M-Fahrwerk nach Einbau VA 15mm zu hoch

Diskutiere M-Fahrwerk nach Einbau VA 15mm zu hoch im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, ich hab folgendes Problem. Habe mir hier nen gebrauchtes M-Fahrwerk aus nem 130i gekauft :) Soweit so gut. Das Fahrwerk ist seit über...

  1. #1 Eagle1882, 29.03.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    Hallo,
    ich hab folgendes Problem.
    Habe mir hier nen gebrauchtes M-Fahrwerk aus nem 130i gekauft :) Soweit so gut.
    Das Fahrwerk ist seit über einem Monat eingebaut. Hinten hat er sich soweit gut gesetzt. Ist also gut runtergekommen. Also 15 mm wie er soll würd ich sagen.
    Nun das Problem: Die Vorderachse ist immer noch auf Serienfahrwerksniveau. Meine Vermutung, es könnten fälschlicherweise wieder die Serienfedern reingekommen sein haben wir (die Werkstatt und ich) gestern gecheckt. Die momentan eingebauten Federn sind vorne mit D5 und hinten mit D2 gekennzeichnet. Die ausgebauten Serienfedern sind vorne mit C4 und hinten C2 gekennzeichnet.

    Habe von Paul (danke dafür) die BMW Höhenangaben mit 18" Felgen bekommen laut diesen müsste der Abstand vom Radhaus zum unteren Felgenrand 594 mm ±3 mm betragen. Bei mir sind 608 mm. Demnach zuviel.
    Der Meister hat dann bei BMW angerufen (ist ne freie Werkstatt) und hat sich erkundigt, ob es unterschiedliche Federn gibt oder ob die identisch sind. Laut BMW gibt es sogar verschiedene Federn für ein und den selben Motor gestaffelt abhängig der Ausstattung. Was mich doch sehr verwundert hat. Die Stoßdämpfer sind aber die gleichen. Sollte dies der Fall sein, dann würd ich nen Unterschied von 5 mm oder so verstehen. Aber nicht dies.

    Nach kurzer Sichtung gestern ist alles so verbaut wie es verbaut werden sollte.

    Was mir bei hohen Geschwindigkeiten (220+) aufgefallen ist, dass er sehr, ich sag mal, leicht auf der VA wird. Der 1er ohne M-Fahrwerk von einem Kollegen fährt die gleiche Strecke um einiges entspannter.

    Der nächste Vorschlag der Werkstatt wäre es den Wagen noch einmal auf eine Bühne zu setzen (war gestern nicht frei) wo der Wagen auf den Rädern steht und die Schrauben noch mal zu lösen, damit sich vielleiht noch was setz. Vielleicht hat sich ja doch irgend nen Gummi? oder so verspannt.
    Ich versteh von der ganzen Materie jetzt nicht viel. Ärger mich halt nur ein bisschen ;)

    Alle die bei dem letzten Ruhrpotttreffen dabei waren, wissen ja wie hoch der Wagen vorne steht :(

    Bitte um Hilfe und weitere Anregungen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

    vergleich mal die Achslast von Spenderfahrzeug und deinem. Wenn es dann noch unterschiedliche Federn sind kann es aufgrund der Federrate der Feder zu einen Höhenunterschied kommen.
     
  4. #3 hifigott, 29.03.2011
    hifigott

    hifigott 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Kann ich bestätigen, das M-Fahrwerk ist meiner Meinung nach für hohe Geschwindigkeiten nicht wirklich gut geeignet.
     
  5. #4 Eagle1882, 29.03.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    Edit:
    So ich hab gerad noch mal genau nachgemessen. VA ist 613 mm hoch nicht 608 mm
     
  6. #5 groening, 29.03.2011
    groening

    groening 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5.417
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bottrop
    Vorname:
    Stefan
    Sorry aber, :mrgreen:!!
     
  7. #6 Eagle1882, 29.03.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    :haue: Das nicht witzig :haue:



    ;)
     
  8. #7 groening, 29.03.2011
    groening

    groening 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5.417
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bottrop
    Vorname:
    Stefan
    Wann wolltest du nochmal zur Werkstatt?

    Glückwunsch zum 1000ten Post und keiner hat´s mitbekommen!
     
  9. #8 Eagle1882, 29.03.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    Danke :grins:
    Ja wollte eigentlich morgen noch mal kurz hin. Hoffe da kommt was bei rum :(


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  10. #9 joern1977, 29.03.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    was soll sich da setzen. :-s

    es ist wie zorro schon gesagt hat: du hast die falschen federn eingebaut.

    der 120d hat, je nach ausstattung, ein zulässiges gesamtgewicht von 1865-1880 kg, der 130i von 1875-1910 kg.
    die anteil der vorderachse an dieser masse ist beim 120d dann 815-830 kg, beim 130i 830-865 kg.

    mit anderen worten, wo der 120d aufhört, fängt der 130i an der vorderachse federratenauslegungstechnisch erst an.

    an der hinteachse herrscht fast gleichstand, lediglich 5 kg unterschied.
     
  11. #10 Eagle1882, 29.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    Warum wird denn dann hier immer erzählt, dass das Fahrwerk vom 130i bzw. vom 6ender auch in die Diesel passen?
    Gerade mal bei Eibach auf der Seite geguckt. Da sind die Pro-Kit Federn für 120d und 130i identisch.
     
  12. #11 joern1977, 29.03.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    frag nicht mich.

    hier wird auch dauernd erzählt, dass man keine nonrft mit rft mischen darf, dass man den Einser dreimal die Woche per Hand runterwaschen muss, dass grundsätzlich alle Felgen drunter passen, solange man nur scheisshankookreifen draufmontiert und dass der fünftürer gut aussieht.

    wahrscheinlich kommt der 130i mit den eibachfedern halt nen guten cm weiter runter als der 120d, aber wem wird's auffallen ???


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  13. #12 munzi70, 30.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Das was Yossi schreibt, kann ich mir nicht vorstellen. Pack vorne mal 30 kg (durchschnittliche Gewichtsdifferenz) auf die Motorhaube, und schau ob das Fahrzeug weit genug herunter kommt. Glaube ich nämlich nicht, dass das aureicht, um die Differenz auszugleichen. Es muss also an etwas anderem liegen.

    Das beste ist, Du fragst konkret bei Deiner/einer BMW-Werkstatt nach, ob es zwischen den 30er und dem 20d M-FW einen Unterschied in der Feder-/Dämpferlänge gibt. Die Federrate schließe ich jetzt einfach mal kategorisch aus - da für ca. 30 kg Gewichtsunterschied meiner Meinung keine andere Rate notwendig ist... aber kannst Du ja sicherheitshalber auch erfragen.

    Edith: meine reale Achslast ist auf der VA irgend etwas zwischen 760 und 780 kg (soweit ich mich erinnere. Gesamtgewicht lt. Achslastwaage etwa 1.450 kg). Max. Achslast VA ist 920 kg. Da federt das Auto bei 30kg Mehrgewicht nicht wirklich ein... :wink:
     
  14. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Naja Eibach gibt ja bei ihren Federn auch Differenzen an... Meine sind momentan auch noch nicht da wo ich sie haben wollte... Aber die haben einfach keinen Bock mehrer Ausführungen zu entwickeln... das lohnt sich für die nicht.
     
  15. #14 TomZ, 30.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
    TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    wer erzählt das immer? lies mal die Beiträge vom qualifizierten Personal... da steht immer das gleiche

    E81,E82,E87 R4 Diesel passen zueinander...

    Edit: hm... grad ma nachgelesen, tatsächlich wird auch R6 eingeschlossen... tja anscheind war das dann doch falsch :wasted:
     
  16. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Ìch hätte noch M federn 16tkm gelaufen^^
     
  17. #16 joern1977, 30.03.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    die 30 kg-aufdiemotorhaubetheorie hab ich auch schon überlegt. vielleicht hängt's wirklich an der Länge und nicht an der federrate.


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  18. #17 Eagle1882, 30.03.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    Wenns an der Länge liegen sollte, dann müssten das ja die falschen Federn sein.
    @Simon kannst Du mal bei Dir von der Unterkante Radhaus gerade runter bis untere Felgenkante messen? Dabei gleich noch deinen Felgenmesser angeben?
     
  19. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Wieso? Ich hab keine M Federn drinne...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Eagle1882, 30.03.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    Ja ich weiß. Mich interessiert gerad ob die Eibach die 15 mm Differenz von dem M-Wert haben.
     
  22. #20 car-coding.de, 30.03.2011
    car-coding.de

    car-coding.de 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Thorsten
    Ich habe mir gerade die Federtabelle von BMW einmal angesehen.
    Diese sagt ja, bei welcher Ausstattung welche Teilenummer verbaut wird.

    Beim 120d gibt es ja nach Gewicht durch Austattungen 3 Teilenummern,
    beim 130i nur 2 (jeweils bezogen auf die M-Federn vorne)

    Beim 120d gibt es diese 3 Endnummern (von leicht nach schwer): 375,376 und 377.

    Beim 130i gibt es diese 2 Endnummern (von leicht nach schwer): 376 und 377.

    Wenn der 120d also überhaupt kein Austattung hat (also besonders leicht ist) wird eine verbaut, die es beim 130i nicht gäbe. Ansonsten benötigt der 120d immer etwas mehr Ausstattung als der 130i um die gleiche Feder zu bekommen .

    Wenn der 120d Klima oder Automatik oder Aktivlenkung hat (ansonsten nackt ist) gibt es bereits die 376er Teilenummer...

    Hoffe, es hilft etwas :winkewinke:
     
Thema: M-Fahrwerk nach Einbau VA 15mm zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw feder d5 traglast

    ,
  2. bmw feder d5

    ,
  3. bmw federn c4

Die Seite wird geladen...

M-Fahrwerk nach Einbau VA 15mm zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Stabis einbauen M140i

    Stabis einbauen M140i: Hat hier schon mal einer die H&R Stabis eingebaut? Ist das eine grosse Sache ? Ich denk mal der Motor oder die Achse muss dazu nicht raus Leider...
  2. BMW M Performance Schlüsseletui

    BMW M Performance Schlüsseletui: Hallo zusammen, biete hier ein neues und originales BMW M Performance Schlüsseletui zum Verkauf. Das Etui habe ich zum Erwerb meines M2 bekommen,...
  3. 140i mit 245 auf VA

    140i mit 245 auf VA: Hallo, hat jemand beim 140i 245er Reifen an der Vorderachse? Gruß
  4. Doppelspeiche M 207

    Doppelspeiche M 207: Hallo zusammen brauche eure hilfe. Hab sehr günstig die bekannten M207 17 zoll Felgen kaufen können, die müssen nun unbedigt mein 118i Cabrio...
  5. BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?

    BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?: Servus Leute, ich habe hier im Forum schon den ein oder anderen interessanten Beitrag gelesen und nun auch endlich mal selbst einen Account...