M 5 aus den USA

Diskutiere M 5 aus den USA im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Nen Kumpel überlegt sich ein M5 zu kaufen. Leider ist der aus den USA! BMW M5 absolute Vollausstattung - Pkw: Detailansicht Hat man Nachteile...

  1. #1 Sven135i, 18.10.2010
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 18.10.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    BMW erkennt die US Garantie hier nicht an, aber da das Fahrzeug eh schon 3 Jahre alt ist ist das ja eh kein Thema. Ansonsten seh ich keine großen Probleme, wenn das Auto gut umgerüstet wurde:icon_smile:
     
  4. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeugtyp:
    116i
  5. #4 BMWlover, 18.10.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Der kommt aber unterm Strich teurer, als der ausm Mobile Angebot:mrgreen:
     
  6. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeugtyp:
    116i
    darum ja als Vergleich. Völlig ohne Wertung von mir :mrgreen:
     
  7. #6 tobi120, 18.10.2010
    tobi120

    tobi120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinterm Mond
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    zur Info:
    46.900 $ = 35.911 Euro

    Also, kaum ein Unterschied...
     
  8. #7 BMWlover, 18.10.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Da kommen dann aber noch min. 1000€ Fracht, Versicherung, Zoll. 19% MwSt, Umrüstkosten etc. dazu... Da würde ich dann lieber den nehmen der schon in D ist:mrgreen:
     
  9. #8 1ercruiser, 18.10.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    hm hat glaube ich "nur" 500PS und keine 507 aber sonst konnte ich keinen Unterschied feststellen als ich damit in den Staaten gefahren bin
     
  10. #9 BMWlover, 18.10.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die Amis haben ne etwas andere "PS-Einheit". Die Leistung müsste daher identisch sein.
     
  11. #10 1ercruiser, 18.10.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    ok, dann gabs für mich keinen Unterschied (bis eben auf die Lichter und Tacho)
    und die Kupplung ist ech hart ;)
     
  12. #11 groening, 18.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2010
    groening

    groening 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5.416
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Bottrop
    Vorname:
    Stefan
    Aber wenn die Lampen geändert werden wirds nochmal Teuer,durch das Xenon!!
     
  13. #12 A1exander, 18.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2010
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Der Fahrersitz sieht mir nicht nach 26tkm aus, könnte aber auch täuschen.
    Generell lässt sich bei US-Fahrzeugen die Anzahl der Vorbesitzer etwas schwierig feststellen. Das gilt es zumindest zu bedenken, da dein Kumpel hier keinen 2,5er R6 kauft, sondern einen hochdrehenden 10 Ender.
    M.E. sollte er lieber noch eine Schippe drauflegen und ein deutsches Exemplar mit nachvollziehbarer Historie kaufen. Hinsichtlich des ohnehin etwas üppigeren Unterhalts dürfte das wohl kein Problem sein.

    Achja: Wenn er noch keinen deutschen TÜV hat, dann bitte auf Bürokratie einstellen. Nicht schlimm aber nervig. (evtl. Umbauten, Einzelabnahme, ... norm. kein Stress wenn der Wagen nicht zuuu selten ist.)
     
  14. #13 schluerfi1978, 18.10.2010
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Wie sieht's mit den Bremsen beim US-M5 aus? Ein Arbeitskollege hat nach längerem Aufenthalt in USA seinen E90 328i nach Deutschland mitgebracht (leistungsmäßig leicht abgespeckter 330i), der macht bei 210 km/h dicht, wegen kleiner Bremsanlage beim US-Modell. Das ist schon bei dem 328i mehr als ätzend, beim M5 wär's ja wohl ein totales No-Go.
     
  15. #14 BMWlover, 18.10.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    läuft auch 250:wink:
     
  16. #15 1ercruiser, 18.10.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Jep die läuft er :grins:
     
  17. #16 nightperson, 18.10.2010
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Bin auch schon 'mal 'nen US M5 gefahren. Schien so ziemlich alle Pferde versammelt zu haben, allerdings habe ich keine Vergleichsmöglichkeit mit 'nem Europa-Modell. Die Reifen waren zumindest keine Ami-M+S, sondern "normale" ZR-Reifen. Glaube trotzdem, daß sich die US-Modelle bzgl. Leistung (wg. Spritqualität) und einiger anderer Details von den europ. Fahrzeugen unterscheiden. Aber beim M5 dürfte es vernachlässigbar sein, ob ein paar PS fehlen :wink: Mein Kollege hat mir zwar gesagt, was er für seine Trommel bezahlt hat, habe es aber leider vergessen ...
     
  18. #17 Catahecassa, 19.10.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Arbeitskollege hat sich einen aus den USA geholt ... keine HW-Änderungen notwendig, geht alles über SW-Codierung. Eigentlich wollte er einen handschalter & hat sich deshalb in den USA umgeschaut ... der SMG-Bolide hatte 80tkm drauf & 25TEUR inkl. Überführung/Zulassung zzgl. USt. (wurde abgesetzt) gekostet. Codierung hat er selbst gemacht ;)
     
  19. #18 BMWlover, 19.10.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Keine HW Änderungen? Muss beim M5 gar nix an der Nebelschlussleuchte gemacht werden? Für die Leuchtweitenregulierung gibts ja ne Ausnahmegenehmigung, oder?

    Aber für den Preis kann man echt nix sagen...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Catahecassa, 19.10.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    er hatte nix geändert ... evtl. der Importeur von sich aus, aber Ihm entstanden dafür keine ausgewiesenen Kosten ;) er hat nur codiert & zugelassen mit den Papieren ...
     
  22. #20 Sven135i, 20.10.2010
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Der Einbau eines "europäischen Tachos also KM/h" kann dann auch einfach wieder codiert werden?
     
Thema:

M 5 aus den USA

Die Seite wird geladen...

M 5 aus den USA - Ähnliche Themen

  1. Suche kW V3 für 1er m coupe

    Suche kW V3 für 1er m coupe: Hi, Bin auf der Suche nach dem oben genannten Fahrwerk. Wer was hat bitte per pn melden.
  2. BMW M Performance Frontziergitter/Nieren schwarz 2er F22/23

    BMW M Performance Frontziergitter/Nieren schwarz 2er F22/23: Hallo, biete hier originale BMW M Performance Frontziergitter in schwarz hochglanz für das 2er Coupé und Cabrio F22 F23. Teilenummer...
  3. Tachoscheiben 1er M look

    Tachoscheiben 1er M look: Hallo Ich suche für ein 135i Coupé Tachoscheiben im 1er M Coupé Look. Skala sollte bis 280 km/h sein. LG Chris
  4. 1er M-Coupe Heckstoßstange an 135i

    1er M-Coupe Heckstoßstange an 135i: Servus zusammen, da ich das normale M-Paket Heck am 135i nicht so besonders schön finde, war ich auf der Suche nach dem Heck vom m-Coupe. Da...
  5. Frontstoßstange M-Look Kerscher Gutachten

    Frontstoßstange M-Look Kerscher Gutachten: Hey an alle :), ich habe die Frontstoßstange M-Look von Kerscher an meinem E82 verbaut. Nur leider habe ich das mitgelieferte Gutachten von...