M QP verkaufen - aber wie?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von RayChance, 20.06.2012.

  1. #1 RayChance, 20.06.2012
    RayChance

    RayChance 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Hallo zusammen,

    aufgrund eines Jobwechsels, welcher sich recht kurzfristig ergeben hat, muss ich wohl oder übel mein M QP verkaufen. Mein Weg zur Arbeit hat sich von 10 KM auf 60 KM / Strecke verlängert, und das ist mit dem M QP leider finanziell nicht darstellbar. So werde ich mir wohl einen starken Diesel zulegen (vielleicht den neuen 125d) - allerdings muss ich vorher erst das QP verkaufen. Ich habe schon bei einigen Händlern angefragt (auch NL) und irgendwie will man mir dort recht wenig Geld geben. Wagen hat eine gute Ausstattung und einen Neupreis von fast 59K und ist nicht geleast oder finanziert. Bis jetzt hat man mir bei BMW max 47K geboten - Wagen ist von 11/11 und hat knapp 16T KM auf der Uhr. Bei Bedarf poste ich auch gerne Bilder (Wagen ist weiss und im Originalzustand) und die komplette Ausstattung.

    Habt ihr Tips, was ich bei einem Privatverkauf beachten müsste? Irgendwie habe ich ein ungutes Gefühl so einen Wagen bei mobile einzustellen - habe nicht die Lust und Zeit mich mir Spinnern zu befassen.

    Gruß Ray
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ultimate-user, 20.06.2012
    ultimate-user

    ultimate-user 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    47 von einer Niederlassung? Ist doch top, du hast keine Ärger und wenn du da gleich den neuen bestellst kriegste auch nochmal Vorteile...

    Ich verstehe immer nicht, was alle sich erhoffen von ihren M Coupés. Es bleibt ein 1er und der verliert nunmal an Wert. Das ist der Nachteil bei einem Neuwagen. Mein 135i war 6000km gelaufen bevor ich ihn gekauft habe und ich habe im Vergleich zum Neuwagen 32% gespart. Du machst 21% Verlust und das bei einer doch schon ordentlichen Laufleistung für ein knapp 7 Monate altes Auto. Bedenke, dass die Niederlassung noch Umsatzsteuer draufschlagen muss beim Wiederverkauf. Finde das Angebot von BMW fair.

    Privat wirste das Auto für vielleicht 50k Euro los, wobei das auch schon eng wird, wenn man mal die Angebote bei mobile verfolgt (Ich mach das schon ne Weile, weil ich auch mit dem M geliebäugelt habe)...

    Viel Glück!
    David
     
  4. #3 klaus40, 20.06.2012
    klaus40

    klaus40 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    viel mehr wirst Du leider nicht bekommen. Fahrzeuge mit unter 5 TKM werden schon für unter 50 angeboten. Die gute Ausstattung wirst Du beim Verkauf wenig Thematisieren können. Dann mußt Du Dir überlegen, ob Du für 2 Scheine mehr beim Privatverkauf Schwätzer bei Dir auf den Hof läßt, die dann einfach mal 2 oder 3 Scheine "vergessen" haben.

    Das ist zumindest meine Erfahrung bei Privatverkäufen.

    Klaus
     
  5. #4 alpinweisser_120d, 20.06.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    279
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    meine antwort hätte ziemlich genau so gelautet bis auf die erfahrung mit deinem 135i :)

    viele verwechseln den 1er m mit einem m3 csl
     
  6. #5 xerox00, 20.06.2012
    xerox00

    xerox00 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Vorname:
    Danny
    Warum behälst du den nicht einfach und holst dir für den Arbeitsweg einfach ein günstiges Auto? Warum muss es dafür ein neuer werden und denn auch noch den M verkaufen!? Find ich bisschen komisch. :swapeyes_blue:

    Ich würde mir für kleines Geld ein Auto holen womit ich zu Arbeit und zurück fahren kann, um nach der Arbeit noch Spaß zu haben...
     
  7. #6 kampfschachtel, 20.06.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    im Augenblick sind noch zuviele auf dem Markt und die mit wenig KM sind in 95% Rennstreckenfahrzeuge. Die 1M Preise werden schon anziehen, aber wohl erst in einem Jahr wenn das Angebot knapp wird da kein Nachschub. Ich würde auch versuchen mit der NL einen Deal mit einem 125d oder meine Empfehlung 335d (dann halt nen Jahreswagen oder 6 Monate Mitarbeiterfahrzeug) wenn Du Strecke fährst ist der angenehmer und bei dem Bums vermisst du dann den 1M auch nicht. Zumal der neue 1 er zu Neu ist und optisch auch nicht der Hit, beim 3er machen die schon eher gute Deals:wink:
     
  8. #7 Catahecassa, 20.06.2012
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Tip: behalte den 1///M erstmal und wenn du nach einem Jahr feststellst, es wird finanziell wirklich eng, dann vk Ihn. Das, was du jetzt an Geld vernichtest, davon kannst du ein Jahr Diesel-Ersparnis reinfahren. Und ein Auto ist ein Lebensgefühl, da nimmt man das Beste, was man sich leisten kann. Bei den Mehrkosten würde ich nicht 2x drüber nachdenken. Und den Verbrauch beeinflusst du ganz alleine ... 125d wird sich um die 7L/100km nehmen, der 1///M um die 12L, geschontere Fahrweise 10L.
    60KM (einfach)*23 Arbeitstage = Diesel um die 300EUR/Monat, Super um die 450EUR/Monat. Und du bekommst ja auch Entfernungspauschale von 30ct/KM bei der Einkommensteuer angerechnet, was die Gesamtkosten reduziert.

    Also rechne lieber nochmal für dich haarklein zusammen, wie sich das angehen lässt und vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit einer Tankkarte oder so beim AG, was dann über die Gehaltsabrechnung als geldwerter Vorteil versteuert wird, was die Kosten auch nochmal relativiert.
     
  9. #8 misteran, 20.06.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ist doch ein Guter Preis von deinem Händler.

    Wenn die Karre eh bezahlt ist und dir gehört. Lease doch einfach einen 125d über V-Leasing, grad sehr günstig mit Versicherung und verkauf den 1er MQP Privat.
     
  10. #9 RayChance, 20.06.2012
    RayChance

    RayChance 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Habe ich auch mal kurz drüber nachgedacht, aber jeden Tag mindestens 2 Stunden in einem "billigen" Auto sitzen habe ich auch kein Bock drauf. Zumal sowas ja auch unterhalten werden muss - da wir hier insgesamt schon 3 Fahrzeuge im Fuhrpark haben (Twingo als Winterauto und ab nächsten Monat Fahrzeug vom Sohn von Freundin und Mini Clubman als Fahrzeug von der Freundin) wäre ein viertes Fahrzeug etwas übertrieben.
     
  11. #10 kampfschachtel, 20.06.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    eaxkt:daumen: und man hat täglich Spass, bei dem Setup must das wirklich mal durchrechnen bzw. mal min 6 Monate austesten. Durch den kleinen Tank meint man wirklich ständig an der Tanke zu sein und Unsummen an Sprit zu versenken aber dem ist nicht so.
    na und dann bekommt der M halt in 5 Jahren 200tkm und das macht der locker mit
     
  12. #11 RayChance, 20.06.2012
    RayChance

    RayChance 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    ich muss das wirklich nochmal in Ruhe durchrechnen - in letztem Monat hatte ich allerdings Spritkosten von knapp 750€ (2.300KM pendeln, knapp 1.200KM privat), das ist schonmal ne Hausnummer...

    Habe nächste Woche mal ne Probefahrt mit einem 125D - mal sehen - an 335d oder 330d hatte ich auch schon gedacht.

    Falls hier zufällig jemand jemanden kennt, der noch ein M QP sucht, gerne PN..
     
  13. #12 alpinweisser_120d, 20.06.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    279
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    was du fährst musst du zahlen, aber wie cata schon grob ausgerechnet hat würd ich auf jeden fall nochmal detailiert nachrechnen anstelle den 1er m gegen einen nasenbären zu tauschen!
     
  14. cpm

    cpm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christoph
    Ich suche auch schon länger einen 1M bin aber noch am überlegen, ob es wiriklich einer werden sollte oder vielleicht nicht doch lieber ein 135, die sind schon um einiges billiger.
    Ich verstehe es auch nicht wie manche auf diese Wunschpreise, wei die auf mobile kommen. Da stehen ja schon welche mit 65t drinnen und das sind keine Neufahrzeuge sondern gebrauchte. Ich hätte bei meinem Händler einen um 61t bekommen mit Vollausstattung. (also der hat 70t gekostet und dann noch Rabatt vom Händler, ich komme aus Wien deswegen muss ich ja immer noch NoVA und Co2-Steuer miteinberechnen)

    Händler geben leider nie gute Preise, daran ist es auch schlussendlich bei mir gescheitert. Wollte einen XKR Celebration Cabrio (50 Stück limitiertes Sondermodell) eintauschen und der hätte mir 28t gezahlt, meine Vorstellung wäre 40t gewesen, was meiner Meinung nach ein guter Preis ist weil es davon schlicht keinen gibt und normale XKR Cabrios mit vergleichbarem Alter um 35t gehandelt werden. Leider hat der nicht mit sich reden lassen sonst wäre ich jetzt auch schon stolzer Besitzer eines 1M :cry:

    Also ich finde der 1M ist überbewertet, aber solange er begehrt wird werden ihn auch Leute kaufen. Ich denke so um 50t für einen gut ausgestatteten ist ein fairer Preis.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Catahecassa, 20.06.2012
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... dann streichel das Gaspedal mal etwas mehr ... ich hab beim 135i auch zwischen 200-600km alles geschafft mit einem Tank und beim 330xdT schwanke ich zwischen 400-800km/Tank (ca. 55L nachtanken im Schnitt) :narr: ...
     
  17. #15 RayChance, 20.06.2012
    RayChance

    RayChance 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    *lach* - streichel das Pedal schon ziemlich, aber meistens im Stau :shock: da ist das mit den 10l/100km schon ziemlich unrealistisch. Für die 60 KM brauche ich halt zwischen 45 Minuten und 2 Stunden, je nach Verkehr...
     
Thema:

M QP verkaufen - aber wie?

Die Seite wird geladen...

M QP verkaufen - aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht

    Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht: Hi, ich suche solche schwarzen Ansätze oder Aufsätze die über die seitlichen Frontspoiler der M-Front montiert werden können. Auf dem Bild sieht...
  2. [E8x] M-Fahwerk

    M-Fahwerk: Hallo, verkaufe hier mein sehr gut erhaltenes M-Fahrwerk. War in meinem 1er e87 verbaut müsste aber in alle e8x Modelle passen, müssten Sie aber...
  3. Suche M 405 Performance BiColor 19"

    Suche M 405 Performance BiColor 19": Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Satz M405 Performance BiColor Felgen in 19" passend für F20. Entweder ohne Reifen oder mit non-Runflat...
  4. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  5. Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?

    Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?: moinsen, Aus welchem Material ist die Stoßstange ? Ich bin heute beim Parken über so nen scheiss hohen begrenzungsbordstein geschrabt. Wie weit...