M 140i Probleme ab 280km/h

Diskutiere M 140i Probleme ab 280km/h im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen , ich hab bei meinem 140 die Software machen lassen, inkl. der Vmax . Ab ner Geschwindigkeit von 280 km/h fühlt sich alles sehr...

  1. #1 Pluto66, 28.09.2019
    Pluto66

    Pluto66 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen , ich hab bei meinem 140 die Software machen lassen, inkl. der Vmax . Ab ner Geschwindigkeit von 280 km/h fühlt sich alles sehr schwammig an, zwei Kumpels hatten mir folgende Tipps gegeben: Fahrwerk /tiefer und Front bzw Heckspoiler, alles gemacht aber nur mit mäßigem Erfolg , kann mir da noch jemand weiter helfen ?
     

    Anhänge:

  2. #2 Kaltverformt, 29.09.2019
    Kaltverformt

    Kaltverformt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2017
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1.161
    Ich verstehe leider auch nicht wie die Mehrheit hier von fahren wie auf Schienen sprechen kann.
    Ich hab nun einen 2er sowie aktuell den 1er als M Performance Modell besessen. Die beiden Modell emit in Summe 4 verschiedenen Vermessungen.
    Kurz zusammengefasst: 19 Zoll fährt einfach beschissen.
    Ohne zu übertreiben kann ich behaupten, unser Gti fährt bei 250 souveräner als der 1er bei knapp 200.
    Ich empfinde die Lenkung als völlig rückmeldungsfrei und den Geradeauslauf nur auf absolut ebener Strecke ausreichend. Mit 18 Zoll ist es etwas besser, allerdings werde ich meinen 1er Anfang nächsten Jahres an den Gang tun. So macht es mir keinen Spaß und an eine Leistungssteigerung würde ich erst gar nicht denken. Mit den 340Ps ist der Wagen mehr als gut beschäftigt.
     
    Magnum, mehrfreudeamfahren, Felix3 und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 christian8510, 29.09.2019
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    1.690
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Sind das Winterreifen ? Welches Fahrwerk wurde verbaut ? Achsvermessung gemacht ?
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  4. #4 CeterumCenseo, 29.09.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    1.599
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    lass das Fahwerk richtig vermessen und einstellen und alles ist gut.
     
    Maik1975, phiwoo und BMWPeter gefällt das.
  5. #5 Pluto66, 29.09.2019
    Pluto66

    Pluto66 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    H&R Federn , vermessen ist es auch, die original reifen 18“
     
  6. #6 Dexter Morgan, 29.09.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    14.009
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Federn sind kein Fahrwerk. Andere Dämpfer oder doch noch ein Komplettfahrwerk sollten helfen.

    Also ich habe mit dem aFW auch bei 200 aufwärts keine Schweißausbrüche. Erst letzten Montag Heilbronn und zurück über die A81.
     
  7. #7 Pluto66, 29.09.2019
    Pluto66

    Pluto66 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nur das M fahrwerk
     
  8. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    875
    Ort:
    Heilbronn
    Dachte auch sofort an Winterreifen... :D Das Profil sieht echt seltsam aus...
     
  9. #9 Pluto66, 29.09.2019
    Pluto66

    Pluto66 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tschuldigung , mein Fehler auf dem Bild das waren meine Winterreifen
     
  10. #10 M140_LCI2, 29.09.2019
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    327
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Bezüglich der montierten Spoiler wage ich mal deren Aerodynamische Effektivität kritisch zu hinterfragen:
    Die im Aftermarket erhältlichen Spoiler sind i.W. Optische Elemente und ohne Anspruch auf jegliche Aerodynamische Funktion. Kann mir nicht vorstellen dass diese Teile, von teilweise sehr kleinen Firmen, unter strömungstechnischen Aspekten entwickelt (CFD etc) oder getestet (Windkanalmessung mit Widerstands-, Auftriebs/Abtriebskräftemessung) wurden: das verschlingt schnell 10-tausende von € und rechnet sich für die einfach nicht.

    Wenn es schlecht läuft erzeugen die Spoiler sogar Auf- statt Abtrieb, ziemlich sicher zerstören Sie aber die aufwendig entwickelte und validierte OEM-Strömungsführung und erhöhen somit den Lufwiderstand.

    Mein Tipp wäre die Spoiler wieder zu demontieren (oder zu lassen falls sie optisch gefallen sollten) und sich auf das Fahrwerk zu konzentrieren mit dem Fokus auf hochwertige(ere) Dämpfer:
    Ein gutes Fahrwerk der üblichen Verdächtigen ( Bilstein, KW, ST) mit leichter Tieferlegung inkl. ordentlicher Einstellung von Sturz und vor allem der Vorspurwerte sollte das Fahrzeug deutlich bei hohen Geschwindigkeiten stabilisieren, leichte Einbußen beim Langsamfahrkomfort durch höhere Zug- und Druckstufen muss man dann evtl in Kauf nehmen.
     
    Pluto66 und Dexter Morgan gefällt das.
  11. #11 Pluto66, 29.09.2019
    Pluto66

    Pluto66 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Rat , kann ich die H&R Federn drin lassen, oder muss ich ein komplettes Fahrwerk einbauen? Reicht da ein Sportfahrwerk oder muss man tiefer in die Tasche langen und ein Gewindefahrwerk einbauen lassen ? Es gibt ja auch separate Sportfedern, funktioniert das ?
     
  12. HK

    HK 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Metzingen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    04/2020
    Vorname:
    Hendric
    Ähm, dir wird zu einem Komplettfahrwerk geraten und dann fragst du wieder nach "Sportfedern", was sind dann bitte die H&R die du drin hast?

    Ein anständiges Gewinde rein, vernünftig einstellen lassen, korrekter Luftdruck (da muss man dann auch mal ein wenig experimentieren und nicht den nächsten Thread im Forum aufmachen) und vielleicht auch mal die DOT der Reifen anschauen.

    Es ist eben nicht nur mal eben an der Leistungsschraube drehen.
     
    FelixK, cb7777, Dexter Morgan und 3 anderen gefällt das.
  13. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    4.300
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Leider hat der TE recht...die Kisten fahren oberhalb 200 einfach mega bescheiden.
    Serienfahrwerk, aber auch M-Fahrwerk kann man da in die Tonne schmeißen...
    Federn machen das Thema meist gar nicht oder nur geringfügig besser.
    Aber auch ein Komplettfahrwerk bringt meiner Meinung nach nicht den Effekt "Fahren auf Schienen!"
    Wenn ich mit meinem F31 bei 250 auf der Autobahn unterwegs bin, muss ich ganz genau schauen wie fahre, bzw. mit ganz ganz viel Gefühl am Lenkrad drehen...da fühlt sich mein F80 schon ganz ganz anders an. Da kann ich Spurwechsel machen, die sind vom andern Stern...allerdings kann sich nicht jeder n KW Clubsport rein bauen...
     
    Magnum, sk156, Dexter Morgan und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #14 andreasstudent, 30.09.2019
    andreasstudent

    andreasstudent 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Heiligenwald
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
     
    Dexter Morgan und DaveED gefällt das.
  15. #15 Maik1975, 30.09.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    1.881
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    @andreasstudent Wie ist deine Erfahrung mit dem KW V2? Habe nun nach einer Mitfahrgelegenheit beim DDC entschieden im Frühjahr das KW V3 verbauen zu lassen. Fährst du mit dem V2 die Grundeinstellung von KW oder hast du Dir das FW nach deinen Bedürfnissen einstellen lassen? Hat sich das Fahrverhalten auf der AB bei höheren Geschwindigkeiten nicht wesentlich verbessert?

    Gruß Maik
     
  16. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    4.300
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    die Einstellung am V2 hält sich in Grenzen :wink:
     
  17. #17 andreasstudent, 30.09.2019
    andreasstudent

    andreasstudent 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Heiligenwald
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Die KW-Einbaustation hat es mir in Grundeinstellung übergeben und bisher habe ich nichts geändert. Was die Tiefe angeht, ist es (angeblich) so tief, dass der TÜV ohne Probleme seinen Segen gegeben hat. Das Fahrverhalten hat sich auf jeden Fall verbessert. Der Wagen liegt besser -weil ich nicht knüppelhart- auf der Straße und macht optisch mehr her. Aber "fahren wie auf Schienen" o.ä. stelle ich mir anders vor.

    Gruß
    andreasstudent
     
    Maik1975, Kaltverformt und DaveED gefällt das.
  18. #18 Kaltverformt, 30.09.2019
    Kaltverformt

    Kaltverformt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2017
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1.161
    Ich habe z.B. mit dem M-Fahrwerk kaum Probleme mit Hoppeln. Ich komme vom Stx und würde jetzt nicht sagen, dass es dem Wagen wirklich besser gestanden hat (bis aufs optische).
    Ich für meinen Teil bekomme einfach keinen sauberen Lenkimpuls umgesetzt. Um die Nulllage ist mir das alles zu indifferent und die Rückstellkraft zu gering. Außerdem nervt, dass sich die Servo bei langer Geradeausfahren permanent abstellt. Man lenkt immer, jetzt bildlich umschrieben, über einen kleinen Knubbel hinweg.
     
  19. #19 Maik1975, 30.09.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    1.881
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Danke für deine Einschätzung,mir wird er wohl auch mit der Grundeinstellung übergeben und dann werde ich mir einen FW-Spezi suchen der mir das V3 nach meinen Bedürfnissen einstellt. Mir geht es auch zu 95% darum ein vernünftiges FW auf Überlandfahrten zu haben ohne diese schrecklichen Wankbewegungen.

    Gruß Maik
     
  20. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    1.686
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Hast Du das mal von BMW überprüfen lassen? Denn wenn ich das so lese müsste ich vermuten ich fahre ein anderes Fzg., da mir die von Dir beschriebenen Symptome völlig unbekannt sind. Meine Lenkung spricht äußerst sensibel und direkt an, manchmal schon fast einen Tick zu nervös, und das Rückstellmoment habe ich selbst im Sportmodus auf soft, da mir die härtere Variante gefühlt nur unnötig das Handling verschlechtert. Und ein Abstellen der Servounterstützung gab es auch bei längeren Geradeausfahrten auf der Autobahn noch nie.
    Oder wir beide sind völlig konträre Naturells :wink:
     
    Gelöschte Mitglieder 57785 und Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

M 140i Probleme ab 280km/h

Die Seite wird geladen...

M 140i Probleme ab 280km/h - Ähnliche Themen

  1. Unterschied Stoßstangen 140i und 120i

    Unterschied Stoßstangen 140i und 120i: Hallo, worin besteht denn der Unterschied zwischen der Stoßstange vom M135/140i (51118064587) und der des 120i (51118064581). Rüste gerade das M...
  2. 140i: Probleme mit meiner ZF Automatik

    140i: Probleme mit meiner ZF Automatik: Ich habe mir vor 2 Jahren einen M140i als Jahreswagen gekauft. Nach einiger Zeit merkte ich einen Fehler: an der Ampel geht der Wagen aus (stop...
  3. 17 Zoll WH29 Felgen für BMW 1er e81 e82 e87 e88 F20 F21 M135i 140i M Performance

    17 Zoll WH29 Felgen für BMW 1er e81 e82 e87 e88 F20 F21 M135i 140i M Performance: [IMG] EUR 419,00 End Date: 30. Apr. 13:08 Buy It Now for only: US EUR 419,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. [F20] Akra für 140i bzw. B58

    Akra für 140i bzw. B58: Moin, biete Akra EvolutionLine für B58, Anlage war rd. 8500KM verbaut. Achtung, Endrohre sind Custom aus 88,9mm Edelstahlrohr in blank, diese...
  5. BMW Alufelgen Winterreifen 1er F20 F21 2er F22 F23 M135i 140i 225/45 R17 RSC

    BMW Alufelgen Winterreifen 1er F20 F21 2er F22 F23 M135i 140i 225/45 R17 RSC: [IMG] EUR 599,99 End Date: 14. Jan. 22:04 Buy It Now for only: US EUR 599,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...