nicht möglich, da BMW das nicht vorsieht.

    Heisst, der Umbau ist machbar mit den Teilen, aber du wirst von BMW kein Gutachten o.ä. bekommen.
     
  16. #16 davidzauner, 22.06.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Gut zu wissen, danke!
    Aber indem es ja ohnehin die Original Bremsen sind wirds wohl selbst bei Verkehrskontrolle kein Problem geben.. da muss schon jemand sehr genau in den Papieren bzw. mit der FIN schauen das der so nicht ausgeliefert wurde. Mit dem Risiko kann ich leben.
     
  17. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    wo kein Kläger da kein Richter :)

    Ich würde behaupten, dass kein grünes Männchen oder auch TÜV Männchen sieht dass du die originale M-Sport Bremse illegal nachgerüstest hast.



    andererseits abwarten und auf eine gebrauchte Performance Bremse spekulieren ist auch eine Idee.
     
  18. #18 davidzauner, 23.06.2021
    davidzauner

    davidzauner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Glaub auch nicht, die einzig mir bekannte Möglichkeit ist ja wirklich nur über die FIN.. und das wird selbst der TÜV nicht machen, besonderes bei Bremsen. Da hab ich mit meinem PP ESD am 2018er mehr Angst^^ :platzverweis8pciw0:

    Hat sich mittlerweile erledigt weil ich die M schon zu Hause liegen habe und nurnoch eingebaut gehört - dennoch glaub ich das eine PP Gebraucht zu finden wie die Nadel im Heuhaufen wäre.. wer baut sich die schon ein und rüstet dann wieder zurück?:kratz:
     
  19. #19 CeterumCenseo, 23.06.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    2.263
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Keine Panik auf der Titanic, ist doch eine Umrüstung auf einen technischen Stand, der im Rahmen der Typgenehmigung ja genehmigt ist. Da kann man nur recht schwerlich von einer unzulässigen Änderung oder gar Erlöschen der BE ausgehen.
     
  20. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben

    doch sowas gibt es schon hin und wieder.

    Leasingfahrzeuge die im Ori-Zustand zum Händler zurück müssen ;)

    gibt aber auch teilweise für neue Anlagen top angebote!

    1800€ z.b. finde ich nicht all zu teuer, wenn man rechnet was BMW für die Normale Bremse verlangt wenn scheiben und Klötze erneuert werden sollen...
     
Thema:

M Sportbremse Plug&Play?

Die Seite wird geladen...

M Sportbremse Plug&Play? - Ähnliche Themen

  1. [E82] Sportbremse codieren -> Fehlermeldung "Kombi tauschen"

    Sportbremse codieren -> Fehlermeldung "Kombi tauschen": Moin, ich bin gerade etwas ratlos. Ich habe an meinem BMW 125i die Performance Bremsanlage verbauen lassen (VA+HA). Nun steht er bei BMW um die...
  2. F4x 120i M Sportbremse bei 819 Bicolor

    120i M Sportbremse bei 819 Bicolor: Moin zusammen, Ich bin es wieder! :-) wisst ihr aus welchem Grund man die 819 Bicolor Felge nicht mit den sportbremsen nehmen kann? In der...
  3. [Verkauft] M Sportbremse Fxx

    M Sportbremse Fxx: Biete meine M Sportbremse (02NH) an, da ich auf die M Performance Bremse wechseln möchte. Bremsbeläge sind erst vor ca. 4000km erneuert worden....
  4. Suche M Sportbremse aus 140i

    Suche M Sportbremse aus 140i: Hallo, ich suche eine M Sportbremsanlage für den 125i - da sollte ja die vom 140i passen? Gibts hier jemanden der auf die PP aufgerüstet hat und...
  5. [F20] Umbau auf M Sportbremse Plug & Play?

    Umbau auf M Sportbremse Plug & Play?: Servus zusammen, ich fahre aktuell die ganz normale Serienbremse (müsste 312 vorne und 300 hinten sein) und würde gerne auf die blaue M...