M-Fahrwerk F2x im Vergleich mit E8x SerienFW

Diskutiere M-Fahrwerk F2x im Vergleich mit E8x SerienFW im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Hi Leute Lese hier immer wieder, dass das M-Fahrwerk des F2x zu weich abgestimmt sein soll - ein Grund dafür auch die harten RF-Reifen. Fahre...

  1. #1 Holk1ng, 15.06.2013
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    Hi Leute

    Lese hier immer wieder, dass das M-Fahrwerk des F2x zu weich abgestimmt sein soll - ein Grund dafür auch die harten RF-Reifen.

    Fahre zurzeit noch den E81 mit Serienfahrwerk - finde das in Kombination mit den Reifen schon arg humorlos trocken und hart - dafür aber für ein Serienfahrwerk schon recht sportlich.

    Wie ist das M-Fahrwerk der neuen 1er Geneartion im Vergleich zum Serien FW des E8x?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SOM135i, 15.06.2013
    SOM135i

    SOM135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Daniel
    Also ich persönlich finde es im Verlgeich zu meinem vorherigen E87 wirklich sehr komfortabel, aber auch extrem sportlich, kann aber nur über das M135i-spezifische sprechen.
     
  4. #3 millhaus, 17.06.2013
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Habe das adapt. FW ohne RFT-Reifen im F20 und das normale im E87 vFL.
    Selbst auf "Sport" ist das aktuelle FW komfortabler als das im E87, obwohl ich diesen
    schon länger auch ohne RFT fahre.
    Im F20 ist "Sport" nicht gleichzusetzen mit "hart", sondern es ist einfach verbindlicher als im E87.
    Da war´s nur hart, auch mit Versetzern bei Unebenheiten in der Kurve beim Beschleunigen.
    Einen direkten Vergleich E87 normal, RFT zu F20 M, RFT habe ich aber leider nicht.
     
  5. #4 Thomas, 17.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.942
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    F20 M ist genau so sportlich aber um Welten komfortabler als mein E87 VFL Serienfahrwerk.

    Ach ja, beides auf 18" Runflats, allerdings einmal erste Generation und einmal aktuelle halt.
     
  6. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    Sportfahrwerk mit Runflat(auf 16 Zoll) finde ich schon extrem hart. Besonders bei den schlechten Straßen im Ruhrgebiet, aber dafür liegt der Wagen wie eine 1 auf der Straße!
     
  7. #6 Pascal93, 18.06.2013
    Pascal93

    Pascal93 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Mandelbachtal/Saarland
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Pascal
    Meiner hat auch das M-Fahrwerk verbaut und mir ist das einen Tick zu weich, vorallem in den Kurven finde ich die Seitenneigung etwas zu viel.

    Nächste Woche werde ich mal die H&R Federn mit 35mm Tieferlegung verbauen, erhoffe mir dadurch ja eine kleine Verbesserung.

    Vllt. gibt's dann im Herbst noch ein Gewindefahrwerk, jenachdem wie zufrieden ich mit der Kombi aus M Dämpfern und 35mm H&R Federn bin.
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.942
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wenn das M-Fahrwerk im F20 für dich "extrem hart" ist, dann solltest du niemals einen E87 VFL fahren ;).
     
  9. #8 M3fan1990, 05.04.2014
    M3fan1990

    M3fan1990 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2016
    Vorname:
    Pit
    Spritmonitor:
    Ich möchte auch kurz was zu dem Thema sagen, auch wenn schon länger keiner mehr hier im Thread was kommentiert hat.

    Kurz zur Vorgeschichte:

    Ich bin insgesamt 3 Jahre lang den 118d E87 im Alltag gefahren und hab in der Zeit knapp 100Tkm abgespult.
    Der Wagen hatte nicht das M-Paket, jedoch das M-Fahrwerk.
    Ich hatte NIE was auszusetzen am Fahrwerk, straff, sportlich aber nicht ganz komfortabel, aber das muss man in Kauf nehmen wenn man das M-Fahrwerk ordert.
    Das Auto lag super in den Kurven, trotz schmaler 205/50 R17 Bereifung (+Runflat)

    Ich besitze noch ein M3 der Baureihe E46. Ich persöhnlich muss sagen dass das Fahrwerk im 1er mir defintiv besser gefallen hat als das des M3s, viel harmonischer und ausgereifter.
    Gut mittlerweile zwar nicht mehr, weil ich den M3 auf KW Clubsport umgebaut habe, aber das nur am Rande.

    Jetzt zu meinem eigentlichen Problem bzw Unzufriedenheit...

    Im Januar dieses Jahr wurde mein neuer 1er ausgeliefert.
    Daten: 120d, M-Paket (und Fahrwerk natürlich), Winterbereifung: 205/55 R16 Sommerbereifung: 225/45 R17 vorne und 245/40 R17 hinten (Sommer wie Winter: Runflat)

    Hab mich natürlich super auf das Auto gefreut und fahre eigentlich auch super gern damit, nur leider ist mir das Fahrwerk im Vergleich zum E87 VIEL zu weich und träge...
    Ich dachte zuerst es würd an den Winterreifen liegen, denkst du..., aber leider ist es mit den Sommerreifen zwar wohl viel besser, aber immer noch zu weich.

    Ich bin irgendwie schon etwas enttäuscht von BMW dass sie ein M-Fahrwerk verkaufen das von der Sportlichkeit nicht an das alte vom E87 rankommt...

    Gut es ist komfortabler...schön und gut...aber warum ordert man den bitte ein M-Fahrwerk...sicher nicht weil man komfortabel fahren möchte...dann kann man nämlich zum Serienfahrwerk greifen...

    Mich persöhnlich nervt das weichere Fahrwerk ziemlich arg...
    Ich vermisse meinen alten irgendwie...da haben die Kurven definitiv mehr Spass gemacht als mit dem neuen... :crybaby:

    Aber leider geht ja der Trend bei vielen Autoherstellern immer mehr in Richtung Komfort...so dass Sportlichkeit nicht mehr ganz so gross geschrieben wird...leider auch bei BMW...

    Gruß

    Pit
     
  10. #9 helldriver, 05.04.2014
    helldriver

    helldriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Cuxhaven
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jens
    Da gebe ich dir vollkommen Recht. Im E87 war es noch sportlich. Im F20 bin ich auch enttäuscht. Wie du schon richtig schreibst, kann man ja das Serienfahrwerk ordern wenn man Komfort will. Ich wollte allerdings Sportlichkeit. Nun, ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt. Beim nächsten BMW wird es dann vielleicht das adaptive Fahrwerk.
     
  11. #10 M3fan1990, 06.04.2014
    M3fan1990

    M3fan1990 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2016
    Vorname:
    Pit
    Spritmonitor:
    Ich glaub ich muss auf ne Alternative zugreifen, eventuell KW oder Bilstein... denn ich weiss nicht ob ich mich auf die Dauer damit zufrieden geben kann...
    Ist das adaptive Fahrwerk denn im Sport bzw Sport+ Modus wirklich sportlicher als das normale M-Fahrwerk? Kann da jemand was zu sagen, Erfahrungen...?
     
  12. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel

    Noch einmal eine Ergänzung:
    Ich habe jetzt meine Sommerreifen gewechselt, fahre nun Bridgestone Potenza RFT Mischbereifung auf 17 Zoll. Die fahren sich komischerweise weicher als die 16 Zoll Sommerräder, die zuvor drauf waren.
     
  13. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    Ich hatte im E81 (Bj 2009) das Serienfahrwerk mit 205/55 R16 und jetzt einen F21 mit M-Paket und 17" Mischbereifung.
    Mir gefällt das F2x M-Fahrwerk besser als das im E81. Es ist ein wenig komfortabler aber ähnlich sportlich - eine tolle Abstimmung. Härter muss es für mich nicht sein. Das knochentrockene FW im E81 finde ich jetzt im Vergleich weniger gelungen. Leider bringt die Mischbereifung des F21 eine Untersteuerneigung mit sich. Das war im E81 mit rundum 205 besser.
     
  14. #13 M3fan1990, 07.04.2014
    M3fan1990

    M3fan1990 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2016
    Vorname:
    Pit
    Spritmonitor:
    Jeder hat halt auch nen anderen Fahrstyl...und ist natürlich auch ne Geschmackssache...mir persöhnlich hat das "knochentrockene Fahrwerk der E8X Baureihe hat mir definitiv besser gefallen :lol:
     
  15. Cap1ne

    Cap1ne 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Leipzig
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Also ich denke es kommt auch stark auf die Reifen an.
    Habe weder M-Fahrwerk noch Adaptives Fahrwerk sondern halt einfach das standard Fahrwerk und jetzt mit 18 Zoll Runflat Reifen finde ich es schon hart. Schlaglöcher etc tun da echt weh!
     
  16. #15 M3fan1990, 08.04.2014
    M3fan1990

    M3fan1990 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2016
    Vorname:
    Pit
    Spritmonitor:

    Da hast du recht, es kommt teilweise stark auf die Bereifung an.

    Schlaglöcher etc nehmen meiner Meinung alle 1er nicht ganz so gut auf wie jetzt z.B ein Golf oder so...
    Denke da gibt es jetzt auch nicht so ein riesen Unterschied zwischen E8X und F2X... Aber die Nickbewegungen und Rollneigungen sind meiner Meinung nach stärker ausgeprägt bei dem neuen 1er, egal ob Serienfahrwerk oder M-Fahrwerk... als bei den alten Modellen.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    Dem kann ich beipflichten. Bereifung ist natürlich ein Thema - ich habe die serienmäßigen RFT drauf.
    An meinem Z4 haben mir die RFT der 1. Generation überhaupt nicht gefallen. Sie waren bockhart, hatten bei Temps unter 10°C keinen Grip und haben IMO zu einer deutlichen Untersteuerneigung geführt. Ob die Neigung zum Untersteuern an meinem F21 an den Reifen liegt, kann ich nicht beurteilen.
     
  19. #17 M3fan1990, 08.04.2014
    M3fan1990

    M3fan1990 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2016
    Vorname:
    Pit
    Spritmonitor:
    Ich denke nicht dass die Untersteuerneigung an den Reifen liegt, wenn dann minimal, wegen der Mischbereifung... Der hauptgrund für die Untersteuerneigung dürfte wohl die Abstimmung des Fahrwerks seitens BMW...muss ja für jeden fahrbar und sicher sein vorallem...

    By the way: Estorilblau ist die geilste Farbe :D bin froh dass ich diese Farbe gewählt habe :D
     
Thema:

M-Fahrwerk F2x im Vergleich mit E8x SerienFW

Die Seite wird geladen...

M-Fahrwerk F2x im Vergleich mit E8x SerienFW - Ähnliche Themen

  1. Performance Blende auf M-Lenkrad LCI / Montage?

    Performance Blende auf M-Lenkrad LCI / Montage?: Mahlzeit. Da ja die Blende vom Performance Lenkrad auch auf das "normale" M-Lenkrad vom F20 LCI passt, eine Frage: Ist die so einzubauen, dass...
  2. [E87] 123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.

    123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.: Verkaufe meinen weißen, gepflegten BMW 123d mit Vollausstattung, EZ 06/2011 mit ca. 166000km -Navigationssystem Professional (Stand 01/2016) mit...
  3. Suche kW V3 für 1er m coupe

    Suche kW V3 für 1er m coupe: Hi, Bin auf der Suche nach dem oben genannten Fahrwerk. Wer was hat bitte per pn melden.
  4. [F20] Federn oder Fahrwerk mit 19 Zoll Felgen

    Federn oder Fahrwerk mit 19 Zoll Felgen: Hey, ich habe schon einiges versucht zu finden über mein Thema aber man findet keine richtigen Aussagen. Ich möchte gerne Original BMW Felgen...
  5. BMW M Performance Frontziergitter/Nieren schwarz 2er F22/23

    BMW M Performance Frontziergitter/Nieren schwarz 2er F22/23: Hallo, biete hier originale BMW M Performance Frontziergitter in schwarz hochglanz für das 2er Coupé und Cabrio F22 F23. Teilenummer...